Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frauen und die Mutterrolle

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Mutterrolle

Frauen und die Mutterrolle

04.10.2011 um 12:10
bin ein mann und hätte kein problem damit ein kinderwagen auf der straße zu schieben, dass soll aba noch ein paar gute jahre warten :D


melden
Anzeige

Frauen und die Mutterrolle

04.10.2011 um 12:17
Naja Frauen sind eben diejenigen bei den Menschen, die Kinder bekommen. Sie sind eben die Mütter :D

Ich weiß gar nicht, warum die sich dafür schämen sollen, sich um ihr Kind zu kümmern, was ist das denn für eine unsinnige Frage?

Kinderwagen sind auch allein schon rein zweckmäßig bei Babies und auch sehr kleinen Kindern.
Wenn die noch nicht laufen können oder nur sehr wenig, wenn Windeln und Trinken und Essen usw. mitgeführt werden müssen, die Kinder vor`m Wetter geschützt werden sollen, dann ist so ein Kinderwagen doch praktisch schlechthin.

Ich würde mich auch nicht schämen, falls ich `n Baby hätte, das im Wagen rumzufahren oder mitzunehmen, wenn ich was erledigen muss.


Schämen sollten sich vielmehr diejenigen Eltern, egal ob Mutter oder Vater, die sich gar nicht um ihr Kind kümmern.


melden

Frauen und die Mutterrolle

04.10.2011 um 13:33
Für die 15 Jährigen Gangstachantals die vom Justin ein Kind gemacht bekommen haben, denen ist das bestimmt unangenehm.


melden

Frauen und die Mutterrolle

04.10.2011 um 13:36
@-ripper-
Meinst Du die Mamas von Kevin, Schackeline und Mandy? :D

Schantalle, komm wech bei die Regale und Du, Scheyenne, geh nich bei die Assis! :D


melden

Frauen und die Mutterrolle

04.10.2011 um 14:24
nero3 schrieb:Weil ich grad aud dem Fenster geschaut habe und eine Junge Frau mit Kinderwagen gesehen habe, die, wie ich finde, sich nicht sehr wohl gefühlt hat mit dem Kinderwagen.
Äh, aha, und du kannst Gedanken lesen oder was?


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Mutterrolle

04.10.2011 um 15:25
Das Gefühl hab ich eher bei Tragehilfen. Hier werden Mütter, die z.B. ein Kleinkind im Kinderwagen schieben und ein Baby in der Trage haben, total schief angeschaut und die scheinen sich dann auch unwohl zu fühlen. Dennoch kein Grund sich zu schämen.

Das einzige Mal, als es mir unangenehm war, den Kinderwagen durch die Stadt zu schieben, war der Rückweg vom Kinderarzt, als ich die Wickeltasche in der Praxis vergessen hatte und Mini sich während der Fahrt unterm Body die Windel ausgezogen hat und mit deutlich nasser Hose im KiWa saß ^^


melden

Frauen und die Mutterrolle

04.10.2011 um 16:39
Ja, ja, böse Emanzipation, jetzt können Frauen zwar Jets in Kampfeinsätzen fliegen, sind aber nicht mehr in der Lage, einen Kinderwagen zu schieben.

Und wer ist schuld?

Angela Merkel. Oder die Grünen. Und der Islam. Ach, ja, die 68er hatte ich vergessen. Und die aus der Ostzone. Alle Schuld daran, dass Frauen keine Mutterrolle mehr haben.



Mutterrolle ist doch das am Bauch, was von der Rückbildungsgymnastik wieder weg geht, oder?


melden

Frauen und die Mutterrolle

04.10.2011 um 16:41
Warum sollen Frauen auch mit einem Kinderwagen umgehen können?

tZZ1DS6 frauenparkplatz-12733


melden
nero3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 16:34
@Doors
ich verstehe diesen joke. das grüne auto ist ordentlich geparkt, deswegen muss es ein kerl geparkt haben.

@Schnurrgerüst
so ist es


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 16:37
Ich möchte eh keine Kinder, das hat aber nichts mit Schämen zu tun.


melden

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 16:39
@nero3

Gratulation zu dieser intellektuellen Glanzleistung - falls Du ein Mann bist.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 16:39
Und die Emanzipation dafür verantwortlich zu machen, ist Schwachsinn hoch 7. Es gibt genug Menschen auf der Welt, da muss nicht jede Frau Junge werfen. Diese Frauen können dann eben Kampfjets fliegen.


melden
nero3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 16:40
@Doors
ich bin ein mann, daher war das easy


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 16:46
Wer bitte glaubt eigentlich noch dem Schwachsinn, dass Frauen nicht einparken könnten. Lest mal die Unfallstatistiken, die allermeisten Unfälle verursachen Männer.


melden

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 17:00
Ob sich manche Männer schämen, wenn sie in eine Idiotenrolle schlüpfen?


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 17:05
@Schnurrgerüst

Das merken die doch nicht. ;)


melden
nero3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 17:14
@Paka
angesichts dessen, dass es mehr männliche fahrer gibt, kein wunder


melden

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 18:28
@Paka

Ich bin ein Mann und ich kann nicht einparken. Man sieht es meinem Auto an.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 21:22
@nero3

Schon lange nicht mehr. Wie leben nicht mehr in den 60ern und auch nicht in Saudi Arabien.
Heutzutage halten sich die Fahrer die Waage.

@Doors

:D


melden
Anzeige

Frauen und die Mutterrolle

06.10.2011 um 21:29
... Ich bin selber Mutter... Und sollte der Augenblick kommen, wo ich mich "schämen" würde den Kinderwagen vor mir herzuschieben, würde ich mich schwer überdenken müssen.......

Ich erwähne nun mal nicht das "schämen" an den Supermarktkassen mit einem heulenden Kind was unbedingt noch ein Ü-Ei will :)


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt