Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

21 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Beweise

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

25.08.2019 um 22:51
Hallo,
hättet ihr Beweise, unumstößliche Beweise dafür, dass Außerirdische existieren, würdet ihr damit an die Öffentlichkeit gehen. Und wenn ja - wie würdet ihr vorgehen?

Grüße


melden
Anzeige

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

25.08.2019 um 22:59
jetzt werden gleich wieder welche kommen und dir einreden das es keine Außerirdische gibt

also brauchst dir gar keine Sorgen machen das öffentlich zu machen

aber im Ernst, wenn du es zu 100% beweisen kannst, dann würde ich es in unzähligen Foren usw gleichzeitig posten, wenn dich nur an eine Stelle wendest, könnte es sein das sie den Beweis verschwinden lassen

so wie auch viele Erfindungen einfach unterm Tisch verschwinden, weil sie der geldgierigen Industrie nicht gefallen


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

25.08.2019 um 23:01
Kommt auf die Beweise an. Hätte ich Kontakt mit einer höher entwickelten Spezies die es nicht möchte, dass deren Existenz bekannt wird, dann ein klares nein. Wobei das sehr unwahrscheinlich ist, denn es gibt keinen Grund mich als die "Auserwählte" für das Mehrwissen um existierende Lebensformen.

Wenn dem nicht so wäre, würde ich es öffentlich machen, allerdings in Schriftform odet durch die Weitergabe der Beweise.


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

25.08.2019 um 23:43
doctordonna schrieb:Hallo,
hättet ihr Beweise, unumstößliche Beweise dafür, dass Außerirdische existieren, würdet ihr damit an die Öffentlichkeit gehen. Und wenn ja - wie würdet ihr vorgehen?
@doctordonna
Warum sollte man die Existenz von Außerirdischen eigentlich geheim halten sollen? Es witd doch ganz offiziell nach diesen gesucht.


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 00:44
doctordonna schrieb:hättet ihr Beweise, unumstößliche Beweise dafür, dass Außerirdische existieren, würdet ihr damit an die Öffentlichkeit gehen.
Wenn ich großartiger Schachspieler und Präsident von Kalmükien wäre, ginge ich sofort an die Öffentlichkeit, wenn ich Besuch von Außerirdischen bekäme, die über den Balkon in mein Wohnzimmer kommen:
https://diepresse.com/home/panorama/skurriles/563291/Praesident-von-Kalmueckien_Hatte-Begegnung-mit-Aliens

Wenn ich ehemaliger Verteidigungsminister von Kanada gewesen wäre und als Nonnen verkleidete Außerirdische in Las Vegas einkaufen sähe, würde ich sofort an die Öffentlichkeit gehen:
https://www.heise.de/tp/news/Wenn-Aliens-sich-als-Nonnen-verkleiden-und-in-Las-Vegas-shoppen-gehen-2104406.html

Da ich aber nur ein simpler Erdenmensch und kein Arzt bin, habe ich nicht die Ausbildung zu beurteilen, dass solche Menschen, die Entscheidungsgewalt haben, nicht vom Wickeltisch runtergefallen und auf den Kopf gefallen sind.


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 08:38
ufosichter schrieb:aber im Ernst, wenn du es zu 100% beweisen kannst, dann würde ich es in unzähligen Foren usw gleichzeitig posten, wenn dich nur an eine Stelle wendest, könnte es sein das sie den Beweis verschwinden lassen

so wie auch viele Erfindungen einfach unterm Tisch verschwinden, weil sie der geldgierigen Industrie nicht gefallen
Wieder mal der hübsche VT Unsinn.


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 09:59
doctordonna schrieb:hättet ihr Beweise, unumstößliche Beweise dafür, dass Außerirdische existieren, würdet ihr damit an die Öffentlichkeit gehen. Und wenn ja - wie würdet ihr vorgehen?
Natürlich an die Öffentlichkeit gehen.
Es werden jedes Jahr viele Millionen (wahrscheinlich Milliarden) ausgegeben um Observatorien zu bauen und zu besetzen die Planeten in habitablen Zonen suchen und Nachrichten ins Weltall schicken, wir geben Sonden Botschaften an Ausserirdische mit und...und...und...
Es besteht also durchaus grosses Interesse ausserirdische Intelligenzen zu kontaktieren.
Falls du also von welchen angesprochen wurdest oder Beweise hast sie würden existieren, dann nur raus damit.
Du rennst wahrscheinlich offene Türen ein.
Fang mal bei der ESA an.

https://www.esa.int/About_Us/ESOC/Contact_us


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 10:05
Ich würde überall erzählen dass ich diesen Beweis habe, aber ich würde ihn natürlich niemandem zeigen. Stattdessen würde ich viele Bücher und Dokumentationen produzieren und so eine Art Club gründen in den man dann gegen eine geringe Aufwandsentschädigung eintreten kann um evtl. weitere Informationen zu erhalten. So ist das doch jedenfalls Gang und Gäbe in diesem "Business" :troll:


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 10:11
Nein. Ich würde es so machen, wie die Familie Tanner.


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 10:59
Wenn man es sofort offenlegt und erschöpfend dokumentiert, hat man zumindest ersmal alles richtig gemacht.


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 11:06
allmotley schrieb:Nein. Ich würde es so machen, wie die Familie Tanner.
Oder wie Familie Smith heutzutage.
Ich meine, Stan Smith ist immerhin CIA-Agent und versteckt Roger, was schon ein starkes Stück ist!


519sZA8t-GL. RI SX380
Bild: Amazon.com


melden
Alienpenis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 15:01
ufosichter schrieb:jetzt werden gleich wieder welche kommen und dir einreden das es keine Außerirdische gibt
danke!

da muss ich nicht schon wieder 'ran.

:D


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 17:21
doctordonna schrieb:würdet ihr damit an die Öffentlichkeit gehen. Und wenn ja - wie würdet ihr vorgehen?
Nicht an die Öffentlichkeit, im Sinne von allgemeinen Medien, auf keinen Fall.
Man würde versuchen, Dich zu diskreditieren bis zum geht nicht mehr.
Es macht auch den Anschein, als sei das in der Vergangenheit schon mit anderen Sichtern so passiert.
Mit Vergangenheit meine ich die letzten 50-70 Jahre.

Ich würde mich an "Dachorganisationen" wenden, die die Phänomene schon seit vielen Jahrzehnten auswerten. Mufon z.B., weil dort auch deine Anonymität gewährleistet bleibt, sofern Du darauf Wert legst.


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 18:56
MahatmaGlück schrieb:Nicht an die Öffentlichkeit, im Sinne von allgemeinen Medien, auf keinen Fall.
Man würde versuchen, Dich zu diskreditieren bis zum geht nicht mehr.
was nicht möglich ist wenn man Beweise hat die die Definition von Beweis erfüllen..
MahatmaGlück schrieb:Es macht auch den Anschein, als sei das in der Vergangenheit schon mit anderen Sichtern so passiert.
nope. Wir reden auch nicht über Sichter sondern über Beweise.


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

26.08.2019 um 20:01
MahatmaGlück schrieb:Man würde versuchen, Dich zu diskreditieren bis zum geht nicht mehr.
Es macht auch den Anschein, als sei das in der Vergangenheit schon mit anderen Sichtern so passiert
@MahatmaGlück
Welchen Sinn machen denn dann so Aktionen wie S.E.T.I. (Home), wenn eh jeder gefundene Hinweis sofort verschwiegen werden würde? Wobei das beim 'Wow Signal' ja schonmal nicht geklappt hat.
Ist das nicht sehr aufwändig, wenn man jeden an der Suche beteiligten nochmal überwachen müsste, um ihn dann im Falle eines Fundes zu diskreditieren? Dann wäre es ja schon sinnvoller, die Öffentlichkeit bei der Suche nach ausserirdischem Leben auszuschliessen.


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

27.08.2019 um 10:35
F.Einstoff schrieb:Warum sollte man die Existenz von Außerirdischen eigentlich geheim halten sollen?
Klassische Schutzbehauptung der Ufoholiker, Märchenerzähler und -verkäufer...


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

27.08.2019 um 16:01
Na wegen der Massenpanik(tm)


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

04.09.2019 um 14:02
VT hin oder her.

Interessant ist doch vielmehr die Frage, wie heute eine Information noch "geleakt" (Veröffentlicht) werden kann, ohne eine Karriere hinzulegen, wie bekannt von Assange und Snowden oder die, die es nicht in die Medien, sondern nur ins Grab geschafft haben.

Durch die Abschalt-Mechanismen in den einschlägigen SocialMediaPlatformen wird es schwer, bis unmöglich Informationen durch die Netzwerke zu jagen.

Oder ist das alles nur Quatsch und tatsächlich VT.

Eine Mischung sehr wahrscheinlich.

Das für mich soziologisch interessanteste Phänomen ist der selbsternannte Aufpasser, der sich im Internet herumtreibt wie Fett auf dem Wasser. AutodiskreditierMaschinen.

Psiram und Ähnliches. Wikiwasher und natürlich alle Medien, die sog. Mainstream abbilden.
Aber schreib ich das, macht es plopp und ich sitze in der Schublade mit der Aufschrift.

Rechts, AfD-nah, VT-vielleicht und Fakenews-möglich.

Oh Mein Gott.

Übrigens bin ich ausserirdisch.

;-)


melden

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

04.09.2019 um 14:20
doctordonna schrieb am 25.08.2019:hättet ihr Beweise, unumstößliche Beweise
wie willst Du denn als "otto-normalverbraucher" an
doctordonna schrieb am 25.08.2019:unumstößliche Beweise
kommen?

als ob sich eine weit fortgeschrittene "art" zunaechst mal bei irgendwelchen "hinterwaeldlern" blicken lassen wuerde...

so ein unsinn...

wenn es SIE gibt wirst Du schon frueh genug davon erfahren, - wohl aus den medien.


melden
Anzeige

Würdet ihr an die Öffentlichkeit gehen?

05.09.2019 um 22:33
ufosichter schrieb am 25.08.2019:jetzt werden gleich wieder welche kommen...
Die Außerirdischen kommen!
ufosichter schrieb am 25.08.2019:...und dir einreden das es keine Außerirdische gibt
what? oh...


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt