Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schutzgebühr für Tiere?

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Katze Kleine Neu Egal
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

28.09.2011 um 00:57
@dog

Aussetzen tun auch solche ihre Tiere, die dafür bezahlt haben. Da müssen endlich strengere Gesetze her.


melden
Anzeige
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

28.09.2011 um 08:33
Also ich finde 40 oder 50 Euro nicht viel. Was ist das schon im Vergleich zu einem ganzen Katzenleben? Natürlich nur bei Gesundheit aber man liebt das Tier ja auch. Da ist es das allemal wert.


melden

Schutzgebühr für Tiere?

28.09.2011 um 11:39
Kenn mich nur mit Kaninchen aus was ne Schutzgebühr betrifft. Oft sind die Tiere dafür schon kastriert etc. und es soll natürlich verhindert werden, dass sie an Schlangen verfüttert werden.


melden

Schutzgebühr für Tiere?

28.09.2011 um 16:35
@Paka
Natürlich tun sie das. Aber es ist eben nochmal eine Ecke einfacher, geschenkte Tiere wegzubringen.

Die Chippflicht, die seit kurzem gilt find ich schon ein Schritt in die richtige Richtung.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 20:02
ShiDream schrieb am 27.09.2011:Nicht alle Tiere die umsonst sind,sind nichts wert!
heisst das es gibt auch tiere die wertlos sind? ^^


melden

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 20:30
@kinglon


Lasst die Finger von einer Katze .
Bin schon fast sauer .
Wenn ihr jetzt schon mit jedem Pfennig geizt , wie soll das erst später werden ?
Die Haltung einer Katze kostet Geld
Sind Dir die Anschaffungskosten jetzt schon zuviel ?
Normalerweise müssten die Katzen noch viel teurer sein.
Damit das Tier einem auch was wert ist .
Wer setzt schon reinrassige Katzen aus , die ein paar 100 Euro und mehr gekostet haben ?


Im umgekehrten Fall sollte endlich mit der unkontrollierten Züchterrei aufgehört werden .
Kann natürlich auch sein , dass ein Katzenhalter mit der Schutzgebür seinen Geldbeutel aufbessern will .

Im Tierheim bezahlst Du mindestens 100 Euro für eine Katze .


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 20:47
@Lindsey__

Ja, immer schön alles nur noch für die Reichen. Widerliches Besserverdienergesülze.


melden

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 20:48
.lucy. schrieb:Lasst die Finger von einer Katze .
Bin schon fast sauer .
Wenn ihr jetzt schon mit jedem Pfennig geizt , wie soll das erst später werden ?
Absolut deiner Meinung.

Meine 1. Katze hat 70 € gekostet. Das fand ich absolut angemessen. Hab keine Sekunde über den Preis nachgedacht. Sie kam hier supergesund an und war sonst auch total fit. Ich hätte auch mehr bezahlt...aber da sie "von Privat" kam, kann man da irgendwann auch nicht jeden Preis verlangen.

Allerdings würde ich mir auch nie eine Zuchtkatze anschaffen. Einfach, weil ich das nicht unterstützen möchte. Dieses Fixieren auf Äußerlichkeiten und bestimmte Merkmale...find ich total abstrus. Katzen sind auch Lebewesen und sollten so leben dürfen, wie sie auf die Welt kommen. Ich hab zwar auch ne Maine Coon, für die ich (bzw. mein Freund) etwas mehr hingeblättert haben. Sie ist aber nicht reinrassig...ist mir auch total egal ;)
So, genug OT :D


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 20:52
Meine war kostenlos, da Bauernkatze. Es ist mein Liebling, ich tue alles für ihn und das mittlerweile seit fast 16 Jahren.

Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass hohe Preise auf Tiere das schlechte Behandeln einiger unterbindet und ein gutes Behandeln automatisch nachzieht. Eher bestraft man so noch viele ehrliche Leute.

Der Gedanke, dass Tiere weniger wert seien als Menschen, der muss weg. Aber alles nur mit Geld lösen zu wollen, ist Schwachsinn.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 20:57
merkt ihr eigenltich nicht wie ihr euch im kreis dreht? :)


melden

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 20:58
Paka schrieb:Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass hohe Preise auf Tiere das schlechte Behandeln einiger unterbindet und ein gutes Behandeln automatisch nachzieht. Eher bestraft man so noch viele ehrliche Leute.
Natürlich kann man das nicht immer und überall anwenden. Aber man überlegt sich doch so eine "Anschaffung" etwas genauer wenn sie etwas kostet. Viele sind sich einfach nicht bewusst über Kosten die da noch auf einen zukommen können. Tierarzt z.B. Auf ein Mal steht eine teure Operation an... oder man will in den Urlaub fahren. Was passiert: Tiere werden ausgesetzt oder ins Tierheim gegeben....
Ich schweif ab...sorry.
Paka schrieb:Der Gedanke, dass Tiere weniger wert seien als Menschen, der muss weg. Aber alles nur mit Geld lösen zu wollen, ist Schwachsinn.
Auch ich bin da absolut deiner Meinung. Sicher kann man nicht alles mit Geld lösen. Aber was soll man den groß tun, wenn man Katzen abzugeben hat? Man kann doch wenigstens mit einem angemessenen Preis die Leute herausfiltern, die wirklich Interesse haben. Wenn ich ein Haustier halten möchte, dann beschwer ich mich doch nicht im Vorfeld schon über 30-40 € Kosten für die REINE Anschaffung, so wie der TE. Da sollte man wirklich die Finger von lassen...


melden

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 20:58
@Malthael

Danke für deinen tollen, informativen Beitrag :|


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 21:05
@Soley

Und was ist, wenn ich zwar genug Geld für Futter und Tierarzt habe, aber nicht mehr? Ich möchte nicht, dass arme, aber ehrliche Leute von der Tierhaltung ausgeschlossen werden.

Diese Wegwerfmentalität, die du ansprichst, herrscht doch nur, weil Tiere als weniger wert gelten. Da liegt der springende Punkt. Gäbe es härtere Gesetze fürs Tiere aussetzen oder töten, wären diese Zahlen geringer.

Und es gibt genug Leute, die trotz Anschaffungskosten ihr Tier dann loshaben wollen. Meist Reiche, die sich ja schnell mal ein neues holen können. Es liegt eben nicht am Geld, sondern am Verstand.


melden

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 21:10
@Paka


Wenn mir 40 Euro Schutzgebür für eine Katze zu hoch sind, kann ich mir halt keine leisten .
Das hat mit reich garnichts zu tun .

Hinzu kommt Katzentoilette , Kratzbaum für Wohnungskatze , Impfen , Wurmkur , Einstreu , Katzenfutter, Spielzeug ,
Balkonsicherung ?
Katzenklappe ?
Kastration

Als ich meine Katze bekam , Fundkatze aus einem Hinterhof ,6-8 Wochen alt , musste sie schon direkt operiert werden , weil der Darm sich rausgedrückt hatte .
Bin ich jetzt reich , weil ich mir die O.P. leisten konnte ?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 21:13
@Lindsey__

Es geht einfach darum, dass nur das Geld ausgegeben wird, welches nötig ist. OPs, Futter, Spielzeug usw ist nötig, das ist klar. Aber wozu Anschaffungskosten?
Geringe sind ja noch ok, aber ich möchte keine 100 Euro für eine Katze zahlen.

Meiner wurde auch schon mehrfach operiert. Ich konnte es mir auch leisten, aber gerade so, weil ich am eigenen Essen sparte.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 21:14
Kinder sind auch kostenlos, zumindest in der Anschaffung. ;)


melden

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 21:16
Paka schrieb:Ich möchte nicht, dass arme, aber ehrliche Leute von der Tierhaltung ausgeschlossen werden.
Was du da möchtest ist aber irrelevant. Dann sollten sich "Arme" (ich mag das Wort nicht) keine Tiere anschaffen. Tiere sind in meinen Augen Luxus. Hängt nun mal eben mit Geld zusammen....und wenn einem das Geld an jeden Ecken und Enden fehlt, kann man sich nun mal keinen Luxus leisten. So einfach ist das. Man würde so einer Person doch auch davon abraten, sich ein teures Auto zu holen (klar ist jetzt übertrieben das Beispiel, vom Preis her)....aber Tiere dürfen sie haben....?
Paka schrieb:Gäbe es härtere Gesetze fürs Tiere aussetzen oder töten, wären diese Zahlen geringer.
Stimme ich dir sowas von zu! Allein schon das Verletzung gesetzlich als Sachbeschädigung gilt ist eine Frechheit!
Paka schrieb:Und es gibt genug Leute, die trotz Anschaffungskosten ihr Tier dann loshaben wollen. Meist Reiche, die sich ja schnell mal ein neues holen können. Es liegt eben nicht am Geld, sondern am Verstand.
Recht hast du. Ich sagte ja schon, man kann und soll nicht alles auf den Geldwert reduzieren, auch keine Tiere. Sind ja auch Lebewesen und in der Hinsicht eigentlich unbezahlbar :)
Aber nach irgendwas muss der Besitzer ja selektieren, wenn er seine Tiere abgeben möchte. Da ist Geld = Wertschätzung eben das Einfachste ;)


melden

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 21:23
@Paka

Du bist dann eben eine Ausnahme .
Ich bin nicht dafür, dass Tiere verschenkt werden .

So kommen z.B. auch Kinder nach hause , weil sie Katze oder Ratte , oder Häschen von Freundinnen geschenkt bekommen .
Ich kenne einen Fall , da hat ein Mädchen eine Katze geschenkt bekommen .
Mutter war dagegen .
Die Katze wurde tagelang im Kleiderschrank versteckt .


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 21:27
50 mäuse sind für mich nen penny daher hätte ich kein problem das für meine liebgewonnen katze auszugeben


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzgebühr für Tiere?

13.11.2011 um 22:41
@Soley

Tiere als Luxus zu bezeichnen ist Schwachsinn, der nur von Besserverdienern kommen kann. Da bin ich strikt dagegen.
Wie gesagt, die Mentalität dem Tier gegenüber muss sich ändern. Es gibt genug Wenigverdiener, die sehr gut mt Tieren umgehen. Sowas kann man einfach nicht verallgemeinern.

@Lindsey__

Weil ich meinen Verstand benutze. Etwas, was leider den meisten Menschen fehlt. Aber ich möchte nicht unter denen leiden müssen.
Ich bekam übrigends auch schon mal eine Katze geschenkt, da war ich 10. Habe ich behalten und großgezogen, aber später leider an einen Jäger verloren. -.-

Achja Eltern, die ihre Kinder in diesen Sachen nicht aufklären und unterstützen, sind genauso verabscheuenswürdig.


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt