Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

10 Jahre PC braucht Hilfe

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Schrott, Relikt, Pc Tuning

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:22
Es ist ja fast schon peinlich zu sagen, dass die Einzelkomponenten meines PCs 10 Jahre alt sind, aber Geld ist knapp und ein neuer vorerst nicht drin.
Im Moment hab ich das Problem, das bei Streamingportalen/Youtube etc. also alles mit Flashplayer und Konsorten extremes Bilderruckeln sogar bis hin zu Stillstand passiert während der Ton weiterläuft.
Kennt vielleicht einer Tricks, mit dem mich meinen alten PC noch pushen kann, ohne mir nen neuen kaufen zu müssen?
Hier mal ein paar Daten:

Celeron CPU 2,53GHZ
1GB Ram
Windows XP 2002

Graka Radeon 9250

Vorsinflutig ich weiß :( aber vielleicht hat noch jemand ne Idee was ich machen kann, alleine mein AVIRA frisst schon fast die Hälfte meiner RAM

Dass er eigentlich auf den Schrott muss ist mir auch klar -.-


2x zitiertmelden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:28
Naja ... meine Mom fährt mit einer GeForce 4MX und 256 MB RAM und knappen 1,6 Ghz durchs WWW...DAS nenne ich Schrottmühle :D

hast Du schonmal den Rechner entmüllt?

z.B defragmentiert, das wirkt wunder. Und ansonsten auch mal nach Datenmüll prüfen.

Kann Dir tune Up Utilities 2010 empfehlen, kannst Du 30 tage lang testen und damit die Kiste mal aufräumen.

Hab damit auf meinem PC 10 GB Speicher gewinnen können. ;)


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:29
@raupi
Danke ich geh gleich mal schauen. Wenn ich bedenk das es heute 16(?) core PCs gibt und ich mit gerade mal einem noch so rumgammel :(


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:30
Edit: ich hab da mal was von Übertakten bestimmter Komponenten gehört kann ich damit was anfangen?


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:33
@sonnenfunke
Denke daran: Es gibt Leute, die haben noch eine schlimmere Kiste als Du :D

Das Gute an TUne Up ist auch, daß er Dir Tipps gibt, wie man das System optimieren kann und evtl. Bremsen abstellen kann ( fängt beim Taskleistenstyling schon an )...

Übertakten ist so eine Sache, meines Wissens nach sollte man sich da auskennen da es sonst sogar zu Hardwareschäden kommen kann. Bin mir aber nicht ganz sicher.


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:33
Danke will ja keinen brennenden PC haben...


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:41
@sonnenfunke

klar kannste den übertakten wenn du dann auchnoch spiegeleier aufm cpu braten willst passts perfekt^^

ein neuer prozessor der doppelt so gut ist wie deiner kostet heute nichtmehr die welt für 100 € würdest du einen dooppelt so guten gebrauchten sicher auftreiben können

und ich würde die finger von tune up lassen

wenn du pech hasst zerlegt das ding dir die ganze registry


wie lange läuft das jetzige windows schon ohne neuinstallation?


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:42
@fregman
Sicher? Oo

ich hab das schon seit Jahren und nie schlechte Erfahrungen gemacht.. läuft natürlich nichts ohne ein Backup vorher.


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:42
@sonnenfunke

ich meine mit 100 € - 150 € nicht den cpu sondern einen kompletten rechner


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:42
@fregman

puh ist schon so lange drauf, dass ich wirklich überlegen muss...
So 4 Jahre dürfts jetz drauf sein, vielleicht 5 schwer zu sagen


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:43
@raupi

ja ein paar dinge falsch eingestellt oder ein absturz während tuneup an deiner registry doktort und das wars erstmal^^

wenn ich meinen rechner tunen will mach ich das per hand^^ oder spezialisierte programme nur für die registry oder nur für datenmüll kein rundumhalbfertigkomplettpaket^^


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:44
@sonnenfunke

dann rate ich dir zu einer kompletten neuinstallation

ein 5 jahre altes betriebssystenm ist randvoll mit datenschrott da hilft auch keine software mehr^^

danach wird windows wieder schnurren^^ sofern das auf deinem rechner überhaupt geht :D


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:46
@fregman
@raupi

Ich werde jetzt auf jeden Fall sehr vorsichtig sein, was das Programm angeht, danke, sonst wären wohl wertvolle Dokumente und Daten verloren gegangen...

Sonst lässt sich aber am PC nix mehr machen außer nen neuen, weil ihn aufzurüsten bringts ja eigentlich nicht mehr...


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:50
@sonnenfunke

am besten wie schon gesagt erstmal defragmentieren das amcht bei so alten betriebsystemen einiges aus

dann mit einem registry cleaner die registry aufräumen

temporäre dateien löschen

autostart nach unnötigen programmen durchsuchen die den rechner beim hochfahren und während des betriebes belasten

avira runterhauen wenn es die hälfte von dienem ram belegt stimmt irgendetwas nicht
hol dir die trial version von g data update die virusdatenbanken und lasse es einemal komplett durchlaufen

dann müsste der alte sack wieder fit sein^^


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:51
Ich surfe auf einem
1,8Ghz, 512MB Ram, Win XP
Rechner, und da geht alles ohne Probleme.

Eventuell liegt es ja sogar an deiner Grafikkarte...

Du solltest folgendes machen:

1. Deine Festplatte aufräumen -> Alles unnötige raus!
2. Festplatte Defragmentieren
Dadurch wird alles schön geordnet.
3. Darauf achten, dass du möglichst wenig Programme im hintergrund laufen lässt.
Avira darf natürlich noch laufen. Das das aber 512MB Ram frisst ist äußerst ungewöhnlich ;)

Alle unnötigen Prozesse einfach per Taskmgr ausknipsen, oder per msconfig erst garnicht starten lassen. Ich kenne das vom Laptop meiner Mutter. Da laufen dann 10 komische Dienste im Hintergrund, die alle nicht gebraucht werden aber trotzdem Leistung ziehen


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:54
@light

hat deiner noch ne kurbelwelle zum starten? :D

win xp ist für so einen rechner absolut ungeeignet an sich^^ du solltest auf me oder 98 umsteigen :D


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:55
@light
@fregman

Danke nochmal für die Tipps, ich werde alles mal abarbeiten, aber mittelfristig wirds wohl um einen neuen PC nicht drum rumkommen -.-
Vielleicht irgendwelche Geheimtipps, wo man zur Not welche preisgünstig kaufen kann (amazon mal ausgenommen, auf das komm ich auch alleine^^)


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:58
@sonnenfunke

naja in neukölln gibt es an jeder ecke an und verkäufe^^ pc händler solltest du meiden da du imemrnoch einige zwischenhändler mitbezahlst^^ oder bekanntenkreis ich verklaufe meine älteren auch immer weiter...


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 01:59
@fregman

Also ich find XP ziemlich gut. Kann mich nicht beklagen. Benutz das jetzt schon seit 5 Jahren, natürlich mit ein paar neuinstallationen. Läuft wie ne 1. :)

Außerdem weiß ich nicht ob meine Shell so ohne weiteres auf 98 laufen würde... :(


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 02:34
@fregman
Wittstocker Ecke Hutten ist ein seltsam wirkender Laden...AST e.v....mit nem noch seltsamer wirkenden Typen,der schaut einen nicht an,der dreht einem den Rücken zu.Aber von Rechnern hat er Ahnung,und man bekommt ne fähige Kiste für unter 100€


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 02:39
Ich würde dir empfehlen, alle "optischen" Effekte abzuschalten und auch das Hintergrundbild zu entfernen. Dazu müsstest du deine Platte aufräumen und danach defragmentieren. Vielleicht wäre eine bessere AGP-Grafikkarte auch noch eine gute Idee, und möglicherweise eine Aufrüstung deines Arbeitsspeichers auf 2 GB. Allerdings könnte es sein, das du ein stärkeres Netzteil benötigst, weil die neue Karte zu viel Strom zieht, außer es wäre eine passiv gekühlte Karte, vielleicht eine kleinere der neuen Ati-Karten (allerdings sind AGP-Karten heute eher selten). Insgesamt nicht gerade eine billige Lösung, und du hättest dann immer noch einen alten Rechner. Alternativ könntest du dir diese Summe sparen und noch etwas drauflegen, für einen neuen Rechner.

Oder du machst nur ein Softwaretunig und schaust dir deine Videos auf Myvideo an, das manchmal ein wenig schneller sein soll, als youtube...


melden

10 Jahre PC braucht Hilfe

07.04.2010 um 02:42
@wolf359

Danke aber ich glaube rumbasteln werd ich an dem PC nicht mehr groß, aber bis ich an einen neuen kommen kann, dauerts halt noch ein wenig...
In der Zwischenzeit wollt ich halt noch das maximalste rausholen und zumindest noch die Möglichkeit haben Videos störungsfrei anzuschauen... Die Programme und Updates werden halt immer anspruchsvoller und mein PC bleibt auf seinem 10 Jahres niveau^^


melden