weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Politik, Gesellschaft, Meinung, Gedicht
Seite 1 von 1

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:19
In der Tat sollte man Gott und die Menschheit anklagen,
weil sie es wagen
den ganzen Schwachsinn zu ertragen
und nicht verzagen oder verzweifeln,
sonder tragen
die wahre Schuld, die echte.
Hirnamputierte Knechte.
Verschließen ihre Augen
und wagen zu glauben,
dass sie in einer gerechten Welt leben
ohne sie zu hegen und zu pflegen.
Lächerlich.

Doch,

wenn man den Finger erhebt,
schwerlich, weil die Last noch klebt,
um diese von sich zu schütteln
um die Menschen zu rütteln,
wird man beschuldigt und verurteilt
und steckt deshalb im Zwiespalt.

Darum trauen sich die meisten nicht.
Ein kleiner Wicht im Gleichgewicht?
abgesegnet vom Weltgericht?

NEIN!
Es ist das Chaos. Ich könnte schreien!
...
Doch bleibe ich stumm, wieder und wieder.
Anstatt zu grölen tausend Klagelieder,
um die Schmach zu ringen nieder,
die Blöße.
Es fehlt mir schlichtweg an Größe.

Nicht im Wort, sondern in der Tat.

In der Tat ist das kein Spiel, kein spaßiger Sport.
Darum frag ich mich hier und dort:
Welchen Weg soll ich nun gehen?
Die Obamas, Merkels und Putins anflehen?
Appellieren an des Bänkers Herzen?
Oder als Kabarettist auftreten und auf Bühnen scherzen?
Zum allmächtigen Gott beten
oder zu Nachdenken animierende Songs abspielen auf Feten?

Oder doch, im Schein der Kerzen,
jeden Zweifel und alle Schmerzen,
in mir ausmerzen?
Mit meinem Ich, meinem Sein, die Köpfe der anderen anstecken,
vielleicht auch die Herzen.

Eins ist sicher, dem bin ich mir bewusst.
Mit mir muss ich beginnen, trotz unendlichem Frust.
Eine Revolution starten - entgegen jedem Zorn.
Ansonsten wird es nicht fruchten und ich beginne von vorn.
Bewaffnet mit Phantasie und Empathie!
Selbstverständlich, ohne diese beiden liefen menschliche Beziehungen doch nie.
Vermitteln, vorleben, nicht betiteln, danach streben!

In der Tat liegt die Kraft - nicht in der Ruh':
Darum, hört zu,
strahlt einen Freigeist aus, so strahlen andere auch.
Weniger reden, mehr handeln.
Das nehm' ich in Kauf.
Was wir wirklich wollen und wirklich brauchen,
ist nicht, was wir kopflos essen oder rauchen.

Die selbstverständlichen Werte & Freiheiten stehen auf dem Spiel
und als es mir zum ersten Mal auffiel,
dieses Amateurschauspiel,
wie senil,
war mir klar: so weit wird es nicht kommen.
Und auch, wenn unsere Stimmen ohne uns wählen gehen,
wir werden uns nicht weiter quälen!
Das Teuerste wird uns nicht genommen!
Unsere Köpfe! Unsere Herzen! Unsere Beine! Unsere Hände!
Wir sind noch lange nicht am Ende.

Fuck You...
...Fremdenhass
...Finanz- und Wirtschaftskrise
...3. Weltkrieg
...Friedensnobelpreisträger 2009
...Armageddon 2012
...ACTA
...Bilderberger
...Krieg gegen den Terror
...Monster-Virus/Bazillus/was auch immer
...Ölkrise
...Energieproblem
...Erderwärmung
...Dschungelcamp
...Wulff-Affäre
...€uro-Rettungspaket

Wahrlich, in der Tat:
Fuck You!


melden
Anzeige

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:20
Rot Front!


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:22
derfremde schrieb:Rot Front!
??

Zur Hölle mit denn Roten.

Lang lebe der Liberalismus !


melden

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:23
@brucelee

Na wenn dem so ist, dann treffen wir uns dort ja wieder ;)


melden

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:23
Lang lebe der Liberalismus? XD
Noch nicht gemerkt, dass dieser der Demokratie schon lange seinen Platz "opfern" musste?^^


melden

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:25
gabs den nicht schonmal?


melden

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:28
how how how, und ne buddel voll Rum


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:28
derfremde schrieb:Na wenn dem so ist, dann treffen wir uns dort ja wieder ;)
Na dann. Bis dahin schön Rot bleiben mein Totfeind. :D


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:29
Michu88 schrieb:Lang lebe der Liberalismus? XD
Noch nicht gemerkt, dass dieser der Demokratie schon lange seinen Platz "opfern" musste?^^
Ich lebe in einer Traumwelt. Lalalala.


melden

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:29
@brucelee

Worauf du ein lassen kannst


melden

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:34
7


melden

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:42
im Idealfall kommt natürlich eine ernsthafte Unterhaltung dabei rum^^


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:45
Michu88 schrieb:im Idealfall kommt natürlich eine ernsthafte Unterhaltung dabei rum^^
Falls du es ernst meinst mit dem Thread wärst du damit im Philosophie Bereich oder Politik besser aufgehoben.


melden

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:47
falls ich es ernst meine?^^ sieht der text da oben so aus, als hätte ich ihn in 2min hingeklatscht?^^
tatsächlich war ich bereits in diesen foren....
die diskussionen wurden aber aufgrund von "fehlender Diskussiongrundlage" geschlossen XD XD


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:50
@Michu88

:D Das passiert wohl manchmal.
Aber das Ende gefällt mir. Knallharte Abrechung.
Fuck you
Fuck you
usw

:D


melden

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 20:58
und ich wollt diese Stelle noch streichen, weil sie zu sehr konkretisiert und eine Objektivität aus der Sache herausnimmt^^


melden
Anzeige

In der Tat (Rundumschlag meiner Gedanken, Gedicht)

19.07.2012 um 23:29
der wolf,
das lamm,
auf der grünen Wiese,
HURZ!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Prosa1.039 Beiträge
Anzeigen ausblenden