weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alienarten

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Rassen, Arten
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alienarten

07.02.2010 um 18:38
@Tygo

Wieso ausgerechnet nur eine Entführung? Sprichst du einen bestimmten Fall an?

uf60224,1265564331,alf


melden
Anzeige

Alienarten

07.02.2010 um 18:43
@SallySpectra
weil ich denke das eine entführung evtl. auch eine pro rasse ausreichend ist um genug daten zu sammeln, der rest kann durch beobachtung aus sicherer entfernung auch funktionieren.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alienarten

07.02.2010 um 18:47
@Tygo

Vom logischen Denken stimmt das schon. Aber sieh dir doch mal die "Tierforscher" an. Ganze Rassen wurden ausgelöscht.

Allerdings scheint in amerikanischen Schlafzimmern nachts die Hölle los zu sein! :D

uf60224,1265564823,alf


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Alienarten

07.02.2010 um 18:53
Alf hat einen entscheidenden Vorteil.
Wenn sein Fell müffelt kann er es ausziehen und waschen :)


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alienarten

07.02.2010 um 19:06
@DonFungi

Dann wäre er ja nackt wie ein Grey!?!

uf60224,1265566006,ALF


melden
QX
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alienarten

08.02.2010 um 00:52
@-.perio.-


Hy Perio.

Es ist eine Tatsache das es besagte Alien´s gibt.

Die einen sind eine so gesehen Forschende sehr friedliche Art.
Andere sind leider die jenigen, welche nicht nur Feinde von uns Menschen sind,
sondern auch Feinde und Wiedersacher anderer friedlicher Ausserirdischer.

Ein großteil Technischen Fortschrittes, haben wir von friedlichen Alien´s bekommen.

Die meisten derer, existieren aber in Energetischer Form, welche deren normale Spezies bezogene (so gesehen) Körper sind.

Gruß .QX.


melden

Alienarten

08.02.2010 um 02:45
@QX
Wo beziehst du deine Infos her? Wieso Tatsache bitte Quellen.


melden
QX
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alienarten

08.02.2010 um 13:46
@Irenicus

Hy, meine Quelle ist primär mein Gehirn wie bei jedem anderen, dort werden solche Infos dem eigenen Bewusstsein und Gedachtem beigemengt.

Alien´s, welche wie geschrieben aus Energetischen - Körper bestehen, haben alle die Perfektion der Telepathie zu eigen. Diese Senden uns Menschen ab und an solche Botschaften, aber Achtung, wie Du schon geschrieben hast, eine Zuordnung ob uns gut oder böse gesinnt, ist da nicht gleich zu erkennen.

Ein Zitat aus deinem Wissen:

>Eine Hochentwickelte Rasse ist vielleicht in der Lage ihre Erscheinungsform zu ändern so das je nach notwendigkeit ein Grey ein Erzengel oder Dämon darsteht. <

Fakt: Es gibt die einen wie die anderen........ so ist es.

.QX.


melden

Alienarten

08.02.2010 um 13:51
Aus meinem Gehirn kommen auch jede Menge Infos die sich vielleicht auch nicht viel von deinen Unterscheiden. Dennoch sind diese Infos mehr als Schwammig und leider keine Tatsache. Vielleicht erklären mir die Aliens selbst irgendwann wie genau das abläuft.


melden

Alienarten

08.02.2010 um 13:52
Vom logischen Denken stimmt das schon. Aber sieh dir doch mal die "Tierforscher" an. Ganze Rassen wurden ausgelöscht.
---------------------------

Äh, welche Tierart wurde denn durch Forscher ausgelöscht?


melden

Alienarten

08.02.2010 um 13:54
was soll man zu QX noch sagen

another day - another Freak


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alienarten

08.02.2010 um 18:30
@Fedaykin

Orang Utans sind fast ausgestorben!


melden

Alienarten

08.02.2010 um 19:01
und das liegt an den Naturforschern?


melden

Alienarten

10.02.2010 um 02:01
Die ersten Aliens auf der Erde sind vielleicht Fossilien von Mikroben, die in Marsmeteoriten gefunden worden sind. Im Moment laufen die Untersuchungen noch, aber wenn es sich tatsächlich um Artefakte ehemaligen Lebens handelt, dann haben wir es mit Aliens zu tun.
Na gut, sie sind nicht zivilisiert, nicht intelligent, verfügen über kein Schiff, ja sind nicht einmal am Leben, aber man kann eben nicht alles haben, zumindestens nicht auf einmal und sofort. Zumindestens wären sie unwiderlegbar real...

Ansonsten halte ich humanoide Formen bei reisenden Aliens für eine häufig vorkommende Möglichkeit, andere Formen intelligenter Aliens ließen sich vielleicht in den Ozeanen ferner Planeten finden, diese haben aber keinen einfachen Zugang zum Land, und können demzufolge auch nicht oder nur sehr schwer, eine so fortschrittliche Technologie entwickeln, die sie zu fernen Welten führt...

Es könnte natürlich auch andere Formen intelligenten Lebens geben, vielleicht sogar einige, die zu Reisen im Raum fähig wären, aber ihre Fremdartigkeit in Aussehen und vor allem im Handeln könnten es schwer machen, eine gemeinsame Basis zu finden. Die Denkmuster könnten vielleicht nicht kompatibel zueinander sein...


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alienarten

10.02.2010 um 17:23
wolf359 schrieb:Es könnte natürlich auch andere Formen intelligenten Lebens geben, vielleicht sogar einige, die zu Reisen im Raum fähig wären, aber ihre Fremdartigkeit in Aussehen und vor allem im Handeln könnten es schwer machen, eine gemeinsame Basis zu finden. Die Denkmuster könnten vielleicht nicht kompatibel zueinander sein...
Davon kann man ausgehen , das sie nicht umbedingt indentisch in unserer denkweise handeln , und operieren ,wenn sie denn unserer Art ähnelt um so besser .


melden

Alienarten

10.02.2010 um 17:25
@wolf359 evtl so drastisch anders wie wir - ameisen stehn. das sie uns sehn, aber wir sie gar nicht wahrnehmen weil sie so derart ausserhalb unseres wahrnehmungsfeldes sind.


melden

Alienarten

10.02.2010 um 18:21
Ihr müsst euch mal in die leute hineinversetzen was ist wenn ihr selber auf der irgendeiner straße in der nacht allein gehen würdet hättet ein paar bier getrunken (das wird ja öfters als ursache erklährt ja von Bier bekommt man ja halos wie von lsd) landet vor euch ein ufo und ihr seht wesen die ihr euch nicht erklähren könnt wer würde euch glauben und dann diskutieren leute auf allmy über euren vorfall es gibt auch noch leute die einfach die klappe halten oder es verdrängen


melden

Alienarten

11.02.2010 um 01:44
@Tygo

Es wäre möglich, das es Aliens gibt, die uns biologisch und kulturell so sehr überlegen sind, das sie uns ähnlich sehen, wie wir Ameisen betrachten. Daraus aber ein Bedrohungpotential ableiten zu wollen, würde ich für überzogen halten, denn wer unter uns interessiert sich schon für Ameisen ?

@Kurti

"Davon kann man ausgehen , das sie nicht umbedingt indentisch in unserer denkweise handeln , und operieren ,wenn sie denn unserer Art ähnelt um so besser."

Nicht notwendigerweise...

Es wäre zwar erfreulich ähnlich gesinnte Aliens zu treffen, die vielleicht sogar mit uns tauschen oder zusammenarbeiten wollen, aber solche Aliens haben auch ähnliche Bedürfnisse wie wir und werden sich entsprechende Planeten suchen, auf denen sie vielleicht Kolonien anlegen würden. Das widerum würde unsere Ressourcensuche im All erschweren, wenn wir uns irgendwann einmal über unser eigenes Sonnensystem hinausbewegen wollen. Aliens hingegen, die uns fremd sind, haben womöglich andere Bedürfnisse, die sich nicht mit den unseren decken und würden uns deshalb vielleicht auch weniger im Weg stehen. Wenn wir uns dann irgendwann in ferner Zukunft auf erdähnliche Welten konzentrieren, könnten sie beispielsweise Methan-Welten besiedeln, ohne, das sich daraus ein Interessenkonflikt ergiebt. Der gemeinsame Konsens wäre vielleicht kleiner, könnte aber auch darauf hinauslaufen, das beide Arten den Frieden wollen, der umso leichter fällt, als das Konfliktpotential fehlt...

@breid

Auch bei wahren Erlebnisse könnte es Sinn machen, zuerst einmal die Klappe zu halten, und vielleicht irgendwann den richtigen Moment zu nutzen, um etwas zu sagen, was man eigentlich nicht verschweigen sollte, aber trotzdem manchmal besser tut...


melden

Alienarten

11.02.2010 um 07:36
@wolf359
nee, wollte da auch kein bedrohungspotential ausdrücken.


melden
Anzeige
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alienarten

11.02.2010 um 15:58
@wolf359
wolf359 schrieb:Es wäre zwar erfreulich ähnlich gesinnte Aliens zu treffen, die vielleicht sogar mit uns tauschen oder zusammenarbeiten wollen, aber solche Aliens haben auch ähnliche Bedürfnisse wie wir und werden sich entsprechende Planeten suchen, auf denen sie vielleicht Kolonien anlegen würden. Das widerum würde unsere Ressourcensuche im All erschweren, wenn wir uns irgendwann einmal über unser eigenes Sonnensystem hinausbewegen wollen.
Irgendwann ist die Sonne ja mal erloschen so in circa 4 Millarden jahren bis dahin , sollten es unsere Erdbewohner geschaft haben einen vergleichbar Bewohnbaren Planeten zu finden , oder Generationsraumschiffe bauen .
Sich vorzustellen , das es auch andere Arten tun könnte es ja um so schwerer machen , es sei denn , es gibt kooperativen mit denen .
aber bis dahin ist noch eine menge Zeit , die wir Menschen nutzen können .


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden