Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geheimnis des Schuhmann Levitators

308 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Energie, Achtung Schwarze LÖcher
Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Der Schwachsinn hier, hört mir jetzt auch mal auf. Zerspammt vom Threadersteller höchstpersönlich -nebst seiner etlichen anderen Nicks der Vergangenheit- Fremd schämen ist angesagt.
23.58
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 17:37
Nabend

Ich wollte hier mal das Geheimnis des Schuhmann Levitators diskutieren...

gw59774,1263919050,NaziGermanHaunebu

http://www.zamandayolculuk.com/cetinbal/HTMLdosya1/NaziUFOTechnology.htm

Nach dem selben Prinzip funktioniert die Testatika...

gw59774,1263919050,Fischer Testatika and TPU mainstream physics theory html m46a8383d

http://xoomer.virgilio.it/fischerconsulting/testatpu.html

Und nach dem sleben Prinzip funktioniert die Repulsine ala Viktor Schauberger...

gw59774,1263919050,rep04

http://www.implosion-ev.de/html/repulsine_original.html

Und hier ist auch noch ein schönes Dokument von den geheimen antrieben des WW2...

http://www.efodon.de/html/archiv/geschichte/geise/geise_antriebe.pdf

Jetzt wundert euch nicht aber auch der Thule-Tachyonator funktioniert nach dem selben Prinzip weil der Thule Tachyonator nichts anderes als eine Spule ist und schaut euch mal die spule aus dem link hier an....

http://www.efodon.de/html/archiv/geschichte/geise/geise_antriebe.pdf

diese spule schwebt, kann ich leider nicht hier reinsetzen

und wenn man es grob nimmt ist eine spule nichts anderes als eine schwungscheibe mechanisch betrachtet oder wenn man energie als wasser betrachtet

Und ja auch die Jenseits Flugmaschine funktioniert nach dem selben Prinzip...

Die ihr auch hier in diesem Link sehen könnt...

http://www.efodon.de/html/archiv/geschichte/geise/geise_antriebe.pdf

So dann würde ich gerne mal das Prinzip mit euch diskutieren und zwar ich glaube das es einfach nur mit der Rotations- Geschwindigkeit der Schwungscheiben(Spulen) zusammenhängt, und zwar wird zb bei der repulsine behauptet das sie erst auf über 10.000U/min gebracht werden muss um energie zu erzeugen wo sie dann am äuasseren rand die schall geschwindigkeit durchbricht

Was meint ihr dazu??

MFG
23


melden
Anzeige
23.58
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 17:47
Nachtrag:

Und die Jenseitsflugmachine soll ja als äußere rotationsgeschwindigkeit die lichtgeschwindigkeit durchbrechen.

somit wäre auch geklärt wie das philadelphia experiment funktioniert haben soll es war und ist eine raum zeit experiment gewesen


melden

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 18:03
1. Es gibt keine Jenseitsflugmaschine geschweige denn eine Reichsflugscheibe

2.Lichtgeschwindigkeit kann nicht überschritten werden
("Ausnahmen" sind Einstein-Rosen-Brücken)

3.Das Philadelphia-Experiment ist ebenso ein Hirngespinst wie die Flugscheiben der Nazis.


melden

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 18:07
23.58 schrieb:So dann würde ich gerne mal das Prinzip mit euch diskutieren und zwar ich glaube das es einfach nur mit der Rotations- Geschwindigkeit der Schwungscheiben(Spulen) zusammenhängt,
ah, lieber Patha-Rei, jetzt kommt wieder dein: "Anti-Graviation ist gleich Fliehkraft". Gelle.

Warum kannst du nicht einfach in einem deiner vielen anderen Freds weiter machen? Musst du alles vollmüllen in deinem pupertären Mitteilungs- und Aufmerksamkeitsdrang?


melden
23.58
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 18:52
Nachtrag:

Die Testatika soll übrigens auch erst ab einer bestimmten Geschwindigkeit selbst Energie erzeugen....


melden

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 19:42
tJA

einfache Antwort

die funktionierne alle mit Fantasie, da leide alle deine toleln sachen frei Erfunden sind


melden
23.58
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 20:05
@Fedaykin
@UffTaTa
@gman

dann erklärt mir mit eurem wissen warum die spule in dieser pdf datei schwebt...

http://www.efodon.de/html/archiv/geschichte/geise/geise_antriebe.pdf


melden

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 20:09
Photoshop und braune propaganda


melden

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 20:45
Okok die Spule hat mit Hilfe eines metallischen Suprafluids und einem ringförmigen Magneten ein starkes Magnetfeld erzeugt, welches senkrecht zum Erdmagnetfeld wirkt.
Da hast du deine Lösung


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 20:55
Hi,
23.58 schrieb:Ich wollte hier mal das Geheimnis des Schuhmann Levitators diskutieren...
Oh, Panda-tüdelüt, nix mit Weltformel?
23.58 schrieb:dann erklärt mir mit eurem wissen warum die spule in dieser pdf datei schwebt...
Genau so wie die schwebende Jungfrau.

-gg


melden
23.58
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 20:56
@gman
@Ban
@Fedaykin
@UffTaTa

und ihr kennt ja bestimmt auch das experiment von dem russen welcher mithilfe einer drehenden metallscheibe, die in einem stickstoff gefüllten gefäß saß, welche angeblich supraleitend war, die gravitation beeinflusst hat....

dafür hätte ich dann auch gerne ne erklärung...

wenn keiner weis wovon ich spreche werde ich den link nochmal raussuchen


melden

Geheimnis des Schuhmann Levitators

19.01.2010 um 21:48
du diskutierst nich, du präsentierst..

und dabei müllst du nich nur deine eigenen threads voll sondern auch den bereich grenzwissen..

ich bin FEST!! davon überzeugt, das es dazu genügend bestehende threads gibt wo das - mehr oder minder - rein passt..

andernfalls schlage ich vor das du dir einen blog - hier oder irgendwo im world wide web - einrichtest.. denn in einigen threads von dir bist du der einzige der dort 'diskutiert' oder besser gesagt sich mitteilt


melden
23.58
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis des Schuhmann Levitators

20.01.2010 um 15:01
Sorry aber das muss hier noch rein...

Und jetzt ratet mal wie die N-Maschine funktioniert...

gw59774,1263996099,energy.n-machine 00

http://www.borderlands.de/energy.n-machine.php3

Natürlich mit der Drehzahl...

Oder Ratet mal wie der Hendershot Konverter funktioniert...

gw59774,1263996099,energy.hendershot 07

http://www.borderlands.de/energy.hendershot.php3

Na was habe wir bei dem Hendershot Konverter?? Ne riesige Spule, die mechanisch betrachtet eine Schwungscheibe ist, ruft diesen effekt hervor.

Ich könnte hier jetzt noch unendlich viele Freie Energie Maschinen aufzählen die, so wie ich denke alle nach dem selben Prinzip arbeiten könnten.

@RaccoOn_
@Groschengrab
@gman
@Ban
@Fedaykin
@UffTaTa

Dann erklärt mir doch bitte mal die funktionsweise dieser Maschinen!!!

Wie funktionieren sie wirklich???


melden

Geheimnis des Schuhmann Levitators

20.01.2010 um 16:04
Bis du jetzt fertig?
23.58 schrieb:Dann erklärt mir doch bitte mal die funktionsweise dieser Maschinen!!!
wie eine Unipolarmaschine arbeitet kannst du leicht nachlesen. Dir erklären tue ich auf jeden Fall nichts mehr da dich die Erklärung ja eh nicht interessierst und nur darauf aus bist andere Leute zu verarschen.


melden
23.58
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis des Schuhmann Levitators

20.01.2010 um 16:09
@UffTaTa

wenn du meinst ;) probier es doch mal aus ;)


melden

Geheimnis des Schuhmann Levitators

20.01.2010 um 16:19
Den Fehler deine Freds ernst zu nehmen und anzunehmen das du an Informationen interessiert bist habe ich einmal gemacht. Ein zweites Mal mache ich diesen Fehler bestimmt nicht mehr.


melden

Geheimnis des Schuhmann Levitators

20.01.2010 um 16:28
Kategorie: Threads, die die Welt nicht braucht....


melden
23.58
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis des Schuhmann Levitators

20.01.2010 um 16:28
@UffTaTa

tja bist wohl baff das ich das mal ebend axiomatisiert habe ;)


melden

Geheimnis des Schuhmann Levitators

20.01.2010 um 16:32
@23.58
Jetzt muss du nur noch wissen, was ein Axiom ist. Ich habe "axiomatisieren" noch nie gehört.


melden
23.58
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis des Schuhmann Levitators

20.01.2010 um 16:35
@onuba


„Unter der Axiomatisierung einer Theorie versteht man ihre Darstellung in der Weise, dass gewisse Sätze dieser Theorie, die Axiome, an den Anfang gestellt werden und weitere Sätze durch logische Deduktion aus ihnen abgeleitete werden.“[1]
Inhaltsverzeichnis
[Verbergen]

* 1 Axiomatisierung allgemein
* 2 Axiomatisierung in der Mathematik
* 3 Siehe auch
* 4 Quellen

Axiomatisierung allgemein [Bearbeiten]

Der Begriff der "Axiomatisierung" geht auf Euklid (ca.350-300 v. Chr.) zurück, der dieses Verfahren zum ersten Mal auf eine mathematische Disziplin, die Geometrie, gültig anwendete. Unter Axiomatisierung versteht man daher seit Euklid, die Erzeugung und Konstruktion von wahren Sätzen (Ableitungen, Theoremen) aus allgemeinen Prinzipien (Definitionen, Postulaten, Axiomen), die als Ganzes ein vollständiges und widerspruchsfreies System ergeben. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts gelang es Mathematikern, weitere Teilgebiete ihres Gegenstandsbereiches zu axiomatisieren (z.B. die Arithmetik der natürlichen Zahlen durch Giuseppe Peano 1899 oder die Mengenlehre durch Ernst Zermelo 1908).


melden
Anzeige

Geheimnis des Schuhmann Levitators

20.01.2010 um 16:36
@23.58
Copy&paste von wo? ;)


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Area5124 Beiträge