weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Area 51, Autec

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 17:48
Zunächst einmal für alle Leser, die die AUTEC-Basis aus dem Buch "Das Bermuda-Rätsel gelöst" noch nicht kennen, eine kurze Zusammenfassung: Auf der Bahamainsel Andros, zwischen Nassau und Florida gelegen, betreibt die US-Navy ein streng abgeschirmtes U-Boot-Forschungszentrum. Der Grund für die Wahl der Stelle ist der unterseeische Steilabfall am Ostufer der Insel Andros, wo der Boden wie eine senkrechte Wand bis in eine Tiefe von über 2.000 Metern reicht. Hier können natürlich aufwendige und große Testeinrichtungen für U-Boote direkt am Meer positioniert werden, ohne sie auf Schiffen unterbringen zu müssen.

Also kurz gesagt: eine Hightech-Einrichtung der US-Navy, in der die geheimsten Experimente für die neuesten amerikanischen Atom-U-Boote durchgeführt werden. Was Militärtechnik angeht mit Sicherheit eine der interessantesten Stellen der Welt. Und das abgeschieden gelegene Testgelände ist wirklich fernab jeder Zivilisation. Die nächste Ortschaft, Andros Town, liegt einige Kilometer entfernt und hat nur wenige Einwohner. Touristen sind auf der ganzen Insel selten und kaum jemand weiß überhaupt, wie groß AUTEC-Basis wirklich ist. Im "Yachtman's Guide" für die Bahamas findet sich eine bescheidene Luftaufnahme und eine Karte für die Hafeneinfahrt. Die Benutzung des Hafens ist Zivilpersonen - außer in Seenot natürlich - strengstens untersagt, und so soll die abgebildete Karte auch nur in Notfällen mit den wichtigsten Punkten helfen.

Aber es gibt in letzter Zeit genug Gerüchte und Meldungen, welche die Vermutung sinnvoll erscheinen lassen, dass über die AUTEC-Basis bereits offizielle Kontakte zu Besuchern aus anderen Welten oder Dimensionen bestehen!
Quelle: http://www.ufo-project.org/1_ufos_in_der_nahe_von_autec.html


Bin ich grade zufällig über diese Doku aufmerksam geworden, ich mein natürlich ist ein Sendung die sich Ufo Hunters nennt keine seriöse Quelle, genau so wenig wie es sicher die internetseite ist, die ich verlinkt habe, allerdings find ich das ganze zumindest doch ein klein wenig interesannt und wills euch deshalb nicht vorenthalten, weil ich dazu auch noch keinen Thread fand, wie gesagt nehmt euch ne 3/4 std Zeit und guckt euch die Doku an, natürlich is sie schön reisserisch aufgezogen, aber zur Unterhaltung dients allemal und vielleicht ensteht ja doch einen schöne Diskussion dazu, wenn nicht dients wie gesagt auch toll der Unterhaltung :D

http://www.youtube.com/watch?v=dh-ekm6UMuY&feature=bf_next&list=ULZotYYoIIYlE&lf=mfu_in_order


melden
Anzeige
melden

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 18:52
"Ich finde, man kann die Geheimhaltung von Autec und der von Area51 nicht wirklich vergleichen. Ich meine, sie haben sogar eine Website. Aber vielleicht verbirgt sich gerade deshalb ein noch größeres Geheimnis dahinter." (bei ca. 3:00 min. im 1. Video)

epische Logik :D


melden
Sigginator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 19:00
Wirklich interessante Sache.
Ich frag mich nur warum die Aliens immer nur mit den Amis Kontakt haben : (


melden

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 19:47
@König_Rasta
amüsanteste "Doku" die ich seit langem gesehen hab. Danke dafür :)


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 19:48
@Sigginator
Gibt doch auch in Frankreich, UK, Spanien und vor allem Südamerika genügend Ufo Akten, verfolgung mit Jets und Ufos über Atomkraftwerken. Ein US Only Phänomen ist das nicht die Medien sind nur aufgeschlossener in anderen Ländern.


melden
Sigginator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 19:56
@Kongo_Otto
Ja klar UFO sichtungen gibt es überall auf der Welt.
Is halt nur so dass es immer so dargestellt wird, dass die Vereinigten Staaten
die einzigen mit direktem kontakt sind. Area 51 / Roswell / A.U.T.E.C.
Aus anderen Ländern hört man halt nicht so viel "Grosses".


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 19:59
@Sigginator
Könnte auch eine strategische Kriegsführung von denen sein.
Fast das gesamte Budget des Pentagons wird dafür verwendet Presse und Medien weltweit zu kontrollieren und zu lenken. Wenn der "Feind" denkt die haben eine überlegene geheime Technologie im Lande überlegen die sich zweimal anzugreifen :D


melden
Sigginator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 20:01
Das ist sicher auch ein Grund.. leider.
Doch ich denke WENN die Amis seit Roswell die Technologie besitzen
sollten sie mittlerweile auch Herr über sie sein.
Und dann würden sie auch bestimmt nicht warten bis sie Angegriffen werden...


melden

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 20:29
damm damm daaamm...

( Wer weiß, vielleicht werden ausserirdische Technologien beim Krieg gegen den Iran angewendet werden. Wird nicht mehr lange dauern, ist ja beinahe wie ein Pulverfass :D )
_______________________

gibt es noch mehr Informationen zu Autec oder könnte es sich um einen Hoax handeln?


melden
Sigginator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 20:35
Oh ja da mach ich mir auch sorgen -_-
Gehört nur leider nicht hier rein ^^

Ich denke wenn es eine US Militäreinrichtung ist dann werden "Echte" infos rar sein.


melden

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 21:31
die ufo hunters hatte ndoch auch mal ne episode über die geheimnissvolle dulce base,
das war aber in meinen auge nicht so der bringer.. :(
meh.. mal schaun ob ich mir hierfür mal ne 3/4 stunde freischaufeln kann.


melden

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 22:13
Naja wie gesagt ich bin ja da jetzt nicht so der Ufo Verschwörungs Brüller, ich mein für mich gibt das schon Sinn, dass die da Uboote testen und ihnen deshalb das Steilriff mit dem Graben sehr gelegen kommt, dass kabel wird halt irgend ein Echolot oder ne Messsonde sein, aber ich fand den Bericht einfach so fesselnd, dass ich ihn euch nicht vorenthalten konnte, vor allem als dann das Medium kam, dass fürs Militär gearbeitet hat und die Aliens gesehen hat :D


melden
shaiara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 22:16
so ein mist das sie die Sendezeit von Ufo hunters verlegt haben seit der neuen Staffel.
haben wir immer gerne gesehen!!
aber danke für die links werde ich gleich morgen anschauen :)


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

09.01.2012 um 23:11
@König_Rasta

danke erstmal für die doku, habe dadurch erstmals was von autec gehört .


klingt zwar alles interessant, aber auch etwas zu phantastisch....vorallem wo es mit zeitreisen losging :/

ich kann dort nicht wirklich etwas abnormales feststellen.

und die ehemaligen mitarbeiter die interviewt wurden, können ja auch nicht viel darüber wissen was dort alles vor sich geht.


die position der basis ist aber mal echt gut gewählt !


melden
chayton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

10.01.2012 um 00:51
Hört sich alles so nach sci-fi an... ^^ kaum zu glauben was es alles geben könnte.


melden

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

10.01.2012 um 10:23
Medium, das für das Militär gearbeitet hat?

Mitarbeiter, die interviewt werden?

Ich habe mir die Doku noch nicht angesehen. Haben die sich auch ausweisen können, das sie wirklich für die Basis arbeiten oder gearbeitet haben?

Ansonsten kann ich auch losziehen und behaupten, ich habe jahrelang für den MAD gearbeitet und möchte jetzt gerne mal plaudern, was es alles für Geheimnisse gibt.


melden

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

10.01.2012 um 10:32
@moric

Ich glaube kaum, dass einer von denen da gearbeitet hat. Würde ich in einem solchen Projekt mitgearbeitet haben, würde ich ganz davon abgesehen, dass ich sicher eine Verschwiegenheitserklärung unterschrieben habe, Angst vor den Konsequenzen haben.

Ich bin doch nicht bekloppt und tratsche ultrageheime Dinge aus die mich den Kopf kosten könnten und das dann auch noch ausgerechnet bei den Alienhunters.

Wenn man so etwas behauptet, braucht man stichhaltige Beweise und solange ich die nicht irgendwie da raus geschmuggelt hätte, würde ich meine Klappe halten.


melden

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

10.01.2012 um 10:54
So... zwei Clips gesehen... und oh man, lol, was für ein Gequatsche... pausenlos Gequatsche... so Berichte kann ich schon mal nicht leiden. Keine Bilder oder Aussagen, die mal auf einen einwirken können oder auch mal "wirklich" kritisch hinterfragt werden, sondern schnelle Schnitte, immer die gleichen reißerischen Bildeinblendungen und blablabla... uff... finde ich nicht unterhaltsam sondern anstrengend.

Beispielsweise die Erwähnung des Bermuda-Dreiecks... oh COME ON... das Bermuda Dreieck hat absolut nix mysteriöses an sich... da passiert nicht mehr als in irgendeiner anderen Meer-Region in der Welt.

Lloyd's of London, eine britsche marine Versicherungsfirma hat gesagt, dass in dieser Region nicht viele Schiffe gesunken seien.

Tausende von Schiffe gehen da im Monat durch, nix passiert da ungewöhnlich... und zudem gibt es in dieser Region tropische Stürme.. da kann schon mal was passieren.

Dann gibt es in dieser Region die Stadt "Freeport", mit 1.000.000 Millionen Touristen pro Jahr und einem Flughafen, mit 50.000 Flügen jährlich und einem großen Hafen.

Alle noch da! Nix verschwunden usw...

Also... nachdem der alte Sack mit der Mütze da so bedeutungsvoll einen Zusammenhang zwischen Location von AUTEC und der Nähe zum Bermuda-Dreieck sehen wollte, kriegte ich schon wieder die Krise.

LOL... aber dann erinnerte ich mich daran, dass man das Ganze ja als Unterhaltung sehen sollte... und konnte weiterschauen.

Es sind eben moderne Märchen mit Märchenonkels, die sich gerne als Forscher ausgeben.


melden
Anzeige

A.U.T.E.C. die Area 51 der Navy

10.01.2012 um 11:29
n bischen weicheier sind sie ja schon ....

Fahren extra zu der Einrichtung und lassen sich dann durch einen Hubschrauber (auf so einer Einrichtung ganz normal) und einem Polizeiauto davon abhalten wenigstens ans Tor zu gehen und zu fragen ob sie sich alles anschauen dürfen.
Immerhin finden da FÜHRUNGEN statt.
"Uhhh ... they don't want to have us here. We better leave"

Was sind denn das für Milchtüten?

UFO-Hunters ist Märchenstunde für "Believers". Nicht mehr.


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden