weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
Seite 1 von 1
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

05.05.2014 um 19:38
„Wer Millionen an Steuern zahlt, soll millionenfaches Stimmrecht haben“, sagt der Investor Tom Perkins – und läutet die nächste Runde im Krieg gegen die Armen ein. Die Ungleichheit in den USA spaltet die Gesellschaft.
Perkins sieht bereits eine Verfolgung der Reichen in den USA analog der Verfolgung der Juden in Deutschland im Dritten Reich am Horizont aufziehen.
Er sieht einen Krieg gegen die kreativen ein-Prozent der Amerikaner. Einen Vorschlag hat er auch parat: „Die Lösung ist weniger (staatliche) Einmischung, niedrigere Steuern und lasst die Reichen machen, was Reiche eben machen: reicher werden.“
Stimmt ihr dem Mann zu?





Anm.d.TE:
Evtl. wurden wesentliche Details des Artikels nicht im Eingangsbeitrag erwähnt zwecks ''aufmerksamkeitshascherei'' und übermäßige Dramatisierung.






Quelle:
http://www.handelsblatt.com/politik/international/ungleichheit-in-den-usa-super-wahlrecht-fuer-mega-reiche/9492274.html


melden
Anzeige
Ja
6 Stimmen (18%)
Nein
24 Stimmen (73%)
Ich enthalte mich
3 Stimmen (9%)

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

05.05.2014 um 19:48
Der ältere Herr scheint wohl nicht mehr ganz so gut beisammen zu sein..


melden

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

05.05.2014 um 20:03
wer millionen besitzt hat kein interesse an demokratie, denn er muß den ärmsten im staat als seines gleichen ansehen und das sieht er als unrecht an.


melden

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

05.05.2014 um 20:45
Der investiert hauptsächlich bestimmt in drogen in sich selbst.


melden

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

05.05.2014 um 21:05
Das ist wohl der Gipfel des neoliberalen Zeitgeistes das zur Zeit herrscht.
Lasst die Reichen reicher werden, das ist eine Ohrfeige an die Mehrheit der Menschen, die sich den Rücken krumm schuften um die Gesellschaft in Stand zu halten und trotzdem kaum über die Runden kommen.
Ich frage mich immer wo der Unterschied liegt, ob man 50 oder 100 Millionen hat, man kann doch eh nicht mehr alles ausgeben, also warum sollte ein Superreicher noch reicher werden?

Der Typ soll sich schämen!!


melden
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

05.05.2014 um 21:14
Wenn ein Land über viele Reiche verfügt, sollte man das nicht unbedingt als einen Nachteil sondern vielmehr als Vorteil sehen. Und tatsächlich sind in den USA nicht nur einige ganz wenige reich, sondern der Reichtum verteilt sich breiter als bei uns.
Kann man bei uns nur das oberste 1% wirklich als "reich" bezeichnen - bei den anderen schlägt die Steuer bereits so sehr zu dass sie es nicht mehr sind - verdient in den USA wohl das ganze obere Zehntel recht gut. Vor allem bei den untersten neun Zehnteln im oberstern Einkommensdezil werden die Unterschiede denke ich gravierend sein, ohne die Verhältnisse jetzt genau zu kennen. Bei uns sind die unteren 90% der oberen 10% aber nicht mehr wirklich "reich".
Das hat dann zur Konsequenz, dass nicht mehr genügend Kapital für freiwillige Spenden zur Verfügung steht, weil der Staat schon alles abgeknöpft hat. In den USA ist das ganz anders, ohne jetzt genau die Spendierverhältnisse der Reichen zu kennen.
Im Idealfall kann aber genau dieses auf Freiwilligkeit beruhende Prinzip große Teile des Staates ersetzen. Kultur z.B. sehe ich allein als Aufgabe der "Reichen", sie sollte allein aus freiwilligen Spendenaufkommen subventioniert werden, damit auch Arme es sich leisten können. Ein weiterer Bereich wo das realistisch ist ist das Gesundheitssystem.
Das ist aber der Idealfall. Um wirklich viel Geld zusammen zu bekommen, reicht es nicht wenn nur die obersten 1% vermögend sind. Verteilt sich aber der Reichtum etwas breiter, ließe sich viel gemeinnütziges aus diesem Geld finanzieren.


melden

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

05.05.2014 um 23:32
Aufhängen sollte man Leute die sowas sagen!


melden

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

06.05.2014 um 01:18
Wäre toll für mich....bin aber trotzdem dagegen.

Ich würde Superreichen eher das Wahlrecht entziehen weil diese von der gesellschaftlich/politischen Entwicklung realistisch gesehen kaum betroffen sind.

Wahlen machen für diese Leute doch eh wenig Sinn.

Ist wie mit den ganzen Beamten in der SPD....


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

06.05.2014 um 01:39
dann gibts bei mir jeden tag bankerbraten... eine demokratie in der nicht eine person= eine stimme ist ist keine demokratie mehr. und keine demokratie heißt esst die reichen...


melden

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

06.05.2014 um 02:10
brucelee schrieb:„Wer Millionen an Steuern zahlt, soll millionenfaches Stimmrecht haben“
Klasse! Wenn das so ist, verzichte ich auf meine Stimme und zahle lieber keine Steuern.

Wenn der Typ sich so aufführt, soll er sich nicht wundern, wenn tatsächlich ein Krieg gegen die Reichen aufzieht. Ein Parade-Repräsentant für die gemeine Made im Speck ist er ja (hoffentlich ) nicht gerade.

psych


melden
Anzeige

Lasst die Reichen noch reicher werden und ein Superwahlrecht

06.05.2014 um 06:35
@Simowitsch

ja, genau mit spendengelder einen neuen trak im krankenhaus bauen und wenn einer ohne krankenversicherung ankommt, weil er sich die nicht leisten kann, wird er wieder weg geschickt.

da kann man sich schon die frage stellen, für wenn ist so ein krankenhaus und wo für ist der s.g. hippokratischer eid?


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden