Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welcher deutsche (Pop)Musiker sollte einen Straßennamen bekommen?

45 Beiträge, Schlüsselwörter: POP, Musiker, Welcher, Straßenname
Dogmatix
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher deutsche (Pop)Musiker sollte einen Straßennamen bekommen?

12.11.2017 um 14:03
emz schrieb:Und welchen Straßennamen möchtest du Heino geben?
Heino-Café-Allee!

heino bad muenstereifel

oder Heino-Haselnuss-Straße, das ginge vlt auch.


melden
Anzeige

Welcher deutsche (Pop)Musiker sollte einen Straßennamen bekommen?

12.11.2017 um 14:12
@Dogmatix

Ich wäre dafür, eine dreckige kleine Sackgasse in einem sanierungsgebiet nach Dieter Bohlen zu benennen.

Weiterhin gilt, wie man in dem niedersächsischen Dorf des GröToKünAZ, des "Größten Tonkünstlers aller Zeiten" sagt:

Tötensen Dieter!


melden

Welcher deutsche (Pop)Musiker sollte einen Straßennamen bekommen?

13.11.2017 um 17:31
Ralf Hütter und Florian Schneider (Kraftwerk)


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher deutsche (Pop)Musiker sollte einen Straßennamen bekommen?

13.11.2017 um 18:38
Es gab und gibt immer wieder gute deutsche interpreten, egal ob w oder m, die die brd durch ihre kunst mit-geprägt haben...

Da zählt auch gar nicht so sehr die musikrichtung, sondern vielmehr das sie ein teil davon waren, die diese art von unterhaltung mitgetragen haben.

Aber wenn ich das so nüchtern betrachte wie es ausdrücke, und mich dann fragen würde wer es tatsächlich verdient hätte, (auch stellvertretend für andere ihres gewerbes)

dann würde ich sagen sollte es für städte und kommunen möglich sein straßen in ihrer region nach

Hildegard Knef und/oder Udo Jürgens, benennen zu können,
81Td13gO-8L. SL1200 Udo-Jrgens-live-in-Hamburg-Foto-xI-xSchi

sowie,

Nena und/oder Herbert Grönemeyer.
vierzig-jahre-nena-102 v-gseagaleriexlherbert-groenemeyer-live-2015

Nach meinem empfinden haben sie doch bereiche in ihrem künstlerischen leben erreicht, die man auch als "Kult" bezeichnen könnte.




Betrachtet man aber zb. lokale künstler alleine in dem bundesland in dem ich lebe, wie Wolfgang Niedecken in köln,

wolfgang-niedecken-wird-60


oder "Die Toten Hosen" in düsseldorf,

toten-hosen-90er-campino

ist das nach menschlichem empfinden quasi undenkbar, das diese städte nicht an "ihre" künstler denken würden, wenn man bedenkt das diese nicht nur immer ihre stadt zum kult machten, sondern bundesweit in ihrem metier selber kult waren und sind.



81FrT6kM48L. SL1003
Genauso würden viele vermutlich Peter Maffay für den süddeutschen raum als auch bundesweit zum kult erklären, der es verdient hätte als straßenname verewigt zu werden.



163816 300

So wie man in der ostdeutschen region in den vergangenen jahrzehnten lieder von "Karat" und den "Puhdys" verinnerlicht hat, fast schon wie lebensweisheiten...

puhdys-lieder-fur-generationen




Meiner meinung nach hatten diese künstler die ich nannte, alle in und über ihre zeit hinaus, etwas sehr prägendes für die kultur der jeweiligen gesellschaft.


melden

Welcher deutsche (Pop)Musiker sollte einen Straßennamen bekommen?

13.11.2017 um 20:24
Amigosallee


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt