Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Fahrrad, Empfehlungen, Mountainbike
Seite 1 von 1

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 08:20
Zur Zeit fahre ich dieses Fahrrad:

Gazelle 1024x768

Würde es aber gerne verkaufen und mir ein schönes Mountainbike zulegen....
Ich fahre jeden Tag 7 km zum Bahnhof und Abends auch zurück und eigentlich bin ich nur mit dem Rad unterwegs. Viel mit den Hunden und viel um in die Stadt zu kommen.

Bin mir aber nicht sicher, ob ein Mountainbike auf Dauer bequem wäre... Ob es dem Rücken schadet, denn wirklich durchtrainiert bin ich auch nicht. ;)

Welche Sorte Rad fahrt ihr? Und falls Mountainbikefahrer dabei sind? Ist es zu empfehlen, wenn man am Tag soviel Rad fährt?


melden
Anzeige
Ich fahre ein stinknormales Rad
11 Stimmen (26%)
Ich fahre ein Mountainbike
18 Stimmen (42%)
Ich fahre ein .... Rad (hier etwas anderes eintragen)
5 Stimmen (12%)
Rad? Niemals!
9 Stimmen (21%)

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 08:58
Auf jeden Fall bequemer als deins ohne Gangschaltung :D


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 09:09
Ohne Gangschaltung macht mir nix, das Rad is trotzdem schnell. ;)


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 09:20
ich fahre kein rad :D


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 09:50
Ich fahr ein Mountainbike.
Auf die Gangschaltung würde ich nicht verzichten wollen, auch wenn ich eigentlich fast nur in der Stadt unterwegs bin.
Schneller und weniger anstrengend ist es auf alle Fälle.
Kommt nun halt natürlich auch an wie die Strecke beschaffen ist die du jeden Tag fährst.
Wenn es sich um Strasse handelt hast du beim Mountainbike halt keinen Vorteil gegenüber einem normalen Rad mit der gleichen Anzahl von Gänge.
Das es dem Rücken schadet wenn man Mountainbike fährt hab ich noch nie gehört, kenn mich da aber auch nicht aus.


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 10:43
ich fahr ein sogenanntes hollandrad (also eigentlich so eins wie du) und hab mich damals bewust dafür entschieden weil mir komfort einfach wichtiger ist als schnelligkeit. tiefer einstieg, grade sitzhaltung, breiter weicher sitz und hoher lenker machen lange radtouren zur puren entspannung.


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 10:44
Die nach vorn gebeugte haltung beim mountainbike führt dazu, dass die bandscheiben unter einer besonderen belastung stehen. Auf der anderen seite werden kleine muskeln im rücken trainiert, die anders gar nicht trainierbar sind. Das wiederrum ist gut für den unteren rücken. Allgemein kann man sagen: Radfahren schadet nicht unbedingt, es nützt dem rücken aber auch nicht sonderlich viel xD

Ich persönlich fahre mountainbike und ja ich kanns auf für längere strecken empfehlung. Braucht natürlich eine gewisse eingewöhnungszeit, wegen der anfangs ungewohnten neuen haltung.


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 11:48
Ein Mountainbike für die Stadt? Wozu?
Kleine, breite Reifen -> praktisch im Gelände, für "normale" Strecken allerdings unnötig und hinderlich.
Ich fahre ein sogenanntes "Trekkingrad", das hat ein gutes Schaltwerk (auch wenn mir eigentlich eine Nabenschaltung genügen würde) und schön große, schmale Reifen, so kommt man relativ zügig voran. Meiner Meinung nach für die Stadt mehr als ausreichend. Problematisch kann es nur bei Schnee/Glatteis werden, da wären Mountainbikereifen wirklich besser. Wobei es da auch wieder Tricks gibt, wie bspw. etwas Luft abzulassen, sodass die Aufliegefläche vergrößert wird.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 15:58
-----hab zwar keins, für die City/zum shoppen find ich sowas nich schlecht..

Auswahl 002



-----hatte mal eins von GT.. bin nur wohl "zu alt" für das Zeugs geworden..


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 16:30
Das sind so ein bißchen meine Bedenken, das aufgrund der gebeugten Haltung das Fahren irgendwann sehr unbequem wird.

Ich hab aber schon ewig den Wunsch nach einem Mountainbike, könnte auch ein gebrauchtes von Bulls bekommen... Muss mein Hollandrad allerdings verkaufen und hab schiss das später zu bereuen.


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 17:03
komme soeben von einer ausfahrt.

natürlich strasse.
mounties haben mir zu dicke reifen.

:-)


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 18:12
@dog
Wie gesagt haltungstechnisch ist es anfangs ne umgewöhnung. Das liegt aber nicht an der haltung ansich, sondern eher an der neuen belastung. Mit der zeit gewöhnt man sich dran.


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 18:23
@tic
tic schrieb:hab zwar keins, für die City/zum shoppen find ich sowas nich schlecht..
gerade dafür taugen mountaibikes eigentlich garnichts - da fehlt dann einfach der gepäckträger.

@dog
ich bin jahrelang in der stadt (freiburg) mit dem mountainbike unterwegs gewesen und hatte nie irgendwelche rückenprobleme (obwohl ich vorbelastet bin). mit dem hollandrad (hatte ich auch) hatte ich den klassischen fahrradunfall von "landeiern", nämlich in die straßenbahnschienen zu kommen. zudem kannste mit dem mountainbike eben auch mal ein paar treppenstufen nehmen oder wo drüber hüpfen ohne dass das bike schaden nimmt, das finde ich super, denn so ein achter im rad ist immer reichlich blöd zum reparieren (bzw. teuer). das mountainbike macht 'ne menge mit was ein hollandrad nicht schafft, auch ein trekkingrad nicht - und genau deshalb finde ich das mountainbike in der stadt eigentlich sehr viel besser.
mit dem mountainbike biste einfach beweglicher - ist vielleicht vergleichbar mit parcour. muss man aber spass dran haben.

allerdings:
du hast im normalfall keinen gepäckträger - ab und an vermisst man den, gerade beim shoppen.

was ich empfehlen kann, auch wenn's natürlich total uncool aussieht: schutzblech für hinten montieren - sonst hast du bei schlechtwetter einen schöne dreckstreifen auf dem rücken.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 18:25
is ja auch kein Mountenbike was ich gepostet hab @wobel ^^


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 18:28
@tic
stimmt, seh ich grad erst - ist das so 'n ding ohne gangschaltung?
ich glaub da würd's mich sofort schmeissen... ich liebe meine vielen gänge (obwohl: so viele sind's garnicht, hab ja "nur" 21, mein bike is ja schon bisserl älter).

kommt halt immer drauf an wo du unterwegs bist - in stuttgart kommste ohne gangschaltung z.b. nicht weit - in freiburg dagegen schon. wobei du da auch nur wenige meter aus der stadt raus darfst dann geht's schon los mit richtigen bergen, und das macht dann ohne gänge absolut keinen spass.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 18:32
is mehr so nen Dingen @wobel, ohne Gangschaltung..



hier is "alles Flach" zumindest in der City und teilweise auch außerhalb..


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 18:37
@tic
auch nicht schlecht :-)))
kannste auch überall drüber heizen *grins*


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 18:44
aber ob meine Knochen das so noch alle mitmachen würden, ich bezweifle es mal @wobel ^^

najah, vielleicht wenn ich ma Kohle dafür über hab kommt noch ma eins ins Haus.. aber nur noch zum fahren oder als Deko..


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 18:48
@tic
in freiburg hatte ich auch immer zwei fahrräder (wie eigentlich jeder dort).
einerseits das "kann-geklaut-werden"-fahrrad und andererseits das "gute" auf das man sehr viel besser aufpassen muss.
man könnte auch sagen: in städten wie freiburg ist das wichtigste teil am fahrrad ein solides, stabiles schloss. und schnellspanner etc. sind absolut tabu!


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 20:34
ach .. einfach überall mit in nehmen..


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 20:38
müsste mal wieder mehr fahren, der Schweinehund will gerade nicht
bikTifID-54718-2000-2000


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 21:00
ich fahr ein montainbike, einfach nur weil solch ein stadtrad bei den pisten, auf denen ich teilweiße unterwegs bin in alle einzelteile zerfallen wäre.


melden

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

22.10.2013 um 21:03
@dog
Also ich fahre meistens mit dem Mountainbike, du fährst da ja schon eine ganz schöne Strecke täglich.
Wenn du es bequem und Rückenschonen möchtest hol dir ein Trekking- oder Citybike.

Falls du es sportlich, anstrengend haben magst würde ich zum Mountainbike greifen.


melden
Anzeige

An alle Radfahrer: Mountainbike oder "normales" Rad?

23.10.2013 um 07:54
Sind ja mehr Leute hier, die ein Mountainbike fahren, als ich gedacht hätte. :D

Ich denke, das wird es jetzt auch werden... Muss erstmal mein besch... Rad verkaufen und dann wird es so ein schönes Rad werden. :D


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden