Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meine Traumebene

7 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dimensionen, Traumebene ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
Rhythm Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Meine Traumebene

27.02.2012 um 10:52
Ich träume schon seit 3 Jahren intensiv. Selten auch Luizid.

Ich wollte euch mal meine Erfahrungen schildern die ich sammeln konnte.

Die Traumebene ist denk ich mal eine Art parallele Ebene (Dimension) zu unserer.
Sie bildet so zusagen einen Treffpunkt der Dimensionen oder Welten.

Wir aus der Materiellen Welt können da Wesen sehen aus anderen Welten.
Wie verstorbene Menschen, und auch die Wesen aus der menschlichen Fantasie, sprich unsere Fantasie ist dort existent.
Ich habe von den Simpsons geträumt und auch von Engeln.

Es ist eine Ebene die sich selber reguliert. Sowie die unsere.

Ich wurde schon oft zum Essen (Pizza, Meeresfrüchte), Trinken (Bier), Zigaretten, Joints und Drogen eingeladen. Alkohol wirkt im Traum getrunken ziemlich intensiv.

Es wird eher in dunklen Seiten Kneipen getrunken, vielleicht illegal.

Wenn man luizid ist hab ich öfter ohne Erfolg versucht zu fliegen. Es ist nicht gern gesehn vielleicht verboten und eine Art Bannkreis erlaubt es nicht. Manchmal gibt es eine Ausnahme.

Es gibt dort auch ganz normal Geschäfte. Art Kioske, in denen ich Zigaretten gekauft hab. Marlboro ist mir aufgefallen da ich die rauche, aber in ganz vielen verschiedenen Sorten. Auch gibt es dort Kaffee Zigaretten von Tschibo.

Geld hab ich meist einfach im Portmonaie meist Euro aber auch andere Währungen hab ich gesehen. Man kann auch in eine Bank gehen.

Es sind mehrere Zeitalter dort aktiv. Man kann also durch die Geschichte reisen. Habe da schon einige Kriege mit gemacht. In unterschiedlichen Zeitzonen.

Es gibt da auch Polizei und Gefängnisse. Habe mal nen gefallenen im Traum angerufen. Der durfte nicht kommen hat die Polzei gesagt. Der hat aber dann Fliegen gesendet hehe und es hat nen komisches Gefühl gegeben und die Cops sind nicht klar gekommen ;) Vielleicht wisst ihr wenn ich meine...

Die Güter in der Traumebene und Wetgegenstände sind ebenfalls limitiert ist mir aufgefallen. Es wird sehr auf Geld und Essen geachtet.

Also es ist sehr abwechslungsreich. Ein guter Ausgleich zu meinem Tag in der materiellen Welt.

Also tschüßi

Rhythm


1x zitiertmelden

Meine Traumebene

27.02.2012 um 11:07
wenn ich dich richtig verstanden habe, kann man mit hilfe von träumen in andere dimensionen eindringen. wobei es dort anscheinend das selbe gibt wie hier, aber manches auch anderes ist.
interresande theorie, über die ich mir auch manchmal gedanken mache.
möglich wär es vermutlich schon.

signatur: erkenne das, was vor dir ist, und das, was vor dir verborgen ist, wird dir enthüllt werden....


melden

Meine Traumebene

27.02.2012 um 11:52
@Rhythm
Naja da bin ich doch wiedermal extrem skeptisch.
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Wir aus der Materiellen Welt können da Wesen sehen aus anderen Welten.
Wie verstorbene Menschen, und auch die Wesen aus der menschlichen Fantasie, sprich unsere Fantasie ist dort existent.
Ich habe von den Simpsons geträumt und auch von Engeln.
Wie kommt es dann das wir auch Menschen aus unsren realen Umfeld sehen wie nicht verstorbene Familienmitglieder, Arbeitskollegen, Freunde etc., wenn wir doch "Wesen" aus einer anderen Welt sehen?

Träume entspringen unsren Unterbewusstsein. Spiegeln unsre Ägnste, Sorgen und Wünsche wieder. Oftmals werden diese in verzerrter Form dagestellt was uns irretiert und verwirrt. Aber ich glaube das hat nicht mit einer anderen Dimension zu tun.
Zitat von RhythmRhythm schrieb:Wenn man luizid ist hab ich öfter ohne Erfolg versucht zu fliegen. Es ist nicht gern gesehn vielleicht verboten und eine Art Bannkreis erlaubt es nicht. Manchmal gibt es eine Ausnahme.
Wie kommt es dann das es Leute ständig machen? Wenn ich luizid Träume hab ich manchmal Sachen gemacht die ich in der realen Welt niemals tun würde. Und das sage ich mit ganzer Ehrlichkeit. Wieso lässt diese Dimension das zu?


melden
Rhythm Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Meine Traumebene

27.02.2012 um 11:56
@CthulhusPrison

es sind meine unbewiesenen Erfahrungen im Traum.

Fliegen kann ich manchmal nicht. obwohl ichs probiere. manchmal kann ich es dann. aber ich sehe ganz selten mal welche fliegen.

Vielleicht hast du Recht das es das Unterbewußtsein ist. Aber es ist dann enorm riesig.
Und es läßt dann auch die Fantasie in den Traum?


melden

Meine Traumebene

27.02.2012 um 12:06
@Rhythm
Ja es ist riesig und Fantasie kommt auch im Traum vor. Ich hab schon fliegenden bunten Häusern und Katastrophen ala "2012" geträumt. Ich war im Traum schon Zombiejäger oder bin ständig gerannt weil ich verfolgt wurde. Und in die Lüfte erheb ich mich auch ständig. Allerdings fliege ich nicht sondern ich springe immer meter hoch und weit. Es ist wie eine Flucht ein Befreiungsschlag. Eigentlich total konfuses Zeug aber es ist nichts was über unsre Vorstellungskraft hinausgeht und auch immer verschieden von Mensch zu Mensch.


melden

Meine Traumebene

27.02.2012 um 23:27
Träume sind Kopfkino, keine anderen Welten oder gar "Dimensionen" oder sonstwas


melden

Meine Traumebene

27.02.2012 um 23:59
@Mittelscheitel
Quellenangabe bitte. :)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Sind Träume eine Scheinwelt? - Warum träumen wir?
Träume, 13 Beiträge, am 04.07.2012 von The_Terminator
Dr.Manhattan am 21.06.2012
13
am 04.07.2012 »
Träume: Wahrheitsräume
Träume, 35 Beiträge, am 23.03.2011 von Stephilein
Estefania69 am 04.02.2011, Seite: 1 2
35
am 23.03.2011 »