Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Prepaid-Karte oder Vertrag?

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Smartphone, Vertrag, Prepaid

Prepaid-Karte oder Vertrag?

26.04.2016 um 19:15
@kuno7
Ey kunoo, du bist so lieb!!
Ich weiss, ich bin sehr umständlich -.- sorry aber als weib bin ich krass unbeholfen und zieh das hier so in die Länge...
Mein neuer plan ist so: Ich hab letzte nacht spontan mal den Vertrag "gekündigt" 10 tage hab ich Zeit das zu bestätigen oder es verfällt und wenn ich es bestätige (weiss grad nicht, ob ich ab dem Zeitpunkt direkt "tariflos bin") hab ich die 3 Monate kündigungsfrist eingehalten.
Ich hab 2h an meinen Rechner gehockt, da ich nur dort ne möglichkeit habe die links in allmy zu verlinken und gleichzeit die tarife zu vergleichen und ich und mein wlan sind einfach nur ne Katastrophe... Ich hab kein Bock mehr und mir reicht's, ich hab ab jetzte einfach nur noch 10 tage Zeit was neues zu finden um von hier noch rechtzeitig ne Meinung holen zu können und setze es um. (mein wlan ist scheisse und mein Rechner hat die gespeicherten links gelöscht..)

1. Worauf kommt's an beim datentarif vergleichen? Hab ja keinen link mehr aber schreib mir sowas immer nochmal auf: Das eine Beispiel mobilcom debitel 3GB/50MBits und das andre base blue data L 6GB/50MBits. Lesen kann ich auch, welcher Anbieter das macht auch bla bla mobilcom kostet im Monat 6,99 base data L 9,99 und ab dem 13. Monat 14,99. Beide haben vertragslaufzeit 2 Jahre.
Ist es wichtiger mehr GB zu haben oder ist MBits wichtiger? Mit dem touchhandy bin ich ja nur am surfen, nutze viele Informationen ausm Internet, unterschiedlich oft und lange und möchte nicht unbedingt mein wlan wenn ich mal zu Hause bin überfordern.

- was ist gemeint mit rufnummer mitnahme? Bin ich dann auch auf dem touchhandy telefonisch erreichbar?
Werd mich wohl morgen oder so eher an den Rechner setzen und mir was suchen, habe ja vorhin schon ne Menge gesehen..

Danke nochmal das du versuchst zu helfen^^ das ist soooo lieb von dir !! Ich denke fürs erste will ich auch nich mehr wissen und spätestens in 2 Wochen ist das über die Bühne ^^ dann schick ich neue Kündigung^^^^

Sorry @ alle, kp wie lang und der Ausdruck von dem text hier ist, ich musste alles mit dem touchhandy schreiben ^^ 🌼🐌


melden
Anzeige

Prepaid-Karte oder Vertrag?

26.04.2016 um 20:10
@apart
apart schrieb: Ich hab letzte nacht spontan mal den Vertrag "gekündigt" 10 tage hab ich Zeit das zu bestätigen oder es verfällt und wenn ich es bestätige (weiss grad nicht, ob ich ab dem Zeitpunkt direkt "tariflos bin") hab ich die 3 Monate kündigungsfrist eingehalten.
Die Kündigung zurücknehmen kannst du normalerweise immer, meist ruft dann die Kundenrückgewinnungs Abteilung bei dir an oder schickt ne Nachricht, um dir nen Angebot zu machen, welches dich zum bleiben bewegen soll. Das kannste dir dann ja mal anschauen.
Haste jetzt deinen Vertrag gekündigt, mit dem du auch telefonierst? Wenn ja und du deine Nummer behalten willst, dann musst du beim neuen Anbieter ne Rufnummern Mitnahme beantragen und denen auch mitteilen, zu welchem Termin du gekündigt hast.
apart schrieb:Ist es wichtiger mehr GB zu haben oder ist MBits wichtiger?
Die Gb geben an, nach welchem Datenverbrauch deine Verbindung gedrosselt wird (üblicherweise so auf ISDN Geschwindigkeit) du müsstest also ca. wissen, wie viel du so im Monat umsetzt. Wenn dein Smartphone mit Android läuft, dann kannste unter "Einstellungen->Datenverbrauch" nachschaun, was du die letzten Monate so verbraucht hast.
Wenn du nur ein bisschen surfen und Whatsapp schreiben willst, biste mit 1Gb schon gut dabei, wenn du viele Videos schicken oder schaun willst, dann kann auch mehr sinnvoll sein.

Die MBits geben die maximale Download Geschwindigkeit an, aber 50 MBits wirste eh kaum wo haben, quasi nur neben nem Sendemast inner Großstadt. :) Also ob du nun 14,4, 21,6 oder 50 MBits drin hast, dürfte in der Praxis keinen riesigen Unterschied machen. Kannst ja auch mal angeben, was das fürn Smartphone is, dann kann man mal gucken wie viel Bandbreite das überhaupt schafft.
apart schrieb:- was ist gemeint mit rufnummer mitnahme? Bin ich dann auch auf dem touchhandy telefonisch erreichbar?
Kommt auf den Vertrag an, bei nem reinen Datentarif nich, sonst schon.

mfg
kuno


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

26.04.2016 um 20:23
Ach MBits ist nicht gemeint wie schnell ich mir dinge runterlade?? Hahah oke also sind die scheiss egal. Ich schau in dieser o2 app immer nach dem datenverbrauch. Dummerweise zeigt es mir glaube nur den verbrauch von dem Blackberry an, da ich mit meiner gültigen handynr angemeldet hab.

Oke gut, dann weiss ich ja schonmal, dass ich mit nem reinen datentarif niiiemals auch telefonieren kann. Nein danke, will komplett neu machen, neue Nummer, neue optionen..

Danke danke!! Wenn meine App sagt: Bisfheriger verbrauch 7MB, voraussichtlicher Verbrauch 22MB dann Heisst das, dass ich im Monat nur 22MB benutze? Zumindest hat sie das gestern gezeigt, ich muss gleich mal gucken ob da heute was neues steht 👍😊 top,danke!!
Achja, ich hab genau den Vertrag gelöscht womit ich telefoniere hahaha ich geb mir den bissi druck gern


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prepaid-Karte oder Vertrag?

26.04.2016 um 21:34
Prepaid, ganz klar.


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

26.04.2016 um 22:56
Achja da war noch ein begriff: Datenautokatik
Ist das was gutes oder schlechtes? Ich glaube zweites oder? Iwie muss man für MBits automatisch zahlen?


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

26.04.2016 um 23:03
Noch ne Überlegung entstanden: Mit so surfstick und otg adapter kann man bestimmt auf 2 Handys erreichbar sein , wenn man ne multisim hat und mit dem surfstick kann man bei Bedarf an eines der jeweiligen Handys ran,?


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 00:35
@apart
apart schrieb:Ach MBits ist nicht gemeint wie schnell ich mir dinge runterlade?
Doch, das meint es schon, nur handelt es sich bei der Angabe um einen Maximalwert, welcher selten bis nie in der Praxis erreicht wird.
apart schrieb:Nein danke, will komplett neu machen, neue Nummer, neue optionen..
Ok, dann müssen wir uns um die Rufnummernmitnahme keine Gedanken machen, vereinfacht die Geschichte.
apart schrieb:Danke danke!! Wenn meine App sagt: Bisfheriger verbrauch 7MB, voraussichtlicher Verbrauch 22MB dann Heisst das, dass ich im Monat nur 22MB benutze?
Wird dann wohl so sein, aber mit 20 MB kommste auf nem Smartphone nich weit. Ich zB. nutze mein Phone nur für ein bisschen surfen, Email und Navi und liege immer so umme 700 MB.
apart schrieb: Datenautokatik
Ja, is eher Suboptimal, da zahlste dann für ein paar Hundert MB so viel wie vorher für 2 GB. Sollte man wenn möglich deaktivieren. Ich würd dir nen Vertrag mit monatlicher Laufzeit, Telefon-, SMS- und Datenflat mit 1GB LTE empfehlen, da kannste immer mal flexibel was ändern, wenn du merkst, dass dir was fehlt.

Achja, wenn du die neue Karte in deinem Blackberry nutzen willst, dann solltest du darauf achten, dass du ne normale Mini-Sim-Karte bekommst, sonst passt die wieder nich.
apart schrieb:Mit so surfstick und otg adapter kann man bestimmt auf 2 Handys erreichbar sein , wenn man ne multisim hat und mit dem surfstick kann man bei Bedarf an eines der jeweiligen Handys ran,?
Da muss ich passen, keine Ahnung ob man nen Surfstick per OTG an nem Handy zum laufen kriegt, aber so recht erschließt sich mir auch nich der Sinn des Ganzen.
Ne Multikard bekommste schon hier und da, gegen extra Gebühr, da haste dann aber jeweils eigenes Datenvolumen mit drin und brauchst keinen Surfstick für.

mfg
kuno


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 00:59
@kuno7
Ich hab mein wlan ausgemacht und gucke mal inwieweit der verbrauch sich ändert
Seitdem ich ne powerbank habe, hat sich mein handykonsum rasant geändert. Der neue Tarif soll das reinholen, was mein Internet am Rechner nich geschissen kriegt

https://www.discosurf.de/tariffs

Ich will nich wirklich jedes mal mit zwei Handys rum. Ne multisim ist da aufjeden ne Option! Durch recherche bin ich auf die Seite gekommen. Ich hab nich viel ansprüche, ausser billig und ne flat. Hier kapier ich nicht: Kann ich auf diese Internet flat auch angerufen werden und selber anrufen? Finde grad nix konkretes 😵


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 01:10
@apart
apart schrieb: Kann ich auf diese Internet flat auch angerufen werden und selber anrufen? Finde grad nix konkretes
Ne, das is ne reine Datenflat, telefonieren is damit nich.

Ich hab mal kurz gesucht und das hier gefunden:
https://www.winsim.de/tariffs/winsim-all-1gb
Gibts in verschiedenen Varianten, alle mit Tel. SMS und Datenflat. Maximal weitere 2 Multicards für jeweils zusätzliche 2,95€ pro Monat, Mindestlaufzeiten 1Monat oder 24. Wäre derzeit mein Favorit, also der mit der monatlichen Mindestlaufzeit.

Gute N8
kuno


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 07:05
Hab nen Vertrag der kostet mich 0€... den gabs mit dem Abschluss des DSL Vertrag dazu. Der DSL Deal ist mit 25€ jetzt auch nicht sonderlich teuer.

Mit dem Vertrag hab ich Internet-Flat, Flat ins Festnetz und zu anderen Anbieter-Kunden.


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 08:43
@Negev

Jo, kenn ich, dürfte von 1&1 sein. Dafür fiel dann aber der Rabatt im 1. Jahr weg. Ist letztlich nich ganz umsonst, aber durchaus interessant.

mfg
kuno


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 08:57
Ich hab zur Zeit schon wieder Probleme mit meinem Handyvertrag. Auch wenn das vielleicht bequemer ist, man muss da natürlich stark aufpassen, was man genau unterschreibt. Und selbst dann, kann es noch zu gewissen "Komplikationen" kommen... Ich würde jederzeit Predpaid-Karten so einem Vertrag vorziehen, wenn ich nicht wegen meinem Handy dran gebunden wäre :D


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 09:55
@apart

Das klingt alles relativ kompliziert, was stimmt denn z.B. mit Deinem Wlan/Internet am Rechner nicht? Ein einfacher DSL Anschluss mit einem normalen Wlan-Router sollte für normales surfen (Foren, Facebook, youtube, etc.) vollkommen ausreichen.

Ich nutze zu Hause ausschließlich Wlan mit meinen Mobilgeräten. Alleine die Updates der Apps würden mir ja ansonsten das Datenvolumen leersaugen.

@Midori_Mori

Was für Probleme denn? Ich bin nun seit 1999 durchgehend Vertragskunde bei Eplus/base und hatte noch nie Probleme. Man muss halt alle zwei Jahre mal mit dem Kundenservice ein bisschen verhandeln oder kündigen, dann läuft das doch von alleine.
Und natürlich mal kurz die Bedingungen durchlesen, zumindest die Rahmendaten.


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 10:41
vertrag :Y:


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 13:44
@kuno7
hey kuno, du wirst lachen aber diese winSim LTE geschichte hab ich mir auch angeguckt und abgespeichert haha
ich hab es eben mal für alle 3 tarife durchgerechnet, einmal die laufzeit von 24monaten und die preise bei mtl kündigen blabla bis mir aufgefallen ist, dass es scheiß egal ist da es sowieso billiger ist als das, was ich jetzte zahl

was mich bissi irritiert sind diese 1,2,3GB???
( https://www.internetsim.de/tarif-fuer-tablet.html ) da hab ich gelesen, dass emails und anhänge empfangen, öffnen, versenden und so mehr GB benötigen
reine Text-E-Mails verbrauchen nur wenige Kilobyte, E-Mails mit Anhang benötigen dagegen deutlich mehr Datenvolumen. Das Ansteuern einer Website wird mit durchschnittlich 400 Kilobyte berechnet
laber, ich wusst bis dato nich mal dass ich beim öffnen von websites auch iwas verbrauche ^^ :D :D :D es war mir egal, sagen wir es mal so!
wenn ich 2 endgeräte und einn handytarif habe, brauch ich dann nicht automatisch mehr GB, da ich das ja auf beiden handys benutze? oder gäbe es pro handy bspw 2GB?
Darüber hinaus kann der Mobil-Surfer pro Tag etwa eine halbe Stunde Musik und etwa 15 Minuten Videoclips abspielen
heißt das, dass nach ner stunde musik oder 30min videoclips meine GBs weg sind?
Ist das Inklusivvolumen von 3 GB pro Monat verbraucht, wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf 64 Kbit/s beschränk
ist das ein beispiel für keine datenautomatik? und ist 64 Kbits schnell?

wie ist das, wenn ich den winSim mit mtl. kündigen nehme: läuft das automatisch weiter, wenn ich es nicht am monatsende kündige? also ich hab diesen tarif im folgemonat wieder?
was ist mit verbauch, den ich nicht zuende verbraucht hab, das wird bestimmt nicht gutgeschrieben wa? ^^
ich bleib bei diesem winSim LTE. da ich viele emails versende, manchmal auch mit sehr vielen bildern oder irgendnen andren quatsch tue, wo ich denke, das kostet (unnötig) verbrauch, schwanke ich zw dem 2 und 3 GB und überlege auch, eine 24monatslaufzeit zu holen, da dieser im vergleich zum mtl. kündigen nach 2 jahren ca 60,- unterschied macht^^

@stanmarsh
als ich vor 2 jahren umgezogen bin und fernseh gucken wollte, war das nicht mehr so einfach mit weiße lange kabel vom fernseher in die wand und fertig^^
bis dato dachte ich immer "fernsehn kommt aus der wand" also is automatisch vorhanden wenn ich ne neue wohnung habe. ich musst mir nen kabelanschluss zulegen? heißt das so?
ohne lange recherche bin ich zu telekom und hab dieses entertainment paket, mit fernsehen und internet. ich zahl im monat ca 45euro für den ganzen kram und kann nicht mal anständig am pc surfen ohne das die seiten hängen, lange brauchen bis sie sich öffnen etc
hab ich mehrere tabs auf, ist mein pc total überfordert^^
ich vermute wenn der tv läuft und ich über tvapps das webradio höre, nebenbei im pc surfe und 2 handys mit wlan noch anhabe, dass das der grund für mein langsames internet ist? ich nutze mozilla als browser, da mir ein IT-kumpel mir dieses geraten hat. er wies mich auch darauf hn, dass mozilla zwar länger brauch beim laden, im vergleich zu google chrome aber nicht so ne virenschleuder wäre^^ (also vllt ist auch nur der browser schuld wieso es so lang dauert^^)

mein aller erste gedanke war zur telekom zu gehen, und dort nen neuen handyvertrag abzuschließen. ich erhoffte mir iwie vergünstigungen da ich ja schon bereits kunde bin und auch schon nen teuren fernseh vertrag hab^^ das ist aber wunschdenken, wie man mir mal gesagt hat


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 14:06
@kuno7
Ich hab Nokia lumia 1020 als touch handy, ich glaub die frage haste ma gestellt


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 14:42
41026061 schrieb am 23.04.2016: ist nämlich umsonst.
Und meist auch kostenlos.

@Kc
Eigentlich eine recht einfache Entscheidung, wenn sie denn rational ausfallen soll:

Du muss nur rechnen: Wie viel telefonierst Du, wie viel Datenvolumen brauchst Du, wie viele sonstige kostenpflichtige Leistungen (SMS, MMS) nutzt Du, bist du viel im Ausland, möchtest du eine zweite SIM mit der selben Nummer etc. Und zuletzt, welche Ansprüche hast Du an ein Endgerät.

Davon hängt es ab, ob ein Vertrag sich lohnt oder nicht. Gerade wenn Du gerne aktuelle "High-end-hardware" möchtest, ist ein Vertrag in der Regel billiger. Für eine zweite SIM ist es meines Wissens notwendig. Aber wenn Du das nicht möchtest und nicht allzu viel telefonierst und surfst, ist ein Prepaidtarif normalerweise billiger.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 15:04
@apart

Schwer zu bewerten woran es liegt, dass die Seiten so langsam laden. Das kann natürlich auch am PC liegen, das müsste sich mal jemand mit etwas Ahnung vor Ort ansehen.

Ansonsten sollte man für 45€ pro Monat schon eine gewisse Leistung erwarten können. Ich zahle z.B. 23€ für meinen 50 Mbit Internetanschluss bei Unitymedia (ohne Fernsehen und Telefon) und dieser funktioniert so ziemlich ohne Probleme.

Von der Telekom darf man sich natürlich nichts erhoffen, zumindest keine guten Preise und Kundenbetreuung. Wer besondere Ansprüche an Netzverfügbarkeit hat oder wem es auf "die knapp hundert Euro" pro Monat nicht ankommt, der ist dort vielleicht gut aufgehoben, alle anderen sollten sich definitiv nach Alternativen umsehen.


Was das Volumen für den Mobiltarif angeht: Da gibt es aus Anwendersicht fast keine Grenze. Wer mit Bildern und Videos am Mobilgerät hantiert, für den sind auch 2 oder 3 GB nur ein Klacks.

Daher muss man sich schon genaue Anwendungsszenarien definieren, was man wo und wie nutzt.

Die Datennutzung meiner mobilen Geräte in den letzten 30 Tagen sieht z.B. so aus:

Handy 3 GB im W-Lan und 400 MB mobile Daten
Tablet 27 GB im W-Lan und keine mobile Nutzung (ich habe eine extra Aldi Prepaid Karte, die ich bei Bedarf für 1,99€ pro 24h und 1GB aktiviere)

Unterwegs nutze ich nur Whatsapp, empfange E-Mails (ohne Bilder) und antworte mit Dreizeilern, lese Newsseiten mit überwiegend Textinhalten.

Wichtig ist auf jeden Fall die Berücksichtigung der Datenautomatik. Ans Limit kommt man fast immer und dann ist die Frage, was passiert.
Ohne Datenautomatik wird gedrosselt auf 64 oder gar 32 kbits. Mehr als WhatsApp ist damit nicht möglich, vielleicht noch eine E-Mail ohne Anhang.
Mit Datenautomatik wird meist für viel Geld minimales Zusatzvolumen dazugebucht, das vom nächsten App-Update oder einem Video sofort verbraucht wird.
Würde mich nicht wundern, wenn ein Großteil der Nutzer solcher Tarif so gut wie jeden Monat in diese Falle tappen und eigentlich wesentlich mehr als geplant ausgeben.


melden

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 15:15
Arbeite schon seit Jahren mit Prepaid-Karte. Für mich ist das günstiger.

Kommt aber wohl auf die Nutzung an. Unterwegs nutze ich mein Smartphone nicht sonderlich intensiv. Telefoniert wird selten. Gesurft wird hauptsächlich zu Hause über W-LAN.

Ich schaue immer, wenn wieder ein neues Gerät fällig ist, auch nach Verträgen. Aber bisher war es für mich immer günstiger das Handy zu kaufen und mit Prepaid zu nutzen. Vielleicht habe ich bisher nur nicht den richtigen Vertrag entdeckt.


melden
Anzeige

Prepaid-Karte oder Vertrag?

27.04.2016 um 16:20
@apart
apart schrieb:wenn ich 2 endgeräte und einn handytarif habe, brauch ich dann nicht automatisch mehr GB, da ich das ja auf beiden handys benutze? oder gäbe es pro handy bspw 2GB?
Wenn du ne Multicard nutzt, dann gilt das Volumen für alle Karten, sprich, alle Karten teilen sich das Datenvolumen.
apart schrieb:heißt das, dass nach ner stunde musik oder 30min videoclips meine GBs weg sind?
Nich wirklich, 1 Stunde Musik liegt so umme 50 MB, bei Videos kommts stark auf die Auflösung an, so 200-400 MB für ne halbe Stunde.
apart schrieb:ist das ein beispiel für keine datenautomatik? und ist 64 Kbits schnell?
Ne, dass is bei allen Tarifen mit Inclusivvolumen so, da wird nach dem Verbrauch des selben gedrosselt. 64Kbits sind ziemlich langsam, reicht eben gerade für Whatsapp.
apart schrieb:wie ist das, wenn ich den winSim mit mtl. kündigen nehme: läuft das automatisch weiter, wenn ich es nicht am monatsende kündige? also ich hab diesen tarif im folgemonat wieder?
Ja, der läuft unbefristet und kann beiderseitig jederzeit mit ner Frist von 1 Monat gekündigt werden.
apart schrieb:was ist mit verbauch, den ich nicht zuende verbraucht hab, das wird bestimmt nicht gutgeschrieben wa?
Nein, der verfällt.
apart schrieb:da ich viele emails versende, manchmal auch mit sehr vielen bildern oder irgendnen andren quatsch tue, wo ich denke, das kostet (unnötig) verbrauch, schwanke ich zw dem 2 und 3 GB und überlege auch, eine 24monatslaufzeit zu holen, da dieser im vergleich zum mtl. kündigen nach 2 jahren ca 60,- unterschied macht
Ich würde dir empfehlen erstmal die 1 Gb Variante zu nehmen, monatlich kündbar und dann siehst du ja, wie weit du damit kommst und kannst in einen anderen Tarif wechseln. Wenn du dann den passenden gefunden hast, schließt du halt nen 2 Jahres Vertrag ab. Solange du beim selben Anbieter bleibst, is das Wechseln recht problemlos, entweder kannst dus Online im Kundenportal machen oder du rufst halt an.
Fast alle Leute die ich kenne kommen mit 1 Gb locker über den Monat.

Für das Nokia 1020 brauchst du ne Micro Simkarte, LTE unterstützt es auch.
apart schrieb:hab ich mehrere tabs auf, ist mein pc total überfordert
Wenn der Browser bei mehreren Tabs immer langsamer wird, hast du vermutlich zu wenig Arbeitsspeicher drin.

mfg
kuno


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt