weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weinende Frau

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Unbekannte Stimmen
Imwiw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 10:57
Vor einiger Zeit hatte ich von Vorfällen berichtet, die sich hier im Haus zugetragen hatten. Dieser thread ist dann in Unterhaltung verschoben worden. "Geist auf Foto".
Es war auch seit einiger Zeit Ruhe eingekehrt, so dass ich keine Veranlassung gesehen hatte, diesen Vorfällen weiter auf den Grund gehen.
Nun hat sich in der vergangenen Nacht bzw in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages etwas ereignet, was mir zu denken gibt.
Wie ich ja schon berichtet habe, leben wir seit März diesen Jahres in einem alten, abseits gelegenen, Haus.
Heute morgen kam meine Schwiegermutter zum Frühstück nach unten, sie bewohnt die obere Etage.
Sie war völlig aufgelöst und aufgeregt. Sie ist 86 Jahre. Sie erzählte ziemlich betroffen, dass sie nur ein paar Stunden geschlafen hätte. In den frühen Morgenstunden ist sie durch Geräusche wach geworden, die vom Weg oberhalb des Hauses kamen.
Das Haus liegt an einem Hang in ca. 500 Meter Höhe.
Das war aber nicht alles. Sie hat ganz deutlich das Weinen einer Frau gehört, was nach einiger Zeit verstummte. Mein Mann bestätigt das auch gehört zu haben. Er konnte dies aber nicht einordnen, weil er nur kurz wach geworden ist und sich auch nicht sicher war ob er nun geträumt hatte oder ob dieses Wimpern wirklich da war.
Ich bzw wir finden keine Erklärung dafür, daß sich jemand um drei Uhr morgens hier am Haus aufhält. Wie gesagt. Das Haus ist abseits gelegen unmittelbar angrenzend zum Wald.
Wenn jemand in Not gewesen wäre hätte er uns auch sicherlich durch klopfen und klingeln an der Haustür wach bekommen.
Was denkt ihr.....


melden
Anzeige

Weinende Frau

18.12.2016 um 11:17
Imwiw schrieb:Heute morgen kam meine Schwiegermutter zum Frühstück nach unten, sie bewohnt die obere Etage.
Wundersame Menschenvermehrung? Hier bist du noch alleine in diesem Haus:
Bin alleine in diesem alten Bauernhaus
Diskussion: Geist auf Foto (Beitrag von Imwiw)


melden
Imwiw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 11:19
@Narrenschiffer
Schwiegermutter kam später. Wir müssten oben noch renovieren


melden

Weinende Frau

18.12.2016 um 11:26
Entweder es ist wirklich jemand weinend vorbei gegangen. Kann doch sein. Und der Grund für das Weinen muss nicht einer gewesen sein, der ein Motiv gewesen wäre, bei fremden Leuten zu klingeln.

Es kann aber auch ein Tier gewesen sein. Katzen und vermutlich auch manche Wildtiere können unheimliche Geräusche von sich geben, die sehr an ein Weinen denken lassen.
Gerade wenn das Haus so nahe am Wald liegt, sind wilde Tiere sehr wahrscheinlich.

Such doch mal im Internet nach Stimmen heimischer Tiere (und Katzen), die an ein menschliches Weinen erinnern, und spiel sie deinem Mann vor. Vielleicht kann er ja etwas identifizieren. Wenn ja, könnt ihr deine Schwiegermutter beruhigen.


melden
Imwiw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 11:29
@AlteTante
Schon passiert. Leider war es wohl kein Tier. Die Idee hatte ich auch


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 11:58
In der Tat ein sehr mysteriöser Vorfall.

Da ja eine weinende Frau um diese Zeit und Örtlichkeit sowie ein Tier definitiv ausscheidet, wird es vielleicht ein Geist gewesen sein.
Vielleicht hatte in diesem alten, abseits, bei diesem 500m hoch gelegenen Haus eine Frau ein Familienmitglied verloren und sich anschließend dort das Leben genommen.
Nun steckt sie in der Zwischenwelt fest und raubt Nachts der Schwiegermutter den wohlverdienten Schlaf.

Wäre ja möglich. Kann ich mir vorstellen.


melden
Imwiw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:11
@bennamucki
Daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Das Haus ist von 1909.


melden

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:20
@Imwiw

Da muß nicht jemand zwingend an eurem Haus gestanden und sich die Seele aus dem Leib geweint haben. Je nach Windrichtung kann das auch einen Kilometer entfernt gewesen sein. Und naja, Samstag Abend gleich Alkohol, gleich Beziehungsstress gleich weinen.


melden

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:21
Imwiw schrieb:Daran hatte ich noch gar nicht gedacht.
Und wieso steht der Thread dann im Mysterybereich? :troll:


melden
Imwiw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:22
@iZombie
Das Weinen war nur ganz kurz. Sagen beide unabhängig von einander. Mehr ein Wimmern


melden

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:23
@Imwiw

Dann kann es auch eine rollige Katze gewesen sein.


melden
Imwiw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:26
@iZombie
Nein. Schon vorgespielt. Gibt es ja im net.


melden

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:27
@Imwiw

Wenn es nur ganz kurz gewesen ist und niemand in deiner Gegend zu Schaden gekommen ist, dann hak es einfach ab.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:32
@Imwiw
Da ich deine anderen Threads nicht so gut kenne wollte ich mal fragen, in welcher gegend das Haus ungefähr steht? Ein Haus an einem Hang von über 500 Metern klingt interessant. Wohnt ihr in den Bergen? Touristengegend? An Hängen breitet sich der Schall oft anders aus, als man es von anderen Gegenden gewohnt ist. Ihr lebt ja noch nicht lange in dem Haus. Warscheinlich ist euch daher bisher nicht aufgefallen, das man Personen höhren kann, die viel weiter weg sind als man annimmt. Vielleicht hat da tatsächlich jemand geweint. Gründe dafür gibts ja genug.


melden
Imwiw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:36
@5X5
Ja. Im Gebirge. Nur es war auch wohl so, dass meine Schwiegermutter vorher dumpfe Geräusche gehört hat und dann unmittelbar darauf das Weinen.
Hier oben ist nichts weiter. Also kein Haus. Der nächste hof ist weiter oben. So 200 Meter höher


melden
Imwiw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:38
@5X5
Rothaargebirge


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:44
@Imwiw
Imwiw schrieb:
Schon passiert. Leider war es wohl kein Tier. Die Idee hatte ich auch
Wenn es nun kein Tier war, sondern definitiv ein Mensch dann ist das Rätsel doch gelöst. Eine Frau hat am Samstag in der Nacht aus Trauer geweint. Warum die Frau nun weinen musste ist eigentlich ihre ganz persönliche Angelegenheit. Im Augenblick der Trauer wollen viele Menschen gerne alleine sein. Zb nachts alleine draussen, wenn nicht viele Leute da sind die einen Stören oder ablenken. Manchmal überkommt einen auch gerade spät abends/nachts die Trauer. Dann kommt alles hoch, was man tagsüber unterdrückt hat. Fragt doch mal bei euren Nachbarn 200 Meter höher nach, ob da jemand zzt Probleme hat. Aber nicht wundern, wenn das keiner zugibt, Trauer ist eine sehr persönliche Angelegenheit und da ihr ja recht neu in der Gegend seid würde ich es verstehen, wenn die anderen Leute, die da schon länger wohnen sich neuen Leuten verschliessen. Das kennt man ja aus anderen ländlichen Gegenden.


melden
Imwiw
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:46
@5X5
Und warum steht sie dann hier in der Einöde an unserem Haus. Im Winter nachts um 3 uhr?


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 12:58
@Imwiw
Wer hat die Frau denn am Haus stehen gesehen? Bisher hiess es nur, das zwei Personen glauben, ein webliches Weinen gehört zu haben. Und aufgrund eurer Lage gehe ich davon aus, das sich der Schall am Hand anders ausbreitet. Vielleicht war die Frau auf dem Weg zum Nachbarhaus. Als neu zugezogener kennst du ja die Gewohnheiten der anderen Leute nicht. Geht doch mal hoch und fragt, ob von denen einer jetzt am Samstag nacht unterwegs war.


melden
Anzeige
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weinende Frau

18.12.2016 um 15:27
@Imwiw
Euer Hund hat aber nicht in irgend einer Form auf die Frau reagiert, oder? Im anderen Thread hattest du ja geschrieben, das er bei dem Geist im Haus anschlägt. Und auch, wenn draussen Wild umherläuft. Wenn der Hund gestern nacht aber ruhig war, dann war wohl kein Geist, Mensch oder Tier in der nähe des Hauses.


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Langeweile53 Beiträge
Anzeigen ausblenden