Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

74 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frieden Auf Erden, Hilfe Von Aliens, Wunsch Nach Glückseeligkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

23.03.2015 um 10:18
Zitat von Schakal2000Schakal2000 schrieb:Ist es denn so unwarscheinlich dass wir in Zeiten der Evolution getunt wurden?
Ziemlich unwahrscheinlich, ja.
Zitat von Schakal2000Schakal2000 schrieb: Könnte also nicht sein, dass wir von extraterrestrischtischen Inteligenz so manipuliert worden sind, um da zu sein, wie wir es heute sind?
Könnte es sein ) Könnte also nicht sein, dass wir von extraterrestrischtischen Inteligenz so manipuliert worden sind, um da zu sein, wie wir es heute sind?
Wäre es theoretisch möglich?
Ja.
Ist es wahrscheinlich genug um als Hypothese angenommen zu werden?
Nein.
Zitat von Schakal2000Schakal2000 schrieb:Ist es denn so abwegig genau von dieser Schöpfung Hilfge anzuforden, damit wir uns nicht gegenseitig kalt machen.
Nach dem was du bisher hier geschrieben hast ist das ungefähr genauso sinnvoll wie einen Gott um Hilfe zu bitten.
Was unterscheidet denn aus deiner Sicht eine Religion (die uns deiner Meinung nach nur zurückwirft) vom Glauben an hilfreiche Schöpferaliens, die uns retten kommen wenn man nur laut genug bet... äh, bittet?

So, und noch meine Meinung zum Thema:
Frei nach der Internationalen:
Es rettet uns kein höh'res Wesen,
kein Gott, kein Alien, kein Tribun
Uns aus dem Elend zu erlösen,
können wir nur selber tun
Auf Hilfe von aussen zu hoffen ist in meinen Augen so ziemlich dasselbe wie aufzugeben, und wenn man der Meinung ist das die Menschheit am Abgrund steht und man was daran ändern will sollte man den eigenen Arsch hochkriegen und versuchen was zu unternehmen statt zu hoffen das irgendwelche Aliens zufällig vorbeikommen und die Sache regeln.
Zitat von Schakal2000Schakal2000 schrieb: Bis vor die Gebäude welche unsere Regierung repräsentieren damit ich dann eine Ladung Tränengas in meine Augen krieg?
Wenn du ernsthaft was ändern willst musst du immer damit rechnen Tränengas und schlimmeres zu fressen.
Das ging so ziemlich allen Leuten zu allen Zeiten so die irgendetwas radikal verändern wollten.

Im Prinzip gibt es zwei Möglichkeiten eine Veränderung von unten hervorzurufen:
Entweder man kommt einfach solange wieder bis das Tränengas alle ist (das wäre der Weg den z.B. Ghandi gewählt hatte), oder man besorgt sich eigenes Tränengas, Knüppel, Schusswaffen und ähnliches und startet eine Revolution.
In jedem Fall muss man damit rechnen ganz massiv was auf die Schnauze zu kriegen, und wenn man tatsächlich was verändern will muss man das eben aushalten, das gehört dazu.

Natürlich gibt es keinerlei Garantie das irgendwas davon funktioniert, die Chancen stehen mindestens genausohoch das du am Ende dein restliches Leben in irgendeiner Knastzelle hockst, und DANN kannst du von mir aus anfangen irgendwelche Aliens um Hilfe zu bitten.
Aber bevor man sich Hilfe holt sollte man immer zumindest mal versuchen das Problem selbst in den Griff zu kriegen.
Zumal wir, selbst wenn wir alles was du erzählst für wahr annehmen immer noch keine Hinweise auf den tatsächlichen Charakter dieser Aliens haben.
Vielleicht entscheiden sie das das Experiment Menschheit schlicht und ergreifend gescheitert ist und kippen es einfach in den Müll um die nächste Spezies zu testen?
Oder sie entscheiden uns zu helfen indem sie uns allen eine Clockwork Orange-mässige Gehirnwäsche verpassen um uns daran zu hindern weiterhin Mist zu bauen?
Bevor wir um Hilfe bitten sollten wir dann doch vorher ein ungefähres Bild davon haben wie diese Hilfe denn überhaupt aussähe.
Zitat von Schakal2000Schakal2000 schrieb:Abgesehen von der Erde welche wir wie ein Wirt behandeln und allmählich sterben lassen?
Selbst wenn wir bewusste Anstrengungen in die Richtung unternehmen würden habe ich ernste Zweifel das die Menschheit überhaupt fähig wäre das Leben auf der Erde vollständig zu Vernichten.
Die Erde hat Meteoriteneinschläge und Vulkanausbrüche überlebt die ein Vielfaches der Sprengkraft der kombinierten weltweiten Nukleararsenale freigesetzt haben, und selbst im Sarkophag von Chernobyl wachsen Pilze die sich von der Strahlung dort praktisch ernähren.
Wikipedia: Radiotrophe Pilze
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/extrem-organismus-pilz-ernaehrt-sich-von-radioaktivitaet-a-484542.html
Wir könnten uns selbst auslöschen, vermutlich die meisten grösseren Säuger und Vögel, aber ich persönlich glaube das wir schon bei Mäusen und Ratten an unsere Grenzen stossen würden.
Von Insekten und Einzellern ganz zu schweigen.
Zitat von Schakal2000Schakal2000 schrieb: Es würde reichen wenn die Menschheit einen Beweis hätte, dass sie nicht die Spitze der Evolution wäre.
Haben wir.
Bzw, es ist sogar eine der Grundannahmen die die EvoTh macht das es in der Evolution keine Spitze, endgültige Entwicklung, etc gibt.
Jedes Lebewesen das heute lebt ist ein erfolgreiches Modell, und je länger seine Spezies schon existiert desto erfolgreicher ist es.
Und in dem Sinn stehen wir im Moment eigentlich ziemlich weit unten in der Rangliste.
Das Problem ist nur das wir die einzige Spezies sind die Ranglisten aufstellt, und weder Alligatoren, Pfeilschwanzkrebse, Haie, Hefepilze, Ameisen, Kakerlaken oder sonst irgendetwas das schon länger hier ist als wir scheint sich die Mühe machen zu wollen sich zu beschweren weil wir bei den Listen schummeln.


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

23.03.2015 um 10:21
Zitat von Schakal2000Schakal2000 schrieb:Meiner Meinung nach ist es an der Zeit Hilfe anzufordern, damit sich die Bevölkerung der nördlichen Hemisphäre nicht wieder in einen nuklearen Krieg verleiten lassen.
wann war der letzte?


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

23.03.2015 um 10:35
Ja, ich wünsche mir diese hilfe.
Sie könnten mir helfen beim getränkekisten schleppen, meine blöd jobs übernehmen, und im haushalt könnten die sich auch nützlich machen.. :D


melden
Schakal2000 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

23.03.2015 um 11:18
@AtheistIII
Danke für deine Ansichten. Damit kann ich was anfangen. Bevor ich was dazu schreib werd ich mir Gedanken darüber machen. Habs jetzt zweimal durchgelesen und deine Ansichten scheinen schlüssig zu sein. Nochmal besten Dank.

@derHanz80
Stimmt. Gab keiner. Ich hätte das Wort "wieder" nicht verwenden sollen.
Hätte stehen sollen "Meiner Meinung nach ist es an der Zeit Hilfe anzufordern, damit sich die Bevölkerung der nördlichen Hemisphäre nicht in einen nuklearen Krieg verleiten lässt".


melden
Schakal2000 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

23.03.2015 um 11:25
@derHanz80
Andererseits wird schon mittels Uranmunition an diversen Kriegsschauplätzen geschossen. Ist halt nicht eine Bombe, sondern einzelne Schüsse. Ist ja auch in gewissen Masse nuklearer Krieg.


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

23.03.2015 um 14:53
Ich lass mir von niemanden helfen, man kann sich einfach auf niemanden verlassen, wenn ich was vor hab, dann tu ich es selber.

Beispiel: Ich backe und belege meine Pizza immer selber, weil ich von Pizzabäckern die Schnauze voll habe, entweder die tun zuviel oder zuwenig drauf und wenn die es mal hinbekommen dann stimmt die Reihenfolge nicht. Es gibt Tage da will ich die Oliven auf die Salami und an anderen Tagen unter der Salami. Das kapieren die aber nicht, auch wenn man denen das 100 mal sagt. Ein Alien der meine Sprache in einem Schnellkurs gelernt hat würde mich erst recht nicht verstehen und die Reihenfolge mit dem Waschmittel und Weichspüler total falsch machen. Je nach Wetterbedingung, Anordnung der Himmelkörper und Grad meiner Laune, tu ich erst das Waschmittel und dann den Weichspüler in die Waschmaschine bevor ich diese starte.

Nee lass mal, ich mach wie gehabt alles lieber selbst und vor allem richtig, nicht nur befriedigend.


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

23.03.2015 um 16:38
Da wären immer noch meine drei Ziele: Der Weltfrieden, ein Ende der Energiekrise und die Blonde aus der Bäckerei flachlegen. Dann mal ran, E.T.

@Schakal2000
Wegen eines Atomkriegs(also eines richtigen) würde ich mir keine Sorgen machen, sowas kann keine Sau brauchen. Ist natürlich ein schönes Gruselszenario, aber das wird einfach nicht passieren. Tatsächlich verdanken wir den Atombumsern inzwischen schon relativ ruhige 70 Jahre. So wird es bis auf weiteres auch bleiben.


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

23.03.2015 um 16:53
@Schakal2000
und warum sollten Aliens überhaupt helfen wollen? Was hätten sie denn davon? Außer Millionen von Anfragen, Hilfegesuche...... für jeden Scheiss noch dazu. Wieso sollten die bei etwas helfen, was Mensch sich selbst einbrockt?


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

23.03.2015 um 21:04
ja, einer soll ma eben zur Tanke, Danke :alien:


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

23.03.2015 um 22:17
warum sollten sie uns helfen? was haben sie davon?


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

25.03.2015 um 09:30
@raupsi-ya

Wenn sie uns helfen haben sie wieder was zum beobachten und erforschen. Denen ist bestimmt langweilig, wenn sie keine Erdlinge mehr beobachten können. Das wäre so, wie wenn GZSZ abgeschafft würde.


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

25.03.2015 um 10:03
schwachsinn.

wieso gibt es immer wieder solche käsethreads?


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

25.03.2015 um 19:47
@Froschkönig

hm vllt sind wir erdlinge ya nur der teil einer galaktischen reallity tv show. hoffen wir mal das wir die aliens gut unterhalten, sonst kommen sie vllt noch auf die idee die show abzusetzen. was böse ausgehen könnte für uns


melden

Wer wünscht sich Hilfe von Ausserirdischen

25.03.2015 um 22:59
ok dann warte ich jez mal auf das ufo mit den säcken voll geld :Y: :king:


melden