Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Biologie, DNA, DNS, Genetik, Werwölfe, Lycantrophie
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:10
Hallo Leute,

ich bin ein sehr begeisterter Freund der Wissenschaft, Kryptozoologie, Mystologie und Legenden aus aller Welt.
Und durch die MTV Serie Teen Wolf, und meinem generellen Interesse an dem ganzen, habe ich mir ein Paar Gedanken gemacht.
Und ich habe versucht so rational zu bleiben wie es nur irgendwie geht.

Meine Frage lautet wie folgt:

Ist es möglich einen Lycantrophen mit genetischer Veränderung am Menschen zu erschaffen?"

Wie komme ich zu dem Gedanken???:

Vor kurzem sah ich eine Dokumentation über Parasiten und Viren die das Verhalten und Aussehen von Lebewesen verändern können. Dies tun sie anscheineind durch Stoffe die sie im Nerfensystem aussenden die bewirken das sich bestimmte Dinge im Körper des Wirtes sich verändern.
Z.B. Gibt es eine Fischart die aggressiever wird wird sie befallen. Auch verändert sich ein wenig die Flossenform (Name der Fischart ist mir entfallen).

Meine Theorie dazu lautet:

Angenommen es gäbe tatsächlich Werwölfe und andere Lycantrophenformen...
Und wir alle wissen wie solche Gestaltenwandler entstehen, durch Bisse und Kratzer.
Und das was die Menschen durch solche Bisse und Kratzer zu Lycantrophen machen ein Parasit oder gar ein Virus ist. Wäre es dann nicht möglich mit der Genetik einen Virus oder Parasiten zu erschaffen der bei der übertragung den Wirt so verändert das der Wirt sich vom Verhalten her und vom Aussehen her verändert. Einen Virus o. Parasiten der eventuell sogar die DNA angreift und verändert. Und bei bestimmten Mondphasen reagiert (der Mond bestimmt den Zyklus vieler Lebewesen)...

Ich meine noch haben wir vielleicht die Technick nicht, aber eigentlich müsste es eines Tages möglich sein oder??? Theoretisch ist es doch auch möglich oder???

Lg NoName123


melden
Anzeige

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:26
@No_Name123
Sehr schwierig.
Einen Menschen Aggressiv zu machen ist einfach. Mit diversen Drogen o.ä.

Aber für einen richtigen "Werwolf" müsste sich das Skelett, die Muskeln, praktisch der gesamte Körper stark verändern.
Als Werwolf geboren werden, indem an einem Embryo gepfuscht wird: unwahrscheinlich
Innerhalb weniger Minuten, Stunden oder Tagen zum Werwolf werden: (wahrscheinlich) niemals möglich.


melden

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:40
@No_Name123

Ein Werwolf ist und bleibt ein Fabelwesen, genau wie Vampire, Elfen, Einhörner und Kobolde.

Ein Mensch kann sich nicht in ein Tier verwandeln, ja nichtmal in einen anderen Menschen.
Wenn es durch Genmanipulation so einfach wäre, dann könnte man doch schon lange den Menschen helfen die sich im falschen Körper fühlen und einfach nur eine Frau oder eben ein Mann sein wollen.


melden
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:42
Als Werwolf definiere ich keinen Menschen der sich komplett in einen Wolf an Vollmond verändert. Sondern ein Mensch der sich in eine Wolfähnliche Kreatur mit Menschlichem Erscheinungsbild verwandelt.
Z.B. so wie die Werwölfe bei Tenn Wolf xD Das hätte ich vorher erwähnen sollen.

Aber wer sagt das die komplettverwandlung in ein Tier nicht auch möglich ist??? Es gibt ja auch Schafe die zum Teil aus menschlicher DNA bestehen. Sie werden gezüchtet damit Menschen ihre Organe bekommen falls eins benötigt wird.

Und zu BlackPearl@

Ich sagte ja auch extra das wir die Technick noch nicht haben oder??? Für die Künfitgen Beiträger zum Thema, lest doch alles gründlich was ich schreibe damit es keine Missverständisse wie dieses hier geben kann :O


melden

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:44
No_Name123 schrieb:Es gibt ja auch Schafe die zum Teil aus menschlicher DNA bestehen.
Na da hätte ich jetzt aber gerne eine Quelle zu.

Ich kenne es das man Menschen Herzklappen von Schweinen einsetzen kann, aber nicht weil die Genmanipuliert sind, sondern weil sie sowieso zu 99% indentisch sind mit dem Menschen.


melden

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:45
Knackpunkt
No_Name123 schrieb:Gestaltenwandler
!!!

Was die Wissenschaft bisher erreicht hat, ist das eine......das andere ist die Steuerung der eigenen DNA nach Belieben zu dem jeweiligen Anteil hin und DAS ist UNMÖGLICH!


melden

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:45
No_Name123 schrieb:Ich sagte ja auch extra das wir die Technick noch nicht haben oder???
Diese Technik wird es auch niemals geben ;) Und selbst wenn, wem soll das helfen?
Hysterischen Teenagern die gerne Werwolf spielen und alberne, fiktive Serien im Fernsehen gucken?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:47
@Assassine
@No_Name123
Assassine schrieb:Als Werwolf geboren werden, indem an einem Embryo gepfuscht wird: unwahrscheinlich
Nicht ganz richtig, aber falsch :D
Es gibt doch diesen Gendefekt, bei dem Menschen eine unnatürlich starke Körperbehaarung haben (komme jetzt nicht auf den Namen). Dieser Gendefekt war MÖGLICHERWEISE Auslöser des Werwolf-Mythos' (so viel ich weiß).


melden

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:47
@No_Name123
Es geht nicht.
Wenn man an einem lebendem Menschen in einer Zelle die DNS ändert, wird die Zelle zerstört oder der Mensch bekommt einen Tumor.
Verwandeln ist nicht.


melden

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:48
@Micha007
Das ist aber kein Werwolf.
Wahrscheinlich kommt der Mythos daher, aber @No_Name123 meint ja "richtige" Werwölfe.


melden
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:49
Ich bin zwar ein Hysterischer Teenager, aber das Leben als Werwolf wäre mir dann doch zu gefährlich xD Und das brächte dann doch eine Menge verantwortung. Da guck ich doch lieber nur fernseh :-P Für alles andere bin ich zu bequem haha :'D

Mich interessiert nur ob es möglich wäre.
Wäre ähnlich vorteilhaft wie die idee mit der primatenarmee die ein russe hatte. Stärkere individuen für den kampf im krieg!"

Die wissenschaft interessiert doch ohnehin nicht ob sie auch soll was sie kann. Wozu gäbe es denn sonst ethik und moral LoL


melden

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:51
@No_Name123
@Micha007
Wikipedia: Hypertrichose


melden
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:55
@Assassine

Und was wäre wenn der Virus/ Parasit den Kompletten Körper und so auch den Kompletten Zellbestand mit samt dem DNA Bestand befällt und gleichzeitig verändert??? Dann könnte kein Tumor dabei rauskommen weil sich alles paralell verändert.

Und an embryonen ist das bestimmt möglich solche veränderungen zu erziehlen. Mann kann ja auch schon hünerembryonen zusätzliche schwanzwirbel hinzufügen um ihnen einen kleinen schwanz als fertiges huhn zu verpassen. Unerschätzt die Genetik nicht. Wer weiß wo wir in 30 Jahren sind und welch bizarre Kreaturen auf unserer erde dann wandeln LoL


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:57
@Assassine
Ja, danke - die Hypertrichose meinte ich.
Assassine schrieb:aber @No_Name123 meint ja "richtige" Werwölfe.
Naja, das ist das Beiwerk, womit die Menschen diesen Mythos ausgeschmückt haben.
Der Mensch neigt gern zu Übertreibungen, wenn er etwas ungewöhnliches gesehen hat.


melden

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 22:58
@No_Name123
Man könnte auch einfach viele Stammzellen nehmen, aneinanderkleben und einen Werwolf bauen...

Das ist nicht so einfach wie du dir das vorstellst^^


melden

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 23:01
No_Name123 schrieb:Mich interessiert nur ob es möglich wäre.
Ja und wenn man dir erzählt, dass es nicht funktionieren würde, weder heute noch in dreisig Jahren, glaubst du es ja eh nicht.
Das mit der Genetik ist kompliziert und es gibt nunmal Vorgänge die nicht funktionieren können.


melden
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 23:01
Logisch ist das nicht einfach. Vorallem ist es schon schwer für einen der das nicht studiert und erfahrung auf dem gebiet hat sich überhaupt gedanken in die richtung über dieses thema zu machen. Es gibt leute die wissen nicht mal was genetik ist oder geschweige denn wissen welche farbe ein milchkuh tatsächlich hat xD

Aber ich bin der Meinung das das irgendwann mal möglich sein könnte. Ich meine wer hat denn vor 100 Jahren gedacht das wir mal aufn Mond fliegen :'D

Und wenn mir jemand sagt das das nicht klappt dann dementier ich das aber nicht. Ich hinterfrage es nur und versuche entgegen zu argumentieren. Aber abstreiten tue ich das nicht. Denn aus euch kann ich schlau werden und mehr dazu lernen. Bin ja noch jung :-D


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 23:03
@No_Name123
Also eine Transformation von einem Menschen zu einem Werwolf (wie in der TV-Serie'Teen-Wolf' {mit dem noch seeehr jungen Michael J. Fox}) ist biologisch nicht möglich


melden

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 23:05
Die Zellen würden sich auch nicht beim "Ändern" der DNA mitverändern, sondern müssten absterben und nach der neuen DNA nachwachsen. Vom Hochhaus springen und als Wolf unten ankommen wird schwierig.


melden
Anzeige
No_Name123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lycanthropische Transformation durch Genetik?

05.05.2014 um 23:06
110935,1399324001,Teen WolfAaaaah ich meine nicht diesen Teen Wolf xD

Ich meine die MTV Serie Teen Wolf aus dem Jahre 2011 xD Da sehen die werwölfe auch ganz anders aus wie bei dem von michael J fox xD
die sehen auch eher aus wie menschen o.O

siehe anhang wie ich das gemeint habe...


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden