Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

40 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Fotografie, Langzeitbelichtung
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

12.09.2015 um 23:33
0,1442093593,DSC 0005Original anzeigen (10,5 MB)Habe neulich ein Nachtfoto mit Langzeitbelichtung geschossen. Dabei ist mir ein rot blinkender Lichtpunkt oben in der linken Ecke aufgefallen. Habe ihn dann noch weiter beobachtet, er ist sehr langsam geflogen, völlig geräuschlos, und hat ab und zu unregelmäßige Hüpfer gemacht.

Gruß, U.F.


melden
Anzeige

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

12.09.2015 um 23:36
Ist ein Flugzeug. Geräuschlos wegen der Entfernung. Unregelmäßige Hüpfer sind nicht zu sehen, nur eine Rechtskurve, daher sind die Punkte enger beisammen.


melden
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

12.09.2015 um 23:40
Auf dem Foto sind nur die ersten Momente zu sehen. Der erste Hüpfer lässt sich in den letzten 2 Punkten etwas erkennen. Definitiv kein Flugzeug, dazu war es zu nah. Hätte ich definitv gehört, genauso wie einen Helikopter. Der Punkt ist von links nach rechts geflogen.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

12.09.2015 um 23:43
U.Fascination schrieb:Definitiv kein Flugzeug, dazu war es zu nah.
Nah? Das Ding fliegt hinter dem Hügel.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

12.09.2015 um 23:46
Eindeutig ein Flugzeug.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

12.09.2015 um 23:47
Für mich sieht das definitiv wie ein Flugzeug aus.

Die Kondensstreifen werden von der Untergehenden Sonne beleuchtet.
Dieser Effekt ist nichts neues, sehe ich praktisch täglich.
Ich arbeite in der Nähe eines Flughafens.


melden
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

12.09.2015 um 23:56
Nein, es flog über dem Hügel. Kann täuschen, denkt dran, auf dem Bild sind 30 Sekunden Belichtungszeit. Weiß auch net wo ihr da nen Kondensstreifen seht, und ne untergehende Sonne gibts definitiv net, da ich das Bild mitten in der Nacht gemacht habe.


melden
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

12.09.2015 um 23:58
Nachtrag: Was stiglitz für einen Sonnenuntergang gehalten hat sind von unten beleuchtete Wolken. Dieser Effekt tritt bei Langzeitbelichtungen auf.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 00:00
@U.Fascination

Nachdem sehr prominent ein Raiffeisen-Komplex zu sehen ist, tippe ich mal auf Großraum Wien (ca. 100 km Umkreis), in dem dieses Foto geschossen wurde.


melden
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 00:02
Narrenschiffer schrieb:Nachdem sehr prominent ein Raiffeisen-Komplex zu sehen ist, tippe ich mal auf Großraum Wien (ca. 100 km Umkreis), in dem dieses Foto geschossen wurde.
Guter Tipp, leider völlig falsch. :) Befinde mich in Nordhessen, nähe Kassel, Deutschland.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 00:15
U.Fascination schrieb:Befinde mich in Nordhessen, nähe Kassel, Deutschland.
Dann tippe ich, dass der abgebildete Ort Morschen-Altmorschen ist.

raiffeisen crop

DSC00050

Du hast nach Süden fotografiert und das Flugzeug startete in Köln-Bonn.


melden
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 00:24
Ja, Richtung Süd-Süd-Ost. Wie gesagt, auf dem Bild kann man nur den ersten Teil der Flugbahn erkennen. Der Punkt bewegte sich DEFINITV ÜBER dem Hügel, nicht dahinter. Es tut mir Leid dass ich auf weitere Bilder verzichtet habe, da ich von dem Phänomen sehr fasziniert war. Man konnte sehr deutlich erkennen dass es kein FLugzeug oder dergleichen war, 1. viel zu langsam, 2. unruhige Flugbahn und 3. viel zu nah. Es flog einen Bogen, zuerst nach Westen und dann weiter nach Nord-Westen. Entfernung war ungefähr Höhe ICE-Brücke / Binsförth. (Nehme mal an du hast Google Maps zur Hand.)


melden
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 00:30
Einleuchtend für mich wäre entweder eine Drohne oder ein Ballon. Beides würde die geringe Flughöhe, die unruhige Fluglage und die nicht vorhandene Geräuschentwicklung erklären. Oder eben Besucher von außerhalb. ;-)


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 00:31
@U.Fascination

Sorry, habe auf was Anderes geschaut.
Du sagst jedoch das Foto wurde in der Nacht gemacht, darf ich fragen um welche Uhrzeit genau?


melden
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 00:37
@Stiglitz

Foto habe ich um 21:06 gemacht, steht auch in den Fotoinformationen drin, denke ich. Da ist es hier schon komplett dunkel zu dieser Jahreszeit. :) Mit mitten in der Nacht hatte ich allerdings wohl etwas übertrieben.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 00:37
U.Fascination schrieb:zuerst nach Westen und dann weiter nach Nord-Westen
Dann ist es in Köln-Bonn gelandet. Vielleicht auch in Düsseldorf.

Hier der Flugverkehr in diesem Raum nach der von deiner Kamera angegebenen Zeit:
http://www.flightradar24.com/2015-09-07/19:05/12x/50.74,7.2/8

Die von dir vermutete Nähe kann ich auf dem von dir hochgeladenen Foto nicht nachvollziehen.


melden
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 00:44
Die Nähe ist auf dem Foto leider nicht zu erkennen, das stimmt. Dafür aber die Flughöhe, die viel zu niedrig ist. Davon ab scheint kein Flug zu der Uhrzeit zu passen, da keiner aus Richtung Süd-Süd-Ost kommt. Alle sind eher Süd-Westlich von Morschen angesiedelt, was nicht zur Flugbahn passt.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 03:45
Kleinflugzeug oder Helikopter würde ich jetzt nicht ausschließen, muss je nach Wetterlage nicht hörbar sein.

Welche Entfernung und Höhe würdest Du den schätzen? @U.Fascination


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 04:37
Schaut man sich die Lichter der Laternen an, sieht man, daß die Kamera während der Langzeitbelichtung ein klein wenig herumgerissen wurde. Das sollte die "Hüpfer" erklären, die Du die roten Lichter hast machen sehen.

Wie übrigens willst Du erkannt haben, daß die Lichter sich über den Hügeln statt hinter ihnen befunden haben?


melden
Anzeige

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 08:01
Zum ersten mal sag ich es:

Leute, ihr könnt erklären was ihr wollt, es wird abgelehnt.
Er will UFO hören...

http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/astrofotografie-technik-tipps-und-tricks/56315-astrofotografie-mit-der-d300.htm...


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt