Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woher hat die DNA ihre Informationen?

534 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Grenzwissen, Biologie, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 17:09
@all

Die DNA enthält so viel Informationen wie eine Enzyklopädie von 1.000.000 Seiten. Ist das nicht erstaunlich???

Sämtliche Lebewesen verfügen über eine DNA. Die Informationen auf der DNA bestimmen, ob ein Lebewesen zu einer Maispflanze, einer Bakterie oder einem Adler wird... Im Zellkern der Lebewesen ist die DNA in Form sogenannter "Chromosomen" zu klitzekleinen, enggeschnürten Paketen verpackt. Die Information der DNA ist mit nur vier "Buchstaben", den so genannten Nukleotiden geschrieben, die für jedes "Wort" neu angeordnet werden. Die 23-bändige Enzyklopädia Britannica umfasst 25.000 Seiten. In einer mikroskopisch kleinen Zellen befindet sich dagegen bereits 40 Mal mehr Information gespeichert. Bei jeder Zellteilung muss diese außerordentliche Bibliothek auch auf die neuen Zellen übertragen werden. Die Aufgabe der Vervielfältigung übernehmen besondere Enzyme, die in Monate sämtliche Zellen des Körpers -außer den Gehirnzellen- neu erschaffen... Die DNA ist im Zellkern zu engen Paketen verschnürt. Auf diese Weise kann ein DNA-Molekül, dass im ausgestreckten Zustand etwa 1m lang ist, auf ein Tausendstel eines Millimeters zusammengefaltet werden. Die Evolutionstheorie, die die Entstehung der Lebewesen mit Zufällen zu erklären versucht, steht der unglaublich komplexen Struktur der DNA hilflos gegenüber.

Abû Huraira (r) überliefert, dass der Prophet (s) gesagt hat:



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 17:20
Du willst "von Gott" hören? *party*

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
-Marie von Ebner-Eschenbach



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 17:32
Vielleicht ;)

Abû Huraira (r) überliefert, dass der Prophet (s) gesagt hat:
"Dieser Glaube ist gewiss einfach. Kein Mensch soll sich in Extremen verlieren, was die Angelegenheiten des Glaubens anbelangt, sonst wird ihn die Religion überwältigen. Darum übertreibt nicht und untertreibt nicht, und seid damit zufrieden und sucht Allâhs Hilfe im Gebet am Morgen und Abend und im letzten Teil der Nacht."



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 17:54
Vielleicht hat Gott (für mich Natur) ja in evolutionistischer Form, mit kontinuierlichem Übergang ins jetztige Zeit so gewollt? (ja ich meine die klassische Affentheorie)
=> 1.000.000 Seiten waren nicht plötzlich da.

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
-Marie von Ebner-Eschenbach



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 17:58
die dna ist 2 m lang wenn ausgerollt/ausgewickelt ...nur ma so nebenbei ;)


melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 17:59
Sogar eine Affe braucht 1.000.000 seiten....vorallem wie ist denn dann die 1. seite entstanden? Eine seite die informationen enthält, um inforamtionen zu verwalten braucht man ein Gehirn. Hat die Evolution einen Verstand zum Nachdenken?

Abû Huraira (r) überliefert, dass der Prophet (s) gesagt hat:
"Dieser Glaube ist gewiss einfach. Kein Mensch soll sich in Extremen verlieren, was die Angelegenheiten des Glaubens anbelangt, sonst wird ihn die Religion überwältigen. Darum übertreibt nicht und untertreibt nicht, und seid damit zufrieden und sucht Allâhs Hilfe im Gebet am Morgen und Abend und im letzten Teil der Nacht."



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:00
jaja, dufte sache so ne erbinformation - aber nicht erstaunlicher als als das hirn, mitochondiren, thylakoidmembranen oder ein kühles weizen an einem warmen wintermorgen

"Ich hab des öfteren gesagt; Irmengard, wenn man sieht, dass eine Sache genetisch versaut ist, kann man da mit Prügeln alleine nichts machen. Die Irmengard hat dann immer geweint." (Gerhard Polt & Biermösl Blosn aus "Willi - ein Verlierer. Drama in drei Akten" auf "125 Jahre DIE TOTEN HOSEN auf dem Kreuzzug ins Glück")


melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:02
da find ich viren weitaus interesanter.... deren existenz find ich doch sehr verwirrend O_o


melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:04
Tja Palla hat mal wieder recht, Die DNS (um es mal in Deutsch auszudrücken) ist zwar faszinierend aber nur ein weiteres evolutionäres Rätsel welches uns die Natur aufgegeben hat.

"Angewöhnung geistiger Grundsätze ohne Gründe nennt man Glauben."
(Nietzsche)
"Zum Christentum wird man nicht geboren, man muß dazu nur krank genug sein."
(Auch Nietzsche)



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:07
Behauptung:
Die Evolutionstheorie, die die Entstehung der Lebewesen mit Zufällen zu erklären versucht, steht der unglaublich komplexen Struktur der DNA hilflos gegenüber.

Begründung:

???


Übrigens erklärt die Evolutionstheorie das Entstehen der Lebewesen nicht nur mit Zufällen. Was ist den ein Zufall für dich? wen 99% wahrscheinlichkeit ist das etwas geschieht und 1% wahrscheinlichkeit das etwas nicht geschieht, ist dann für dich es zufall wenn es nicht geschieht? nein auch wenn das zu 99% geschieht, ist es zufall. Was will ich damit sagen? Ich will damit sagen, das unsere Existenz nicht unwahrscheinlich ist, weil eben einige "Dinge" bevorzugt passieren. wie z.b. in der ursuppe es bevorzugt passierte das, das und das passiert und dann lebewesen entstehen.

"Jesus ist das Gegenstück eines Genies : er ist ein Idiot."
Friedrich Nietzsche (Philosoph, 1844-1900)



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:07
Genau etwas, was die Evolution nich beantworten kann, weil sie keine antwort darauf findet!

Abû Huraira (r) überliefert, dass der Prophet (s) gesagt hat:
"Dieser Glaube ist gewiss einfach. Kein Mensch soll sich in Extremen verlieren, was die Angelegenheiten des Glaubens anbelangt, sonst wird ihn die Religion überwältigen. Darum übertreibt nicht und untertreibt nicht, und seid damit zufrieden und sucht Allâhs Hilfe im Gebet am Morgen und Abend und im letzten Teil der Nacht."



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:09
Sonny,
das was du hören willst, sage ich jetzt!

Jedem Menschen ist klar, dass man es nich schafft auf 1000000 Seiten durch Zufall alle 4 Basen ( Guanin, Adenin, Cytosin und Thymin )( bisschen rumprollen :) ) in eine perfekte Rheinfoilge bekommen kann!
Wer liefert mir ne andere Erklärung, als das Gott das so gemacht hat!?!?
Jetzt kommt nicht mit Onkel Darwin und Wahrscheinlichkeitsrechnung!
Ich habe Darwins die Entstehung der Arten gelesen und in dem Werk ist darauf keine Antwort.

Der Prophet des Islams sagte:
Bewahre Gott und er bewahrt dich.Bewahre Gott und er zeig dir den Weg.(.....)

Der Knüppel für den, der ungehorsam ist.(Altes arabisches Sprichwort)



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:17
Mal nebenbei, die wahrscheinlichkeit das die Erde z.B aus "zufall" entstanden ist, ist mit foldendem vergleichbar:

Nehmen wir an, Erde sei bedeckt mit 1 Euro münzen. Undzwar sind das so viele, das die Erde 3 m dick davon beschichtet ist(Also 1 EU=>3m hoch auf der Erde). Nun ihr könnt euch wohl vorstellen wieviel das wohl ist :-) NUn jetzt kommt es. Unter diesen 1 Eu münzen ist ein goldenes(das wir mal Erde nennen), man müsste direkt, mit dem ersten versuch diese goldene 1 eu münze finden...

So hoch ist die wahrscheinlichkeit das die Erde aus Zufall entstanden ist....Und bei einem Menschen ist das wieder um milliaden mal komplizierter ....

Gibt das den kein denkanstoss?

Abû Huraira (r) überliefert, dass der Prophet (s) gesagt hat:
"Dieser Glaube ist gewiss einfach. Kein Mensch soll sich in Extremen verlieren, was die Angelegenheiten des Glaubens anbelangt, sonst wird ihn die Religion überwältigen. Darum übertreibt nicht und untertreibt nicht, und seid damit zufrieden und sucht Allâhs Hilfe im Gebet am Morgen und Abend und im letzten Teil der Nacht."



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:21
Hier was zur Zelle

"Dass eine lebende Zelle durch Zufall entsteht ist genauso wahrscheinlich, wie die Entstehung einer Boing 747 aus den Teilen eines Schrotthaufens, die durch einen Wirbelsturm durcheinandergewirbelt werden

Abû Huraira (r) überliefert, dass der Prophet (s) gesagt hat:
"Dieser Glaube ist gewiss einfach. Kein Mensch soll sich in Extremen verlieren, was die Angelegenheiten des Glaubens anbelangt, sonst wird ihn die Religion überwältigen. Darum übertreibt nicht und untertreibt nicht, und seid damit zufrieden und sucht Allâhs Hilfe im Gebet am Morgen und Abend und im letzten Teil der Nacht."



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:24
ohohoooo hier werden wieder äpfel mit birnen verglichen...

"Ich hab des öfteren gesagt; Irmengard, wenn man sieht, dass eine Sache genetisch versaut ist, kann man da mit Prügeln alleine nichts machen. Die Irmengard hat dann immer geweint." (Gerhard Polt & Biermösl Blosn aus "Willi - ein Verlierer. Drama in drei Akten" auf "125 Jahre DIE TOTEN HOSEN auf dem Kreuzzug ins Glück")


melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:24
Wir sind doch erst gerade dabei, wir fangen erst gerade an zu verstehen. Vor hundert Jahren hat niemand gewusst was DNS ist oder das es sie gibt. Und jetzt? Innerhalb kurzer Zeit, haben wir viel Wissen erworben. Und Darwin hat seinen Teil dazugetragen.

Denkt nur, wie sich das innerhalb der nächsten 100 Jahre entwicklen wird.
Obwohl ich es bezweifle, könnte das eintreten, was ein dt. Physiker sagte:

"Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster."



Ich bin ein Atheist von Gottes Gnaden.



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:25
>>Hat die Evolution einen Verstand zum Nachdenken?<< (.....)

Nein, aber eine Art Harmonie, und diese Harmonie schafft es allmählich eine Struktur zu bilden, was daraus einem Entstandenen in seiner Lebenszeit völlig rätselhaft und verschlüsselt erscheint.

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
-Marie von Ebner-Eschenbach



melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:28
Selbst wenn die Wissenschaft (hier die ET) keine Erklärung für etwas hat, bedeutet dies noch lange nicht, dass eure Theorie richtig ist, nur weil ihr meint es erklären zu können.

Was meint ihr eigentlich mit Zufall?
Aufgrund der Eigenschaften unseres Universums war es gar nicht anders möglich, als dass (unter den gewissen Bedingungen) Leben entsteht.
Man könnte auch sagen:
Warum ist das Universum so wie es ist? - Weil wir da sind.

Bleibe ruhig: In hundert Jahren ist alles vorbei.


melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:28
tja einfach nur verplannt!!!

Have your own opinion!!!


melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:34
>>ohohoooo hier werden wieder äpfel mit birnen verglichen... <<

@palladium

Natürlich! Da machen mal wieder zwei Werbung für den Islam! ;)
DC


Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden

Woher hat die DNA ihre Informationen?

28.11.2004 um 18:45
>>Mal nebenbei, die wahrscheinlichkeit das die Erde z.B aus "zufall" entstanden ist, ist mit foldendem vergleichbar:

Nehmen wir an, Erde sei bedeckt mit 1 Euro münzen. Undzwar sind das so viele, das die Erde 3 m dick davon beschichtet ist(Also 1 EU=>3m hoch auf der Erde). Nun ihr könnt euch wohl vorstellen wieviel das wohl ist :-) NUn jetzt kommt es. Unter diesen 1 Eu münzen ist ein goldenes(das wir mal Erde nennen), man müsste direkt, mit dem ersten versuch diese goldene 1 eu münze finden...

So hoch ist die wahrscheinlichkeit das die Erde aus Zufall entstanden ist....Und bei einem Menschen ist das wieder um milliaden mal komplizierter ....

Gibt das den kein denkanstoss?

Ja. Nämlich das das kompletter Quatsch is.

Erstmal NEIN ich kann mir nicht vorstellen wieviele das sind. gib mir ne wahrscheinlichkeit und dann sag mir wie man auf diese wahrscheinlichkeit gekommen ist, mit welchen faktoren das man sagen kann:

>>So hoch ist die wahrscheinlichkeit das die Erde aus Zufall entstanden ist...



"Jesus ist das Gegenstück eines Genies : er ist ein Idiot."
Friedrich Nietzsche (Philosoph, 1844-1900)



melden