Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlumfrage

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 18:31
kuno7 schrieb:Populismus sprich halt viele
Das ist ja in dem Wort enthalten. Populus = Volk
das heißt aber auch Volksparteien = populistisch :troll:
kuno7 schrieb: Die AfD dürfte sich nach meinem Dafürhalten mittelfristig zwischen 20 und 30% einpendeln
Damit wären sie dann die stärkste Kraft :D
dass das passiert glaube ich nicht. Es wird sich vermutlich zwische 15 und 20% einpendeln. (bis zur nächsten Bundestagswahl)

Aber ja RRG ist nicht mehrheitfähig, besonders, wenn die SPD Bundesweit unter 20% rutscht und das kann passieren.


melden
Anzeige
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 18:36
Ferraristo schrieb:dass das Bildungssystem von Linken dominiert wird
Nicht nur das, ich sehe auch Zusammenhänge mit dem Kulturmarxismus (kulturelle Gleichschaltung) der Frankfurter Schule. Viele der heute beobachtbaren Veränderungen (Frühsexualisierung, Gendertheorie, Frauenbevorzugung, Absenken des schulischen Leistungsniveaus usw.) führen darauf zurück. Ziel ist letztlich eine völlige Gleichmacherei auf abgesenkten Standards für Alle, in der Hoffnung, das kapitalistische System bis in alle Ewigkeit fortführen zu können. Mag sein, dass das für den Einen oder Anderen nach einer "Verschwörungstheorie" klingt, aber die beobachtbaren Veränderungen lassen, wenn man sie im globalen Maßstab betrachtet, keine andere Schlussfolgerung zu. Man darf nicht den Fehler machen, einzelne Effekte (z.B. den sg. Arabischen Frühling) isoliert zu betrachten. Auch er fügt sich nahtlos ins Gesamtbild ein.
Negev schrieb:Nu werd mal nicht beleidigend! :(
Es gibt nur zwei Möglichkeiten: entweder, du willst das System erhalten, oder du willst es ändern. An Alternativen scheinst du wenig Interesse zu haben, willst also das System erhalten und bist damit per Definition konservativ.
kuno7 schrieb:Regime Change bedeutet mit der AfD aber weniger Rechte für Minderheiten, behindern oder stoppen der Energiewende und Austritt aus EU und Euro.
Alles davon würde ich als katastrophal betrachten. Würde dir dies zusagen?
Dafür, dass Minderheiten durch die AfD *weniger* Rechte als die übrige Bevölkerung erhalten, gibt es keinerlei Beweis. Ansonsten hast du *jetzt* die Chance, Nachweise beizubringen. Zur Energiewende kann ich nichts sagen, Energie interessiert mich nicht oder ich habe genug, und den Austritt aus EU und Euro sowie eine Annäherung an Russland würde ich sehr begrüßen.


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 18:40
@Ferraristo
Ferraristo schrieb:Das ist ja in dem Wort enthalten. Populus = Volk
das heißt aber auch Volksparteien = populistisch
Kann man so interpretieren, aber im allgemeinen meint Populismus den Leuten das zu erzählen, was sie gern hören wollen.
Ferraristo schrieb:Damit wären sie dann die stärkste Kraft :D
dass das passiert glaube ich nicht. Es wird sich vermutlich zwische 15 und 20% einpendeln. (bis zur nächsten Bundestagswahl)
Mit mittelfristig meinte ich eher so die nächsten 10-20 Jahre.
Ferraristo schrieb:Aber ja RRG ist nicht mehrheitfähig, besonders, wenn die SPD Bundesweit unter 20% rutscht und das kann passieren.
Klar, aber vor allem die Linke kommt Bundesweit doch gerademal so über die 5% Hürde und die Grünen liegen meist zwischen 5 und 10%, da is lange keine Mehrheit in Sicht.

mfg
kuno


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 18:45
KillingTime schrieb:Es gibt nur zwei Möglichkeiten: entweder, du willst das System erhalten, oder du willst es ändern. An Alternativen scheinst du wenig Interesse zu haben, willst also das System erhalten und bist damit per Definition konservativ.
Aha... und wieso ist die Alternative für Deutschland auf einmal die einzige Alternative?
Ich will das System sicher nicht in dieser Form erhalten.


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 18:46
KillingTime schrieb:(((Kulturmarxismus)))
pscht!
kuno7 schrieb:Mit mittelfristig meinte ich eher so die nächsten 10-20 Jahre.
Ja oke, kann man auch so sehen.
kuno7 schrieb:Klar, aber vor allem die Linke kommt Bundesweit doch gerademal so über die 5% Hürde und die Grünen liegen meist zwischen 5 und 10%, da is lange keine Mehrheit in Sicht.
Mal sehen, gucken wir uns eine momentane bundesweite Umfrage an:

http://www.wahlrecht.de/umfragen/

RRG wird schonmal nichts, AFD bei 15%, FDP über 5% :D
GroKo bei 55%
Die Momentane Regierung kann also wiedergewählt werden.


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 18:47
@KillingTime
KillingTime schrieb:Ansonsten hast du *jetzt* die Chance, Nachweise beizubringen.
Was würdest du denn so als Nachweis akzeptieren? Ich beurteile die AfD nach ihren Aussagen und da is oben genanntes schon nich unwahrscheinlich.
KillingTime schrieb:Zur Energiewende kann ich nichts sagen, Energie interessiert mich nicht oder ich habe genug
Klar, Strom kommt halt aus der Steckdose, also kein Problem.
KillingTime schrieb:und den Austritt aus EU und Euro sowie eine Annäherung an Russland würde ich sehr begrüßen.
Was das wirtschaftlich für ein Exportland wie Deutschland bedeutet is dir klar? Annäherung an Russland ginge auch mit EU und Euro, das Problem dürften da eher die Vorstellungen der Russen sein, zumindest solange der Kurs von Putin gefahren wird.

mfg
kuno


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 18:51
Negev schrieb:wieso ist die Alternative für Deutschland auf einmal die einzige Alternative?
Weil es keine anderen ernstzunehmenden richtungsändernden Parteien gibt. Die Linkspartei singt auch nur ein neoliberales Lied (was ja der Grund war, weshalb ich mich geistig von ihr gelöst habe).
Ferraristo schrieb:pscht!
Ich lasse mir hier nichts unterstellen, und deine (((drei Klammern))) existieren nur in deinem Kopf.


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 18:53
@KillingTime
ich nutze die (((Klammern))) auch nur als Witz :D


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 18:59
KillingTime schrieb:Weil es keine anderen ernstzunehmenden richtungsändernden Parteien gibt.
Wenn ich die Wahl hab zwischen "rechts wählen" und "Merkel wählen", dann wähle ich mit Freuden Mutti Merkel.

Zudem muss die LINKE meiner Meinung nach noch beweisen, das sie etwas verändern kann. Also gibt es doch eine Partei die das Potential hat die Richtung zu verändern.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 19:01
kuno7 schrieb:Was würdest du denn so als Nachweis akzeptieren?
Alles, was plausibel erscheint und nicht offensichtlich gelogen ist.
kuno7 schrieb:Strom kommt halt aus der Steckdose, also kein Problem
Auf was willst du hinaus? Mir ist das mit der Energie echt egal, es gibt genügend Möglichkeiten, umweltschonend Elektrizität zu erzeugen.
kuno7 schrieb:Was das wirtschaftlich für ein Exportland wie Deutschland bedeutet is dir klar?
Die ganze Welt liebt deutsche Technik. Deutsche Technik ist mit das Beste überhaupt und so gut, dass die Chinesen sie gern kopieren (z.B. Autos). Und auch die Russen lieben deutsche Maschinen und Anlagen. Der deutsche Außenhandel nach Russland ist durch die Sanktionen eingebrochen.
Ferraristo schrieb:ich nutze die (((Klammern))) auch nur als Witz :D
Vermutlich kennst du nicht ihre Bedeutung. Und wer die (((Klammern))) als "Witz" nutzt, hat sich als ernstzunehmender Gesprächspartner ohnehin disqualifiziert. :no:


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 19:03
KillingTime schrieb:Vermutlich kennst du nicht ihre Bedeutung.
Doch. Ich kenne TRS, ich weiß woher es kommt usw


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 20:41
@KillingTime
KillingTime schrieb:Alles, was plausibel erscheint und nicht offensichtlich gelogen ist.
Ok, hier zB., is recht aktuell:
Gerade fordert Fest, alle Moscheen in Deutschland zu schließen, das Tragen von Kopftüchern generell zu verbieten. „Ich halte den Islam nicht für eine Religion, sondern für eine totalitäre Bewegung, die mehr dem Stalinismus oder Nationalsozialismus ähnelt“, sagt er.
http://m.tagesspiegel.de/politik/alle-moscheen-schliessen-nicolaus-fest-bringt-die-afd-in-die-klemme/14653372.html
Aber auch was man von Höcke, Gauland und Storch so regelmäßig über Moslems oder Homosexuelle hört is dir sicher nich entgangen.
Ob die das da auch so umsetzen, wenn sie die Chance dafür bekämen oder das nur rausposaunen, um ein gewisses Klientel zu bedienen weiß ich natürlich nich, aber ich würds auf den Versuch auch nich wirklich ankommen lassen.
KillingTime schrieb:Auf was willst du hinaus? Mir ist das mit der Energie echt egal, es gibt genügend Möglichkeiten, umweltschonend Elektrizität zu erzeugen.
Ich will darauf hinaus, dass es natürlich genügend Möglichkeiten gibt umweltschonend Energie zu erzeugen, nur eben nich mit der AfD, denn die sind gegen den weitern Ausbau regenerativer Energieerzeugung.
KillingTime schrieb:Die ganze Welt liebt deutsche Technik. Deutsche Technik ist mit das Beste überhaupt und so gut, dass die Chinesen sie gern kopieren (z.B. Autos).
Soweit ok, aber ohne den EU Binnenmarkt und mit einer starken deutschen Währung würden unsere Produkte im Ausland teurer werden und dies führt dann zu weniger Absatz. Die deutsche Wirtschaft is der große Gewinner des Euro innerhalb der EU, es wäre schon ziemlich bescheuert diesen Vorteil aufzugeben und vor allem wofür. Was hätten wir von einem Austritt aus der EU und von einer wiederkehrenden D-Mark?
KillingTime schrieb:Der deutsche Außenhandel nach Russland ist durch die Sanktionen eingebrochen.
Unschön ja, aber wie hätten man denn deiner Meinung nach auf die Übernahme Russlands der Krim in Deutschland reagieren sollen?

mfg
kuno


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 20:44
Die AfD führt hier, ich dachte das ist ein linkes Forum?! :D :D :ask: :D


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 21:33
Juvenile schrieb:Die AfD führt hier, ich dachte das ist ein linkes Forum?! :D :D :ask: :D
Die Moderation ist Links, aber es ist das Internet hier. Im Internet tümmeln sich sehr viele Rechte. Muss man wissen.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 21:36
@kuno7
kuno7 schrieb:Gerade fordert Fest, alle Moscheen in Deutschland zu schließen
Eine aktuelle und sg. repräsentative Umfrage besagt, dass für 70% der Deutschen der Islam nicht zu Deutschland gehört:

http://m.focus.de/politik/videos/repraesentative-umfrage-70-prozent-der-deutschen-finden-dass-der-islam-nicht-zu-deutsch...

Die Forderung von Herrn Fest ist also nur konsequent (auf neudeutsch: "populistisch"). Ich selbst teile seine Ansicht zwar nicht unbedingt, allerdings ist *er* der Politiker und trägt die Verantwortung für seine Entscheidungen. Da strenggläubige Moslems ohnehin nicht die primäre Zielgruppe dieser Partei sind, ist bei der Forderung nach Moscheenschließung zumindest innerhalb der Partei kein Widerspruch zu erwarten.
kuno7 schrieb:nich mit der AfD, denn die sind gegen den weitern Ausbau regenerativer Energieerzeugung
Wie wird das durch die AfD begründet? Sie müssen ja dazu eine Begründung liefern. Ihre Forderung kannst du nicht angreifen, ihre Begründung jedoch schon.
kuno7 schrieb:Was hätten wir von einem Austritt aus der EU und von einer wiederkehrenden D-Mark?
Neue Absatzmärkte (vielleicht sogar Blue Ocean) und mehr staatliche Unabhängigkeit.
kuno7 schrieb:wie hätten man denn deiner Meinung nach auf die Übernahme Russlands der Krim in Deutschland reagieren sollen?
Gar nicht. Das geht uns nichts an, zumal es eine souveräne Entscheidung/Abstimmung der Krimrussen war. Ganz ehrlich, ich beneide die Russen für so viel Eigenständigkeit. Du siehst doch, was in Deutschland passiert, wenn hier für mehr Unabhängigkeit und politische Veränderungen demonstriert wird: sofort kommt irgendein Linker um die Ecke und ruft nach Bomber Harris:

http://www.heise.de/tp/artikel/49/49586/1.html
Negev schrieb:Wenn ich die Wahl hab zwischen "rechts wählen" und "Merkel wählen", dann wähle ich mit Freuden Mutti Merkel.
Wir hatten ja bereits festgestellt, dass du ein konservativer Wähler bist. Aber danke, dass du es nochmal bestätigst.


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

07.10.2016 um 23:17
@KillingTime
KillingTime schrieb:Da strenggläubige Moslems ohnehin nicht die primäre Zielgruppe dieser Partei sind, ist bei der Forderung nach Moscheenschließung zumindest innerhalb der Partei kein Widerspruch zu erwarten.
Schön und dies legitimiert die AfD (oder wenigstens Teile von ihr) den Moslems ihr verfassungsmäßig garantiertes Recht auf freie Religionsausübung abzusprechen, bzw. dieses einzuschränken? Ich denke nich.
KillingTime schrieb:Wie wird das durch die AfD begründet? Sie müssen ja dazu eine Begründung liefern.
Sie begründen es mit Zweifeln am anthropogenen Klimawandel.
KillingTime schrieb: Ihre Forderung kannst du nicht angreifen, ihre Begründung jedoch schon.
Ich greife ihre Forderung nich an, ich teile sie nich. Die Konsequens allein bleibt die Selbe: Mit AfD kein weiterer Ausbau regenerativer Energien.
KillingTime schrieb:Neue Absatzmärkte (vielleicht sogar Blue Ocean) und mehr staatliche Unabhängigkeit.
Warum sollten sich gerade dann neue Märkte auftun, wenn die Produkte dank stärkerer Währung teurer würden? Da werden die Märkte im Ausland eher schwächer.
KillingTime schrieb:Gar nicht. Das geht uns nichts an, zumal es eine souveräne Entscheidung/Abstimmung der Krimrussen war.
Sehe ich anders, man sollte als Mitglied der internationalen Gemeinschaft schon auf sowas reagieren. Was meinst du denn wie die Russen reagieren würden, wenn Deutschland versuchte in Königsberg, äh Kaliningrad, ein Referendum zu starten, ob die nich lieber wieder zu Deutschland gehören wollen? Ich glaub, das fänden die nich so witzig.
KillingTime schrieb:Du siehst doch, was in Deutschland passiert, wenn hier für mehr Unabhängigkeit und politische Veränderungen demonstriert wird: sofort kommt irgendein Linker um die Ecke und ruft nach Bomber Harris:
Naja, das is natürlich voll daneben, sowas kann man nich bringen. Wobei ich immer noch denke, das öffentliche Beschimpfungen von Merkel in Deutschland ungefährlicher sind als solche gegen Putin in Russland, auch wenn ich das nich belegen kann.

mfg
kuno


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

08.10.2016 um 10:51
kuno7 schrieb:den Moslems ihr verfassungsmäßig garantiertes Recht auf freie Religionsausübung abzusprechen
Du fährst hier ein sehr schweres Geschütz auf. Im Zweifelsfall wird ein Gericht feststellen, ob die Flächen deckende Schließung von Moscheen "den Moslems" (*die* Moslems gibt es gar nicht, deswegen in Anführungsstrichen) das Recht auf Religionsausübung abspricht.

Darüberhinaus ist ein Moscheeverbot ein cleverer Schachzug: man würde damit die Bundesrepublik unattraktiv machen, als Migrationsziel für strenggläubige Moslems. Außerdem würde eine solche Maßnahme im Lande befindliche Islamisten vergrämen und ihre Beobachtung/Ausweisung deutlich erleichtern.
kuno7 schrieb:Zweifeln am anthropogenen Klimawandel
Den Zweifel habe ich übrigens auch. Wenn ich schon höre, dass der ordinäre Kleingärtner seine Gartenabfälle nicht mehr verbrennen darf, angeblich aus "Umweltschutzgründen" (völliger Blödsinn), dann stehen mir die Sackhaare zu Berge!
kuno7 schrieb:Warum sollten sich gerade dann neue Märkte auftun, wenn die Produkte dank stärkerer Währung teurer würden?
Weil nicht jeden Kunden der Preis interessiert. "Made in Germany" steht nicht für "möglichst billig", sondern für "sehr gut". Wenn ich billig will, kaufe ich in China oder gehe zu Kik.

Aber weißt du, mir fällt in diesem Thread noch was auf: eigentlich ist wieder mal nur die AfD das Thema. Wo sind denn die Befürworter von Linkspartei oder CDU? Hat da niemand Argumente?


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

08.10.2016 um 11:02
Wenn nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären, dann würde ich zu 75 % für die AfD stimmen. Bei den anderen 25 % würde ich überlegen, ob es sich überhaupt lohnt Wählen zu gehen.


melden

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

08.10.2016 um 11:31
DerFremde schrieb:Wenn nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären, dann würde ich zu 75 % für die AfD stimmen.
Frau Bundeskanzlerin!!!


melden
Anzeige

Wen würdet ihr wählen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?

09.10.2016 um 10:59
Ich bleibe, wie immer, absoluter Nichtwähler !

Diese Auswahlmöglichkeit fehlt in der Zusammenstellung der Auswahlmöglichkeiten übrigens.


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt