weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Computer, Windows, Linux

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

06.09.2013 um 15:14
@Kc

Ja, stimmt an sich schon... Ich wollte mich nur ein wenig für das Recht des Einzelnen stark machen :troll:


melden
Anzeige
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

06.09.2013 um 19:38
@jimmycanuck
Es las sich so, als würde der Dual-Boot was kosten ;)


melden

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

06.09.2013 um 20:13
Ich könnte jetzt eigentlich eher verstehen, dass man Leuten mit Interesse an Datenverarbeitung zumutet, dass die GNU Linux auf ihren Rechnern installieren, damit die Kursteilnehmer mal etwas mehr als Windows sehen. Die Leute zu einem propretiären System wie Windows zu zwingen ist schon etwas seltsam ...

Emodul


melden

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

06.09.2013 um 20:43
ein lehrer kann aber nicht alles in seinem unterricht an drei oder sogar noch mehr betriebssysteme anpassen, das geht nun mal nicht, ist doch verständlich. wenn es dir nicht passt, dann verlass eben den kurs.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

06.09.2013 um 21:03
Wieder so ein Fall...

Wir hatten hier schon mal jemanden, dessen Lehrer verlangte, dass alle Schüler Whatsapp besitzen. Nein, der darf sowas nicht verlangen! Es sei denn, er sponsert das Zeug selbst. Aber erwarten, dass sich die Schüler das selber besorgen, nur weil es so für ihn am bequemsten ist... darf er nicht.


melden

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

06.09.2013 um 22:07
@Zeo
Zeo schrieb:Es sei denn, er sponsert das Zeug selbst
Tut er doch quasi. 10 Eur für einen MSDN Zugang sind geschenkt. Geschweige denn dass die Lizenz nie verfällt.

Wenn du Lehrmittel bestellen musst (Bücher) die teilweise auch locker 100-200 Eur kosten können, dann musst du die auch irgendwie besorgen.

Und man könnte unendlich so weitergehen, z.B. was ist mit den Fahrtkosten. Ich kann mich auch in Zukunft weigern ne dreistellige Summe monatlich für Fahrtkosten auszugeben. Die Schule/Betrieb solls mir doch sponsern.

Merkst du was? :troll:
Das sind alles Werbungskosten. Und unterscheiden sich nicht voneinander. Alles dient irgendwie dazu dass man an der Bildung weiterhin teilnehmen kann.

Heisst nicht nur dass man Hater eines bestimmten System´s ist, dass der Kauf von Lizenzen oder Geräten automatisch was "anderes ist"

Man kann sich zwar entscheiden es nicht zu tun.

Aber dann muss man halt mit den Konsequenzen zurechtkommen.

Das Whatsapp Beispiel ist blöd, denn welchen Vorteil (auf den Unterricht bezogen) soll man davon bekommen. Eventuell, dass man dann keine kurzfristigen Infos von dem Lehrer (z.B. wir schreiben morgen ein Test mit folgenden Inhalten: XYZ) bekommt.

Ein anderes Beispiel wäre z.B. wenn man für den Matheunterrich einen Grafischen Taschenrechner braucht. Und diesen selber finanzieren muss. (auch um die 100-200 Eur)

Klar kann man das auch lassen, aber viel Spaß dann bei den Klausuren wo ein normaler Taschenrechner nicht mehr ausreichend ist.


melden

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

06.09.2013 um 23:35
Natürlich kann der Lehrer verlangen das alle das selbe Betriebssystem verwenden, gerade wen es keine großen Kosten verursacht.
Es werden doch im Unterricht auch die gleichen Schulbücher innerhalb einer Klasse verwendet und da wird zum Teil auch verlangt das man sich die kauft


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

07.09.2013 um 07:58
@the_georg
Du würdest dir also von einem Lehrer vorschreiben lassen, welches Betriebssystem auf deinem Privatrechner läuft? Ich nicht. Andersrum wäre es auch eine Zumutung. Wenn man jetzt Windows verwendet und plötzlich soll man Linux benutzen. Was ist mit all den Programmen, die nur auf dem jeweiligen System arbeiten? Einmotten? Wegschmeißen? Genausogut könnte er verlangen, dass ich meine PlayStation gegen eine X-Box austausche. Ist doch wohl ein Scherz.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

07.09.2013 um 08:07
wieso partioniert man sich nicht die Festplatte und spielt sich zusätzlich noch zum eigenen Betriebssystem noch windows dazu ?
so bleiben doch die eigene Programmen stehen.

man wechselt wenn man für die schule lernen muss eben zu windows und privat wieder zum eigenen.
auf mein mac habe ich auch zusätzlich auch noch windows mit drauf, ist ganz einfach mittels bootcamp, ist schon bei mac-os mit dabei .


melden

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

07.09.2013 um 11:38
@Zeo
wie @GiusAcc schon sagt, du kannst auf einen Rechner mehrere Systeme installieren.

Die besser Methode die nichtmal in das System eingreift wäre jedoch eine Virtuelle Maschine.
Für "Testzwecke" und "Lernen" mit dem System umzugehen ist es sogar perfekt.

Da man einen "Sicheren Bereich" hat (die ganze Maschine steckt dann in einer Datei) den man bei Bedarf auf den ursprungszustand setzten oder komplett löschen und neu aufsetzen kann.

Man kann auch mehrere Virtuelle Maschinen parallel erstellen. So kann man auch z.B. einen sicheren Bereich für fragwürdige Programme erstellen bei denen man sich nicht sicher ist ob die Vielleicht Virenverseucht sind.

Wie flüssig das ganze Läuft hängt davon ab ob der eigene PC Virtualisierung behherscht. Sollte aber heutzutage jeder Rechner unterstützen.

Das ganze ist sogar komplett kostenlos: https://www.virtualbox.org/

Läuft sogar!! :troll: auch auf Linux.

Also wie man sieht niemand muss sich in seiner Privatsphäre verletzt fühlen da es verschiedene Möglichkeiten gibt wenn man sie denn kennt.
Zeo schrieb:Du würdest dir also von einem Lehrer vorschreiben lassen, welches Betriebssystem auf deinem Privatrechner läuft?
@Zeo um deine Frage genauer zu beantworten.
Wenn der Lehrer tatsächlich darauf bestehen würde in mein System einzugreifen würde ich genau die selben Argumente bzgl. der Virtuellen Maschine bringen. Und natürlich an meinem System nichts verändern.

In der Virtuellen Maschine kann er meinetwegen auch verlangen dass ich MS-DOS installiere ist mir ja egal und verlangsamt den PC auch nicht egal was und wie viel man da installiert.. Die Leistung wird nur benötigt wenn die VM Läuft.

Und selbst da konnte ich auf einem Durchnittsrechner normal arbeiten, sowohl gleichzeitig in der VM (wo Win 7 lief) und gleichzeitig im Host System (wo auch Win 7 lief :troll: )

Also ich denk @rutz dank Virtualbox sollte die Diskussion hier für dich erledigt sein.


melden

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

07.09.2013 um 21:34
Eigentlich nicht, da es selbst im 21. Jahrhundert noch Leute ohne Computer bzw. Windows geben soll, bzw, auch ohne I-Schrott oder ähnlichem.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

08.09.2013 um 00:18
@rutz

Wenn du das als Wahlpflichtfach gewählt hast, kann er das durchaus von dir erwarten, genauso wie deine Englischlehrerin von dir erwarten kann, das du dir das Englischbuch kaufst ;)


melden
Anzeige
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ein Lehrer voraussetzen, dass man Windows hat?

13.09.2013 um 14:27
Der Lehrer macht es sich dann meiner Meinung nach zu einfach.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden