Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kung-Fu

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Kampfkunst, Kung-fu

Kung-Fu

07.06.2005 um 00:11
Hier mein Kampfhamster bei seiner Nachmittagsübung !

Genannt: "Trippeldragon"



Da können deine Mönche einpacken !

Niemals aufgeben !

Bohemia Rulez !


melden
Anzeige
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 00:19
Yeah, das sind die ganz Harten! Ich hab sogar mal von Ninja-Hamstern gehört (der Schwager vom Kumpel meiner Ex hatte mal einen gekannt, der so einen hatte), die haben sich aus Nußschalen Wurfsterne genagt und in ihren Backentaschen versteckt! Echt fies sowas! :D

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden

Kung-Fu

07.06.2005 um 01:49
@All

Muay Thai ist und bleibt für mich die wahre Kampfkunst! Das ist alles andere als show und basiert auf realität! Überall und jederzeit anwendbar, und aufjedenfall KNALLHART und SCHMERZVOLL, da man hauptsächlich mit Knie und Ellbogen kämpf!

Der Wert von dieser Welt verglichen mit dem des Jenseits ist wie das was dein Finger aus dem Meer herausbringt, wenn du ihn eintauchst und wieder herausziehst.


melden

Kung-Fu

07.06.2005 um 02:01
Wudang Kung Fu
http://www.shaolin-wushu.de/main_fr.htm?wudang_history.htm

ich persönlich bescheftige mich in moment
heist letzen 3 jahre mit Capoeira

sehr interesant und lehrreich

mfg

Credendo Vides


melden

Kung-Fu

07.06.2005 um 07:49
Irgendwie lernt man aus allen richtungen etwas, ich persönlich finde den Wudang Stil und den gleichnamigen Berg auf dem er trainiert wird am besten. In diesen Kloster leben vielleicht die stärksten Kung-Fu kämpfer, da gibt es einen Man, der seit 30 Jahren jeden Tag trainiert 10 Jahre davon hat er in vollkommen abgeschiedenheit alleine Trainiert, er ist ca.40 Ein anderer trainiert jeden Tag hart, da er ein Gott werden will(Kommt aus dem Taoismus und dem Wudang Stil, da heist es sinngemäß das die bestenKung-Fu kämpfer zu einem Gott werden können) und es gibt eine Frau, die ist 105 Jahre alt, betreibt seit über 80 Jahren Tai-Chi und macht es auch in ihrem hohen Alter noch 2 Stunden täglich. Diese Schule ist sehr beachtlich. Kam mal ein Bericht drüber auf NTV, wird bestimmt wiederholt.


melden
nazgul999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 08:53
Wahnsinn wieviel hier gepostet wird...wenn man bedenkt, dass es nur um Reisfresserbodenturnen geht - schon toll. Respekt.

I dig a french bikini on Hawaii island


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 09:51
Ich trainiere nun auch schon seit einigen Jahren Kung Fu, aber kein Shaolin! Dazu gehört: Ein wenig Straßenkampf, Freestyle Kung Fu und Akrobatik. Die Shaolin Mönche sind meiner Meinung nach nicht so gut wie hier behauptet wird. Außerhalb des Klosters gibt es eine Menge von Schulen, die genauso "unglaubliche Dinge" können, sogar noch besser! Beispielsweise das Beijing Wushu Team. In Sachen "unglaubliche Techniken" sind die sogar sehr viel Besser.

Weiterhin gibt es nicht die perfekte Kampfsportart, denn es gilt:
"Jede Kampfsportart ist nur so gut wie ihr Anwender selbst"!

In einem richtigen Straßenkampf kann man sich nicht auf eine einzige Kampfsportart festlegen, dort brauchst du alles: Schläge, Tritte, Hebel, Würfe, Nahkampf und natürlich Bodenkampf! Wer mal in einen richtigen Straßenkampf verwickelt war, der wird mir das bestätigen.

Gruß
Freestyler

1. Wenn Allahs Hilfe kommt und der Sieg
2. Und du die Menschen in Scharen in Allahs Religion eintreten siehst,
3. Dann lobpreise deinen Herrn und bitte Ihn um Verzeihung. Wahrlich, Er vergibt dem, der sich (Ihm) in Reue zuwendet.


melden
nolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 18:31
Hi Leute, ich selbst Trainiere Shaolin Kung Fu seid 7 jahren ! Hung Kuen Styl Stolze Faust übersetzt ! In china habe ich auch schon Trainiert ! In dem Shaolin Kloster Henan !
Es ist eine sehr schöne gegend dort, man kann sehr viel lernen und ist nur Modiviert, und wenn Jemand sagt das nur asiaten, Shaolin richtig ausführen. können liegt ihr bei mir falsch ! die meisten verwechseln hier auch KAMF und Turnen ! das meisste was man sieht sind alles Formen mit akrobatik deswegen sage ich mal Turnen, ok das hat alles was mit Show zutun ! um den Zuschauer zu beeindrucken ! aber die richtigen alten Formen zeigt Keiner auf auführungen oder so das meiste ist Wushu und kein Shaolin mehr, viele Shaolin Formen sind abhanden gekommen da das system 1500 jahre alt ist und somit die Mutter alles Kampfkünste ! und stellt euch mal vor in den 1500 jahren zeigt ein Meister einen schüler iene Form und das über mehrere Generationen hinweg dann schat euch die form mal vor 1500 jahren an und wie sie jetzt aussieht, man erkennt kaum nochwas es gibt mehr schwünge mehr akrobatik und mehr nutlose sachen in den formen, weill sie einfach nurnoch dazu da sind um zuschauer zu beeindrucken ! und nicht wie vor 1500 jahren den Tempel zu beschützen oder gegen wild tiere zu kämpfen ! danke


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 19:11
Vielleicht erklärt mir mal einer der Experten, wie diese "Mutter aller Kampfkünste" es schaffen konnte, sich weltweit zu verbreiten bzw. Einfluß zu nehmen. Gut, eine Verbindung nach Japan besteht ohne jeden Zweifel, auch eine Wirkung nach Südostasien bis hin zu den Philippinen würde ich noch für glaubwürdig halten (obwohl ich Indien immer noch eine Sonderstellung zubilligen würde).
Aber soll sich diese "Urmutter" z.B. bis Afrika verbreitet haben? Oder auch das brasilianische Capoeira begründet haben? Warum sollen sich nicht in verschiedenen Regionen weltweit eigene Systeme parallel und unabhängig voneinander entwickelt haben, die Notwendigkeit, sich zu verteidigen, gab es doch sicher nicht nur in China von anno dunnemals...

PS.: Ist es eigentlich Pflicht beim Shaolin-Kungfu, eine grottenschlechte Rechtschreibung gepaart mit dazu passendem Ausdruck zu verwenden? Oder vielleicht solltet ihr mehr darauf achten, eure Deckung oben zu halten, ihr wißt schon, die vielen Kopftreffer... ;)

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden
amiraymen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 19:47
Anhang: Sparring.gif (47,9 KB)
Ich persönlich mache TKD (Taekwondo) und bin damit voll und ganz zufrieden.

Der Prophet des Islams sagte:
Bewahre Gott und er bewahrt dich.Bewahre Gott und er zeig dir den Weg...

Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als sich eure Schulweisheit träumen lässt... -Shakespeare-


melden
neutrinos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 21:20
@aniki
wer keine ahnung hat soll nichts posten !
scherz -kannst schon machen nur drückt das oft armut aus !
und jeder kann sich verschreiben - ich schreibe schnell im 10 finger system - da ich kein profi bin werde ic auch nicht darauf achten ob meine rechtschrif gut ist oder nicht außerdem hat meine tastatur ein problem !und wenn du ausdrucksfehler mit rechtrscheibfehlern verwechselst dein problem !
manchmal achte ich bei meinen schnellen gedanken nicht darauf ob ich satzbaumäßig richtig liege
meine devise : soviel information wie möglich in so kurzer zeit wie möglich !
außerdem :
aniki ich bin naturwissenschaftler und keiner der sich daran aufgeilt einen text ohne fehler in einem forum zu posten !
Und wenn dir kung-fu nicht gefällt oder du auf die mönche neidisch bist oder denkst das in deutschland wir es besser können da das dort untermenschen sind !
sage ich dir du bist ein kleiner nazi !
jedenfalls klingt dein tonfall so !
diesmal kein gruß
denn ich grüße keine nazis!

@nolle ,amiraymen
es gibt auch normale leute hier !
sehr interessanter post !
so wie du sehe ich es auch nolle !
liebe grüße

@nazgul
dein post wiederspiegelt genau mein verdacht welchen ich aniki geschrieben hat : wer sagt "Wahnsinn wieviel hier gepostet wird...wenn man bedenkt, dass es nur um Reisfresserbodenturnen geht - schon toll. Respekt.

I dig a french bikini on Hawaii island " der stempelt sich in meinem auge als fremdenfeindlich ab und ist ein verdammter NAZi!
verpisst euch von hier ihr nazi-gesindel !






Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 21:50
@neutroni
Zitat:"wer keine ahnung hat soll nichts posten !"
Ein weiser Entschluß! Darum antwortest du auch nicht auf meine Argumente, was? Egal, ich werd dich nicht verurteilen. Beurteilen dagegen schon, und das tut ein jeder hier. Und wahrscheinlich stehe ich mit meiner Meinung zu dir nicht ganz allein da.
Ach was soll die Höflichkeit, packen wir aus: Ich glaub dir nie und nimmer, daß du Shaolin-Kungfu beherrschst, noch daß du das harte Training, daß du hier so preist, auch nur 5 Minuten durchstehen würdest. Ich hege sogar arge Zweifel daran, daß du eine Erwärmung, wie ich sie in meinen besten und boshaftesten Jahren gegeben habe, bis zum Ende überstehen könntest. Gibs zu, du wolltest hier nur wieder etwas "posen", was? Dummerweise hattest du nicht so richtig viel Ahnung davon, denn die bunten Bildchen und Zitate einschlägiger Seiten gelten nicht!

Ich glaube, auch als Naturwissenschaftler (oder ist auch das ein klein wenig geflunkert? ;) ) solltest du ein wenig mehr Textverständnis mitbringen. So hab ich z.B. nirgendwo behauptet, daß mir "kung-fu nicht gefällt", daß ich "auf die mönche neidisch" sei oder daß ich denke, "das in deutschland wir es besser können da das dort untermenschen sind"(sic!)
Die Sache mit dem "Nazi" könnte ich dir richtig übelnehmen, aber keine Angst, das tue ich nicht. Dazu müßte ich dich erstmal ernstnehmen, und du schreibst viel, wenn du dich sicher fühlst. Wer weiß, wie du wohl 2m von mir entfernt reden würdest, und dann würde ich uns beiden wünschen, daß du mir im Ring etwas mehr gewachsen bist als hier.
Im übrigen finde ich es sehr interessant, wie leicht einer mit dem Wort "Nazi" um sich wirft, der genau die "Philosophie" dieser Leute vertritt, wenn es um faschistoide Bootcamps und die Todesstrafe geht, wir erinnern uns? ;)

So, mein lieber Neurotrio, nun weißt du, was sicher ich (und sicher nicht nur ich) über dich denke. Jetzt hast du Gelegenheit, dieses Bild mit überwältigendem Fachwissen auf brillantem sprachlichen Niveau zu korrigieren und dich als wahre Koryphäe auf dem Gebiet der chinesischen Kampfkünste zu erweisen! Nur frohen Mutes, die Welt hängt dir an den Lippen! Getreu deiner Devise: "soviel information wie möglich in so kurzer zeit wie möglich !" Nur bitte verständlich...

Mit freundlichen Grüßen
Aniki

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden
neutrinos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 22:52
weißt du solche leute wie du machen mich richtig traurig ,denn ihr macht diese Welt kaputt !
Aber zu deiner Frage wie sich Kung-Fu auch in anderen Gebieten der Welt ausbreitete:
In der Tat haben die Kampfkünste in Südamerika nichts mit Kung-Fu zu tuen !
In Afrika gab es auch eigene Entwicklungen !
Aber Kung-Fu ist deshalb was besonder da Budha damals zu den Mönchen kam und der Legede nach ihnen da sie sich gegen die wilden Tiere nicht verteidigen konnten und ziemlich ungeschickt waren im Ausüben ihrer bisherigen Verteidigungstechniken einen neuen stil beibrachte !Welches er harte Arbeit (auf Chinesisch kung fu )nannte !Und seit dem entwickelte sich kung-fu immer weiter und nahm auch seinen Weg in karate und in die anderen kampfkünste in asien!
Nicht zu vergessen ist die Vorgeschichte vor Budha da dies ja eine Legende ist!
Da Budha vermutlich aus Indien kam denke ich das man sagen kann das Kung-Fu aus Indien stammt!
Da ich an Legenden Glaube ist sie für mich ein Ersatz aber der Vollständigkeitshalber :
Ein indischer Mönch namens Bodhidharma reiste nach China, um im Shaolin Kloster der heutigen Provinz Honan die hohe Kunst der Meditation zu lehren. Dieser indische Priester machte die Shaolin Mönche mit dem Prinzip der Atemkontrolle und mentalen Übungen vertraut. Sein Ziel war es, den Schülern die Einheit zwischen Geist, Seele und Körper zu vermitteln. Im Laufe des Unterrichts ermüdeten die Mönche jedoch so sehr, dass sich ihr Lehrer etwas zu ihrer körperlichen Ertüchtigung einfallen lassen mußte. So entwickelte er Bewegungsformen, die seine kraftlosen Schüler nach langen Meditationsphasen wieder mit neuer Energie versorgten. Über Generationen hinweg wurden diese Bewegungen verfeinert und erweitert, bis daraus Partnerübungen und Kampftechniken zur Selbstverteidigung entstanden. Kernstück der Shaolin-Boxübungen bildeten Bewegungen, die von dem Angriffs- und Verteidigungsverhalten fünf verschiedener Tiere abgeleitet wurden - Drachen, Tiger, Schlange, Leopard und Kranich. Diese Methode ist bis heute unter dem Namen “die klassischen fünf Tierstile der Shaolin” bekannt. In den Anfängen dieser Kampfkunst galt es als oberstes Gebot, die Techniken ausschließlich an Priester und Mönche des Ordens weiterzugeben. Doch während der Manchu-Zeit (1644 bis 1911) brachen die Mönche mit ihren Prinzipien und unterrichteten die chinesischen Bauern, um sie im Kampf gegen die herrschende Obrigkeit zu unterstützen. Im Laufe der Jahrhunderte entstanden viele verschiedene Unterstile des Shaolin Boxens. Eine der populärsten Shaolin Kung Fu Stilrichtungen in Hong Kong und Süd-China ist das Hung Gar Kung Fu.
Ich werde später was zu dem sagen!

Desweiteren scheint es mir das du meine posts nicht wirklich gelesen hast da ich auch einiges erzählte zu den legenden und ähnlichem !
Die Menschen in diesen Gebieten haben einfach eine geistliche Stärke und ein körperliches Durchhaltevermögen welches viele Europär nicht verstehen und nicht einmal annähernd besitzen !Da du wiedermal Europäisches in die asiatische Kampfkunst einbringen wolltest zeigt das deine eigenen Gedanken über das Bessersein von Europa im allgemeinen !Du versuchst zu beleidigen und denkst man könnte den neid auf einen anderen verbergen !Aber Irrtum bei mir zieht das nicht mehr !Und ja ich bin für die Todesstrafe was gar keine faschistischen Züge und auch viele Länder darunter Japan,USA,Israel etc. die Todesstrafe ausgeführt haben und noch ausführen !
Aber ich sehe keinen Sinn dabei Massenmörder herumlaufen zulassen.Und das ist meine Meinung die man zu respektieren hat aber kritisieren kann !Und nun zu Bootcamps kleiner Mann ,sie ermöglichen jungen Menschen Disziplin zu lernen und ihre Zukunft auf eine neue Basis zu stellen und nicht so wie bei uns mit einer Vorstrafe ihr ganzes Leben zu versauen !Und ich meinte kein camp wie in China wo der Sadist die Kinder schlägt - aber man kann leider da nichts machen - Menschenrechte sind in China ein anderes Thema leider !
Ich denke das du mit deinem Contra gezeigt hast das du ein echter kleiner scheiß Nazi bist !Den nur die werden sofort so aggresiv und betonen :"daß du eine Erwärmung, wie ich sie in meinen besten und boshaftesten Jahren gegeben habe, " ich unterstreich boshaften Jahre !Das sagt einiges !Was ich aushalte weiß nur ich und mein Trainer und der eine Dieb der mich nachts überfallen wollte!Er war 2m groß und war ein Body-Builder und war vermutlich betrunken - Ich sagte ihm ich will kein streit und das ich kein geld hätte !Da ich Kämpfe eher meide da ich wegen meinem Kung-Fu niemanden verletzten will wolte ich weglaufen aber da kam ein Kunpane von ihm !Ich sage dir innerhalb von 15 sekunden waren beide bewußtlos am Boden !Und ich bin nicht besonders groß sondern 1,79 m !Also eher klein !
Besonders hilfreich ist es wenn man Punkte am Körper kennt die denn Gegner betäuben ,fingerschläge an diese Punkte können einen Gegner der sich dagegen nicht wehren kann (können nur Leute die diesen stil beherschen)kurzfristig oder bei perfektion lange betäuben !Dann reicht es den betäubten der hier aber nur für sekundenbruchteile betäubt war da diese technik ich nicht gut behersche mit einem kick an den kinn k.o. zu setzen !
Und meine angehende Tätigkeit als Wissenschaftler anzuzweifeln darfst du da hier keiner dir ein Dokument vor die Nase drücken kann der diese bestätigen
würde!
Und da du meinen nick - neutrinos nicht verstehst anscheinend klär ich dich auf:
Das Neutrino ist ein Elementarteilchen. Es gehört zu den Leptonen und wird nur durch die Schwache Wechselwirkung und, wie jedes Elementarteilchen, gemäß Allgemeiner Relativitätstheorie auch durch die Gravitation beeinflusst. Das Neutrino besitzt als Fermion im Standardmodell einen Spin von \hbar/2 und negative Helizität. Die Wechselwirkungswahrscheinlichkeit des Neutrinos ist äußerst klein. Sein Nachweis ist nur über den geladenen und neutralen Strom, das Z-Boson und das W-Boson als Austauschteilchen der Schwachen Wechselwirkung möglich und daher schwierig.
So nun weiß du ziemlich genau was ein neutrino ist !!!!!
Und was andere nazis über mich denke ist mir ziemlich egal denn nur nazis haben eine Denkweise wie du und nazgul haben !


Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
neutrinos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 23:05
@Und an alle :
Kung-Fu ist in der Tat was besonders!
Genauso wie unsere Geschichte und unsere Kultur die die meisten nicht erkennen und nicht kennen!
Die vernichtung anderer Kulturen prägte oft das Bild von Europa :
Indianerstämme wurden von Engländern,Spanieren vernichtet !
Trotz des edlen Empfangs der Stämme wie der Inkas !
Der weiße Mann hat immer Zerstörung hinterlassen!
Im letzten Jahrhundert tötung von 8 millionen Juden !
Diesmal von den Deutschen !
So zieht sich das durch die Geschicht hindurch !
Und nun erwacht wieder Neid gegenüber den übermenschlichen Leistungen einer Kultur die sogar von den Kommunisten in China mit Füße getreten wurde aber dann akzeptiert wurde !
Das ist meiner Meinung nach die Angst des dummen weißen Mannes Konkurenz die höher entwickelt ist aber zu edel um es schädlich einzusetzten zu zertreten!
Post wie "man nehme eine 9mm.." bestätigen das Bild welches ich aufstelle !
Und gande uns Gott wenn wir vor ihm stehen !
Gruß

Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 23:12
Mit deiner freundlichen Erlaubnis, lieber Neurosis, werde ich deine Posts bei meiner nächsten Party verlesen. Wenn du es mir nicht erlaubst, nun ja, dann tu ich es wohl auch, den Spaß ist es mir wert! :D
Vielen Dank, daß du alles, was irgendwie eine Aussage haben sollte, per copy&paste in deinen Text hineinkopiert hast, das macht es wesentlich verständlicher. Das Siddharta Gautama höchstpersönlich gong fu gelehrt haben soll, will mir immer noch etwas unwahrscheinlich erscheinen, aber da kannst du ja sicher ein wissenschaftlich-historisches Buch empfehlen, in dem das anhand alter Quellen belegt wird. Ich bin ja schon so gespannt! :)
Ich stolpere immer noch darüber, wie Buddha eine Kunst begründet haben soll, die, wie du mal gesagt hast, schon 500 Jahre vor seiner Geburt begründet wurde. KLÄR MICH AUF, OH MEISTER!
(Bei der Gelegenheit, vielleicht gehst du ja auch noch etwas näher auf dim mak ein?)

Also, MICH hast du damit nur noch mehr davon überzeugt, daß dein "Training" eher aus dem Betrachten drittklassiger Videos besteht...

PS: Wird nicht wieder mal eine Sperre fällig? Wegen fortgesetzter massiver Beleidigungen?

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 23:14
Nachtrag zu deinem Nachtrag:

Und vergiß bitte nicht die Heldentaten der so hehren chinesischen Kultur in Tibet!

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden
neutrinos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 23:21
@aniki
Wenn du mich provizieren willst geh wo anders hin !
Deine Meinung bedeutet mir nichts !
Ich habe gut geantwortet du aber beleidigst in einer weise die man wenn es öffentlich wäre als schwere Verleumdung betrachten könnte !
Ich melde nun deine kranken Beiträge dem Verwalter und empfehle auf gleich dein ip zu checken da hinter deiner person vermutlich felippo bzw.matti steckt !
Neid ist eine schlimme Sünde !
Und mit Leuten wie dir kann man nicht diskutieren !
Ich empfehle dir ausdrücklich deine Arrogante Zunge aus diesem thread schleunigst zu unterlassen und wenn dir etwas nicht gefällt oder du vor neid explodierst las lieber das geposte in meinen thread !


Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 23:37
Ach, mein neutrolium, du bist mir schon ein lustiger Bursch! :D
Erst schluchzt du herum, daß so wenig Interesse an dem Thema besteht, dann komme ich mit ein klein wenig Hintergrundwissen, einem zugegebenermaßen kritischen Standpunkt und durchaus großem Interesse, aber das ist dir auch nicht recht. Ja, dürfen denn deiner Meinung nach nur Leute sich hier äußern, die deine Meinung unangefochten teilen und dir bestätigen, was für ein cooler Kämpfer du doch zu sein vorgibst? Sollte man als Kämpfer nicht mit der Zeit lernen, sich selbst zu beherrschen? Die Strategie und Taktik des realen Kampfes auch auf Wortgefechte hin anzuwenden, wie wir es hier führen? Gerade von einem "Shaolin" hätte ich mehr geistige Reife erwartet im Streitgespräch. Ich will nicht noch einmal alles zusammenfassen, leider konntest du mich nicht von deinen Qualitäten als was auch immer überzeugen.
Anstatt spannendes über Wushu zu erfahren, hab ich mich statt dessen köstlich amüsiert. Ist ja auch was wert, darum noch einmal vielen Dank für die nette Zeit.
Doch da es mir nun doch auf die Dauer zu langweilig wird (und glaub es mir oder nicht, selbst Arroganz kann anstrengend sein, wenn man sie auf hohem Niveau zelebrieren möchte!), folge ich natürlich sehr gern deine netten Empfehlung (hat sich ja eigentlich eher nach einer Drohung angehört, aber der Gedanke wäre dann doch zu drollig gewesen :) ) und verziehe mich aus diesem Thread, bis ein ernstzunehmender Gesprächspartner sich hier zu Wort meldet, mit dem man sich wirklich interessant zu diesem spannenden Thema unterhalten kann.

Viel Spaß noch, kleiner make-inu ;)

てめえ、何ちゅこっと言ってるんじゃ!


melden
nolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 23:43
Kung fu ist die Mutter ´der Asiatischen Kampfsysteme ! natürlich wurden In anderen Kulturen auch Kämpfen gelernt und verteitigen !
Die geschichte ist auch nicht 100 % nachzuvollziehen da der Shaolin tempel öfter abgebrannt wurde und allte Schriften vernichtet wurden !
für alle erbsen zähle Sry für meine Rechtschreibfehler !

@ neutrinos hast du icq oder sowas ? würde mich gern mal so mit dir unterhalten :D


melden
Anzeige
neutrinos
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kung-Fu

07.06.2005 um 23:45
hey warte mal aniki
- dein letzter post hat mir doch gezeigt das du auch besser sein kannst !
Vertgragen wir uns legen wir unseren kleinen streit bei ?
Tut mir leid das mit der Anschuldigung du wärst ein Nazi !
Leide kann ich mich bei Sachen wo jemand Spiritualiät anzweifelt nicht immer beherschen!Mein trainer kritsiert das auch !
Jedenfalls wenn du wirklich darüber diskutieren willst bleib hier !

danke
gruß
neutrinos


Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt