Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Darf ein Mensch mit der Diagnose Krebs bösartig und gemein sein?

24 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Umfrage

Darf ein Mensch mit der Diagnose Krebs bösartig und gemein sein?

20.01.2020 um 20:36
Ich würde auch sagen, dass jemand totkrankes es aufgrund der stresssituation nicht in der form schaffen kann, immer nett und gut gelaunt zu sein, dass ist zumindest recht selten. Aus eigener Erfahrung in der Psychiatrie weiß ich das die Stimmung auch sehr aggressiv und traurig werden kann, aber bei wem ist das nicht so?



melden

Darf ein Mensch mit der Diagnose Krebs bösartig und gemein sein?

22.01.2020 um 00:21
Wenn ein krebskranker Mensch böse und gemein sein will, darf er das. Entweder ist es der psychisch belastenden Diagnose gelastet oder er ist eben von je her einfach ein böser und gemeiner Mensch. Was hat er zu verlieren? Zumal es genug nicht krebskranke Menschen gibt, die böse und gemein sind. Einfach so.



melden

Darf ein Mensch mit der Diagnose Krebs bösartig und gemein sein?

01.04.2020 um 11:03
Warum sollte sich ein an Krebs erkrankter Mensch bösartig und gemein verhalten
und sich damit selbst den größten Schaden zufügen,
indem er andere Leute abschreckt?

Deshalb muss man sich ja noch lange nicht anbiedern.



melden

Darf ein Mensch mit der Diagnose Krebs bösartig und gemein sein?

01.04.2020 um 18:51
Shrug.



melden