Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

AKW-Unfall in Fukushima

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:05
Was denkt ihr über den möglichen Kerschmelze.


melden
Anzeige
Ist schon passiert
255 Stimmen (79%)
Wird passieren
27 Stimmen (8%)
Passiert nicht
12 Stimmen (4%)
Vielleicht
27 Stimmen (8%)

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:08
Ich denke die Kernschmelze hat schon stattgefunden.
Momentan wird die Bevölkerung noch beruhigt damit keine Massenpanik ausbricht und wenn die nicht mehr zu verhindern ist, wird man wohl auch mit der Wahrheit rausrücken.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:12
Hat das Auswirkungen auf uns?


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:15
@LikeTheFire
Naja ich habe davon auch nicht wirklich Ahnung, aber soweit ich weiss könnte uns nach einiger Zeit wohl auch saurer Regen erwarten usw


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:15
@SmokeyEyes

Gibt es bei uns nicht immer sauren Regen?


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:16
Ich denke wegen der jetzt eventuell freigesetzten Radioaktivität sollte man sich auch nicht anscheißen. Wie mir jahrzehntelanges Studium von Comics und Filmen beigebracht hat, bekommt man durch radioaktive Strahlung Superkräfte oder wird riesengroß. Superkräfte find ich super, ein paar Zentimeter mehr fänd ich auch nicht übel und gegen mutierte Tiere schützt uns Godzilla.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:16
@LikeTheFire Keine Ahnung, wenn das so ist, weise ich arge Bildungslücken auf.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:18
@dS Dort sterben die Menschen aber....


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:20
@LikeTheFire
Das kommt drauf an, wie die Beschaedigungen aussehen.
In Tschernobyl konnte vorallem viel Radioaktivitaet frei austreten und sich ueber Europa ausbreiten, weil die Huelle durch eine Explosion extreme Schaeden genommen hat. Ist aber trotzdem noch eher ein kurzfristiges Problem. Sofern der Kern aber "nur" durchschmilzt, duerften weitesgehend nur die Japaner das Problem haben - verseuchter Boden, verseuchtes Grundwasser, tausende kontaminierte Menschen und Helfer. Jedoch gehen meist z.B. H2-Explosionen mit einer Kernschmelze einher. Also waere eine Belastung fuers asiatische Umland denkbar.
Aber die Auswirkungen fuer uns duerften sehr viel geringer ausfallen, als damals bei Tschernobyl.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:21
Wäre der Gau schon passiert, seh das Teil wohl etwas anders aus, zudem wird wohl versucht mit Meereswasser zu kühlen. Also wozu kühlen wollen, wenn es schon zu spät sein sollte?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:22
dS schrieb:... und gegen mutierte Tiere schützt uns Godzilla.
Is Godzilla nich selber so 'ne Art mutierte Eidechse? Äh bzw. wird jetzt eine werden. Vielleicht is Emmerich ja doch ein Prophet und wir haben es blos noch nich bemerkt. :(


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:22
Vorgestern lief noch eine Reportage über Tschernobyl ... **


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:23
@Aldaris na das ist ja mal ein Zufall.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 17:25
In den Wäldern rund um Tschernobyl sehen die Viecher noch relativ normal aus.
Die Leute die in Japan in den nächsten Jahren an Krebs sterben, haben alle zu viel geraucht, Fern gesehen oder sind sonstwie selbst dran schuld.
Das war doch schon immer so.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

12.03.2011 um 23:14
Shttp://www.allmystery.de/themen/nw71617-15#id5449038


melden

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 01:57
@passat klar und nagasaki und hiroshima haben sie sich gewünscht oder was?? von hier aus aus deutschland kann man aber den mund weit aufmachen man ist ja nicht betroffen.ich wette das der 2 tower auch noch knallt.irgendwann ist das kühlwasser alle und ob das meer das auf dauer kann naja...

fakt ist japan wird leiden und bis 2023 sollte wir menschen entlich umdenken lernen ansonsten ist es vorbei mit uns.


und das die merkel immer noch für atomenergie steht bezweifle ich langsam ihre autorität dem volk über.wenn nicht bald was passiert wird was passieren und auch nicht deutschland. wir haben auch glaube 17 atomkraftwerke das sollte man nicht unterschätzen.lieber habe ich weniger strom als mich mit dem schlimmsten zu befassen der verstrahlung.


melden

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 02:03
ich denke es hat schon eine Kernschmelze begonnen !

ich denke die versuchen zu retten was zu retten ist!


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 05:04
@Vogelspinne
@Skyze
@Katori
@passat
@Aldaris
@greenkeeper
@krijgsdans
@SmokeyEyes
@dS
@LikeTheFire

"Regierung räumt Beginn einer Kernschmelze ein"

In Japan scheint man den Wettlauf gegen die Zeit verloren zu haben. Im Umfeld des Atomkraftwerks Fukushima hat die radioaktive Strahlung die zulässigen Höchstwerte überschritten. In einem weiteren Reaktor ist offenbar eine Kernschmelze im Gange.

Quelle: http://www.focus.de/panorama/welt/tsunami-in-japan/angst-vor-dem-super-gau-regierung-raeumt-beginn-einer-kernschmelze-ei...


Jetzt ist es Amtlich! (wobei ich ich es schon gleich von Anfang an gerochen habe und wusste, dass es in einer Katstriophe endet)

Jetzt braucht ihr nur noch "Ist schon passiert" anlicken.

Gestern waren sich einige sehr sicher und selbstbwusst, dass da nicth passieren wird, da konnte ich nur den Kopf schütteln, Hochmütüg und selbsticher, fern ab der realitöt sein kann.

Nur weil Jahre lang nicht passiert ist wiegen sich viele in Sicherheit und denken dies würde imme so weiter gehen, naja egal, wie dem auch sei.

Ich hoffe ihr da draußen, wählt die Fleißig die Frau Merkel weiter, sodass uns unsere Atomkraftwerke noch hoffentliche lange erhalten bleiben! Und denkt nicht Deutschlands Atomkraftwerke seien die Sichersten der Welt, die Japaner sind uns in Sachen Sicherheit etwas um einiges Vorraus, trotzdem habt ihr gesehen, als noch viel spaß und schön weiter verarschen lassen vom angäblich günstigen Atomstrom, und man hätte keine Ausgreiften Alternativen Energiequellen usw..


melden
Chesspower
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 06:56
Ich bin der Meinung man hätte vielleicht schon früher damit beginnen sollen auf erneuerbaren Energien zu setzen. Normalerweise sollte es möglich sein das jeder Hausbesitzer bzw. jedes Haus mit Solarvoltaik-Anlagen ausgerüstet wird und dadurch die konventionelle Energie wie Atomkraft etc. reduziert werden kann. Es darf auch nicht sein, wenn es eines Tages die Atomkraft nicht mehr gibt, in Deutschland das dann plötzlich die Strompreise angezogen werden. Dann handelt es sich einfach um ein Fehlmanagment der Politik.

Bis jetzt gibt es auch noch keine Unfallforschung zu dem Fall in Japan. Normalerweise wie ich gehört habe sollen Atomkraftwerke kurz vor einem Beben automatisch abgeschaltet (in Japan) werden. Man misst dann die sogenannten Alphawellen, die als Erstes vor einem Beben aufkommen. Dadurch ergibt sich eine Frühwarnzeit von einigen Sekunden die es ermöglichen Züge anzuhalten und AKWs herunterzufahren. Die logische Frage die sich daraus jetzt ergibt warum ist das nicht passiert und warum konnte es jetzt doch zu einer Katastrophe kommen? Die Tatsache das vermutlich die Regierung versucht die Bevölkerung zu beruhigen, und damit vermeiden möchte, dass eine Massenpanik ausbricht, ist eigentlich verständlich. Sollte es aber wirklich zum Supergau kommen, hat das auf uns keinen Einfluss bzw in PPM-Bereich vielleicht. In anderen Worten gesagt es wird nicht viel mehr Radioaktivität auf uns zu kommen als das, was wir schon bereits haben.


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

AKW-Unfall in Fukushima

13.03.2011 um 07:01
Atomkatastrophe

Japans Regierung spricht von Kernschmelze in zweitem Reaktor


"Die Lage im AKW Fukushima gerät außer Kontrolle: Die Regierung geht jetzt von einer teilweise Kernschmelze in einem zweiten Reaktor aus - bei einem weiteren System ist die Kühlung ausgefallen. Hunderttausende Menschen werden aus der Zone gebracht."

Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,750628,00.html


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bettwäsche wechseln21 Beiträge