Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Tiere, Universum, Natur, Ich, Meer, Lachen, DU, Welle, WIR + 12 weitere
Chimanchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 05:58
Was bedeutet diese Überschrift für Dich?

Für mich bedeutet eine Welle des Gebens und Nehmens, dass wir damit anfangen sollten, unsere Liebsten einfach mal zu Knuddeln...nimmt nich jeder gerne eine Rose in die Hand, um Sie weiter zu reichen? Oder sich selbst Malen e Freude zu bereiten? ---@


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 06:37
was sie für mich bedeutet...

das ich am ersaufen bin weil ich immer nur gegeben hab mein ganzes Leben... zurück kam fast nie was bis auf sehr sehr wenige ausnahmen...

jeder is sich selbst der Näheste und wenn einer am ersaufen is wird in die andere Richtung gerudert oder es wird einem zu gerufen *schwimm doch* von Leuten die immer nen Boot hatten und nie selber haben schwimmen müssen....


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 06:51
Oh Mann @tic
das klingt ja schon wieder total, total negativ!
Es gibt auch genug Menschen die Dir etwas zurück geben, wenn
Du gut zu ihnen bist und natürlich laufen auch genug Energiesauger rum die Dich ausbluten lassen!
Deine Erfahrung sollte nicht Grund und Anlass sein, jetzt so verbittert darüber zu sein und sich dessen zu verschließen.
Ich kann von meiner Seite aus nur sagen ich gebe gerne (aber nur den Richtigen ;) ) und bekomme viel, sei gut zu Dir (jeder ist sich selbst der Nächste) , zu Anderen und Du bekommst es zurück, manchmal doppelt und dreifach,
von den Saugern jetzt mal abgesehen.
An solche Menschen gerät man immer mal wieder, noch lange kein Grund mit Freundlichkeit aufzuhören, übrigens auch etwas was man geben kann, Freundlichkeit.


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 06:53
@Chimanchi
in welcher therapiegruppe, wars du oder bist du?


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 07:16
tic schrieb:was sie für mich bedeutet...

das ich am ersaufen bin weil ich immer nur gegeben hab mein ganzes Leben... zurück kam fast nie was bis auf sehr sehr wenige ausnahmen...
mit dieser eintellung kannst du nur verlieren ....

man gibt auch nicht aus einer erwartungshaltung heraus sondern man gibt bzw. sollte geben weil man es gerne tut und sich nichts erwartet ...... erwartungen sind immer verbunden mit enttäuschungen also mein tipp: gibt zukünftig nur wenn du es auch wirklich gerne machst , aus deiner überzeugung heraus und nicht aus irgendwelchen motiven oder einer erwartungshaltung heraus :)

"Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben. "

Konfuzius

"Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben."

Katharine Hepburn


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 07:29
@-Therion-
wo scheint den zu stehen das ich irgend welche Erwartungen hab?
und generell erzählst du mir nix neues....

@cucharadita
ach kennst mich doch, wer nett zu mir is zu dem bin ich auch nett :D ...
gibt ja Menschen denen ich was geb und es kommt auch was zurück... aber es sind nur 2 ..
der Rest sind fast alle Energiesauger...


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 07:40
Für mich hört sich dieser Satz mal wieder richtig weit hergeholt an.
Schnulzig.
Kitschig.

Es ist bei jedem mehr Geben als Nehmen.
Nur der Fehler dahinter ist dann es nicht gern zu tun.
Wenn man jedes "Geben" mit genausoviel "Nehmen" abgleicht wird nie glücklich.
Man sollte also gerne "geben" und über jedes "nehmen" sich freuen, aber es nicht erwarten....

Aber ernsthaft?
Die meisten "nehmen" dennoch lieber als was sie geben.
Und die wenigsten "geben" immer und immer wieder und erwarten sich nichts.
Ich gehöre nicht dazu.
Ich erwarte mir irgendwann das man sich revanchiert, und sei es mit einer kleinen Aufmerksamkeit wie eine Tafel Schokolade nur um zu sehen "aha, derjenige hat mein "Geben" dankend angenommen"
Obwohl eine süße Umarmung auch oft reicht.
Kommt auf das "Gegebene" an :)


melden
Chimanchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:37
@dasewige

was wwwechselt;), aber Danke Dir, dass Du mich fragst, das gibt mir ein gutes Gefühl, wie diese Welle, die sich hier - hoffentlich positiv zu entwickeln scheint :o)


melden
Chimanchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:38
Mag jemand n Stück Choco latte?


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:41
@Chimanchi
danke, bin so frei und ich bediene mich!

deine eingangspost, klingt verdammt danach, das du unter einer s.g. käseglocke wars oder bis.


melden
Chimanchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:44
Danke@dasewige

quasi, schönes Modo;)...bin nun auch n Stück freier...dank Dür


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:44
Klingt für mich wie eine Schlagzeile aus der Bild-Zeitung. Kitschiger Schund ohne Inhalt. Nur dafür da irgendwelche Gefühlsdussligen Menschen anzusprechen.


melden
Chimanchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:46
hm, möchstes also nicht mit...geschwommen werden??? Bin im Bilde:)


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:47
@Chimanchi
Nein ich reite nicht auf der Blümchen-Liebes-Welle. ;)


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:48
Chimanchi schrieb:Was bedeutet diese Überschrift für Dich
Es kommt immer darauf an , wen man etwas gibt.
Ich gebe an sich wirklich gerne und es bereitet mir auch viel Freude, nur leider wurde es auch dementsprechend oft ausgenutzt und nicht zu schätzen gewusst natürlich kam bei manchen auch selten was zurück.

Leider gibt es eben Menschen die nehmen und nehmen und nichts zurück geben, aber zum Glück gibt es auch solche, die einem viel zurück geben und für solche Menschen werde ich immer da sein und alles geben was ich habe :)


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:50
Am Besten wäre es weder zu geben noch zu nehmen.
Da hat man ein beruhigtes Leben.


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:51
@Chimanchi
ich greife dich nicht an!

wenn jemand in einer therapiegruppe ist oder war, hat er am anfang, wenn er wieder ins reale leben kommt schwierigkeiten das erfahrende in der gruppe im realen leben zu intrigieren.
es kommt dann eben zu irritationen bei anderen menschen und eben zu solchen aussagen wie in deinem post.
aber um so länger man aus der s.g. käseglocke raus ist um so mehr bekommt man beides unter einem hut.


melden
Chimanchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 08:59
@Chimanchi

klingt gut! Bin grade am Essen/Mancharen.

Werde dann wohl langsam mal raus an die frische Luft (Wind;) gehen, magst mit walken?


melden

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 09:00
@Chimanchi
Du klingst als hätte man dich komplett manipuliert....


melden
Anzeige
Chimanchi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welle des Gebens und Nehmens...---***---...@@

05.07.2012 um 09:01
Musik:) hat mich befreit Poooh....


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden