Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

41 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Gesellschaft, Teufel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 13:58
@LadyMaribelle

Deine Reaktion war tatsächlich vorhersehbar. Von welchem der vielen Götter redest du denn nun, wenn du nicht den der Christen meinst?


melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 13:58
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:Die Zehn Gebote sind deiner Meinung nach also falsch. Von welchem der vielen Götter redest du denn dann, wenn du nicht den der Christen meinst?
Ich rede nur von den originalen Gott.Ihn persönlich.Meinen göttlichen Traumprinzen.


1x zitiertmelden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:00
@LadyMaribelle analysiere das bitte mal
Youtube: P.APE & HAZENBERG - KÖRPERGERICHT
P.APE & HAZENBERG - KÖRPERGERICHT



melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:01
@LadyMaribelle

Versuche dich doch einfach mal an einer sinnvollen Antwort auf die Frage, warum du den Dekalog der Bibel für eine "falsche Darstellung" hältst. Von deinem "Traumprinzen" zu schwärmen erklärt nicht den Widerspruch in deinen Behauptungen.


melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:04
@geeky

Versuche dich doch einfach mal an einer sinnvollen Antwort auf die Frage, warum du den Dekalog der Bibel für eine "falsche Darstellung" hältst.


Dass habe ich schon in den vorherigen Beiträgen getan


1x zitiertmelden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:11
@LadyMaribelle
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:Dass habe ich schon in den vorherigen Beiträgen getan
Verlinke bitte den Beitrag, wo du das getan haben willst. Ich finde dazu nichts Sinnvolles.
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:Ich zittiere Gottes Worte:Macht euch kein Bild von ihm,wenn ihr ihn nicht kennt
Auch das stammt aus dem Dekalog der Christen, ebenso wie „Du sollst neben mir keine anderen Götter haben“. Warum berufst du dich auf das Bilderverbot, wenn du das Fremdgötterverbot als "falsche Darstellung" ignorierst?


melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:21
@geeky

Ich berufe mich darauf.Weil es von Gott kam.Allerdings nicht so gemeint ist in der Ursprungsform.Wie es in der Religion so böse dargestellt wird.Er meinte damit.Man sollte sich kein Bild machen von ihm,wenn man ihn nicht kennt.Nicht verurteilen.Was natürlich jedem selber überlassen ist.Denn die Menschen ändern sich da halt nun mal nicht.Sie sind wie sie sind.Natürlich jeder auf eigene Art und Weie.


1x zitiertmelden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:31
@LadyMaribelle
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:Ich berufe mich darauf.Weil es von Gott kam.
Ebenso wie das Fremdgötterverbot und die anderen der Zehn Gebote.
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:so ein Gebot gibt es nicht.
Selbstverständlich gibt es das in der Bibel, und darin ist von all den "anderen Göttern" die Rede, die er nicht neben sich dulden mag. Lügt nun die Bibel, indem sie "falsche Darstellungen" verbreitet? Lügt der Gott der Christen? Oder doch eher du?


1x zitiertmelden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:37
Zitat von geekygeeky schrieb:Selbstverständlich gibt es das in der Bibel, und darin ist von all den "anderen Göttern" die Rede, die er nicht neben sich dulden mag. Lügt nun die Bibel, indem sie "falsche Darstellungen" verbreitet? Lügt der Gott der Christen? Oder doch eher du?
Nun,die Ursprungsform davon ist eine andere gemeinte (nämlich eine gute) und wird so böse dargestellt in der Religion.Wegen bestimmter Charaktere.


melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:40
@LadyMaribelle

[seufz] Klären wir doch zunächst mal, auf welche Religion du dich hier überhaupt beziehst. Ist dein Traumprinz der Gott der Christen? Stammt das Bilderverbot, auf das du dich berufst, aus den Zehn Geboten des heiligen Buches der Christen?


1x zitiertmelden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:43
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:[seufz] Klären wir doch zunächst mal, auf welche Religion du dich hier beziehst. Ist dein Traumprinz der Gott der Christen? Stammt das Bilderverbot, auf das du dich berufst, aus dem heiligen Buch der Christen?
Ich beziehe mich auf gar keine Religion.Da ich wie bereits erwähnt.Nichts davon halte.Wegen dem was bestimmte Menschen daraus machen.Wie ich bereits sagte.
Auch habe ich Dir in den Zeilen weiter oben schon gemeint,von welchen Gott ich rede



Zitat von mir:
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:Ich rede nur von den originalen Gott.Ihn persönlich.Meinen göttlichen Traumprinzen.



1x zitiertmelden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:47
@LadyMaribelle
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:Ich beziehe mich auf gar keine Religion.
Dein Glaube ist also selbst ausgedacht und dein Traumprinz nur ein weiterer "einziger Gott"? Dann solltest du zumindest erklären, woher das angebliche Zitat
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:Ich zittiere Gottes Worte:Macht euch kein Bild von ihm
stammt, oder hast du dir das auch selbst ausgedacht?


melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:48
@geeky


Ich kenne Gott persönlich.Durch gewisse Erfahrungen


melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:49
@LadyMaribelle

Das beantwortet keine einzige der offenen Fragen, im Gegenteil. Kommt da nun noch was?


melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:50
@geeky

Ich weiß,dass Du nicht glaubst.Alles vorhersehbare ,übliche Reaktionen.Du kannst nur sagen.Du glaubst mir nicht.Kannst es aber nicht wissen


1x zitiertmelden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

09.07.2020 um 14:58
@LadyMaribelle
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:Du kannst nur sagen.Du glaubst mir nicht.
Sorry, aber es ist für jeden nachlesbar, was ich sage. Du verstrickst dich in Widersprüche und ignorierst alle diesbezüglichen Rückfragen. Auf solch erbärmliche Art und Weise wirst du in diesem Forum nicht lange überstehen.
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:Kannst es aber nicht wissen
Zumindest weiß ich nun, daß du unfähig zu einer Diskussion über deine eigenen Behauptungen bist.
Blinder Glaube scheint sich wohl nicht gerade positiv auf die kognitiven Fähigkeiten auszuwirken.


melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

11.07.2020 um 17:10
Warum vergeht das Weekend immer so schnell?


melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

11.07.2020 um 17:29
@geeky

Es ist euer blinder Glaube,Wahrnehmung.Ihr geht blind durch die Welt.Mir egal,was du glaubst zu denken.


1x zitiertmelden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

11.07.2020 um 19:05
@LadyMaribelle
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:Es ist euer blinder Glaube,Wahrnehmung.Ihr geht blind durch die Welt.
Behaupte das doch nicht nur gebetsmühlenartig, sondern erkläre auch mal, wo genau die Wahrnehmung trügen soll.
Du schreibst, du würdest "Gott persönlich" kennen und zitierst ihn sogar (Interpunktion korrigiert):
Zitat von LadyMaribelleLadyMaribelle schrieb:Ich zittiere Gottes Worte: Macht euch kein Bild von ihm
Hat sie dir das per Tontafel mitgeteilt, wie damals auf dem Berg Sinai, oder irgendwoanders aufgeschrieben? Ich kenne das nämlich aus dem Dekalog der Bibel, dem einzigen Passus im gesamten heiligen Buch, der von ihr persönlich so gesagt worden sein soll. Daß sie es dir gegenüber noch einmal wiederholte dürfte seine Ursache in ihrem Frust über die Impertinenz sein, mit der die Leute sie permanent in aller Öffentlichkeit als Mann darstellen, so wie auch du noch immer, obwohl doch gerade du als angeblich Auserwählte es besser wissen müsstest.

Whatever, im Dekalog scheint also zumindest das Bilderverbot nicht von den "negativen oder bösen Charakteren" verfälscht worden zu sein, was du kaum abstreiten kannst, ohne dich selbst zu verraten. Wie stehst du zu den anderen neun Geboten, sind die auch authentisch oder wurde bereits dort "die wahre Ursprungsform" kirchlichen "Machtzwecken" geopfert? Frag sie doch bitte bei eurem nächsten Treffen danach, mir fehlt momentan leider die Muße dazu.


melden

Gibt es Fragen, die Du Dir oder andere stellst und welche sind das?

11.07.2020 um 19:29
@geeky

Bezüglich der blinden Wahrnehmung war es nicht nur wegen dem Gottes Glauben/nicht Glauben gemeint.Es war hauptsächlich allgemein gewesen.Eine allgemeine blinde Wahrnehmung.Deshalb sagte ich.Ihr geht blind durch die Welt.Ich weiß,dass er nicht nur ein Mann sein kann und vieles sein kann.Aber er identifiziert sich damit.Deshalb sage ich er.

Die wahre Ursprungsform,wurde immer wieder unter solchen bösen oder schlechten Charakteren verfälscht und weiter gereicht.Über die Religion das Volk so zu beeinflussen,klein zu halten und die Macht darüber zu missbrauchen.Eine Ursachenkette.Die mit der Zeit immer weiter getragen wurde.Die stille Post.So wird es ja auch bezeichnet.Es ist immer noch genauso.In der heutigen Zeit.Das die Religion es für eigene Machtzwecke missbraucht.Daran änderte sich auch nie etwas in der Religion .Genauso wie gewisse Päpste,sich als Propheten Gottes selbst auserkoren haben und sich selbst einen falschen Titel geben wegen Machtzwecke.Spielen sich auf.Maßen in ihrer Arroganz es sich an und wollen,dass andere ihre Ringe küssen und dass dient nur der reinen Machtdemonstration der Kirche.Das Bilderverbot ist auch eine Verfälschung/Lüge von bösen.Denn da heißt es.Man solle keine anderen Göttern neben ihn haben.Er verbietet aber nicht.Er lässt jedem den freien Willen woran man glauben oder nicht glauben will und respektiert.Dazu sagte ich ja auch.Dass gemeint ist.Man solle sich kein Bild von ihm machen.Sich keine Vorstellung zu ihm machen.Als guter Ratschlag gemeint ist es im ursprünglichen und nicht als Verbot.Es bleibt jedem selbst überlassen.Oder besser formuliert wäre da auch.Es wäre angemessener,sich kein falsches Urteil über jemanden zu machen.Den man nicht kennt.Diese Beschreibung trifft es besser.Als das Wort soll zu nutzen darin.Bleibt jedem selber überlassen.


melden