Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Lange
iamback
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 14:58
Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)


melden
Anzeige
1 Woche
31 Stimmen (24%)
1 Monat
12 Stimmen (9%)
2 Monate
2 Stimmen (2%)
3 Monate
6 Stimmen (5%)
3-6 Monate
7 Stimmen (5%)
6-9 Monate
2 Stimmen (2%)
9-12 Monate
3 Stimmen (2%)
12-14 Monater
5 Stimmen (4%)
Noch länger
60 Stimmen (47%)

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 14:59
Wie hoch ist denn deine Chance?


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:00
Ca. 1 Jahr... darüber hinaus quält man sich nur selbst und macht sich falsche Hoffnungen.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:05
Gar nicht,
wer nicht will , der hat schon.


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:06
Gar nicht.


melden
philipp7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:08
Gar nicht, verschwende deine Zeit nicht und such dir was neues..


melden

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:10
Gar nicht!

Alles Zeitverschwendung ;)


melden

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:13
So lange, wie man die betroffene Person eben liebt. Wenns von selbst verpufft, dann muss man ja auch nicht mehr kämpfen. Und bei den meisten, deren Liebe uneriwdert ist, verpufft es doch eh nach kürzester Zeit.


melden
Georgie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:20
Wenn man merkt, dass die Gegenseite nicht die selbe Liebe empfindet, wie man selbst, dann wäre ein sofortiges beenden des Umwerbens wohl durchaus angebracht. So schont man seine
Nerven...(*lol* liest sich wie ein langweiliges Kochrezept...)

Es sei den man neigt zum Masochismus und geißelt sich selbst gerne bis zum Abwinken.
Ist das wiederum der Fall, dann wäre es dringend erforderlich nach der Ursache dieser Selbstbestrafung zu suchen. Tja, alte Gewohnheiten nisten sich leider all zu gerne in den Tiefen unseres Wesens ein und man muss schon heftigst scharren, um den Anfang allen Elends zu finden, der einige von uns leider zu oft vergessen lässt wie wertvoll und kostbar jeder Einzelne von uns ist. :-)

Liebe Grüße,
Georgie


melden

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:21
Kommt halt darauf an, was unter Kämpfen verstanden wird und ob man(n) überhaupt erwünscht ist.

Mir wurde von einer Beinahe-Freundin mal vorgeworfen, dass ich mich zu wenig um sie bemüht hätte und dass das ausgesprochene "Nein" nicht wirklich ein "Nein" gewesen wäre, sondern nur so ein Test, ob es mir denn auch ernst wäre.

Ein Kumpel von mir, der etwas mehr Einsatz zeigte und sich auch von einem oder zwei "Neins" nicht entmutigen liess, wurde in der Folge dann allerdings zum Stalker erklärt (War aber nicht die gleiche Dame).

Und deshalb ist die Antwort, ob man um jemanden kämpfen soll, ja und nein.

Emodul


melden

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:24
immer diese heul und weicheithreads auf allmy -.-

braucht ihr für alles einen berater oder was?
mein Gott, ist doch nicht so schwer selbst eine Entscheidung treffen zu müssen, die Konsequenzen bleiben niemandem erspart.


Solange man noch solche Probleme hat, kanns der Menschheit doch noch nich so sch*** gehen.


*sry for trollpost*


melden

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:30
RageInstinct schrieb:*sry for trollpost*
Ich finde nicht, dass das ein Trollpost war.


melden

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:31
@AthleticBilbao

dann bin ich zufrieden dass wenigstens einer meiner Meinung ist ;)


melden

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 15:37
Ganzes Leben


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 17:32
7 Leben.


melden

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 18:17
erst seit 6-7 jahren ungefähr . . . ich schreibe wenns vorbei gehen sollte
Georgie schrieb:Wenn man merkt, dass die Gegenseite nicht die selbe Liebe empfindet, wie man selbst, dann wäre ein sofortiges beenden des Umwerbens wohl durchaus angebracht.
wäre also angebracht . . . aha ...
Georgie schrieb:Es sei den man neigt zum Masochismus und geißelt sich selbst gerne bis zum Abwinken.
wer sowas von sich gibt hat (in meinen augen) nie wirklich 'geliebt' . . .

finde es immer wieder armselig, wenn menschen die ich kenne gerade mal 2 wochen, bis einen monat von ihrer 'LIEBE' getrennt sind und sich neue zum LIEBEN gesucht haben ...

kurios irgendwie ... den schalter für 'liebe an - liebe aus' hab ich bei mir noch nicht gefunden ... genauso schwachsinnig wie ich es finde (was mir mehrfach geraten wurde):
- such dir ne andere ... [genau ... eine für die ich nichts empfinde ... :nerv:]
- brich den kontakt zu ihr ab ... [ einfach so ... weil dann ja auch gewiss meine gefühle einfach
verschwinden werden ... eher nicht -.-]

solche leute haben LIEBE nie wirklich erlebt .. sorry
Georgie schrieb:(*lol* liest sich wie ein langweiliges Kochrezept...)
stimmt ^^


melden
Georgie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 20:04
@azrael

Ich glaube wir habe uns da mißverstanden. Ich rede von einer unerwiderten Liebe... von einem
ständigen Hingehalten werden- und dem Gefühl der Spielball des in Liebe zugeneigten Schwarm
s zu sein. Da müssen also einige Dingen geschehen sein, die so ungeheuerlich schmerzlich sind,
so wie demütigend, dass ein weiteres Festhalten an dem geliebten Menschen nicht mehr für
einen Selbst tragbar ist. Das sind allerdings Ansichten, die ich vertreten. Weshalb also dieser
so plötzlich gegen mich gerichtete Groll?

Wenn du mich aufgrund meiner Worte zu jemanden stilisierst, der in deinen Augen noch nie
geliebt hat, dann lasse ich dich in dem Glauben. Ich denke, dass ich dir hier nicht beweisen
muss, wie liebesfähig ich in Wirklichkeit bin. Ich bin auch nicht Thema dieser Debatte.

Aufgrund deiner weiter unten geschriebenen Worte habe ich das Gefühl, dass du
selbst ein sehr sensibler Mensch ist, der vielleicht wegen eines dich betreffenden Ereignisses
in seinem Leben zurzeit etwas verletzlich ist.

Du hast vollkommen recht. Natürlich gibt es keinen Knopf womit man beliebig die Liebe ein und
aus schalten kann. Das habe ich in dieser Form auch nie behauptet. Sehr wohl sehe ich es
jedoch für einen selber als notwendig und immens wichtig sich von einer Person langsam
abzunabeln, die mit deinen heiligsten Gefühlen spielt. Die deine Verletzlichkeit und damit häufig
einhergehende Nachgiebigkeit, aufs grausamste mißbraucht. Die trotz der großen Liebe,
die du für sie empfindest respektlos mit dir umgeht und deren ständigen Manipulationen du
Tag und Nacht ausgesetzt bist.

Sich abzunabeln, weil das Objekt deiner Begierde in Wirklichkeit selbst keinerlei Liebe ( aus
welchen Gründen auch immer) empfinden kann, ist für den Betroffenen anfangs sehr schwer
zu begreifen...Der Loslösungsprozess ist kein Zuckerschlecken, ist schon klar...Aber wenn man
als Mensch, der liebt, daran zugrunde geht...sogar mit dem Gedanken spielt sich das Leben zu
nehmen, weil man keinen Sinn in seinem Dasein sieht, da der von uns geliebte Mensch nicht
die selbigen Gefühle hegt, wie wir für ihn, dann sollte man sich fragen, wie sehr man sich
eigentlich selbst liebt, dass man so etwas mit sich machen muss.

Liebe Grüße
Georgie


melden

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 20:10
Ich habe einmal ca. 6 Monate um eine Liebe gekämpft. Erfolgreich und es hat sich gelohnt da wir zusammen viele glückliche und schöne Momente und Monate verbringen konnten. Aber ich denke viel länger hätte ich auch nicht dafür gekämpft.
Ich sage max. 6 Monate wenn die Person einem wirklich sehr wichtig ist und man merkt das es genau diese sein muss.


melden

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 21:12
@Georgie
zunächst einmal tut es mir leid, wenn du es so verstanden hast, als wäre meine aussage gegen dich gerichtet gewesen ... aber ich hatte von (mir) bekannten geschrieben ... (wie zu sehen sein sollte...

deine liebesfähigkeit stelle ich auch nicht infrage ... wie könnte ich? .. dass kannst nur du ..


ja, ich bin seit jahren unglücklich verliebt ... und ich weiß auch seit jahren dass dies nicht auf gegenseitigkeit beruht .. und dennoch sind wir (sehr gute) freunde ...
Georgie schrieb:weil man keinen Sinn in seinem Dasein sieht
...
du hast recht ... ich sehe abgesehen von meiner liebe, keinen großen sinn in meinem dasein ... auch sehe ich prinzipiell keinen sinn in der existenz der menschheit ... dazu habe ich einen zu differenzierten blick auf die welt ... aber das ist was anderes ...

Liebe Grüße zurück
azrael


melden
Anzeige
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange um jemandem kämpfen? (Liebe)

28.01.2011 um 21:14
Wahre Liebe gibt man nicht auf...dafür kämpft man, wenns sein muss, ein ganzes Leben...und auch im nächsten und nächsten und nächsten Leben.....man hat ja auch garkeine andere Wahl....wahre Liebe hört nämlich auch nicht auf.....


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt