Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Feuerwerkskörper

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Wirtschaft, Spaß, Sylvester

Feuerwerkskörper

29.12.2013 um 16:35
Hab gestern son komisches Ding gesehen. Dachte erst , es wäre ein Flugzeug (war schon dunkel).
Es flog aber relativ langsam. Danach habe ich noch so ein Ding gesehen , welches gerade "gestartet " wurde. Es war ein Licht mit nem Ballon oben dran. Das "Ding" war noch meilenweit zu sehen und stieg immer höher.
Da hier bei uns relativ viel Flugverkehr ist (Berlin - Anflug auf Tegel) , frage ich mich, ob sowas eigentlich legal ist?

Kennt jemand solche "Dinger"?


melden
Anzeige
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerwerkskörper

29.12.2013 um 16:38
Ich habe auch schon seit Jahren nichts mehr geholt, da ich keine Lust mehr dazu habe. Ausserdem ist es bei uns noch üblich alles wieder sauber zu machen und darauf habe ich auch keinen Bock. So spare ich Geld und Energie.


melden

Feuerwerkskörper

29.12.2013 um 20:25
@martialis
sind in De verboten
Wikipedia: Kong-Ming-Laterne
aber denke wenn du sie an eine Schnur bindest, damit die nicht mehr als 20m aufsteigt sagt keiner was.

Das Silvesterfeuerwerk war für mich als Kind/Jugendlicher immer das, worauf ich das ganze Jahr gespart und gefreut hab.
Die ersten Jahre mit Verdienst gingen da auch mal über 200Eur drauf. Jetzt hats ziemlich seinen Reiz verloren. Kaufe nur noch was, wenn ich mal was neues sehe. Aber ich such da nicht mehr speziell danach.
Früher hab ich da noch alle Geschäfte am Vormittag abgeklappert.

Noch als Vorschlag zum Feuerwerk selber bauen: Feine Stahlwolle an ein Kabel. Gibt ne Sonne mit 12m Durchmesser. (Aber nur mit alter Kleidung!!)
Youtube: Stahlwolle Steel-Wool


melden

Feuerwerkskörper

30.12.2013 um 08:41
Apexx schrieb:aber denke wenn du sie an eine Schnur bindest, damit die nicht mehr als 20m aufsteigt sagt keiner was.
Die Ballons flogen aber ohne. Sonne lange Schnur hat keiner. ;)
Gefährlich, gefährlich, aber danke für deinen Hinweis.


melden

Feuerwerkskörper

30.12.2013 um 11:33
@Apexx
Die Dinger die ich sogar als vernünftigen Ersatz zum Feuerwerk bezeichnen würde. (Weil einfach schön anzusehen) Wurden so schnell in jedem Bundesland nacheinander verboten wie der Verkauf hier gestartet ist. Typisch DE eben.

Kaufen kann man die aber immer noch. Ich sag mal wenn man mal auf dem Land und nicht gerade in der nähe eines Flughafens, eine/zwei steigen lässt dann wird sich denke ich keiner die Mühe machen den "Schuldigen" zu suchen.
Auch wenn man von der Ferne aus "Theoretisch" den ungefähren Startort nachverfolgen kann. Wenn man früh genug schaut.

Durchaus erkenne ich aber an dass sowas:

Yi peng sky lantern festival San Sai Tha

In der nähe eines Flughafens durchaus schon gefährlich sein könnte. Weil die Wahrscheinlichkeit dass es einer trifft schon höher ist.


melden

Feuerwerkskörper

30.12.2013 um 13:26
the_georg schrieb:Die Dinger die ich sogar als vernünftigen Ersatz zum Feuerwerk bezeichnen würde. (Weil einfach schön anzusehen) Wurden so schnell in jedem Bundesland nacheinander verboten wie der Verkauf hier gestartet ist. Typisch DE eben.
Es geht doch eher darum, dass eine brennende Kerze auf eine brennbare Unterlage kommen kann und das halte ich schon für recht gefährlich - oder nicht?


melden

Feuerwerkskörper

30.12.2013 um 16:01
@kleinundgrün
Klar, wenn man es nicht bei Windstille tut (wie vorgesehen) dann kann es schon passieren, dass die Flugbahn nicht nach oben verläuft sondern im schlimmsten Fall wenige Meter über dem Boden waagerecht beeinflusst wird, wo noch Bäume und Häuser in Reichtweite sind.

Ist diese Laterne aber erst 50-100m in der Luft dann gibt es keine Hindernisse mehr und es gibt keinen Grund wieso diese abbrennen sollte. Außerdem soll das Papier womit diese gebaut sind sehr schwer zu entzünden sein.

d.h. die Laterne steigt solange wie die "Kerze" brennt. (i.d.R. sind es wenige Minuten) und erst dann gleitet sie langsam nach unten da noch warme Luft in der Laterne vorhanden ist. Bis dahin sollte aber alles schon erloschen sein.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerwerkskörper

30.12.2013 um 16:03
Ich kann nicht nachvollziehen, warum ich mein Geld dafür - ja im wahrsten Sinne - verbrennen sollte. Aber gut, wem's Spaß macht. Solange damit verantwortungsvoll umgegangen wird ist's mir gleich. Leider ist dies ja aber nicht immer der Fall.


melden

Feuerwerkskörper

31.12.2013 um 19:23
Ey ich mag Feuerwerk. Aber der neuste "spaß" scheint zu sein, Feuerwerk abzubrennen, dass extrem laut ist. Dabei hat das Feuerwerk nicht einmal einen visuellen Effekt. Es ist nur laut. Hier vibrieren schon die Fensterscheiben.

Ich finde das der verkauf solcher Lährm-Bomben verboten werden sollte!


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerwerkskörper

31.12.2013 um 19:35
@xionlloyd
Sehe ich auch so! Die schöne Kohle die da drauf geht.


melden

Feuerwerkskörper

01.01.2014 um 10:53
Negev schrieb:Ich finde das der verkauf solcher Lährm-Bomben verboten werden sollte!
@Negev
Also ich konnte hier keinen Verkauf solcher neuen "Artikel" feststellen, die lauter sind.
Immer noch der selbe "Mist" wie jedes Jahr. Mit ein paar Ausnahmen natürlich.

Die wirklich guten Sachen die man so in Polen und Co. bekommen kann wo es sich auch "lohnt" mal Geld auszugeben (und auch nur dort abbrennen darf) kann man hier offiziell nicht kaufen. :(

Sodass ich vermute.
Negev schrieb:Ich finde das der verkauf solcher Lährm-Bomben verboten werden sollte!
Dass es bereits verboten ist. :troll:


melden

Feuerwerkskörper

01.01.2014 um 12:44
@the_georg
Ich weiß jetzt was das war... irgenwelche halbstarke Typen haben gewöhliche Raketen auf dem Boden zur Explosion gebracht.

Man sollte vor dem Kauf, solcher Feuerwerkskörper, einen simplen IQ-Test bestehn...


melden

Feuerwerkskörper

01.01.2014 um 15:19
Man sollte endlich härtere Strafen in Deutschland einführen

http://www.bild.de/news/inland/silvester/neujahr-randale-unfaelle-verletzungen-34037932.bild.html


melden

Feuerwerkskörper

01.01.2014 um 16:01
HAhA,Prost Neujahr Ihr Spassbremsen
wenigstens ein Mal im Jahr muß man doch den kleinen Pyromanen rauslassen und es richtig krachen lassen können- ich liebe Feuerwerk ,Böller und den Geruch von verbranntem Schwarzpulver am Morgen :D :D
Und außerdem ist das meine Rache an Deutschlands kleinen Kötern,die einem übers Jahr mit ihrem Kläffen den Nerv rauben- wenigstens zu Sylvester liegen die zitternd im Keller unterm Schrank und halten die Klappe :D :D
KABUMM !


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerwerkskörper

01.01.2014 um 16:07
Der Junge von unserem Nachbarn hatte diesmal auch die sogenannten Polenböller. Außer den kleinen handlichen hatte er so einen zum hinstellen, ca. 10cm Höhe und 5cm im Durchmesser.
Als er den angezündet hatte, da gab es eine Explosion, die mich eher an einen Sprengstoffattentat erinnerte. Wir standen gut 10 Meter entfernt aber spürten die Wucht der Detonation SEHR deutlich. Alter Schwede, das ist ja richtig gefährlicher Sprengstoff


melden

Feuerwerkskörper

01.01.2014 um 21:03
Hab noch was vom letzten Jahr gehabt.
Hab ein paar schuss aus meine Waffen abgegeben. (RG96, RG 600, Revolver XX ).
Es waren so 100 Schuss.

@_Themis_

In den ist Plastiksprengstoff drin.
So 1999 / 2000 hatte ein kumpl von mir auch sowas gehabt, der hat den Böller zerlegt.
Eine weiss / graue masse rausgeholt und zur eine Kugel gerollt und die zündschnur wieder rein.
Das hat immer noch eine Fettn Bums gebacht, es war immer noch lauter als ein DE-Böller.

Und das gefährlich ist nicht nur der Sprengstoff, sonder das die Teile mit Gips gestopft sind!


melden

Feuerwerkskörper

02.01.2014 um 00:28
@St89
Was hat denn das mit den Feuerwerkskörpern zu tun?
Mehrere verletze und tote durch Messerstechereinen... ein anderer ist im See ertrunken... ein Mädchen beim abbrennen einer Wunderkerze aus dem Fenster gefallen... einer ist 8m in die tiefe gestürzt, weil er zum Feuerwerk schauen auf n Dach gekletter ist....... und wen soll man nun für was bestrafen?
Die verletzten von Feuerwerkskörpern warn selber Schuld. Die, die Krawalle gemacht haben hätten das auch ohne Feuerwerk.

@Negev
Oben wirken die Effekte der Raketen recht unscheinbar. Wenn man die aber am Boden fest macht, ist der Effekt gigantisch. Hab ich mich aber noch nie getraut und wenn man nicht sicher stellen kann, dass keiner näher als 20m hin läuft sollt man das auch besser lassen.
Hier sind ein paar solcher Beispiele dabei. Ich hoffe das schreckt genug ab, damit das keiner nach macht:

Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


melden

Feuerwerkskörper

02.01.2014 um 00:36
Ich hatte Silvester 2012 auf 2013 so ein 4,99 Euro Tischfeuerwerk für Kinder gekauft, einfach nur, damit mein Zwerg was zum schauen hat. :D Die Reste hab ich dann dieses Silvester gezündet. :De
Aber mein Zwerg schaut lieber, und hat Angst, wenn er zu nah dran ist. Er mag es auch nicht wenn ich sie zünde, also gab es nur zwei Feuerringe, und ich hab immer noch was übrig. :D


melden

Feuerwerkskörper

02.01.2014 um 11:04
Also ich bin froh das die richtig harten Sachen bei uns (eigentlich) Verboten sind.
Apexx schrieb:Hab ich mich aber noch nie getraut und wenn man nicht sicher stellen kann, dass keiner näher als 20m hin läuft sollt man das auch besser lassen.
Die haben das auf unserer Hauptstraße abgezogen...

Wer weiß was diese Idioten anstellen würden, würden sie so leicht an Polenböller rankommen...


melden
Anzeige
melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt