Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schon mal Haustiernachwuchs gehabt?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Haustiere, Nachwuchs
Pantheratigris
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schon mal Haustiernachwuchs gehabt?

25.04.2010 um 16:59
@Chiby

Zu 1tens: Vollkommen richtig. Gerade Tiere die man problemlos kastrieren kann und die dadurch keine Lebenseinschränkung haben, muss man nicht zwingend sich vermehren lassen. Lieber falls ein Tier verstirbt ein neues aus dem Tierheim adoptieren oder von einem der Foren auswählen, wo extrem viele Menschen jeden Tag ihre Tiere verschenken.

2tens: Auch das.

Mir ging es als Kind mit dem ersten Meerschwein so. Ich wollte unbedingt Junge. Da war ich hm 7. Meine Eltern haben aus irgendeinem Grund gemeint das würde schon gehen und trotz kleinem Käfig und wenig Interesse am ersten Tier liessen wir die Sau decken. Etwas später waren 5 Junge da - die mich (also sorry aber ich war halt n Kind) einfach nach paar Wochen schon langweilten - und der Käfig war allemal viel zu klein. Nach nem halben Jahr gaben es alle Beteiligten auf und die 3 Männchen wurden weggegeben. Dann hatte ich noch 3 Meerschweine. Die wurden zwar alle recht alt aber so wirklich Unterhaltung hatten sie den ganzen Tag nicht, war ja keiner da.

Gerade wenn man nicht weiß, wie sich die eigene Lebenssituation weiter entwickelt oder ob das Geld reicht: Hände weg vom Züchten, Vermehren und Zukaufen und erst mal intensiv ums erste Tier kümmern!

Und 3tens ist einfach nur verständlich, auch wenns sicher viele nicht bedenken und dann der Welpe drunter leiden muss.


melden
Anzeige
capoeirista
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schon mal Haustiernachwuchs gehabt?

23.06.2010 um 03:30
@Pantheratigris
Ja, haben wir gerade :D

Eine unserer Katzen hat Welpen bekommen.
Das ist einfach nur toll.
Die 5 Kleinen sind grad 4 Wochen alt und fangen an das Haus zu rocken.
Die Hunde führen sich auf als wären sie die Reservemamis (sind Rüden,lol), es ist einfach nur charmant und lustig zu erleben.
Action ohne Ende im hier gemischten Rudel .

Die Zwerge haben auch schon ihre zukünftigen Menschen, die seit ihrer Geburt fast täglich sehen/fühlen und kennenlernen- sie kommen paarweise jeweils in sehr gute Hände.
Eins bleibt bei uns.

Die Geburt war ganz aussergewöhnlich und auch emotional sehr bewegend. Wir trugen uns vorher in Sorge, daß die Mama den Wurf verschleppt, allein wegen der Hunde.
Aber sie hat solch ein Vertrauen in mich, daß sie mir die Jungen sozusagen in die Hände geboren hat und das sogar im Beisein der Hunde.

Die Kleinen wurden Pfingsten an einem sonnigen Sonntag geboren und ich hoffe, daß ihr ganzes Leben sich so liebevoll und freudig gestaltet wie ihre Geburt.

Ganz faszinierend ist das Verhalten der Katzenmutter. Sie hat die ganzen vier Wochen ihre Babys 24/7 im Nest behütet und umsorgt. Sie ging nur raus zum Futter,Klo und ganz kurz "die Beine vertreten".
Seit vorgestern hat die Bande nun ihr eigenes Zimmer bezogen. 20m² Katzenkinderzimmer.
Es ist eine absolute Freude in den Raum zu gehen wenn einem die Zwergenbande so wackelig und maunzend entgegenhüpft.

Was soll ich weiter erzählen, das muß man erlebt haben.

0002039E


melden

Schon mal Haustiernachwuchs gehabt?

23.06.2010 um 08:57
Kaninchen, die sich wie Karnickel vermehrten.
Dramatisches Ansteigen des Meerschwein-Spiegels.
Das kann schon mal passieren, wenn die lieben Nager ihr Geschlecht eher erkennen als man selbst oder der Tierarzt.


Bei Grossvieh, wie Schafen gab es den Nachwuchs nur geplant, bei Geflügel kam es nicht so drauf an, aber ab und an suchen sich ledige Katzenmütter unseren Hof als Geburtsklinik aus.
Die eigenen sind alle "demontiert", die dürfen nicht mehr.

Erst kürzlich haben wir uns damit beschäftigt, verwaiste Fund-Kätzchen mit der Flasche aufzuziehen. Bis auf zwei konnten wir alle verschenken.


melden
Gallimimus78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schon mal Haustiernachwuchs gehabt?

26.06.2010 um 00:08
Jaaa :D :D 5 kleine süüüüße Baby-Hamster (Dschungarischer Zwerghamster)
2 davon hatten sogar eine seltene Färbung. :) Die waren knuffig !!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt