Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Logik, der Verstand und der Traum

25 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien
MIlchstrasse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 19:30
Sichtungen über Sichtungen. Aber nie ein ernsthafter Kontakt. Falls auch nur ein Bruchteil der Sichtungen kein Fake sein sollte, warum nie eine ernsthafte Kontaktaufnahme ? Bei der Vielzahl der Ufoformen kann man auch von verschiedenen Alienvölkern ausgehen. Es gab nie auch den Versuch eines Kontaktes im Gegensatz zum Menschen, der der Kontakt im All sucht. Die Diskussion um versteckte Botschaften ala Kornfelder ist müssig. Landen , aussteigen , sich zeigen. Das ist Kontakt. Teilweise gibt es ja richtige Sichtungswellen, Himmel da müsste ja im All der Teufel los sein.

Welchen Grund haben Aliens (wenn es Aliens sind) sich in mit einem Ufo in der Erdamtosphäre zu zeigen ? Das ist doch eine der Kernfrage in dieser durchaus faszinierenden Thematik. Durch die Atmosphäre (dazu im Dunkeln immer mit Licht ;-) ) durch die Atmosphäre zu fliegen halte ich doch für etwas seltsam. Falls ein Raumfahrzeug eine weite Strecke hinter sich bringt, dann sollte ein Motiv vorhanden sein. Hier kommt nun die nächste oft gestellte Frage: woher kommen Sie denn ? Im Sonnensystem sind bisher keine lebensfreundlichen Bedingungen bekannt. Die nächsten Systeme sind Lichtjahre entfernt.


melden
Anzeige

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 19:37
ufos..........Aliens....sind bitte zwei Themen..es gibt zahlreiche Himmelsphänomene die interessant sind.Dass einzige ist deren dasein dass reaktion zeigt... thats it.


Wesen sind etwa vergleichbar mit Schlümpfen was die substanz betrifft


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 19:39
Die einzige Ausrede die ich immer wieder zu hören bekomme; "Wir sind noch nicht so weit!" ^^


melden
Aylasecura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 19:39
Vielleicht interessieren wir sie nur soviel, wie wir uns für Zootiere interessieren? Oder sie mögen Dieter Bohlen ständig im Fernsehen nicht.
Oder wir zahlen nicht genug,für die Entführten.Sind wahrscheinlich schwer enttäuscht die Jungs,das da so wenig bei rumkommt außer paar Darmproben


melden

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 19:42
MIlchstrasse schrieb:Aber nie ein ernsthafter Kontakt.
Vielleicht sind SIE auf der Suche nach intelligentem Leben und haben nur noch keins gefunden!?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 19:58
Jofe schrieb:Vielleicht sind SIE auf der Suche nach intelligentem Leben und haben nur noch keins gefunden!?
Wieso? Ist Däniken Tod?


melden

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 20:04
@Keysibuna
Ich rede von intelligentem Leben! ;)


Und so, wie der Mensch (von aussen betrachtet) mit seinem Lebensraum und den Mitmenschen umgeht ......................................................... !!


melden

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 20:07
Und die Besuchten werden ohne jeden Beweis stehen gelassen und werden so als Schwindler abgetan..


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 20:12
Kontakt nicht möglich;


melden
MIlchstrasse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 20:23
@Jofe

Dann definiere mal ernsthaft ;-) ...solange fliegen sie putzmunter hier herum


melden

Die Logik, der Verstand und der Traum

17.11.2010 um 20:42
Jofe schrieb:Und so, wie der Mensch (von aussen betrachtet) mit seinem Lebensraum und den Mitmenschen umgeht ......................................................... !!
Dient denen vielleicht als Inspiration....vielleicht ist unser Planet ein Kunstprojekt einer außerirdischen Kunstuniversität.... fehlen nur die roten flauschigen Absperrbänder..


melden

Die Logik, der Verstand und der Traum

19.11.2010 um 12:20
MIlchstrasse schrieb:Bei der Vielzahl der Ufoformen kann man auch von verschiedenen Alienvölkern ausgehen
wieso denn das?

wir haben auch ballons,jets,segler,zeppelin,hubschrauber,raketen usw..alles verschiedene,dennoch vom menschen


melden

Die Logik, der Verstand und der Traum

19.11.2010 um 13:29
Wenn wir von lebensfreundlichen Bedingungen sprechen, dann nur auf die unseren Organismus betreffenden. Die Argumentation ist genauso haltlos wie die Frage, wieso sich Außerirdische auf einen so weiten weg begeben sollten zu uns um dann nicht einmal für die Bevölkerung (nicht die Regierung) in Erscheinung zu treten. Dieses restriktive Denkmuster offenbart unsere geistige Beschränktheit. Es gilt zu folgendes zu akzeptieren:
1. Die für uns geltenden Gesetze müssen nicht auch für Außerirdische Lebensformen gelten. Ein für uns weiter weg ist hinsichtlich der Stand der Technik, für Außerirdische nicht automatisch eben so weit.
2. Nicht kann im Widerspruch zur Natur existieren, nur zu dem was wir darüber wissen.


melden

Die Logik, der Verstand und der Traum

19.11.2010 um 14:57
@Keysibuna
schönes bild^^
mit so wesen will ich auch keinen kontakt :D:D:D hahahahauu

aber ma ernsthaft...vielleicht herrscht ja unter raumfahrenden spezien das "nichteinmischungsprinzip"...


melden
MIlchstrasse
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

20.11.2010 um 17:16
@Kausalität

Dieses Gesetz gilt aber für einen Großteil der Lebewesen hier auf der Erde: Sich zeigen und auch Neugier.

Die Verhaltensmuster müssen sicherlich nicht für Außerirdische gelten, können aber.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

20.11.2010 um 19:18
Das Jahr des ersten Kontaktes wird 2063 sein kurz nach dem 3. Weltkrieg. Die ersten Auserirdischen Lebewesen werden Vulkanier sein und kommen in Fireden. Danach wird die Welt nie mehr so wie vorher sein, weil die Menschen begreifen das sie nicht alleine im Universium sind. Armut, Hunger, Krieg, Rassismus all das wird es auf der Erde nicht mehr geben.

Habt ihr etwa nie "Star Trek: Der Erste Kontakt" gesehn?


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

20.11.2010 um 19:28
die machen sich bestimmt über uns lustig... Ò.Ó


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

20.11.2010 um 19:29
Alles ist Logisch.^^


melden
misterskip
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

20.11.2010 um 21:36
@milchstraße das ding ist wenn diese lebewesen uns gegenüber um einige tausend jahre vorraus sind und sie doch eh die technik besitzen wiete strecken ohne probleme zurückzulegen dann sollte die entfernung keine rolle mehr spielen.

zum thema sichtungen sorry für diese plumpe aussage aber scheiß drauf. vergessen wir sichtungen.

so was könnten intelligentere wesen von uns dummen menschen wollen.

1. könnte uns eineandere lebensform selber erschaffen haben und gelegendlich nach uns schauen.

2. könnten sie etwas aus unserer biologischen körper gebrauchen. vllt kennt der ein oder andere die geschichte der grays die angeblich aus gründen von zurückentwickelten fortpflanzungssorganen hier her kamen um uns unverbrauchten menschen als brutstädte zu nutzen.

3. vllt sind wir menschen die perfekteste evolution oder wir sind für etwas bestimmt was in einigen tausenden jahren von bedeutung ist und sie passen auf uns auf.

4. vllt sind wir wie ein zoo für die überaus intelligenten wesen und sie finden es lustig wie wir uns verhalten so ne art galaktisches gzsz.


5. vielleicht analysieren sie unseren drang gutes und schlechtes zu tun. da sie selber von dieser "behinderung" jahrtausende weit weg sind.

ich denke mal wir menschen würden doch sicherlich auch einen planeten beobachten wo es noch hölenmenschen gibt oder dinosaurier um einiges an wissen zu erhalten.
als ob man nicht auch neugierig auf ein mittelalter wär.

6. vllt sind manche ranger und achten drauf das wir menschen uns nicht selbst vernichten.

7. es könnte auch sein das sie warten bis unserer erde eine verherende kathasrophe bevorsteht und wollen uns helfen (dafür könnt ich mir die gray mit der angeblichen geschichten über ihre absichten gut vorstellen). und jetzt sind sie schon da um einiges vorzubereiten wer weiß.

8 kann auch sein das die geil werden wenn die menschen sehen.


es gibt milliarden gründe

und warum sie in die erdathmosphäre eintreten mit ihren raumschiffen? mögliche entführungen, nähere betrachtung zu forschungszwecken, proben von gesteinen oder tieren und pflanzen, erforschung der athmosphäre. viel ist möglich. ( möglich ist auch das ein mutterschiff etwas weiter etfernt von unserem planeten geparkt wird und diese kleinere raumschiffe entsenden.)

die unterschiedlichen ufos könnte man erklähren damit das andere rassen kommen um zu kolonisieren aber es schon eine rasse dort gibt. wieder forschen sie.

ach ja kann auch sein das die kommen um zu spionieren um den planeten zu übernehmen.

sie könnten sich auch bemerkbar machen wollen damit die menschen langsam dran gewähnt werden das sie nicht die einzigen sind. immerhin ist der glaube an andere wesen als menschen in den letzten jahren erheblich gestiegen.

hast du keine fantasie? ;)


melden
Anzeige
Aylasecura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Logik, der Verstand und der Traum

21.11.2010 um 00:36
Vielleicht wollen sie auch nur nen leckeres Kotelett,denk an die Tierverstümmelungen.....


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden