weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Zeit, Gedanken, Kindheit, Erinnerungen, Schön, Ereignisse

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 01:22
Jeder kennt das: Man erinnert sich an bestimmte Ereignisse aus der Kindheit (zB die Achterbahn in einem bestimmten Vergnügungspark oder eine bestimmte Fernsehserie) und blickt zufrieden darauf zurück und erinnert sich gerne daran.

Bleiben wir am Beispiel der Fernsehsendung. Angenommen ihr habt früher eine Lieblingsserie gehabt, die heute nicht mehr im Fernsehen läuft. Würdet ihr euch Folgen dieser Serie erneut anschauen, um zu sehen, was ihr als Kind so toll fandet bzw weil sie euch so sehr gefallen hat und ihr sie wieder sehen wollt oder würdet ihr es lieber lassen, aus Angst, sie würde euch nicht mehr gefallen (und euch denken, was für einen Blödsinn man früher so toll fand) und ihr würdet euch diese wundervolle Erinnerung zerstören?

Ich bin gespannt auf eure Antworten!


melden
Anzeige
Primordium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 01:26
Früher fand ich Captain Balu toll, heute nicht mehr. (Habe mir letztens ein paar Folgen angesehen)
Trotzdem denke ich gerne daran zurück.
Nur weil man seine Meinung revidiert, bedeutet das nicht, dass die Erinnerungen schlecht sind.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 01:27
ich lass es, interessiert mich nich mehr ..


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 01:28
Ja ich schaue hin und wieder Dragonball oder höre Musik aus den 90ern usw.


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 01:28
Ich habe parallel hierzu auch noch eine Umfrage erstellt:
Umfrage: Schöne Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 01:29
Hab ich jetzt gemacht und erlebe irgendwie meine Kindheit sogar wieder. Alte Angewohnheiten, die man für längst verschollen geglaubt hatte kommen wieder zum Vorschein.


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 01:33
@somnipathy

An Orte gehe ich gerne immer und immer wieder, oft sogar mit meiner Mitter oder meinem Vater.
Sendungen in TV schaue ich eher zufällig, wenn mein Sohn mal Fern gucken darf (Pumuckel, Schlümpfe oder so Zeug).

Die Musik, die meine Mutter oder mein Vater damals oft gehört haben, höre ich gerne so zwischendurch
Marki Mark, Coolio, Snap, usw.
Oder von meinem Vater
Queen, Dire strites, usw.


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 01:33
@tic

So gar nicht?


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 01:36
Ich schau mir gerne ab und zu Intros von Serien an, die ich gerne gesehen habe. Mehr aber nicht. Habe mal versucht, wieder eine Folge Dragonball Z zu schauen. Ganz schlimm :D


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 01:47
@askembla

Das mit dem Intro einer Serie habe ich auch mal gemacht. Das Intro meiner Lieblingsserie. Ich fand es schön, aber auch irgendwie (vor allem im Vergleich zu den heutigen Medien) etwas einfach. Ich habe mich nicht getraut, mir eine Episode anzusehen, weil ich Angst davor hatte (und auch immer noch habe), mir würde die Serie nicht mehr gefallen. Denn es ist eine sehr schöne Erinnerung an diese Serie, die ich habe.


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 02:51
Mir fällt jetzt nichts ein, was ich aus der Kindheit wiederholen möchte
Ich kann mich an die Spiele draußen erinnern, aber jetzt bin ich erwachsen und möchte auf der Straße keinen Völkerball mehr spielen.

Fernsehen gab es nicht oft, mal Sonntags.
Heidi, aber das lief zwischenzeitlich ja öfter und gefällt mir immer noch


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 03:00
ich mußte DVDs nachschauen.
Sesamstraße, Rappelkiste, mühsam auf DVDs nachgekauft .
Schau ich heute immer noch gern

David, der Kabautermann hab ich noch :D


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 03:06
Ich würde die mögliche Wiederholung, abhängig von deren Wertigkeit machen.

Dass mich die Desillusionierung, einer vorgeblich perfekten Kindheitserinnerung (sofern diese nicht in die heutige Zeit übertragbar scheint), hinsichtlich einer favorisierten Kinderserie beispielsweise weniger schmerzlich wäre, ergibt sich daraus von selbst.
Ab dem Punkt,in dem auch andere Menschen in dieser vollkommenen Erinnerung einen massgeblichen Part einnehmen, wäre es widersinnig, bereits Erlebtes wiederaufleben lassen zu wollen.
Bedingt durch das ungleich höhere Risiko, dass diese sich einem enormen Wandel unterzogen haben mögen und nicht länger mit dem vorherigen Bild, welches wir uns damals erstellten, vereinbar scheinen.

Prinzipiell müsste man doch davon ausgehen, dass sich die Empfindungen und Eindrücke eines Erwachsenen,elementar von denen eines Kindes zu unterscheiden wissen - die Gefahr einer immensen Enttäuschung wäre jederzeit gegeben.

@somnipathy: Im Übrigen ein sehr interessantes Thema, welches du aufgegriffen hast - regt zum Nachdenken an.


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 03:28
@somnipathy
Jeder kennt das: Man erinnert sich an bestimmte Ereignisse aus der Kindheit (zB die Achterbahn in einem bestimmten Vergnügungspark oder eine bestimmte Fernsehserie) und blickt zufrieden darauf zurück und erinnert sich gerne daran.
Viele Dinge kann man als Erwachsener ja wiederholen, Freizeitparks nach Jahren wieder besuchen, die Kirmes gibt es ja auch noch, auf dem gleichen Platz.

Wenn ich heute die Kirmes besuche bin ich schon enttäuscht.
Es ist nicht mehr wie früher in der Kinderzeit.
Früher wurden bei uns im Ort viele Kirchenfeste gefeiert.
Nach vielen Jahren kam ich in den Ort zurück.
Fronleichnam z.B., es war eine riesige Enttäuschung.
Der kleine Freizeitpark, in der Zwischenzeit so heruntergekommen.

Praktisch kann man viele Dinge aus der Kindheit wiederholen.
Das meiste hab ich schöner in Erinnerung


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 03:36
@.lucy.
.lucy. schrieb:Praktisch kann man viele Dinge aus der Kindheit wiederholen.
Das meiste hab ich schöner in Erinnerung
Enttäuschungen könntest du jedoch auf simple Art und Weise umgehen,indem du den persönlichen Nutzen im Vorfelde abwägst.
.lucy. schrieb:Fronleichnam z.B., es war eine riesige Enttäuschung.
Was ja nun auch nicht weiter verwunderlich anmutet, wenn man die Tatsache mit einbezieht, dass uns zum Einen, aus der kindlich-naiven Sichtweise heraus, selbst die kleinsten Ereignisse noch neue Erfahrungen zu verschaffen vermögen, wo dieselbigen im späteren Verlauf lediglich Wiederholungen darstellen, welche gegen ein vormals idealisiertes Bild zu bestehen versuchen - ein unangemessen hoher Anspruch.
Und dass gerade Örtlichkeiten einem stetigen Wandel unterzogen sind, stellt einen nicht zu vernachlässigenden Faktor dar...ich gewinne langsam den Eindruck, dass es sich in kaum einem Falle lohnt, die alten Erlebnisse erneuern zu wollen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 04:05
somnipathy schrieb:So gar nicht?
Nein, es ist Vergangenheit die mir nicht weiter hilft im jetzt oder in Zukunft ..
warum was anschauen/in Erinnerungen schwelgen die schön wahren wenn es doch nur das Leben so wie es jetzt ist noch ne Ecke schlechter aussehen lässt? ..
dann sieht man was man verloren hat, das glücklich sein, das einfach nur Kind sein und sich an etwa sehr einfachen erfreuen können ohne irgend nen Gedanken an was schlechtes ...

wenn nen Freund verreckt ist glotz ich auch nicht stunden lang Videos von schönen Augenblicken die man hatte, das macht einen nur noch trauriger da alles vorbei ist .. Prinzip is ja das selbe ..


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 05:24
@Mrs.Mikaelson
Es hängt auch davon ab, mit welchen Erwartungen wir an unsere Vergangenheit herangehen. Wollen wir das verklärte, idealisierte Bild einer unbeschwerten Kindheit wieder aufleben lassen?
Ich hatte in den letzten Jahren so eine Phase in der ich mich intensiv mit meiner Vergangeheit beschäftigt habe, da lässt man natürlich die Kindheit nicht aus. Ich bin ja jetzt auch nicht mehr der jüngste (Wenn ich mich mal bücken muss bleib ich einen Moment unten und überlege was ich noch erledigen kann wenn ich schon mal unten bin :-) und so liegt meine Kindheit schon etwas zurück.
Ich bin in meine alte Heimat gefahren, habe die Orte meiner Kindheit besucht, in einer Gegend die ich 1973 verlassen habe und jetzt erst wieder gesehen habe. Vieles habe ich wiedererkannt, einiges war anders als ich es in Erinnerung hatte. Mir war vorher schon klar das vieles in der Erinnerung verfälscht ist und so war es auch keine Enttäuschung für mich. Aber ich habe in der heutigen Zeit etwas gemacht, sozusagen ein Versprechen des kleinen Jungen von damals an sich selbst eingelöst.
Ich lebte damals im Grenzgebiet der ehemaligen DDR zur Bundesrepublik, und ich stand oft dort am Waldrand und sah auf die Grenze mit den Sperranlagen. Und ich sah den Weg, der von diesen Sperranlagen unterbrochen war. Und damals habe ich mir vorgenommen einmal diesen Weg runter zu gehen, durch diesen verfluchten Zaun bis hin zum Dorf auf der anderen Seite der Grenze. Von der ich als Kind nie begriffen habe das man da eben nicht mehr einfach in das andere Dorf gehen darf.
Und in diesem Moment, als ich diesen Weg entlang ging, direkt über den ehemaligen Todesstreifen habe ich begriffen das jetzt, in diesem Moment und dieser Zeit, alles normal ist. Das mich meine Vergangenheit die mich so verfolgte und die ich nie richtig bewältigt hatte, entgültig losgelassen hat.


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 08:21
@Mrs.Mikaelson
In die eigene Kindheit zurückkehren passiert das nichr auch automatisch, wenn man selbst Kinder hat ?
Man besucht halt wieder die Kirmes, wird beim St. Martinsumzug oder Kirchenfesten erinnert, wie es früher war.
Dann schaut man wieder die gleichen Kinderfilme,erinnert sich an Weihnachten, macht den gleichen Unsinn mit, den die eigenen Eltern veranstaltet haben, und noch schlimmer.
Dort, wo früher die schule war, ist jetzt ein Einkaufscenter
Die Erinnerungen kommen automatisch.
Lag nicht sogar früher mehr Schnee ?
Jedenfalls bei uns :D


melden

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 08:29
@.lucy.

Das mit den Spielen stimmt. :-) Ich habe früher zB sehr gerne mit Bauklötzen gespielt. Es würde mir heute vielleicht etwas fremd sein, aber die schöne Erinnerung würde ich nicht so sehr abwerten. Eine andere Sache wäre es glaube ich mit diesen Lernspielen, wo man am Computer zB während eines Spieles Mathematik etc lernen konnte. Da habe ich auch so einige Spiele, die ich damals sehr gemocht habe, mich heute jedoch vermutlich etwas ... ja ... langweilen würden.

Mir geht es dabei eben darum, Vorzüge meiner Kindheit nicht etwa zu verwirken. Ich möchte Situationen vermeiden, in denen ich mir selbst sage: Wie konnte ich sowas damals nur gemocht haben?

Dabei geht es mir jetzt nicht, wie man vielleicht meinen könnte, um etwas wie eine modische Frisur, Klamotten oder dergleichen, sondern um eben diese Ereignisse.


melden
Anzeige

Ereignisse aus der Kindheit wiederholen oder nicht?

17.12.2012 um 08:31
@.lucy.

Der Freizeitpark, den du beschreibst, der so heruntergekommen ist. Das stelle ich mir wirklich schlimm vor. Weißt du noch, wie sich das im Nachhinein auf deine Erinnerung ausgewirkt hat?


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden