weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Beratung, Bestellung
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 20:28
@Can
Aha, nur weil ich mir die Waren im Geschäft nicht leisten kann, darf ich sie deiner Meinung nach gar nicht besitzen? Das ist aber eine sehr soziale Logik von dir... Sei doch froh, dass es inzwischen Online-Shops gibt und somit auch finanziell schlechter gestelle Menschen durch Konsum die deutsche Wirtschaft ankurbeln.

Was kann ich dafür, dass der Einzelhändler in der Innenstadt es nicht auf die Reihe bekommt, nen eigenen Onlineshop zu schalten? Würde er das tun und seine Läden nur noch mit Vorführprodukten und -Geräten bestücken, würde ich wahrscheinlich öfter beim Einzel(spezial)händler meines Vertrauens in der Stadt einkaufen/ bestellen.

Du kannst mir ja die fehlende Differenz für ein neues Paar Schuhe zahlen, wenn ich sie unbedingt im realen Laden kaufen soll!

Ist auch ne Doppelmoral! Man soll zwar keinen Chinascheiß kaufen und lieber kinderarbeitfreie Produkte aus Deutschland beziehen, die natürlich doppelt so teuer wie der Chinamist ist und DANN noch vom Einzelhändler, aber wie das ein Student oder Azubi bezahlen soll, das fragt man sich nicht...

Ich kann mir so schon nur alle 6 Monate ein paar Schuhe oder neue Anziehsachen leisten.

Ist ja auch viel einfacher, hier rumzumeckern, ohne gewisse Faktoren zu berücksichtigen, nicht @Can?


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 20:40
crusi schrieb:Aha, nur weil ich mir die Waren im Geschäft nicht leisten kann, darf ich sie deiner Meinung nach gar nicht besitzen?
Ich meine, hier geht es vielmehr darum, dass es nicht in Ordnung ist, wenn man sich in einem Geschäft beraten lässt und damit quasi von der Dienstleistung der Verkäufer profitiert, diese jedoch nicht vergilt, indem man das Produkt vor Ort kauft, sondern statt dessen dies dann Online macht. Das ist auch eine Art Ausnutzung und moralisch einfach nicht korrekt. Dort, wo man sich einen fachmännischen Rat sucht, sollte man als Gegenleistung auch kaufen. Ansonsten sollte man sich die Informationen, die man braucht, im Internet einholen, wenn man eh vorhat, dort einzukaufen.


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 20:43
@Can
Da ich in Frührente bin und ein geringes Einkommen habe,bin ich nahezu gezwungen,im Internet meine Ware zu kaufen.
Mal ein kleines Beispiel :
Im Real Markt,kosten 8 Markenbatterien an die 10 €,wenn ich die bei Ebay bestelle dann nur ca 4 € inkl.Versand.
Kleiner Unterschied oder ?!


melden
Can
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 20:44
@trance3008

Erklär denen nochmal bitte worum es hier im Thread geht.

Mit deinem Post hast du es ganz gut hinbekommen.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 20:45
@Can
Die meisten Lebensmittel (außer Importware), Hosen und Kosmetik kaufe ich aber auch vor Ort im Laden.
In dem Falle ebenfalls ohne Beratung, weil die Mitarbeiter in den Läden bisher inkompetent waren. Zumindest wusste ich über die gewünschten Produkte nach Recherche im Internet bisher immer mehr, als der "Fachmitarbeiter" selbst und die Fragen, die ich über Internet nicht klären konnte, beantworten die auch nur mit "Kann ich Ihnen leidern nicht weiterhelfen" -.-
Oder wenn, dann erzählten Sie auch noch bewusst lügen. Sie denken, ich wüsste nicht bescheid über die Materie und wenn ich dann sage und zeige "Hey, das stimmt aber nicht, laut den technischen Daten ist das so und so", dann sind sie stumm.

Größere Geräte kann ich auch gar nicht vor Ort kaufen, weil ich nur ein Fahrrad besitze. 50€ (+/-) zusätzlich für Transport und Montage seitens des Fachgeschäfts habe ich leider nicht übrig... Durch häufige Umzüge habe ich keinen Freundeskreis in der Nähe, der mir helfen könnte und durch ehemals schlechte familiäre Verhältnisse habe ich auch niemanden, der mir öfter mal was zustecken könnte (Geburtstag, Weihnachten fällt alles weg bei mir). Daher habe ich auch keine Rücklagen.
Die Rücklagen die ich jetzt durchs Arbeiten angelegt habe, brauche ich fürs Studium (Was mir keiner bezahlt), da ich noch keine Ausbildung habe...

Und dann sollen Leute wie ich auch noch beim Einzelhändler einkaufen???

@trance3008

Wie gesagt, es ist nicht mein Problem, wenn der Einzelhändler es nicht gebacken bekommt, in der heutien Zeit seinen Laden in einen Vorführraum umzumodellieren. Wenn die das alle machen würden, bekämen die auch 5€ Trinkgeld für die Beratung von mir. Weiß aber nicht, ob das heutzutage schon so gehandhabt wird, oder ob man blöd angeschaut wird, wenn Jeder dem Berater im Laden plötzlich nen 5er zusteckt. Der muss das Ganze im großen Maßstab ja irgendwie versteuern, sonst ist es Schwarzgeld. Es muss also irgendwie in die Kasse eingegeben werden. Nur Kaffekasse reicht bei so einem Verfahren nicht.
Denke auch mal, dass die Wenigstens ausschließlich Beratung holen und dann im Internet einkaufen. Die werden irgendwann doch mal zum Einzelhändler kommen und vor Ort kaufen, weil er ja immer so toll beraten hat. Service zahlt sich irgendwann immer aus.


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 20:51
Die Beratung in Geschäften ist immer ein gewisses Risiko hab schon öfters in bekannten großen Elektronik Läden Beratungsgespräche mitgehört, mein Gott ich bin dann schleunigst weg weil sonst hätte ich mich nicht mehr länger zurückhalten können und etwas gesagt.

Ich mache es so das ich mich wenn ich eine Beratung brauche zuerst mal Freunde Kontaktiere wenn da niemand weiterhelfen kann dann berate ich mich selbst und zwar im Internet "Echte Erfahrungsberichte lesen" Tests von Menschen bei denen man ziemlich sicher sein kann das es keine Werbung ist und dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen, wenn ich dann etwas gefunden habe das passt gehe ich in Laden und kaufe es mir wenn es dieses in meinem Ort gibt, weil ich hab nicht immer die Geduld paar Tage zu warten.

Manchmal ist es im Laden dann eben 10 Euro teurer aber im Internet wenn die Versandkosten noch dazu kommen kommt es nicht selten auf das Gleiche raus.

Bei Ebay ist das oft arg, ein 10 Euro Produkt kostet 1Euro und unten steht +12.90 Versandkosten.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 21:00
@Nightshot
Nightshot schrieb:Die Beratung in Geschäften ist immer ein gewisses Risiko hab schon öfters in bekannten großen Elektronik Läden Beratungsgespräche mitgehört, mein Gott ich bin dann schleunigst weg weil sonst hätte ich mich nicht mehr länger zurückhalten können und etwas gesagt.
Ich bin ein ehrlicher und direkter Mensch - daher auch wohl leider sehr "unbequem" für Viele - und wenn ich etwas höre, was nicht den Tatsachen entspricht, dann springe ich auch mal für einen mir Fremden in die Bresche und mische mich in das Beratungsgespräch ein. Ist mir scheißegal, ob ich dann vielleicht mal Hausverbot bekäme. Bisher auch noch nicht vorgekommen. Wenn die wenigstens ihren Job richtig machen würden, aber so... da bleibt einem doch nichts anderes übrig, als im Netz zu bestellen, wenn man nicht übers Ohr gehauen und ausgenommen werden will.

Was Onlineshops angeht, gibts übrigens auch einen Haufen schwarzer Schafe, daher sollte man auch nur bei größeren und bekannteren Herstellern/Labels/Shops einkaufen.
Und viele Testberichte im Internet sind auch gekauft und gefaked...


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 21:05
@crusi

Du verstehst offenbar noch immer nicht ^^
Es ist nichts dabei, wenn man Sachen Online einkauft. Nur sollte man nicht vorher in nen Laden reinspazieren, wo es eben diese Sachen gibt, und sich dort den Rat des Verkäufers einholen, nur um danach diese Sachen online beim Konkurrenten zu kaufen. Wer sich einen Rat im Geschäft einholt, der sollte dort auch kaufen. Denn dir wurde eine Dienstleistung entgegengebracht, die du entsprechend entlohnen solltest. Andernfalls ist das schlichtweg eine Ausnutzung des Kundenpersonals. Willst du im Internet kaufen, dann solltest du halt auch dort alles Nötige an Informationen zu deinen Sachen in Erfahrung bringen, d.h. Tests und Kundenrezensionen lesen.


melden
Can
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 21:07
@Countie
Countie schrieb:Da ich in Frührente bin und ein geringes Einkommen habe
Dann verhalte dich bitte dementsprechend.
Countie schrieb:Ich gehe in den Laden,schaue mir den Artikel an,nach Möglichkeit probiere ich ihn auch aus und wenn er mir gefällt,bestelle ich ihn kostengünstiger bei Ebay
Weil das ist nicht korrekt


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 21:11
@Can

Bist du Verkäufer im Einzelhandel ?


melden

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 21:14
Ich informiere mich im Internet und bestelle auch meist dort.
Selbst gute Fachverkäufer können niemals das Wissen und die Erfahrung der Internetgemeinde haben. Efahrungsberichte und Tests im Netz sind einfach unerreichbar bei der Fülle an Produkten.
Vor dem Kauf meines Plasmas 2007 hab ich mich durch ca. 600 Seiten Erfahrungsberichte in Foren gekämpft und bin heute immer noch sehr zufrieden mit dem Gerät. Wie soll das ein einzelner Fachverķäufer leisten können?
Dass die Innenstädte aussterben ist traurig, aber soll ich sie subventionieren, obwohl Beratung, Service (Fachgeschäft: Das müssen wir einschicken, dauert 6 bis 8 Wochen, Amazon: Rückerstattung oder neues Gerät in 24h?) und Preis und Komfort (Amazon Prime + Packstation mit kostenloser Parkmöglichkeit) im Internet einfach besser sind?
Offline gehe ich gerne zu meinem lokalen Schuster, Schneider, Markt für Gemüse, alles andere wird bevorzugt im Internet gekauft.


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 21:14
crusi schrieb:dann springe ich auch mal für einen mir Fremden in die Bresche und mische mich in das Beratungsgespräch ein. Ist mir scheißegal, ob ich dann vielleicht mal Hausverbot bekäme.
Ne da wo ich wohne ist direkt ein Mediamarkt in der Nähe, da möchte ich kein Hausverbot, wäre ja nur zum Nachteil für mich.

Es war erst vor 3 Wochen wieder hab ich mitgehört wieder bei einem älteren Ehepaar bei der Kamera Beratung, ihnen wurde das eines von schlechteste Modell empfohlen das in allen Bestenlisten im untersten Bereich ist und auf Amazon ganz miese Kundenbewertungen bekommen hat.

Aber gut das Ehepaar hat mir schon leid getan nur was willst machen, müssen sich eben selbst ein bisschen schlau machen wie andere auch, es weiß doch jeder wie die Welt funktioniert das es nur noch ums Geld geht.
Natürlich hab ich auch schon Beratungsgespräche gehört die waren 1A wirklich Vorbildlich, man darf da nicht alles immer schlecht machen deswegen schrieb ich das es ein Risiko ist.


melden

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 21:28
Ich suche mir Infos im Internet und kaufe dann im Fachhandel. Beraten lasse ich mich trotzdem.
Die Infosammlung find ich wichtig, denn leider merke ich immer mehr, dass Verkaufen wichtiger ist als der Kunde. Ich benutze z.B Naturkosmetik ohne Tierversuche und aus Manufrakturherstellung.
Die bekommt man natürlich nicht in der Nähe.
Zu Anfang habe ich im Handel Naturkosmetik gekauft. Die Produkte waren dann nach einem Jahr mit Stoffen versetzt, die für mich kein Naturkosmetik sind. Wenn ich z.B etwas Online bestelle, dann nur Sachen, die mind 50kg von mir entfernt sind oder sie sind Selfmade von Privat.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 21:30
Nightshot schrieb:Es war erst vor 3 Wochen wieder hab ich mitgehört wieder bei einem älteren Ehepaar bei der Kamera Beratung, ihnen wurde das eines von schlechteste Modell empfohlen das in allen Bestenlisten im untersten Bereich ist und auf Amazon ganz miese Kundenbewertungen bekommen hat.
Viele ältere Leute können ohne Hilfe nicht mit Computern umgehen, geschweige denn mit dem Internet...
Meine Eltern z.B. sträuben sich sogar dagegen, sie haben Angst davor, eine falsche Taste zu dücken, usw.
Da lassen die sich lieber "Offline" ein veraltetes und/oder überteuertes überflüssiges Gerät andrehen.

@trance3008
Ich habe sehr wohl verstanden, worum es in diesem Thread geht und auch schon Alternativen zum jetzigen Vorgehen der Einzelhändler angeboten, die du jedoch offensichtlich gekonnt ignoriert hast.

Beim Autohändler macht man es doch nicht anders, als bei normalen Einzelhändlern. Bei zweien oder dreien lässt man sich beraten, beim vierten fährt man dann Probe und kauft es ebenda (oder man kauft danach über eine Empfehlung eines Freundes/Bekannten, der Prozente beim direkten Autohersteller bekommt - da haben die einzelnen Händler dann auch das nachsehen, wenn es keine Vertragshändler sind).


melden

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 21:50
@Can
Ne, weil die "Beratung" im Fachgeschäft eh fürn Arsch ist.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 22:07
@Zippy

das beste Statement

habe mich die ganze Zeit gefragt, wer sich tatsächlich im Fachgeschäft beraten lässt. Von 10 Beratungen sind 9 für den Hintern.


melden

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 23:04
....ich informiere mich selbst über das Internet und kaufe da dann meist auch. Somit stehen mir auf einen Schlag etliche Meinungen zu einem Artikel zur Verfügung und ich kann mich schnell und problemlos entscheiden.

Ich persönlich brauche und nutze keinen meist überteuerten Einzelhandel mehr.


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

14.03.2014 um 23:46
Ich kaufe so ziemlich jeden Kram den ich brauche im Netz.
Beratung, Meinungen und Erfahrungsberichte kann man auf Google finden.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

15.03.2014 um 00:02
Ich informiere mich gern online über diverse Dinge die ich brauchen könnte dort kaufen würde ich sie allerdings nicht. Es mag eine gute Sache sein und günstig aber ich bin da eben altmodisch ich muss sachen besonders Klamotten anfassen können bevor ich sie kaufe
und anschließend sofort mitnehmen können bevor sie auf nimmer wiedersehen in den wirren Wegen der Paketbeförderung verschwinden


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt du dich im Fachhandel beraten und bestellest dann im Inet?

15.03.2014 um 00:49
ich lass mich nie beraten, wenn ich Kohle hab kauf ich das was ich will und gut ist, zu 99,99% lieg ich immer richtig und muss mich im Nachhinein nicht über meine Entscheidung beklagen..


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden