Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

40 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Fotografie, Langzeitbelichtung

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 09:58
U.Fascination ist seit 09:37 abwesend.
Aha.


melden
Anzeige
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 10:22
Wir bestehen aus zwei Personen. Der thread Ersteller ist momentan nicht da und ich halte mich hier raus. (a)


melden
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 11:53
120733,1442138034,Morschen Balkonpanorama FlugrouteOriginal anzeigen (7,6 MB)Habe im Anhang auf einem Panoramabild zum besseren Verständnis die Flugroute eingezeichnet. Bitte meine Paint-Skills entschuldigen. Was ich darstellen ist war die sehr niedrige Flugroute, und dass sich das Licht teilweise vor den Hügeln abgehoben hat.

(Ich kann übrigens nicht sehr genau sagen wo es hergekommen ist, da es mir erst nach der Aufnahme auf dem Bild aufgefallen ist und ich erst dann am Himmel draußen gesehen habe.)

Desweiteren habe ich die unruhige Flugbahn mit eigenen Augen gesehen (richtige Hüpfer würde ich es jetzt nicht nennen), auf dem Bild ist erst der Anfang zu sehen.

@perttivalkonen die etwas verschobenen Laternen kommen davon dass ich aufm dem Balkon etwas umher gelaufen bin und daher das Stativ etwas vibriert hat.. Die niedrige Flughöhe habe ich daran erkannt dass es sich teilweise VOR dem Hügel befunden hat.

@amsivarier Weiter oben um Thread habe ich schon eine Drohne oder einen Ballon (mit Positionslichtern, logischerweise) als mögliche Ursache vorgeschlagen, daher schlage ich vor du liest nochmal etwas genauer nach.

@sarkanas Die Nacht war sehr ruhig, zumindest den Helikopter könnte ich ausschließen.. Das Kleinflugzeug müsste schon sehr klein sein um so eine unstabile Flugbahn zu haben, evtl könnte es ein RC-Flugzeug gewesen sein.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 12:08
U.Fascination schrieb:Wir bestehen aus zwei Personen.
Mal kurz aus dem hiesigen Regelwerk:
Jeder Nutzer darf nur maximal ein Konto besitzen. Das Benutzen oder Anlegen mehrerer Konten kann zum Komplettausschluss führen. Zudem darf ein Konto nicht mit mehreren Nutzern geteilt werden.
Ändert das mal schleunigst. Und sagt Bescheid, wenns soweit ist.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 12:31
OK, wenn das Teil von Euch aus sogar vor dem Hügel zu sehen war, kann es kein Linienflugzeug sein. Wie wäre es denn mit sowas?
Youtube: Nacht Einsatz für den RK2 (BK 117) aus Reutte in Tirol
Jedenfalls solltest Du mal in jene Ortschaft / Ortsteil direkt unterhalb des Hügels in der Bildmitte und Leute auf der Straße nach dem Tag und Zeitpunkt fragen. Weit genug weg ist es dennoch, daß Ihr da nichts hören mußtet. Aber dort wäre es dann ein (zumindest Beinahe-)Überflug gewesen. Womöglich haben die ein Geräusch von nem Kleinflugzeug oder nem Hubschrauber gehört. Und womöglich stand auch was in der Regionalpresse von einem Hubschrauber-Rettungseinsatz oder von sowas wie dem hier:

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Enercity-im-Tiefflug-Zweimotoriges-Flugzeug-ueber-Hannover


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 13:23
@U.Fascination

Bei dem zunehmenden Flugverkehr, längerer Nächte und der Unkenntnis der meisten Mitmenschen ist es kein Wunder, wenn es mal wieder heißt, daß UFOsichtungen in letzter Zeit zunehmen.


melden
U.Fascination
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 14:42
@perttivalkonen Das Blicken würde schon passen, aber bin mir relativ sicher dass es kein Helikopter war, dazu war es viel zu still. Gibt es eine leise Variante von Helikoptern? Rumgefragt wird demnächst mal, muss mal schauen wie das zeitlich passt. In der Presse stand nichts, auch keine Sichtungen von Lichtern oder dergleichen.

@klausbaerbel Wirfst du mir jetzt Unkenntnis des Flugverkehrs vor? Oder generelle Blödheit? Weil ich bin schon in der Lage so ein Ereignis objektiv zu betrachten, das ist sogar der alleinige Grund warum ich diesen Thread hier eröffnet habe. Zu Sachen Linienflugverkehr und dergleichen schlage ich vor du liest dir den Thread nochmal genau durch, diese Frage wurde jetzt nämlich hoffentlich geklärt.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 15:09
@U.Fascination

Ich habe es allgemein gehalten.

Weil genau das der Grund für einen Großteil sämtlicher UFO Sichtungen und Aufnahmen ist.

Das ist nun wirklich nicht das erste Mal.

Ich schrieb übrigens nicht von Linienflugverkehr.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 16:20
U.Fascination schrieb:bin mir relativ sicher dass es kein Helikopter war, dazu war es viel zu still.
Nicht nur daß auch der lauteste Heli ab einer bestimmten Distanz nicht mehr zu hören ist, so können Windverhältnisse diese Grenze der Hörbarkeit nochmals drastisch verschieben.

Beim Hubschrauberlandeplatz des Krankenhauses Thuine etwa ist die Lärmbelästigung bei nicht mal 200 Metern bereits auf 43db gesunken. In gut 6km Entfernung wäre der Hubschrauber von jedem Atemgeräusch übertönt.

Der Berg in der Bildmitte (der Morschen) scheint mehr als 3km vom Nordrand von Altmorschen entfernt zu sein (wo genau im Morschen die Spitze liegt, ist auf Google Earth nicht zu sehen). Bei dieser Entfernung wäre der Lärm eines selchen Hubschraubers ungefähr so "laut" wie der eines "sehr ruhigen Zimmers" (Wikipedia: Schalldruckpegel#Schalldruckpegel_und_Schalldruck_diverser_Schallquellen ).

Wenn man jetzt noch den normalen Kleinstadt"lärm" mitbedenkt, der zwischen den Lichtern und der Wohnung stattfand, sehe ich keine Chance, daß Ihr da was hättet hören können. Nicht solange der Heli sich nicht direkt über dem Stadtgebiet von Altmorschen befunden hätte.

In Neumorschen jedenfalls sollte ein Heli deutlich zu hören gewesen sein. Mußte nur hin und fragen, wie ich vorgeschlagen habe.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 16:33
@U.Fascination

Ich denke auch, dass es sich um ein Flugzeug handelt.
Flugzeue haben am Rumpf ein sog. "Antikollision-Light", das andere Luftfahrer in der Nacht auf das Flugzeug aufmerksam machen soll.
Diese Lampen leuchten in genau dem Rot, das auf dem Foto zu sehen ist und blinken.

Das Blinken macht sich dann auch in der punktfürmigen Linie bemerkbar. Da das Flugzeug jeweils eine Strecke "mit" Licht und "ohne" Licht fliegt und bei deiner Langzeitbelichtung dann "Punkte" hinterlässt.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 17:13
@willialien
Flugzeuge haben aber neben dem roten Blinklicht auch noch minimum ein grünes (je eines an Tragflächenspitze, ähnlich wie die Backbord-/Steuerbordleuchten an Booten und Schiffen) sowie in aller Regel abwechselnd dazu weisses Blitzlicht..

Auch wenn ich sonst mit Pertti..dingens auf Kriegsfuß stehe, muss ich ihm hier mal Recht geben. Ich denke auch, es wird ein Hubschrauber sein.

Hubschrauber haben in der Regel nur rotes Blinklicht. Obs nun ein Rettungsheli, Polizei- oder Millitärischer Hubschrauber war, oder vielleicht ein ziviler (Nachrichtensender, Privat, usw), das ist Nebensache..

Und ja, Viele heutige moderne Hubschrauber sind sehr leise, zb diverse Modellreihen des EuroCopters wenn sie einen sogenannten "Fenestron-Heckrotor" (zb beim EC-135 ) haben:

Wikipedia: Fenestron


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 17:20
The_Borg schrieb:Hubschrauber haben in der Regel nur rotes Blinklicht.
Nein.

Hubschrauber haben wie jedes Luftfahrzeug, daß nach Sonnenuntergang betrieben werden darf folgende Positionslichter zu tragen.

Links rot
Rechts grün
Hinten weiß
Sowie mindestens ein Beacon im hinteren Drittel oberhalb. Farbe kann rot aber auch weiß sein.

Zusätzlich aber nicht zwingend können links und rechts Strobelights angebracht werden.
Auch ein Beacon an der Unterseite ist optional.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 17:28
@The_Borg
deine Argumente kann ich nachvollziehen!
Einigen wir uns auf einen Polizeihubschrauber in "geheimer" Mission mit einer Wärmesuchkamera oder ähnlichem. Die Helikopterbesatzung will möglichst wenig auf sich aufmerksam machen und daher die Lichter abgeschaltet bis auf das Antikollisionslicht.
Im Rahmen eines Einsatzes darf die Polizei ja auch bei rot über die Ampel fahren. Wieso nicht auch Positionslaternen ausschalten wenns der Mission dienlich ist


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 17:30
@klausbaerbel
Herr Gott nochmal, gut, dann haben eben Nachtflugtaugliche Helis auch ne Christbaumbeleuchtung.

Komisch das dann ausgerechnet der Heli in Pertis Video selbst beim abheben nur weisses Blitzlicht an den Seiten hat, und eben das rote am Heck, darüber hinaus jedoch KEIN GRÜNES ..?!?!?
(in Perttis Video ist die rechte Seite des Helis zu sehen, ergo müsste ja Deinem Einwand entsprechend dort ein grünes Licht sein, ODER?)

Aber Hardcore-Kritiker, müssen ja IMMER andere niedermachen, korrigieren und verbessern, nur im sich selbst als "besser" darzustellen..

Mein Gott, habt ihr Pfeifen nichts anderes zu tun ?


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 17:34
@The_Borg
Nee, stimmt schon, auch Helis haben nächtens rechts das grüne und links das rote Positionslicht. Aber - eben! - schon aus der Entfernung wie in dem von mir verlinkten Vid sieht man das kaum. Klar, liegt ein wenig daran, daß es nach vorne hin leuchtet, vor allem aber, daß es deutlich lichtschwächer ist als das rote blinkende Licht. Aus großer Entfernung nimmt man dann praktisch nur noch das rote Blinken wahr.


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 17:34
@klausbaerbel
das rote Licht ist aber auf die Entfernung wesentlich heller und dominanter


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 17:40
The_Borg schrieb:Herr Gott nochmal, gut, dann haben eben Nachtflugtaugliche Helis auch ne Christbaumbeleuchtung.
Entschuldige bitte vielmals, daß ich Falschaussagen nicht unkommentiert lasse und richtigstelle, weil sonst noch eventuell andere, die sich mit Luftfahrt ebenfalls nicht auskennen das noch glauben könnten.
The_Borg schrieb:Komisch das dann ausgerechnet der Heli in Pertis Video selbst beim abheben nur weisses Blitzlicht an den Seiten hat, und eben das rote am Heck, darüber hinaus jedoch KEIN GRÜNES ..?!?!?
Komisch nur, daß Du das Video nicht richtig angesehen hast.

Ab Minute 0:47 werden die Positionslichter eingeschaltet. Rechts am Stabilator sieht man ganz eindeutig das grüne Positionslicht.
The_Borg schrieb:Aber Hardcore-Kritiker, müssen ja IMMER andere niedermachen, korrigieren und verbessern, nur im sich selbst als "besser" darzustellen..
Das hat nichts mit Hardcorekritiker zu tun, sondern ganz einfach damit, daß ich es langsam leid bin, daß manche Leute einfach nur Unsinn schreiben und es nicht einsehen können, daß es Quatsch ist.

Und dann so reagieren:
The_Borg schrieb:Mein Gott, habt ihr Pfeifen nichts anderes zu tun ?
Achherrje. Nun mußt Du auch noch beleidigend werden.
Naja, wenn sonst nichts Vernüftiges kommt, weil man mal wieder beim Unsinn schreiben erwischt wurde....


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 17:42
willialien schrieb:das rote Licht ist aber auf die Entfernung wesentlich heller und dominanter
Worauf beziehst Du das?

Auf das Foto vom EP oder allgemein, wenn Du Nachts die Positionslichter eines LFZ siehst?


melden

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

13.09.2015 um 22:12
@U.Fascination
Nein die müssen nicht extra leise sein, wohne selbst unter einem Flugkorridor wo die Helikopter des Innenministeriums fliegen und da ist der Geräuschpegel von Invasionsstufe bis "war da etwas" je nach Wetterlage doch sehr markant—klar ist es ein ACL ob nun Kleinflugzeug oder Helikopter—außerirdisch jedenfalls nicht :)
Wikipedia: Navigation_light


melden
Anzeige

Langsam fliegender, rot blinkender Lichtpunkt

14.09.2015 um 07:48
Vielleicht wissen intelligente aliens das man naechtens in Deutschland 3 Lichter anknipsen muss und halten sich daran. Erstens gute Tarnung und zweitens keine Kratzer im Lack wenn mal wieder ein Airbus reindonnert weil nicht gesehen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt