Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schokolade! Hell oder Dunkel?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Schokolade, Süßes, Naschwerk

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 18:03
Ostern steht vor der Tür. Schokoladenzeit! Welche bevorzugt ihr? Die Helle, die Dunkle, die Weisse, Milchschokolade, die mit Schuß oder Haselnuss?

Durch die Kombination der drei Grundsorten für Schokoladentafeln mit verschiedenen Füllungen, Zusätzen und Gewürzen ergeben sich Tausende mögliche Sorten. Besonders beliebt und bewährt ist die Zugabe von Nüssen. Aber auch Milchcreme-, Joghurt, Marzipan- und Nougatfüllungen finden in der Bevölkerung großen Anklang. Neuartiger sind Kombinationen mit Früchten, Cornflakes oder scharfen Gewürzen oder aromatischen Gewürzpflanzen, wie z.B. Ingwer. Trotz aller Vielfalt, die von den Deutschen zwar gerne probiert wird, kehren die Meisten immer wieder zu ihrer Lieblingssorte zurück: Im Normalfall ist das die Vollmilchschokolade, eventuell mit ganzen Haselnüssen.


melden
Anzeige
Weiße Schokolade
52 Stimmen (27%)
Milchschokolade
56 Stimmen (29%)
Bitterschokolade
28 Stimmen (15%)
Mit Nuss
25 Stimmen (13%)
Mit Schuß
1 Stimme (1%)
Mit Frucht
3 Stimmen (2%)
Mit Marzipan
9 Stimmen (5%)
Mit "Wasichwill"
18 Stimmen (9%)

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 18:05


Langzeitstudie
Schokolade kann vor Herzinfarkt und Schlaganfall schützen

Schokolade kann nicht nur dick machen und die Zähne schädigen - sondern auch das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko senken. Das ergab eine Langzeitstudie mit mehr als 19.000 Patienten. Der segensreiche Effekt verlangt allerdings nach einer großen Portion Selbstdisziplin.

Gesundheitsbedenken gegen Ostereier und andere Produkte aus Schokolade sind nur angebracht, wenn große Mengen davon verschlungen werden: In Maßen genossen senkt vor allem dunkle Schokolade den Blutdruck. Auch das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko kann teils deutlich sinken. Das haben deutsche Ernährungswissenschaftler bei einer achtjährigen Studie mit 19.357 Menschen im Alter von 35 bis 65 Jahren herausgefunden.

Wer täglich 7,5 Gramm Schokolade gegessen hatte, besaß demnach einen niedrigeren Blutdruck. Das Herzinfarktrisiko sei um 39 Prozent niedriger gewesen als bei Personen mit einer Tagesration von 1,7 Gramm, schreiben die Forscher um Brian Buijsse vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam im Fachblatt "European Heart Journal". Mancher Schokofreund dürfte 7,5 Gramm allerdings als fast homöopathische Dosis begreifen: Sie entspricht etwa einem bis zwei Stück aus einer üblichen Tafel.

"Wenn die Gruppe der Personen, die wenig Schokolade aß, ihr Pensum um sechs Gramm pro Tag erhöht hätte, wären auf 10.000 Personen bezogen 85 Prozent weniger Herzanfälle und Infarkte zu beklagen gewesen", sagt Buijsse. Die Wissenschaftler warnen aber vor falschen Schlüssen: Kleine Mengen Schokolade dürften Herzkrankheiten vorbeugen - doch nur, wenn das Kakaoprodukt andere energiereiche Nahrungsmittel wie Snacks ersetzt und das Körpergewicht stabil bleibt. Denn Übergewicht oder gar Fettleibigkeit lassen das Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko wieder steigen.

Risiken teils stark reduziert

Die Forscher hatten 19.357 Teilnehmer über Ernährung, Lebensstil und Gesundheit sowie ihren Schokoladekonsum befragt. Eine Untergruppe von 1568 Personen gab Auskunft, ob sie weiße, helle oder dunkle Schokolade gegessen hat. Die Befragten wurden nach der Menge ihrer täglichen Schokoladenration in vier Gruppen eingeteilt. Über die acht Jahre wurden 166 Herzinfarkte und 136 Schlaganfälle registriert. Dabei reduzierte sich bei der Gruppe mit dem höchsten Schokoladenkonsum im Vergleich mit der Gruppe der Kostverächter das Risiko eines Herzinfarkts um ein Drittel und das eines Schlaganfalls um die Hälfte.

Verantwortlich für die gesundheitsfördernde Wirkung der Schokolade dürfte nach Meinung der Wissenschaftler Flavanol sein. Diese Substanz aus dem Kakao fördert die Durchblutung. "Flavanol verbessert die Verfügbarkeit von Stickstoffmonoxid in der inneren Wand der Blutgefäße", erklärt Buijsse. Das Gas führe zur Entspannung und zum Weiten der geschmeidigen Muskelzellen der Blutgefäße, was den Blutdruck senke. Gleichzeitig sorge es dafür, dass das Blut weniger klebrig sei.

Generell weisen volksgesundheitliche Studien darauf hin, dass der regelmäßige Verzehr von Kakaoprodukten mit einem verminderten Risiko für Erkrankungen der Blutgefäße einhergeht. Erst im August 2009 hatten Forscher berichtet, dass moderater Schokoladenkonsum auch noch nach einem Herzinfarkt positive Wirkung haben kann.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,686558,00.html


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 18:07
Ich esse die "Dunkle", auch Herrenschokolade genannt, natürlich aus rein medizinischen Gründen ;)


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 18:18
Wenn ich mal eins Schokolade esse, dann die mit Nuss. :)


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 18:21
vo61614,1270052460,Fotolia 5062546 XS

Hmmmm. Lecker! :)

vo61614,1270052460,3247276 c376192f36 m

Schokoloade hilft bei:

Liebeskummer

Geldsorgen

Osterstress

Weihnachtsstress

Menstruationsbeschwerden

Kopfschmerzen

Fernsehprogramm

Sexmangel


Weitere Gründe Schokolade zu essen... ?


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 18:42
Weitere Gründe Schokolade zu essen... ?

Hallo!?

Natürlich "Bock drauf!"

Oder?


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 19:54
kinderschokolade...mein favorit


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 20:04
Alles an Schokolade, wobei mir Vollmilch am wenigsten schmeckt.


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 20:16
Warum mag niemand Schoko mit Frucht?


vo61614,1270059390,erdbeeren-mit-dkl-schoko
Lecker!


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 20:34
@pprubens

Schoko mit Marzipan steht bei mir noch knapp über Schoko mit Frucht ;)


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 20:36
Schokolade mit Marzipan -die Schokodroge schlechthin @eyecatcher
Aber mit Frucht ist gesünder ;)


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 20:59
Wenn es um Schokolade "pur" geht, dann auf jeden Fall weiße.

Ansonsten mag ich vieles von Kinder total gerne, allem voran Kinder Country und der Kinderüberraschungs-Schokolade (die soll gefälligst mal ohne Überraschung verkauft werden! ;_;).

Genial ist auch Marabu Daim... hach.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 21:02
Ich finde alle Sorten gut^^


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 21:03
Bei aller Liebe zur Schokolade, man muss auch die DUNKLE Seite sehen.

Ansprache einer Ausgebeutelten:
Youtube: mad cow


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 22:41
dunkle Schokolade mit Chili! Lecker!


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 22:43
Ritter Sport Rum Traube Nuss


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 22:46
Schwarze mit Pfefferminz


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 22:47
Leckere ;)


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 22:49
vo61614,1270068564,SchokoMinzeInternetbild

Hmmm. Die ist auch lecker. Und sooo gesund! :) @17


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 22:50
bitterschokolade mit minze :D ein traum


melden

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 22:51
@pprubens

Milchfrei obendrein (wenns die richtige ist) ;)

Ich mag Zartbitterschokolade sonst nicht so. Aber mit Minze ist sie Spitze...


melden
Anzeige

Schokolade! Hell oder Dunkel?

31.03.2010 um 22:55
Als Laktoseirriterter (Mumien, Monstren, Irritationen) sind mit Zartbitterschokoladen angenehmer. Ohne Minze gehts auch @17


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt