Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Niburu (Planet X)....

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Planet X, Niburu
Diese Diskussion wurde von september geschlossen.
Begründung: bitte aktuellere threads zum thema nutzen
Seite 1 von 1
hmm...
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Niburu (Planet X)....

18.02.2003 um 00:53
hallo
wollte mal wissen ob die folgenden seiten nür müll zeigen oder ob da was dran sein könnte....

http://www.zetatalk.com/teams/rogue/zeta1.htm
http://www.detailshere.com/stevescandidate.htm
http://www.crystalinks.com/nibiru.html

die bilder auf dieser seite sehen nicht wirklich "wahr" aus:
http://www.detailshere.com/norlock.htm

vielleicht könnte ja mal jemand das blatt papier auf dieser seite übersetzen:
http://www.geocities.com/emperor_nibiru2003/

Will Nibiru Return in 2003?
interview mit Zecharia Sitchin-June1,2002
http://www.yowusa.com/Archive/June2002/NIBURU4/niburu4.htm

auch interresante theorie:
http://www.sori70.com/

Die moderne Astronomie hat tatsächlich Hinweise auf einen zehnten Planeten. Doch kann dieser von Aliens bewohnt sein, wie einige meinen?:
http://freenet.meome.de/app/fn/artcont_portal_news_article.jsp/81198.html
http://freenet.meome.de/app/fn/artcont_portal_news_article.jsp/81197.html


und zu guter letzt ;)
http://xfacts.com/x1.htm
http://xfacts.com/x.htm

Aus DARWINS IRRTUM
In DARWINS IRRTUM wurde auf einen möglichen zusätzlichen Planeten in unserem Sonnensystem hingewiesen, den die Sumerer anscheinend bereits vor ein paar tausend Jahren kannten und mit Nibiru bezeichneten. Der mögliche zusätzliche Planet wird heute als Planet X oder auch der 12. Planet (gezählt mit Mond und Sonne) bezeichnet. Die Astronomen glauben ggf. an einen Planeten der wie die anderen Planeten eine relativ runde Umlaufbahn um die Sone einnimmt. In DARWINS IRRTUM wird eine mehr kometenähnliche Umlaufbahn gemäß den sumerischen Angaben propagiert, die anscheinend durch ganz neue Untersuchungen bestätigt wird. Ein riesengroßer zusätzlicher Planet in unserem Sonnensystem? Wissenschaftliche Untersuchungen scheinen diese Vermutung zu bestätigen. Auch die Bahndaten der Raumsonde Pioneer 10 bestätigen eine mysteriöse Kraft im Universum oder einen zusätzlichen Planeten in unserem Sonnensystem.....hier gehts weiter--->>> http://www.zillmer.com/planetX.htm

ok das wärs fürs erste


melden
Anzeige
marzipan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Niburu (Planet X)....

18.02.2003 um 01:23
Hallo Gast,

vielleicht wäre es sinnvoll vor dem posten auch mal in diesem Forum zu lesen.
Das Thema wurde bereits diskutiert:

http://www.allmystery.de/system/forum/data/35466956.shtml


melden
hmm...
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Niburu (Planet X)....

26.02.2003 um 23:49
A new planet-like object has been found circling the Sun more than one and a half billion kilometres beyond Pluto.

Quaoar, as it has been dubbed, is about 1,280 kilometres across (800 miles) and is the biggest find in the Solar System since Pluto itself 72 years ago.

The object is about one-tenth the diameter of Earth and circles the Sun every 288 years.

It is half Pluto's size, but apparently larger than the ninth planet's moon, Charon.

"It's about the size of all the asteroids put together," Michael Brown of the California Institute of Technology in Pasadena, US, told BBC News Online. "So this thing is really quite big."

Name vote

Brown and colleague Chadwick Trujillo discovered the new world on 4 June.

They used a telescope at the Palomar Observatory in California and followed-up their discovery with the Hubble Space Telescope.

Astronomers named the new object Quaoar, after the creation myth of the Tongva people who inhabited the Los Angeles area before the arrival of the Spanish and other European settlers.

To the indigenous peoples, Quaoar was the great force of nature that summoned all other things into being.

However, Quaoar is not an official name - at least not yet. In a few months, the International Astronomical Union, astronomy's governing body, will vote on it.

For the moment, the object carries the designation 2002 LM60.

Disc of debris

Images of Quaoar had been captured as long ago as 1982, but it was not recognised as a new world. These past observations are being used to pin down its orbit.

"It could easily have been detected 20 years ago, but it wasn't," said Brown.

A good idea of the size of the new world can be gained from the fact that if all the 50,000 numbered asteroids were combined, the resulting body would still be smaller than Quaoar.

Quaoar lies in the so-called Kuiper Belt, a swarm of objects made of ice and rock that orbit the Sun beyond Neptune. They are considered remnants of the swirling disc of debris that coalesced to form the Solar System about five billion years ago.

"This new discovery fits right in with our expectation that there should be a handful of objects as large as Pluto," said astronomer David Jewitt, of the University of Hawaii.

More out there

Jewitt, with then-colleague Jane Luu, discovered the first Kuiper Belt object just a decade ago.

Researchers say that as larger Kuiper Belt objects turn up, the case for regarding Pluto as a fully fledged planet weakens.

Pluto lies within the Kuiper Belt and is considered by many to be merely among the largest of the bunch, and not a planet in its own right.

"It's pretty clear, if we discovered Pluto today, knowing what we know about other objects in the Kuiper Belt, we wouldn't even consider it a planet," said Brown.

Frank Summers, an astrophysicist at the Space Telescope Science Institute in Baltimore, added: "An observation like this just confirms that; that we may discover Kuiper Belt objects bigger than Pluto."

However, there are a great many astronomers would oppose any notion that Pluto be demoted.


http://news.bbc.co.uk/2/hi/science/nature/2306945.stm



wenn in dir nichts starr ist,werden sich dir die äußeren dinge enthüllen.


melden

Niburu (Planet X)....

30.11.2008 um 02:32
aaaalso erst mal fragt mal die experten von der NASA und überracshung

Nibiru existiert

http://www.nasa.gov/vision/universe/solarsystem/newplanet-072905-images.html

und das sie ihn wirklich Nibiru genannt haben zeigt doch dass die Jungs humor haben

Er ist jedoch entgegen den phantastereien jedoch nicht aus schwarzer materie und kein brauner Zwerg. Er ist ein kleinerplanet vermutlich ein bisschen größer als pluto und damit gerade mal knapp ein PLanet.

und noch mal zum merken Pluto ist ein planetoid. der Mond ist ein Mond und die Sonne ein Stern also ist nibiru nie und nimmer der "12te" PLanet.


melden

Niburu (Planet X)....

30.11.2008 um 05:23
Und das ist ein Leichenthread, mehr Asche geht kaum noch.


melden

Niburu (Planet X)....

30.11.2008 um 11:49
hey bin neu muss mich noch zurechtfinden *g* man möge mir verzeihen


melden

Niburu (Planet X)....

30.11.2008 um 22:12
*lol*

letzter Eintrag: 26.02.2003 :D Da hast Du aber ganz schön gekramt :D


melden
johnwhite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Niburu (Planet X)....

01.12.2008 um 01:46
der ausdruck ''12. planet'' stammt doch von sitchin und nicht von den sumerern selbst... (könnte mich aber auch irren^^)

mfg


melden

Diese Diskussion wurde von september geschlossen.
Begründung: bitte aktuellere threads zum thema nutzen
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden