weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unsichtbarkeit

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Auge, Unsichtbarkeit
xmodx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsichtbarkeit

22.09.2004 um 23:59
ich frag mich echt wieso ich den schwachsinn hier überhaupt noch lese ich hab echt besseres zu tun...mal schaun wie lang ich den account hier noch lasse ich bin schon am hadern...

Ich bin nicht sicher mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
(A.Einstein)


melden
Anzeige
blahblah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsichtbarkeit

23.09.2004 um 00:15
@xmodx

So negativ eingestellt? Es ist so wie im Film Matrix. Schluck die blaue Pille und du landest wieder in der kleinen, manipulierten, hoffnungslosen Wirklichkeit und musst dir keine Sorgen machen um das was um dich herum geschieht. Denn du wirst es nicht wissen. Du wirst denken mit der Wahl der dummen Partei hast du die Welt sicher wieder ein bisschen besser gemacht und wirst denken alles ist gut, es ist ganz normal sich das ganze Leben mit einem sinnlosem Beruf zu vergeuden, du wirst in der Wirklichkeit weiterleben die dir durch das System und die Medien gezeigt wird und alles wird scheinbar in Ordnung sein.

Ich klinge vielleicht etwas hart, aber ist mir jetzt grad Wurscht! Einige müssen es hart kriegen wenn nicht von mir, dann vom Leben! Das ist sicher! :)


Der Geist beherrscht die Materie!


melden
intro111
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsichtbarkeit

23.09.2004 um 06:27
meiner Meinung nach, hat das Menschliche Hirn noch dicht das Volumen, um das anzustellen.

das ist mir doch ein tick zu hoch !


da bleib i lieber mit den Verschwörungen und so... ;)

"Amerika are in love of the sound of there own voice, to speak the truth"

Revolver Ocelot


melden
blahblah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsichtbarkeit

23.09.2004 um 14:21
Ja, das menschliche Hirn ist ja nur ein Übermittler und hat noch andere Funktionen, aber alles kann es nicht. Es konnte bis heute nicht nachgewiesen werden wo im Hirn die Erinnerungen abgespeichert sind. Eine Theorie ist, dass die Erinnerungen in einem sogenanntem Hyperaum Kollektiv aller Lebewesen und aller Leben der einzelnen Lebewesen abgespeichert sind. So ist die Erklärung der sogenannten Akasha-Chronik gegeben. Denn wenn es jemand weiss und gelernt hat wie, kann er auf die Erinnerungen seiner früheren Leben zugreifen und auch an die Gedanken und Erinnerungen aller anderen Lebewesen zugreifen. Der Hyperraum ist anscheinend Zeit-Unabhängig und hat somit alle Informationen aller Zeiten gespeichtert. Somit gibt es ne Möglichkeit die Zukunft zu sehen und in der Vergangenheit zu forschen. Ausserdem da alles Kollektiv ist kann man mit seinen eigenen Gedanken, die Gedanken der anderen leicht beinflussen oder wenn 6 Milliarden Menschen der gleiche Medienmist erzählt wird, dann tendiert jeder gleich zu denken. Ein Umdenken ist da etwas schwer.

Das Hirn kann nicht den Körper dazu bringen Unsichtbar zu werden, sondern der Geist bzw die Seele. Nicht immer materiell denken sonst kommt man nicht weit. :)


Der Geist beherrscht die Materie!


melden

Unsichtbarkeit

24.09.2004 um 10:06
voll geil das video von den japaner!!!! will auch so ein Tarnanzug haben! *heul*

I don't need a god, I'm the god.


melden

Unsichtbarkeit

24.09.2004 um 10:11
Stellt euch vor, bald werden solche Tarnanzüge aufm Markt gebracht und jeder kann es kaufen. Dann laufen auf der Strasse lauter Menschen mit solchen Anzügen rum.

I don't need a god, I'm the god.


melden
xmodx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsichtbarkeit

24.09.2004 um 16:53
@ blahblah sach ma was hast du den eingeschmissen kann ich des auch irgendwo kaufen? mal abgesehen davon das man längst weiss wo die erinnerungen gespeichert werden, fürchte ich dich unheimlich entteuschen zu müssen du verwechselst da was wir sind in der echten realität du befindest dich wohl irgendwie in der traumwelt von hollywood
ich geb dir mal den tip irgendwas mit psychologie zu machen wenn es dich denn interessiert das hat nix mit übernatürlichem oder sonstwas zu tun das ist alles ganz simpel...
lass solche gehirnfürze und geh lieber mal in die schule dann lernst du vielleicht auch mal was sinnvolles...

Ich bin nicht sicher mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
(A.Einstein)


melden

Unsichtbarkeit

26.08.2011 um 12:49
@Tommy137

es gibt auch so was wie einen Dimensionswechsel bzw. Verschiebbarkeit des sichtbaren Bereiches.

Aber bevor wir das selbst heraus bekommen, wereden wir es wahrscheinl. von ihnen bekommen.

Oder auch nicht.




mfg,


melden

Unsichtbarkeit

26.08.2011 um 20:43
@thomaszg2872

7 Jahre.... ne dolle Leistung ^^


melden

Unsichtbarkeit

27.08.2011 um 11:22
@Prof.nixblick

siehst du...und es geht immer noch.



mfg,


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsichtbarkeit

27.08.2011 um 11:47
Aus Spiegel:

Jetzt haben Wissenschaftler den Traum wahr gemacht - zumindest theoretisch. In einer Studie, die in der Online-Ausgabe des Wissenschaftsmagazins "Science" veröffentlicht wurde, erklären die Forscher, wie man Licht und andere elektromagnetische Wellen um das verhüllte Objekt herumlenken könnte - und es so unsichtbar macht.

"Das ist keine Science Fiction", sagt John Pendry, Physiker am Imperial College in London und einer der Autoren der Studie. "Theoretisch ist alles möglich, was Harry Potter mit seinem Umhang anstellt." Die Forscher haben deshalb schon einmal prinzipiell geklärt, welche Eigenschaften ein solcher Tarnmantel besitzen müsste.

"Der Mantel würde wirken, als ob man ein Loch im Raum geöffnet hätte", erklärte David Smith von der Duke University, Mitglied des Forscherteams. "Das Licht und alle anderen elektromagnetischen Wellen werden um den Bereich herumgeleitet und kommen auf der anderen Seite wieder hervor, als ob sie durch nichts hindurch gegangen wären" - wie Wasser, das in einem Bach einen glatten Stein umfließe.

Bisher gibt es nur ein Problem: Das für den Mantel nötige sogenannte Metamaterial kann noch nicht hergestellt werden. Schon im Jahr 2000 hat ein Team um Smith theoretisch gezeigt, dass Metamaterialien präzise Wechselwirkungen mit Licht eingehen können. Jetzt haben die Forscher nach eigenen Angaben die Eigenschaften, die das Material für seine Tarnfunktion haben müsste, erstmals mathematisch genau beschrieben.

Die Theorie selbst sei relativ einfach, sagte Smith. "Das ist nichts, was man nicht auch schon vor 50 oder 100 Jahren hätte machen können." Allerdings sei das Rechenwerk erst angesichts der heutigen technischen Fähigkeiten von Bedeutung. "Erst jetzt können wir Metamaterialien mit den Eigenschaften herstellen, die wir benötigen", so Smith. An der Duke University arbeite man bereits daran, den exotischen Stoff zu produzieren.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsichtbarkeit

27.08.2011 um 12:08
jo das ist aber ein alter hut . . .hatten wir hier auf allmy auch schon alles. Stichwort Suchfunktion.
warum das nun alles wieder als neuer aufmacher geschrieben/gedruckt wird weiß ich auch. Ist nämlich nicht neu.
. . .medien halt . .
Nun ja...wat solls

MFG


xpq101


melden
melden

Unsichtbarkeit

08.03.2012 um 11:58
Ich hab gestern Abend ein Ufo gesehen, das war 2 min am Himmel hat sich leicht verändert, man sah kurz 2 orangene Leuchten glimmen, dann nurnoch eine und nach etwa 2 min verschwand es im Nichts! Es flog nicht weg oder sonst was, man sah kurz eine art orangenes Leuchten dann war es komplett verschwunden ohne jegliche Bewegung.


melden

Unsichtbarkeit

08.03.2012 um 13:03
wanagi schrieb:man sah kurz 2 orangene Leuchten glimmen, dann nurnoch eine und nach etwa 2 min verschwand es im Nichts! Es flog nicht weg oder sonst was, man sah kurz eine art orangenes Leuchten dann war es komplett verschwunden ohne jegliche Bewegung.
Tststs,es ist doch verboten die Chinalaternen fliegen zu lassen....

@Prof.nixblick


melden
skyThoughts
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsichtbarkeit

08.03.2012 um 13:18
Für mich stellt sich die Frage, ob es Ufos usw gibt oder nicht, nicht.
Mein Interesse liegt eher darin, diese Technologie mit verständlichen Mitteln nachzuvollziehen.
Solch eine Tarnvorrichtung kann ja auf unterschiedlicher Weise funktionieren.
Sie könnte eine Art Leinwand sein (+ Kamerasystem), auf der das Bild der Umgebung wiedergegeben wird.
Oder: es könnte evtl. per extrem starken Magnetfeld "unsichtbar" werden.
Noch ein Oder: es könnte tatsächlich eine Form der Dematerialisierung sein - aber Wo befindet sich dann dieses Objekt und gibt es theoretische Nachweismethoden, wie könnten diese aussehen, bzw. gibt es schon wissenschaftliche Überlegungen zu solchen hypothetischen Fragen oder physikalisch Experimente - wenn auch in einem sehr kleinen Modellversuch?

LG


melden

Unsichtbarkeit

08.03.2012 um 14:14
@amsivarier
hier kannst dir ein Urteil bilden:

Wie eine Chinalaterne sah es für mich nicht aus, es war mal oval mal war es eckig, einfach strange


melden

Unsichtbarkeit

08.03.2012 um 16:30
@amsivarier
amsivarier schrieb:Tststs,es ist doch verboten die Chinalaternen fliegen zu lassen....
Eigentlich schon. Könnten aber auch Lampen gewesen sein die ausgeschaltet wurden.

Ich erinnere an 2010 oder Anfang 2011 als ein Video die Runde machte in dem man ein sehr helles Licht sah was plötzlich verschwand.

Die Auflösung war die örtliche Feuerwehr die auf einem Sportplatz eine nächtliche Übung abhielt.


melden

Unsichtbarkeit

08.03.2012 um 17:58
@wanagi

Hammer, so ein Objekt hatte ich ende Februar auch Abends am Himmel wahrgenommen. Ebenfalls konnte ich dies 1min beobachten. Und dieses orange Licht, war bei mir ebenfalls nur an einem Punkt gestanden und verschwand ca. nach einer Min ohne sich zu bewegen.

Ist gerade für mich sehr verblüffend, das du so etwas ebenfalls gesehen hast.
Wo war deine Sichtung? Und welche Uhrzeit?


melden
Anzeige

Unsichtbarkeit

08.03.2012 um 19:22
@VogelJagd
Nahe Leipzig auf dem Land(nur Felder und Wald, Uhrzeit ca 17:30-18:00, das Verblüffende war ja, wie man auch im Video sieht, dass es sich "auflöst", also irgendwie verschwindet, erklären kann ich es auch nicht, vielleicht eine Technologie, wie ein natürliches Phänomen hab ich es nicht wahrgenommen, es sah eher aus als hätte "es" sich in diesen 2 min in der Luft gedreht.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden