Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Area 51

88 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Alien, Ufos, Außerirdische, Ufologie, Area 51
florian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 19:53
*Öhm* Bestritten wird gar nix. Nur dass die hier waren.

Die Entfernungen sind zu gewaltig, selbst mit annähernder Lichtgeschwindigkeit.

___________________
Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 19:57
daß es fremde leben im universum gibt stellt wohl keiner ernsthaft in frage.
es geht lediglich um die behauptung ob sie mit raumschiffen zur erde kommen bzw gekommen sind.
und dafür gibt es keinen wirklichen nachvollziebaren sinn.
der rest ist science fiction und phantasie.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
plaayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 20:06
Sinn?? Die ´Menschheit ist doch auch schartf darauf zum Mars zu fliegen!

Ordnung ist das halbe-
leben ich leb in der anderen hälfte ;-)


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 20:11
die menscheit ???
oder ein paar kindische erwachsene die anderen irgendwas beweisen wollen und dafür unsummen von geld verbratet die man zum wohle der menschheit ganz anders verwenden könnte.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
mb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 20:27
Es wird nicht bestritten, dass es kein Leben woanders gibt im Universum. Ich denke, dass das keiner bestreitet! Wieso sollte die Erde denn der einzige Planet sein? Natuerlich ist fuer das "Leben" wie wir es kennen, bestimmte Faktoren von Notwendigkeit, aber das Universum ist SEHR gross (wage ich mich gar nicht zu sagen) und ich wette, dass selbst das Leben wie wir es auf der Erde haben, ich rede jetzt gerade ueber die Energiebereitstellung ueber AMP und Stoffwechselkreislauf mit Sauer-, Kohlen- und Wasserstoff...
Aber es koennte genauso gut sein, dass es Leben geben kann, dass NICHT ueber diese Mechanismen arbietet, und wieso sollte es das nicht geben!?
Die ganzen Fotos die es gibt... naja wenn man sich das mal anschaut, dann sind die einzig "guten" Fotos, die in schwarz weiss; es gibt auch tausende fakes... Aber diese SW-Fotos, ich weiss nicht ob da was drann ist... ich meine, die gehen auch mit einem Video durch das Net... Von der Qualitaet und allem koennte das schon hinhauen, aber ich bezweifel dieses Material immernoch...
Weiter zu den Anregungen....
Also nehmen wir an es ist echt passiert, dann brach man keine Anregung mehr...
Aber nehmen wir an das amerekanische Militaer hatte Test durchgefuehrt, etc. und damit man diese Aktion "geheimhalten" konnte, behauptete man (nicht das Militaer), dass es ein Alien war... DAs Militaer behauptet, dass es ein WEtterbalong war, der "abgestuertzt" ist...
Aber wer weiss schon das Wahre!?!?!? ;)


Materie wird zu Energie
und Energie zu Materie


melden
petako
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 20:30
Wir wissen schon, dass Leben in unserer Ecke der Galaxie nicht allzu häufig ist - wir haben uns genug umgeschaut, um zu wissen, dass es nicht Dutzende Außerirdische gibt -, aber wir wissen noch nicht, ob sie extrem selten sind oder nicht. Dafür haben wir uns nicht gut genug umgeschaut. Wie groß sie sind, hängt von ihrem Planeten ab: Hat er eine große Anziehungskraft, dann sind sie wohl klein und stämmig - ist der Planet klein, sind sie wohl größer als wir. Aber es ist komisch, dass sie in allen Filmen aussehen wie wir, nur mit seltsamen Köpfen. Ich bin sicher, dass das nicht stimmt.

::Petako::
[pain ends truely as killing offers]


melden
mb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 20:39
@petako,
ich denke auch nicht, dass sie so aussehen wie wir.

Dazu kommt, dass alle Aliens (ausser vielleciht E.T.) immernur Krieg oder sowas negatives auf der Erde machen wollen.
Wir sollten den Spiess mal rumdrehen...
Stellt euch mal vor es gibt woanders eine Zivilisation, die sich GENAU diese Fragen hier auch stellen... Und ich denke, dass jedes Lebewesen als erstes Forschen wuerde und nicht zersteoren... Es ist doch viel zu sensationell neues Leben zu sehen, fuer uns wie auch fuer die Aliens... ;)

Materie wird zu Energie
und Energie zu Materie


melden
genesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 20:47
Ja da geb ich dem MB schon Recht, irgendwie werden Aliens alle so kriegslüstern und experimentierfreudig oder gefrässig und Fortpflanzungsgeil dargestellt( siehe Filme wie Alien 1-4 u. Species 1-2).

Entweder wollen solche Filme Quoten machen oder die öffentliche Meinung manipulieren, genau wie die US-Regierung es in seinen Kriegen tut. Man ist dann dermassen manipuliert und mit Vorurteilen belastet das man Ausserirdische fürchtet und sie folglich umbringen möchte ohne mit ihnen kommunizieren zu wollen (obwohl ihn umzubringen ist Kommunikation genug für die Kumpels des getöteten Aliens!)

Hochachtungsvoll,

Genesis


melden
convoy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 21:29
Hey, ich denke, dass es sie auf jeden Fall gibt. Glaube auch, dass das in Roswell alles nur vertuscht wurde. (Wie einfach das geht? --> siehe Konflikt zwischen USA und Irak). Wenn ihr mich fragt, können die nur mit antrieben, wie sie Bob Lazar beschrieben hat hergekommen sein. Dieses Raum-Zeit gefüge oder wie man es nennen will ist aber viel zu komplex für uns Menschen (im Moment). Es wird sicher noch ein paar jährchen dauern bis wir das auch können. :-)

Grüße



*Nichts ist so wie es scheint*


melden

Area 51

25.02.2003 um 21:30
Also:

Das es anderes Leben außer den Menschen gibt ist für mich klar.
Wenn man sich nur die gewaltigen Zahlen mal anschaut wie viel Galaxien es gibt.
Und Leben muss nicht unbedingt wie auf unsere Basis basieren.
Zu Atmung können auch andere Stoffe genuzt werden, die verbrennung in unserem Körper von Sauerstoff und Kohlenstoff setzt wärme frei ,und ermöglicht es das Zellen(egal elcher art) durch die wärme ihre Abau und anbau an Kohlenstoff und andere stoffe weiterführen. Ohne Wärme keine abau und anbau von Kohlenstoff, kurz: die Zelle stirbt. Aber um Wärme zu erzeugen muss man nicht unbedingt Sauerstoff und Kolhenstoff verwenden. Durch chemical wärme kann das auch erreicht werden,kurz:durch andere kombinierte soffe.

Damit meine ich das der Lebensraum von Leben nicht unbedingt wie unser sein muss.

frag nur ! :)
frage ist der Schlüssel zum 100% erkennen.


melden
giga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 21:33
ich meine gelesen zu haben, daß DER
grundstoff für leben ist.
alles leben, egal welcher form und auf
welchem planeten, soll darauf aufbauen.
Ist das falsch?


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 21:56
ja
weil es eine schlußfolgerung ist die von auf der erde basierenden tatsachen ausgeht.
eine andere basis ist nicht bekannt > (falsche) schlußfolgerung : also gibt es sie nicht.
tatsächlich gibt es inkarnierte menschenwesen
auf anderen sternen für die unsere luft z.b. wie ihr wasser wäre.würden sie auf der erde landen müßten sie regelrecht ertrinken.
aber das ist nur ein beispiel

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Area 51

25.02.2003 um 22:00
Giga@

Nicht unbedingt falsch das musst du entscheiden.

Leben ist ein Vorgang der Atome(Grundsetzlich)

Und dieser Vorgang ist ihr auf der Erde auf die schon bekannten stoffen zu führen. Aber nur weil es diese stoffe es ihr auf der Erde es gibt.

Wenn es andere stoffe wären ,würde das Leben nach den stoffen bauen.

Man kann sich das so vorstellen: Es existiert ein Baiplan, das soll das Leben sein.
Und der Baustoff soll die bekannten stoffe für das Leben darstellen.
Wir können ein Haus aus Holz ABER auch aus Metal bauen. Beide stoffe sind anders aber der Plan ist der gleiche. So ist das auch beim Leben, das Leben stellt einen Vorgang dar,dieser Vorgang baut sich und ertweiert sich...wir nennen das LEBEN. Aber der Vorgang der bau und erweiterung kann auch mit anderen stoffen gebaut werden.
______________________________________________

Man sollte seine Umwelt viel genau beobachten den sie veraten uns was wir nicht sehen können b.z.w wissen.
______________________________________________

frag nur ! :)
frage ist der Schlüssel zum 100% erkennen.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 22:08
das war "energie" mit gostwriter.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
giga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 22:13
@tao
Das es leben gibt, das keinen sauerstoff
atmet, weiß ich.
Leider kann ich mich an die
Begründungen für Kohlenstoff als Basis
allen Lebens, nicht mehr erinnern (muß
schon ne weile her sein), aber sie
klangen schlüssig.
Tut mir leid, daß ich das momentan nicht
besser belegen kann ;)
Zum Thema Inkarnation sag ich mal
nichts :)
Hattest Du nicht früher schonmal
geschrieben, daß es Außeridische als
physische Lebensform nicht gebe, oder
daß sie nicht in ihrem Körper reisen
würden, sondern nur geistig?

@ultimatum
Ich soll entscheiden ob das falsch ist?
Tut mir leid, daß kann ich nicht.
Obwohl ich zugeben muß, daß die
Vorstellung eines Bauplans, etwas für
sich hat.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 22:21
@ giga

nein ,du mußt das falsch in erinnerung haben.
daß es sie so nicht gäbe habe ich nie gesagt.es war lediglich von der reise zu anderen sternen die rede.und dies machen sie ,so wie auch bestimmte
erdenmenschen zu allen zeiten mit ihrem astralkörper.
womit auch ein hinweis zur inkarnation gegeben ist.denn da wo etwas aus dem grobstofflichen körper fahren kann,da muß es irgendwann auch hineingekommen sein.
oder hast du noch nie etwas von astralreisen gelesen oder gehört ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Area 51

25.02.2003 um 22:23
Giga@

Ja du musst du denn wenn man sich nur auf Informationen von anderen verlässt ,kann es vorkommen das man den falschen Weg gegangen ist.

frag nur ! :)
frage ist der Schlüssel zum 100% erkennen.


melden
giga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 22:34
@tao
klar hab´ich von astralreisen gehört.
leuchtet mir auch ein.
würd´s ja selber gern können.
aber inkarnation?
naja, tut mir leid, wenn ich das falsch in
erinnerung hatte. ;)

@ultimatum/energie ... was auch immer
ich verlasse mich nicht nur auf anderer
leute informationen.
es gibt zu jedem thema tausend
meinungen, ich bilde mir aufgrund
dessen eine eigene.
kohlenstoff schien mir einleuchtend.
schade, daß ich nicht mehr um das
"warum" weiß.
es ist ja nicht so, daß ich sage: es ist so
und nicht anders.
kann sein, daß es etwas mit dem zu tun
hatte, was als grundbausteine so im all
vorhanden ist (?!)


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 22:40
@ giga
was hast du für ein problem mit der inkarnation?
sagte ich nicht : was aus dem erdenkörper raus kann (astralreise)muß auch irgendwie da reingekommen sein?
reinkommen = gleich inkarnation(in das fleisch)
astralrese = aus dem fleisch

wo bleibt die konsequenz süße ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
Anzeige
vecil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

25.02.2003 um 22:41
Greetings,

Die momentan gesichteten UFO's sind
1. Materialisierte Merkabah-Felder
2. 4 Dimensionale Raumfahrzeuge, die auch materialisierten ( Wohlgemerkt. Die Menscheit lebt in der 3ten)
3. Raumschiffe, deren Rasse das Bevorstehende grobstöfflich erleben will.

Das habe ich allerdings gelesen. Ist jedenfalls logisch für mich. Denn Zeit und Raum sind ab der 4.ten Dimension kein Problem.

"Die Wahrheit ist der Stein", :D veCil


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fliegende Sternchen43 Beiträge
Anzeigen ausblenden