Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

81 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie + 1 weitere

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

08.01.2005 um 22:12
Hi ich mach noch ma einen extra treat weil er es eventuel wert ist

gruss andre



Aktuelle News

07.01.2005 - Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?
Dass es in Indien seit längerer Zeit viele UFO-Sichtungen gibt und die indische Regierung darüber bescheid wissen soll, wurde an dieser Stelle bereits berichtet.
indiadaily.com schreibt nun, dass dies bereits Folgen hatte. So wird behauptet, dass innerhalb der indischen Regierung diskutiert wird, ob man das Wissen über den Kontakt mit Außerirdischen der Öffentlichkeit preisgeben soll. Indien habe schon immer eng an seiner Demokratie festgehalten und nichts von Verheimlichung gehalten. Und da Indien nicht über erprobte Geheimhaltungsstragien verfüge, sei das Risiko, dass die Informationen auf inoffiziellen Wegen an die Öffentlichkeit gelangen, sehr hoch.
Doch angeblich hat die übrige Welt bereits Anstrengungen unternommen, um Indien von seiner angestammten Offenheit abzubringen. So sollen nahezu alle bedeutenden Staaten der Welt relativ plötzlich wirtschaftliche und politische Beziehungen zu Indien intensiviert haben, um die indische Regierung auf ihre Seite zu ziehen.
Es stellt sich also die Frage, ob Indien vor weltwirtschaftlichem Hintergrund dazu gedrängt wird, Informationen geheimzuhalten. Und ganz besonders stellt sich die Frage, ob - wenn die Geschichte denn wahr ist - Indien sich darauf einlassen wird oder doch mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit geht.
Quelle:
http://www.indiadaily.com


:) Blöde Rechtschreibung :)


1x zitiertmelden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

08.01.2005 um 22:18
Das in indien geht ja fast bis in die antike mit den ufos.
Es gibt doch so ein Dokument wo einen "Weltraumschlacht" erzählt wird die 200Jahre her ist.

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

08.01.2005 um 22:21
hm in letzter zeit scheint da ne menge los zu sein hier ne ältere storry




17.12.2004 - Was ist in Indien und China los?
Seit Wochen gibt es zahlreiche Berichte über UFO-Aktivitäten im Grenzgebiet zwischen Indien und China.
So sahen zahlreiche Menschen in der chinesischen Millionenstadt Lanzhou in der Nacht zu vergangenem Sonntag zwei helle Leuchtspuren am Himmel. Als Ursache wird ein Meteorit vermutet, Spuren wurden jedoch keine gefunden.
Forscher berichten nun von merkwürdigen Mikrowellen- und Funksignalen in China. Diese Signale wurden in der Region Kailash entdeckt, einer schwer zu erreichenden und sehr ungemütlichen Gegend im Himalaya.
Ob diese Signale mit den zahlreichen UFO-Beobachtungen oder der verstärkten Militärpresenz in dieser Gegend zusammenhängen, ist unklar. Klar ist jedoch, dass in diesem Gebiet etwas sehr Ungewöhnliches vorgeht.
Quellen:
http://morgenpost.berlin1.de
http://www.indiadaily.com





21.10.2004 - UFO-Aktivitäten in Indien
In Indien kam es im Grenzgebiet zu China in den letzten Tagen zu zahlreichen UFO-Sichtungen. Bewohnern der Region zufolge sollen die UFO-Sichtungen bereits seit über einem Jahr anhalten.
Sowohl aus der zivilen Bevölkerung als auch aus militärischen Kreisen werden in dieser Gegend immer mehr UFO-Sichtungen berichtet. Die UFOs werden als geräuschlos beschrieben, können scheinbar unabhängig von der Schwerkraft manövrieren oder auch ganz plötzlich verschwinden.
Offenbar haben die Aktivitäten sowohl auf chinesischer als auch auf indischer Seite für Aufsehen gesorgt, da beide Länder ihre militärische Präsenz im Grenzgebiet deutlich verstärkt haben sollen. Unter der Bevölkerung geht das Gerücht um, dass sich Außerirdische hier auf eine Landung vorbereiten bzw. eine Basis errichten, möglicherweise auch mit Beteiligung der jeweiligen Regierung.
Quelle:
http://www.indiadaily.com



gruss andre


:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

08.01.2005 um 23:54
Jo, klingt interessant. Ich hoffe, das sie sich nicht von den anderen Wirtschaftsmächten einschüchtern lassen. Es wird langsam Zeit, das die Wahrheit auf den Tisch gelegt wird...

Diese Spekulationen und diese 10,5 FPS "möchtegern-UFO/ALIEN-Filmchen" haben doch nun wirklich alle satt... Wir wollen hochauflösende, in HDTV gesendete, UFO Bilder... und wenns geht ein Live--Interview mit einem, der so ein Teil steuert ;)


Ne, aber ehrlich... jeder will die wahrheit wissen....


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 00:06
Oh wenn in indien ufos gesichtet worden sind... wo sind dann die amis?!*shocked*
Ich weiss nicht leute, das ganze is mir verdächtig. entweder die amis planen wieder mal was, ühren was im schilde und parallel passiert das mit indien (ablenkung) oder da warn wirklich ufos... bin mal gespannt :D


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 00:16
@scorpion
<"Diese Signale wurden in der Region Kailash entdeckt, einer schwer zu erreichenden und sehr ungemütlichen Gegend im Himalaya.">

Kleiner Hinweis: Der Kailash und das Gebiet drumherum ist eines der meistbesuchten Gebiete in der Gegend. Weil Pilgerzentrum. Es ist DER heilige Berg für Tibeter und Hindus. Es ist auch der heilge Berg Mahameru.

Du findest unzählige Trecking und Pilgerreisen-Angebote auf deutschen Web-Seiten.
Isnix mit schwer zu erreichen und sehr ungemütlicher Gegend. ...

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher.



melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 00:32
Hmm Jafrael ich gugg ma ich glaube das du die umstände dort nich kännst
und nicht weisst welcher teil von kailish gemeint ist

es wird im reiseführer schwierige bis mittelschwierige tour beschrieben und ist was für mountenbiker, also berge schluchten usw also passt das ausserdem fand ich in nem reise bericht das hier:


Vom Kailash nach Lhasa
Die Erkundungstour im Frühling führte nach Simikot in Westnepal. Wegen politischen Schwierigkeiten in West-Nepal, sowie der Sperrung des Grenzüberganges nach Simikot durch die chinesischen Behörden, wurde gemeinsam mit den Gästen der Herbsttour beschlossen, die Reise eine Woche zu verlängern, und mit dem Bike nach Lhasa zurückzufahren. Vom Kailash bringt uns das Begleitfahrzeug zurück nach Lhatse. Dort mündet unsere Route in die Strasse Lhasa - Kathmandu ein. Ueber Shigatse, Gyantse und entlang dem Yamdrok Tso erreichen wir per Bike schliesslich die Stadt Lhasa. Nach dem Besuch des Potala-Palastes und anderen Sehenswürdigkeiten fliegen wir nach Kathmandu, nach zwei weiteren Tagen in der nepalesischen Hauptstadt, über New Delhi zurück nach Zürich.

daraus kannst du entnehmen das da wirkliche konflikte sind

und das gebiet kailash ist sehr gros da sind auch einige kaum zugängliche ecken bei das macht es ja für die mountenbiker so interressant

ich will nicht sagen das die storry war ist aber mann sollte nich immer gleich alles schöhn reden auserdem turismus gibt es überall und wenn dort keine menschen leben würden würde es logischerweise keine sichtungen geben oder'?????????????????????????????????????????

gruss andre


:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 00:39
/dateien/uf9881,1105227586,kailash20from20darchen

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 00:42
Kailash selbst ist das gebirge dort im hintergrund im reiseführer stand das es mit dem mountenbike 3 tage zur umrundung braucht

gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 00:47
Bald ist die usa wiederan der Reihe von Ufosichtungen!Ein regelrechter Konkurrenzkampf^^

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 00:53
@scorpion
<"Hmm Jafrael ich gugg ma ich glaube das du die umstände dort nich kännst
und nicht weisst welcher teil von kailish gemeint ist ">
Muss ich Dir wirklich all die links mit Touren zum und rund um den Kailash hier reinposten, damit Du daran glaubst, daß es nicht nur was für Mountainbiker ist, sondern für abertausende von Pilgern.

Der Kailash ist von den Pilgern zu umwandern, zu umkreisen oder auch zu umfahren. Das ist religiöse Pflicht. Der Kailash ist wie der Potala und der Tsongtschen ein Mekka für Tibeter und für die Hindus der Berg Meru, der Götterberg. Mountainbiker dürften dort eher etwas ungewöhnliches sein.

Für mich ist der Zusammenhang UFO - Berg Meru DAS eigentliche Event. Eben WEIL dieser Berg so ein zentrales Heiligtum ist.

Ich muss nicht dort gewesen sein um zu wissen welche Bedeutung der Kailash für zwei große Religionsgemeinschaften hat und daß diese Gegend eben KEINE "gottverlassene" ist, sondern im Gegenteil. Ahnst Du was ich damit sagen will?



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher.



melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 00:58
jafrael ich will sir nur sagen es ist ein gebirge und die gegend drumherum sieht nunma wie ich es sehe wirklich nicht einladent aus ist halt ein gebirge

das erste was ich nunmal beim googeln fand wahren ne menge mountenbike turen

und natürlich zigma das wie du schon sagtest das der berg heilig ist

und bei einer so grossen gegend im gebirge gibt es sicherlich ein par schwerzugängliche ecken du weisst doch nicht genau welche sie gerade meinten

gruss andre

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 01:23
Die Geschichte hieraus und Jafraels Aussage erinnern frappant an- den Lokaltermin der Niederkunft- sprich Landung des Raumschiffes der Ausserirdischen auf dem Devilstower, einem indianischen Heiligtum in Form eines kreisrunden Berges mit einer Mesa obenauf als Landeplatz- aus dem Film- wie hies er noch ?.... Stephen Spielbergs Die Begegnung der dritten Art.
Wirklich verblüffend. Und die Geschichte ist gerade mal 15- 20 Jahre her.
Und es ist durchaus denkbar, daß eine offizielle Landung und Kontaktaufnahme
zuerst in Asien stattfinden könnte, vielleicht auch an mehreren Stellen und auf mehreren Kontinenten. Demnach könnten sich zugleich mehrere Profezeiungen hinsichtlich der Wiederkunft erfüllen. Mit der Menge an Daten, die wir inzwischen, auch aus historischer Sicht zusammen getragen haben, gut vorstellbar. -Grüße Horus -


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 01:30
@horus

Danke!

In diesem Zusammenhang. Sowohl im Bereich der spirituellen Zentren der alten Inka-Kultur, wie auch der ehemaligen Hauptstadt der Azteken sind in den letzten Jahren zunehmend Sichtungen zu verzeichnen. Die ECHTEN Kornkreise rund um die allten Megalith-Kultplätze hier...

Es tut sich was und es scheint ein Zusammenhang mit solchen Plätzen zu geben. Erschließt sich aber nur dem, der außer UFO-Interesse auch noch anderes im Hinterkopf bewegt.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher.



melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 01:36
Ich hoffe das bald etwas passiert, den dan kommt mein schlechtes Zeugniss in vergessen heit!

Ne jetzt ernsthaft, es wird Zeit das die warheit an das Licht kommt!


Der Mensch hat die Atombome gebaut. Aber welche Maus würde eine Mausefalle bauen???


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 01:40
@Motorfan

Oh-OH - das Zeitfenster spricht nicht für Deinen (Zeugnis)-Wunsch!-gg*

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher.



melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 01:40
Link: degufo.alien.de (extern)

Hier ein paar infos:
http://degufo.alien.de/news/new/index.php

Der Mensch hat die Atombome gebaut. Aber welche Maus würde eine Mausefalle bauen???


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 01:48
Eine gute Diskussion, aber ich merke, daß für mich Zeit ist- hab nen Durchhänger- deshalb -gute Nacht allerseits. Wer noch Lust hat, dranbleiben am Thema es ist wirklich sehr gut und aktuell, wie selten. Ein paar Stunden muß ich abschalten, werd vielleicht zum Tagesanbruch wieder reinschauen..
Horus-Hans


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 02:04
Da bin ich auch gespannt ob noch mehr Sichtungen oder Informationen ans Tagelicht kommen
mfg

Zuerst Informationen sammeln dann mitreden


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 05:19
Auszug aus dem "India Daily" Artikel:

It is well accepted between the UFO and extra-terrestrial experts that all the five nuclear powers are in contact with the beings from other stars for quite some time.
…..Military officials and politicians have confessed the fact that India has been contacted. India has been told the rules of the Universe.

Da kommt unsere BILD-Zeitung ja kaum noch mit, Fakten und Fiktion in wilder Mischung mit Schwerpunkt auf Fiktion, total unglaubwürdig.


melden

Rückt Indien bald mit der Wahrheit raus?

09.01.2005 um 13:31
Cp ich habe von dir nur negativbeiträge gelesen ausserdem glaube ich du hast nen doppelaccaunt mit johnholmes oder wie der heisst.

dein brad

alles was dir nicht passt ist ne bild-zeitung

ScHöNe GrÜsSe EuEr BrAd


melden