Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glaubt ihr ans nichts?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Nichts Glauben Stephen Hawkings Wiedersprechen

Glaubt ihr ans nichts?

05.08.2019 um 15:13
3.v.l. schrieb:Die Urknall-Theorie ist doch der beste Beweis für die Unseriösität der Wissenschaft
die lehrer in der schule hatten sicher viel freude mit dir ^^


melden
Anzeige

Glaubt ihr ans nichts?

05.08.2019 um 17:05
@3.v.l.

Das Serioese daran ist, das es eine Theorie von mehreren ist- mit unterschiedlich einzuschaetzenden Wahrscheinlichkeiten!

Unserioes sind Plapperer und Leute die ohne Beweis von "Fakt" und war so reden!

:mlp:


melden
3.v.l.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr ans nichts?

05.08.2019 um 18:46
Sungmin_Sunbae schrieb:Was besagt denn diese Theorie?
Sie belegt sich selbst als Bullshit. Das reicht schon


melden

Glaubt ihr ans nichts?

05.08.2019 um 18:51
3.v.l. schrieb:Sie belegt sich selbst als Bullshit. Das reicht schon
Waren ganz einfache fragen.
Wenn du schon meinst, dass es Bullshit ist, dann beantworte diese fragen.
Wird doch nicht so schwer sein oder?

Was besagt denn diese Theorie?
Was sind die Prämissen?
Und was ist deine alternative dazu?


melden
3.v.l.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr ans nichts?

05.08.2019 um 18:58
Sungmin_Sunbae schrieb:Wird doch nicht so schwer sein oder?
Zuersteinmal musst du meine Antwort verstehen. Dann wird dir auch einleuchten, dass deine Fragen überflüssig sind


melden

Glaubt ihr ans nichts?

05.08.2019 um 18:59
3.v.l. schrieb:Zuersteinmal musst du meine Antwort verstehen. Dann wird dir auch einleuchten, dass deine Fragen überflüssig sind
Du hast gar keine frage gestellt.
Du hast sie einfach in abrede gestellt, deswegen lautet die frage nach wie vor:

Was besagt denn diese Theorie?
Was sind die Prämissen?
Und was ist deine alternative dazu?


melden
3.v.l.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr ans nichts?

05.08.2019 um 22:17
Für meine Aussage bedarf es keine weiteren Antworten auf inkompetente Fragen


melden

Glaubt ihr ans nichts?

05.08.2019 um 23:14
Nichts gab es nie in diesem Universum. Wie es jenseits unserer Raumzeit aussieht k.A.
Ob dieses Universum bis in alle Ewigkeit expandiert, irgendwann kalt und dunkel wird, warum nicht.
"Rückkehr" zu einem Punkt und anschließenden erneuten Big Bang, hm müsste nicht etwas vom vorherigen superdupermega Blackhole noch messbar sein?


melden

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 00:24
@Smiler

Bei so einem "Geysir-Effect" wenn das letzte Quark inhaliert ist, die Zeit gleich Null und der Raum kollabiert, so dass das Universum vielleicht kleiner ist als ein Stecknadelkopf- bleibt iwi nix mehr ueber was man nach einem neuen knall noch messen koennte, mMn. !

:mlp:


melden

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 00:31
@Smiler

Es gibt die sogenannte: Hintergrundsstrahlung.
Was man aber darunter genau versteht, ist mir nach wie vor unklar!


melden

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 10:24
syndrom schrieb:Bei so einem "Geysir-Effect" wenn das letzte Quark inhaliert ist, die Zeit gleich Null und der Raum kollabiert, so dass das Universum vielleicht kleiner ist als ein Stecknadelkopf- bleibt iwi nix mehr ueber was man nach einem neuen knall noch messen koennte, mMn. !
Liegt aber dort nicht ein Problem?
Auch dieses Blackhole wäre in diesem Universum eingebettet. Wohin, warum und wie sollte die Raumzeit, deren eigene Expansion absurd schnell ist, in ein schwarzes Loch kollabieren und wenn dieses doch irgendwie möglich wäre:
Wo und wann liegt denn dann das schwarze Loch?
Wolkenleserin schrieb:Es gibt die sogenannte: Hintergrundsstrahlung.
Was man aber darunter genau versteht, ist mir nach wie vor unklar!
Lesch hilft :
https://www.br.de/mediathek/video/alpha-centauri-was-ist-hintergrundstrahlung-av:5ac18e9cf46d6e001893f5e8


melden

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 11:27
Funzl schrieb:nöö...da bin ich meistens naggisch....wenn ich mich nackt vorm spiegel an gugg...so 3 - 89 x am Tag ^^...selbstverliebt wie ich nun mal bin ;)
Wahrscheinlich fässt du dich dabei auch noch selber an. An Stellen die nicht näher benannt werden sollen. Erotische Animationsmusik im Hinergrund. Nine Inch Nails und sowas.


melden

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 11:30
Cantaloupe schrieb:Wahrscheinlich fässt du dich dabei auch noch selber an. An Stellen die nicht näher benannt werden sollen. Erotische Animationsmusik im Hinergrund
Woher weisst du das? Ist das DEINE DROHNE - die da immer vor meinem Fenstern rumfliegt?


melden

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 14:07
3.v.l. schrieb:Für meine Aussage bedarf es keine weiteren Antworten auf inkompetente Fragen
Das geht sich nur aus, wenn du für dich die Logik anders definierst, sprich bei dir muss man alles so hinnehmen. Die Frage ist halt, warum man es machen soll?
Ändert ja aber am Ausgangspunkt nichts.

Was besagt denn diese Theorie?
Was sind die Prämissen?
Und was ist deine alternative dazu?

Weißt du warum du nicht antwortest?
Du kennst dich nicht aus, deswegen möchtest du dich nicht blamieren.
Ich sehe das aber gar nicht als Problem an, denn das tust du eh unentwegt.


melden

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 14:18
syndrom schrieb:Bei so einem "Geysir-Effect" wenn das letzte Quark inhaliert ist, die Zeit gleich Null und der Raum kollabiert, so dass das Universum vielleicht kleiner ist als ein Stecknadelkopf- bleibt iwi nix mehr ueber was man nach einem neuen knall noch messen koennte, mMn. !
Was für ein Geysir Effect?
Die Prämissen die du machst, sind falsch, da sie auf falschen annahmen beruhen.
Die Behauptung wie man sie im Fernsehen öfters sieht, wonach das Universum zu beginn kleiner als ein Punkt gewesen ist, ist nicht wörtlich zu verstehen.

Sie kann auch viel größer gewesen sein und die Erklärung dient nur darum, mit einer Analogie es den Laien näher zu bringen.
Beim Urknall ist die anfängliche Größe auch nicht der entscheidende Punkt, sondern die Reverse Quantenfluktuation und der damit verbundenen Konsequenzen, von dingen die sein müssten, damit es so stattgefunden hat. Da geht es darum, dass die Transformation sich mit Materie nicht ausgeht und deswegen postulierte man das Higgsfeld und da geht es darum, die widersprüche die manche Ergebnisse, Ereignisse, Experimente liefern, durch bestimmte Prämissen wie das Inflatonfeld ( nicht zu verwechseln mit der Inflation, ich habe das schon richtig geschrieben)
Da geht es um die Energiebeiträge und deren Errechnung, ob das stimmig ist und vieles mehr.

Da es so kompliziert ist, benutzt man nicht ganz richtige Analogien, die man in dem Moment wo man versucht darauf ein Gedankenkonstrukt aufbaut in die Tonne kloppen kann.

Es tut mir leid aber es ist so :D


melden

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 15:41
3.v.l. schrieb:Sie belegt sich selbst als Bullshit
Für diese vollmundige Behauptung kannst du bestimmt mit Quellen herhalten?
Ansonsten würde ich lieber kleine Brötchen backen oder besser gar nichts schreiben.


melden
3.v.l.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 19:29
Sungmin_Sunbae schrieb:Weißt du warum du nicht antwortest?
Weil deine Fragen inkompetent sind, bezüglich meiner Aussage
AZIRAPHALE schrieb:Für diese vollmundige Behauptung kannst du bestimmt mit Quellen herhalten?
Ich muss nichts widerlegen, dass nicht belegt ist.


melden

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 19:35
3.v.l. schrieb:dass nicht belegt
Dann hau mal raus was deiner! Meinung nach am ehesten zutrifft als der Big Bang.
Ansonsten ist es nur deine Meinung und kann getrost auf den Müll Haufen geworfen werden.


melden
3.v.l.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr ans nichts?

06.08.2019 um 20:02
AZIRAPHALE schrieb:Ansonsten ist es nur deine Meinung und kann getrost auf den Müll Haufen geworfen werden.
Meine Meinung ist genauso Bullshit, wie die offizielle Urknall-Theorie auch nur eine Meinung ist, wenn auch erheblich geschminkt


melden
Anzeige
melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt