Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel vs. Steinbrück

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundestagswahl

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 20:33
Was für eine scheinheilige auswendig gelernte Schwallerei von Steinbrück.


melden
Anzeige

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 20:35
ich würde ja gerne stefan raab zum bundeskanzler wählen


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 20:47
So jetzt schaue ich doch das Duell

@Plan_B

Ja, ich muss sagen, nachden ersten zwei Sätzen muss ich deine Meinung teilen


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 20:51
ich schwanke zwischen 4 parteien, zwei davon sind im bundestag.. hm mal sehen..


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 21:08
schnarch...wo ist das Phrasenschwein? #Merkel #steinbrück


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 21:17
Can schrieb: Ja, ich muss sagen, nachden ersten zwei Sätzen muss ich deine Meinung teilen
gut das ich mir das nicht angetan habe - ohne zu wissen was besprochen wurde wähle ich dann auch lieber
D4VE schrieb: stefan raab
, der hat wenigstens noch eine opjektive Meinung dazu.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 21:39
raab ist ganz klar der gewinner im duell der moderatoren


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:00
die Merkel fand ich jetzt besser beim Schlagabtausch


melden
cydi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:03
die Ossis könnens anscheinend besser und ich denke die halten eher zusammen


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:04
Peer war besser, allen voran das Abschlussstatement


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:11
@25h.nox
ja war er, aber einen großen fehler hat er gemacht: er darf nicht sagen, wen er wählt und wen nicht. damit beeinflusst er die zuschauer.


melden
irini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:20
Steinbrück hat mich mehr überzeugt. Merkel labert nur und Deutschland geht unter wenn sie weiter bleibt.


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:24
Steinbrück spielt gerne Schach und heute hat er sich ein kleiner taktischen vorteil verschaffen ,aber ich bezweifle das er die Partie gewinnt. ;)


melden
Schwingung
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:32
Boah die Debatte war an Feuer, Leidenschaft und Spannung kaum zu übertreffen. *IronieEnde*


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:37
Ich kann Merkel einfach nicht mehr sehen, alleine deswegen würde ich Steinbrück wählen....


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:49
Merkel


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:52
Mamas Lethargie hat vielleicht vor 4 Jahren gezogen, als man seiner Zeit "Wahlkampf" betrieben hat. Dieses Mal konnte sie Steinbrück wenig gegenhalten.


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:55
Keinen von beiden. Die kleineren Parteien bekommen meine Stimme, ich sag nur: für bedingungsloses Grundeinkommen, gegen PKW Maut, gegen Überwachung, gegen Vorratsdatenspeicherung, gegen Hartz4 und dessen Sanktionen, jeder soll staatlich Krankenversichert sein, Strompreis soll geregelt werden, gegen Rezeptpflichtigkeit von der Pille danach, Bafög unabhängig vom Lohn der Eltern, gleichgeschlechtliches Adoptionsrecht usw.

Vieles davon bieten die großen Parteien nicht und deshalb bekommen die Piraten meine Stimme. Auch wenn sie manchmal keinen Plan zu haben scheinen, haben sie mehr Sinn für Gerechtigkeit und wissen was die deutschen Bürger wirklich wollen. Und Nebenjobs abschaffen (laut SPD)? Wie soll dann noch eine Mutter mit 4 Kindern und 200 Euro Hartz 4 überleben?

Wie schon jemand geschrieben hat: Bei den meisten heißt es, lieber Schrecken ohne Ende als mal eine andere Partei zu wählen. Aber die großen haben anscheinend so eine Fähigkeit die Wähler immer wieder für sich zu begeistern obwohl dann später der Großteil der Wähler meckern dass sich doch nichts geändert hat.

Achja, ich bin Erstwähler. Ich dürfte eigentlich schon seit 3 Jahren wählen aber bis jetzt hat mich die Politik sowas von aufgeregt (z.B. Griechenland mit Millionen helfen obwohl immer wieder von den Politikern erwähnt wird dass wir zu viel Schulden haben und dann zum Dank von den Griechen als Nazis beschimpft zu werden). Vor einigen Wochen hat es dann bei mir Klick gemacht dass ich die kleineren Parteien unterstützen muss um mitzuhelfen die großen Geschichtenerzähler vom Thron zu stossen.


melden

Merkel vs. Steinbrück

01.09.2013 um 22:58
@DarkOrb

Ja, das sowieso. Nur habe ich die Befürchtung, dass die CDU wieder ordentlich Stimmen einfahren wird. Lieber die Underdogs wählen und somit auch die Varietät und die Opposition in D. stärken.


melden
petronius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkel vs. Steinbrück

02.09.2013 um 00:22
Einzig verwertbares Factum:
Statistin A. hat Deutschland am Hals,Statist P. nicht.
Fazit:


melden

Merkel vs. Steinbrück

02.09.2013 um 05:19
Erstaunlich, dass Merkel so "Herrisch" aufgetreten ist.
Sie hat den Moderatoren oft das Wort abgeschnitten, so nach dem Motto, dass sie sowieso über den Konventionen steht.

Das werden ihr alle Wähler, die das gesehen haben und nach Symphatie wählen, übel nehmen, denke ich.


melden

Merkel vs. Steinbrück

02.09.2013 um 05:21
naja ihr würde aber auch oft ins wort gefallen,fand ich @neonnhn


melden

Merkel vs. Steinbrück

02.09.2013 um 05:25
@fairy-tale

wo denn z.B?


melden

Merkel vs. Steinbrück

02.09.2013 um 05:30
ich habe mir jetzt nicht gemerkt,bei welchen sätzen es war,aber es ist mir halt mehrmals aufgefallen

@neonnhn


melden
Anzeige

Merkel vs. Steinbrück

02.09.2013 um 05:35
@fairy-tale

Naja. Also ich will ja ihre Politik garnicht mal kritisieren.
Aber, so zu tun, als wäre dieses Duell nur ihre Plattform, und als hätte sie auch die Gewalt über die Moderatoren/Journalisten etc., das wird einigen Symphatiewählern nicht gefallen.

Also ich glaube ihr Auftreten in diesem Duell hat sie sicherlich ein paar Stimmen gekostet.

Vor allem ergibt es gar keinen Sinn, als schon fast so eine Art "Monarchin" aufzutreten. Sie hat ja eben den Bonus, dass es in DE grade sehr gut läuft.

Also nehme ich mal an, dass sie keinerlei Gefühl hat, für so zwischenmenschliche Dinge.
Was ich aber auch garnicht mal umbedingt von einer/einem Kanzler/in erwarte.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden