Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Piratenpartei

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Internet, Staat, Wahlen, Überwachung, Piratenpartei, Bürgerrechte

Piratenpartei

07.07.2009 um 07:52
"organisierter politischer Arbeit" soll das heissen.


melden
Anzeige

Piratenpartei

07.07.2009 um 07:58
@Doors
respekt, ich hab nach 4 jahren aufgegeben, war mir einfach zu bloed


melden

Piratenpartei

07.07.2009 um 08:03
@WyattGillette


Ach, ich habe hin und wieder gewechselt, von obskuren revolutionären Zirkeln über die Grünen bis hin zur Linken.

Dann wird's nicht langweilig :D


melden

Piratenpartei

07.07.2009 um 09:42
@Doors
ich war bei den jungsozialisten, am anfang hats spass gemacht, doch dann nahm die praesenz der leute in unserer sektion ab und die politiker in unserer stadt haben uns sowieso immer nur belaechelt, war ziemlich muehsam. habe ehrlich gesagt keinen bock, meine energie dafuer zu verschwenden.


melden

Piratenpartei

07.07.2009 um 09:57
@WyattGillette

Man braucht in der Politik ein dickes Fell, spitze Ellenbogen, breite Schultern und kräftige Zähne. Tierisch, sozusagen :D
Manche, erinnert sei an Ex-Kanzler Kohl, brauchen auch nur einen fetten Arsch zum Aussitzen.


melden

Piratenpartei

07.07.2009 um 11:15
@Doors
:D
da stimm ich dir zu. genau deshalb ist politik nix fuer mich, weil ich viel zu emotional bin und es nicht hinkrieg mit bloeden menschen zu diskutieren ohne dabei smart zu bleiben.


melden

Piratenpartei

19.09.2011 um 13:14
Kann mir mal jemand sagen wieso man diese Partei wählt ???
Zum einen sind sie für Inzest und zum anderen sind sie allgemein gegen alles was andere Parteien machen oder nicht erlauben wie auch immer.
Also warum bitte ausgerechnet so eine Partei?


melden

Piratenpartei

20.09.2011 um 18:07
@terrorluffi
du kennst die Ziele dieser Partei nicht wirklich, oder?
lese lieber nochmal genauer nach ;)


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piratenpartei

20.09.2011 um 22:06
Mir gefällt hauptsächlich, dass sie gegen diese Überwachung im Internet sind. Sie fangen klein an, aber ich denke sie könnten sich mausern. Vorallem wenn sie nicht den selben Fehler begehen wie die Grünen und für mehr Macht ihr eigenes Programm verraten.

Wenn es mal soweit ist, kann ich mir eine Koalition mit den Linken gut vorstellen, die ja auch zum Großteil meiner Ideologie entsprechen.


melden

Piratenpartei

20.09.2011 um 23:19
@terrorluffi
Man darf die Piraten nicht mit der NPD verwechseln...


melden

Piratenpartei

21.09.2011 um 00:10
@Paka
Mir erscheinen die wie eine 1 zu 1 Kopie der Grünen vor 30 Jahren.
Man kann hoffen, daß sie sich anders entwickeln, aber warum sollten sie?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piratenpartei

21.09.2011 um 21:49
@passat

Das wird die Zeit zeigen.


melden

Piratenpartei

23.09.2011 um 13:12
@passat
ich finde für einen Neuaufguss der Grünen sind sie nicht dogmatisch genug, die Grünen waren Weltverbesserer die auf den Putz gehauen haben und öfter mal versucht haben ihre Politik mit dem Holzhammer durchzusetzen.
Die Piraten kommen eigentlich genau vom anderen extrem her, sie sind mehr oder weniger für alles offen, stehen auch sehr frei dazu kaum Erfahrung in der Politik zu haben und das ganze als learning by doing Prozess zu sehen.


melden

Piratenpartei

23.09.2011 um 13:26
Die Grünen waren anfangs absolut undogmatisch und nicht mal besonders links. Der Dogmatismus kam erst ins Spiel, als sich die ersten Wahlerfolge androhten, und sämtliche gescheiterten Existenzen aus den K-Gruppen auf den anrollenden Zug aufsprangen, sprich in die Grünen eintraten und dort die Macht übernahmen.


melden

Piratenpartei

23.09.2011 um 13:35
na dann besteht vll die Hoffnung das die Piraten für sowas zu schnell erfolgreich sind.
Ausserdem waren die Grünen af jeden Fall nie eine explizit antidogmatische Partei, im Gegensatz zur Piratenpartei


melden
sol888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piratenpartei

03.11.2011 um 14:58
die piraten sind opium fürs volk,
soll doch eine politische alternative zur politischen alternative sein.
für die "political correctnes" intelektuell aufgeklärten gutmenschen, der mittelschicht von DTL.

die piraten sind es doch die die kinderschändern den zugang im netz zu Filmen etc. erleichtern wollen.
...

gute nacht
piratenpartei
spielt lieber weiter schiffe versenken.


melden

Piratenpartei

07.11.2011 um 11:03
@sol888
Nein .. das ist die CDU gewesen die Kinderschänderschutz im Internet wollten, die Piraten wollen das Schmutz entfernt wird und nicht unter den Teppich gekehrt. Müssen wir davon ausgehen das die jetzige Regierung letzlich doch aus reiner liebe zu Pädophilien den Piraten-Grundsatz "Löschen statt Sperren" gefolgt sind .. oder doch eher weil die Piraten es von Anfang an besser wussten.

Glaubst du noch alles was du liest oder denkst du schon selber ?


Es gibt da übrigens eine nette Memereihe über den Piraten Christoph Lauer (MdA) :

http://christopherlauerlookingatthings.tumblr.com/


melden
sol888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piratenpartei

07.11.2011 um 14:12
beim denken wurde mir klar die piraten sind es nicht ;) , christopher könnte auch titanic reporter sein, tolle politik. auf seiner homepage mit der netten memereihe sind seine politischen erfolge würdevoll wiedergegeben, lol.
sry wenn ich rummdiss, und bevor ich zu emmotional werde nur kurz,
schon der name piratenpartei ist doch ein witz, (piraten haben hirachien zB)
und so wirken die uff mir:
wir querollieren gegen alles und sind eigentlich nerds und dachten piratenpatei klingt kuul, und wollen den aufgeklärten vernünftigen global denkenden menschen erreichen weil wir anders sind und das ist gut so.

@subgenius


melden

Piratenpartei

03.12.2011 um 17:03
Heute und Morgen ist der Bundesparteitag der Piraten.

Ein BGE wurde ins Programm mit knapp mit 66,9% besschlossen.. und nun liegen noch Anträge zum Mindestlohn vor.

Ich persönlich hoffe aber noch auf den Antrag für ein Recht auf Nacktheit in der Öffentlichkeit.


melden
Anzeige
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Piratenpartei

14.03.2012 um 21:53
Ich hoffe die Piraten ziehen bei den anstehenden Landtagswahlen in alle 3 Parlamente ein und geben dabei ein klares Statement gegen den Afghanistaneinsatz der BW ab.

Ich selbst werde auf alle Fälle zur Bundestagswahl 2013 die Piraten wählen, und zwar egal wie deren Parteiprogramm ansonsten aussieht, sollte die BW bis dahin nicht vollständig aus Afghanistan abgezogen sein. Die Linke is für mich in ihrem jetzigen Zustand sowieso nich wählbar und aller anderen Parteien unterstützen nun mal bekannterweise Kriegstreiber.

Ich hoffe die Piraten können so 2013 jede Menge Nichtwähler mobilisieren. Dann werden sie auch im Bundestag vertreten sein und zwar weit vor der FDP. Dieses Experiment unterstütze ich gerne. :)

Gruß greenkeeper


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt