Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

51 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: RTL, ZDF, ARD ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
CPH-HH-AMS Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

01.12.2020 um 20:31
Wenn Ihr Fernsehen guckt: Bevorzugt Ihr die öffentlich-rechtlichen Sender (ARD, ZDF sowie die dritten Programme wie NDR oder WDR) oder das Privatfernsehen (RTL, Sat.1 etc.)?


melden
Öffentlich-rechtliches Fernsehen
29 Stimmen (35%)
Privatfernsehen
18 Stimmen (21%)
Beides
12 Stimmen (14%)
Keines (gucke kein Fernsehen
25 Stimmen (30%)
CPH-HH-AMS Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

01.12.2020 um 20:32
Also ich würde die öffentlich-rechtlichen Sender bevorzugen. Privatfernsehen gucke ich nur, wenn Fußballspiele übertragen werden. Wobei: Die letzten zwei Spiele der deutschen Fußballnationalmannschaft, die im RTL übertragen wurden, habe ich gemieden, da sie eben auf RTL übertragen wurden. Meiner Meinung nach gehören Spiele des deutschen liebstem Kind (auch wenn sie an Rückhalt verliert) nicht ins Privatfernsehen. Wenn ich wegen sowas RTL einschalten soll, dann muss es ein interessantes Spiel sein.


1x zitiertmelden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

01.12.2020 um 20:45
EEnYlmgX4Ac4d5g


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 02:07
Zitat von CPH-HH-AMSCPH-HH-AMS schrieb:Meiner Meinung nach gehören Spiele des deutschen liebstem Kind (auch wenn sie an Rückhalt verliert) nicht ins Privatfernsehen.
Doch genau da gehören sie hin. Die ÖRR sollten sich auf die Information, unabhängige Berichterstattung, Bildung sowie freie Meinungsbildung des Bürgers und kulturelle Themen beschränken.
Die Bespassung aka Unterhaltung z.B. zu zeigen wie 22 Mann auf einem Rasen einen Ball hinterherlaufen, das kann auch das Privatfersehen. Mein Tip an dich, es gibt bei Sky ein Bundesliga Paket. Dort ein Abo abschließen und glücklich werden.

Was ich bevorzuge kommt immer darauf an was ich sehen will. Will ich Nachrichten sehen dann die Tagesschau auch die Telekolleg Sendungen, Tera X oder alpha-Centauri mit Harald Lesch, da sind die ÖRR recht gut. Alles andere Privatfernsehen aber weniger die RTL und SAT1 Sparte, sondern eher Serien und Kinofilme auf Sky, Netflix und Amazon.
Es fehlt hier m.E. bei der Umfrage auch bei Privatfersehen die Unterscheidung zwischen werbefinanzierten Free-TV(RTL, SAT1 usw.) und Pay-TV Angeboten.


melden
CPH-HH-AMS Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 08:55
@Jaime
Bist Du ein Fußballmuffel? Ließt sich so. Ich muss kein Geld dafür ausgeben, um Fußball zu sehen. Es ist oder war Tradition, dass Spiele der DFB-Auswahl im ÖR übertragen werden.


2x zitiertmelden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 10:05
Ich bevorzuge definitiv die öffentlich-rechtlichen Sender, wobei ich weniger ARD und ZDF schaue, sondern überwiegend arte, 3sat, phoenix und gelegentlich auch WDR und NDR. Gerade arte ist in letzter Zeit zu meinem Lieblingssender avanciert, weil es wirklich viele gut gemachte und sehr interessante Dokumentationen gibt.


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 11:00
Das lässt sich so pauschal nicht sagen. Ich stelle fest, dass ich trotz meines steigenden Lebensalters immer weniger ARD und ZDF usw gucke. Ich aber teilweise sehr gerne ZDF neo und ZDF info usw sowie arte, phönix usw anschalte und fündig werde.

genauso merke ich, dass ich eigentlich nie was auf rtl oder sat1 finde, was ich sehen möchte, aber auf vox und pro 7 teilweise dann mal wieder richtig gute sachen zu sehen sind. usw

ich guck das, was mir gefällt und wozu ich gerade lust hab, mal unterhaltung und shows usw, mal serien und fime und mal doku und talk oder polit und nachrichten. da ist mir der sender relativ egal.

Im Radio läuft meist öffentlich rechtlich, aber auch da suche ich, was gerade passt und da gibt es tolle sparten oder internetsender


1x zitiertmelden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 11:02
Im Radio läuft bei mir nichts anderes als abwechselnd DLF, DLF Kultur und B5aktuell.


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 11:02
Zitat von darkstar69darkstar69 schrieb:da ist mir der sender relativ egal.
Mir ist der Sender eigentlich auch egal, aber wenn ich mir die Sendungen danach aussuche, ob sie mich ansprechen bzw. interessieren, dann lande ich halt doch überwiegend bei den öffentlich-rechtlichen Sendern. Dazu kommt, dass ich recht allergisch auf Werbeunterbrechungen reagiere, und da hat man halt bei den privaten Sendern schlechte Karten.


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 11:06
@martenot
klar, Werbung nervt oft sehr. aber da ich eigentlich auch gegen die pauschalen GEZ - Gebühren bin, würde ich tendentiell Werbung in Kauf nehmen. wenn sie es mal übertreiben, nervt es aber höllisch.


1x zitiertmelden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 11:07
Zitat von darkstar69darkstar69 schrieb:klar, Werbung nervt oft sehr. aber da ich eigentlich auch gegen die pauschalen GEZ - Gebühren bin, würde ich tendentiell Werbung in Kauf nehmen.
Da bin ich anders gestrickt. Für ein werbefreies Programm nehme ich gern die GEZ-Gebühren in Kauf, wenn das Programm entsprechend gute Qualität hat (und bei arte etc. stimmt die Qualität eigentlich meistens, finde ich).


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 11:15
Mir ist nach den Erfahrungen des dritten Reiches und bei einem Blick über die Grenzen in privatdominierte Rundfunklandschaften, der Aspekt eines Fernsehens vom Bürger finanziert für den Bürger wichtig. Klar mag man da an mancher Schraube noch drehen können, dass sich aber eine freie Gesellschaft einen selbstorganisierten Rundfunk leistet halte ich für essentiell für eine Demokratie.


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 11:30
Ich besitze nicht mal ein TV Gerät und möchte auch keins haben. Wenn ich wissen will was auf der Welt los ist gibt es Nachrichten im Netz. Außerdem würden mir Familie und bekannte immer Bescheid sagen wenn etwas geschieht, was mich persönlich betrifft. Zur Unterhaltung bevorzuge ich ebenfalls andere Dinge. Bücher sind was tolles. Oder kreative Hobbys.


1x zitiertmelden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 12:12
Zitat von VillainessVillainess schrieb:Bücher sind was tolles. Oder kreative Hobbys
Ja definitiv, ich lese sehr viele Bücher. Und kreative Hobbys sind mir auch wichtig, Das eine schließt aber ja das andere nicht aus.


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 21:06
Ich habe seit 15 Jahren kein Fernseher mehr , aber viel mehr Zeit für andere Sachen

Mich nervte einfach das die Werbung viel zu oft von Film unterbrochen wurde ;)


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 21:26
Fernsehen schaue ich nicht, aber die öffentlich-rechtlichen auf Youtube, (Terra X, Y-Kollektiv, strg f) da gibts oft interessante Dokus.


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 21:31
Zitat von CPH-HH-AMSCPH-HH-AMS schrieb:Es ist oder war Tradition, dass Spiele der DFB-Auswahl im ÖR übertragen werden.
Weltmeisterschaften/Europameisterschaften aller Art finde ich vermittelbar, kommt natürlich auf den Preis an, interessiert mich seltsamerweise auch, aber BL, CL, AudiCup etc. wenn das nicht superbillig ist, dann hat das im ÖR nichts verloren.


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 22:41
Ich bevorzuge das Internet.


melden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

02.12.2020 um 23:31
Zitat von CPH-HH-AMSCPH-HH-AMS schrieb:Bist Du ein Fußballmuffel? Ließt sich so. Ich muss kein Geld dafür ausgeben, um Fußball zu sehen. Es ist oder war Tradition, dass Spiele der DFB-Auswahl im ÖR übertragen werden.
Nicht nur Fußball. Formel 1 ist das allerselbe. Man schaut da einfach nur diesen Rennwägen zu wie sie immer und immer wieder denselben Parkour abfahren. Gähnend langweilig.
Weist du, bei mir in der Gegend sind Bockbierfeste Tradition nur fände ich es jetzt eine eher fragwürdige Tradition die Gebüren der Bürger für den ÖRR dafür zu verwenden um hunderte Millionen von Euros an die Festbetreiber zu verteilen um dann Menschen beim Biertrinken in Gaststuben im Fernsehen sehen zu können.
Vorallem sowas wie die Fußballbundesliga, Europa- und Weltmeisterschaften würden auch ohne die Beteiligung der ÖRR von den Privaten ausgestrahlt werden, weil Fußball eben sehr populär ist. Man muss nicht mit Millionenbeträgen fördern, was keiner Förderung bedarf. Es wäre wohl viel sinnvoller hier weniger populäre/bekannt Sportarten finanziell zu fördern und durch Austrahlung deren Bekanntheitsgrad zu verbessern. Das würde der Programmvielfalt wohl mehr helfen als auf 10 Kanälen immer wieder dasselbe Fußballspiel zu sehen.


1x zitiertmelden

Bevorzugt ihr das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder Privatsender?

03.12.2020 um 08:06
Zitat von JaimeJaime schrieb:Nicht nur Fußball. Formel 1 ist das allerselbe. Man schaut da einfach nur diesen Rennwägen zu wie sie immer und immer wieder denselben Parkour abfahren. Gähnend langweilig.
Fußball und Formel 1 haben mich auch noch nie interessiert. Ich habe da auch gar keinen Überblick, ob und wieviel davon im ÖR gezeigt wird, weil ich mich nicht darum kümmere.


1x zitiertmelden