Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ACTA - wieder da?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Acta Rückkehr
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 14:16
@Eya

Ganz einfach, willst du auf den Knien leben oder im Stehen sterben?


melden
Anzeige

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 14:18
@Braveheart17
Die wissen ganz genau das die Mehrheit dagegen ist und dass es Menschenwidrig ist, trotzdem arbeiten sie daran... Da müsste wirklich jeder einzelne sich dagegen Stämmen und zuhause bleiben und pc, Handy in einen Metall Sarkophag verstauen...


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 14:20
@Eya

Jo genauso ist es, einiges lässt man sich ja noch gefallen aber wenn sie die Freiheit immer mehr einengen, gibt es nichts mehr wofür es sich zu leben lohnt.

Und deswegen würden die Menschen auch kämpfen.


melden

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 14:22
das witzige bei der sache ja die der urheberschutz soll jezt so groß rausgestreichen werden wo die pfeifen in der politik sich ersma lieber um den datenschutz kümmern sollten darum klappt nichts so richtig weil immer an den falschen enden angepackt wird einfach lachhaft das ganze gefassel


melden

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 14:25
@Braveheart17
Welche Freiheit? Wir sind schon lange Gefangene :) ich merke es jedesmal wie frei ich mich in Serbien in dem abgelegenen Dorf fühle und wie gebunden hier in der Stadt. Natürlich gibt's im Dorf nicht alles wie in der Stadt ... Aber die Idylle fangt an zu bröckeln ..


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 14:34
@Eya

Ich lebe auf einen Dorf und bin froh darüber in so einen ruhigen Ort aufgewachsen zu sein, diese Stille vergisst man nicht.

Gefangene würde ich nicht sagen, sagen, sagen wir eher das wir an Regeln gebunden sind, was ich auch nicht so schlimm finde, Gesetze sind nicht verkehrt, doch sie sollten die Freiheit der Menschen nicht zu sehr einengen und da beginnt das Problem, die Regierung will immer mehr Kontrolle und Macht ausüben, wenn sie so weiter machen, wird es bald in naher Zukunft vielleicht ein Regierungssturtz geben, wenn die Menschen endlich mal aufwachen und für ihre Rechte kämpfen.


melden

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 15:21
@Braveheart17
Hmmm na ich bin gespannt ... :/


melden

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 15:41
@Wolfwer
Haha Jaa.. ist schon alles schlimm. Auch wenn ACTA nicht durchgesetzt wird und INDECT vorbei ist, werden die sich irgendwas anderes einfallen lassen. Das eine schlimmer als das andere.


melden

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 16:00
@E.T.Freak
ja wenn Indect vorbei ist kommt S.I.P.I.A alles zusammen o.O


melden

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 16:06
@Wolfwer
Das währe es echt noch. Wer weiß was die sich noch alles einfallen lassen. Oder was sie uns noch alles verheimlichen.


melden

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 17:29
Da bekommt man nur Kopfweh =.=


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ACTA - wieder da?

17.02.2012 um 22:54
Sorry aber denkt, dass der Kampf mit nen Paar protesten gewonnen ist, ist einfach nur naiv. Hier sind mächtige Lobbyverbände und Milliarden im Spiel. Die werden niemals aufgeben.


melden

ACTA - wieder da?

18.02.2012 um 08:00
@nero3
Wenn sich die Menschheit dagegen stemmt, gibt's paar Atombomben und chemiebomben und gut is. Die wichtigen haben alle ihren schönen Bunker.


melden

ACTA - wieder da?

20.02.2012 um 12:57
am besten solten sie nett so viel geld ausgeben um sowas zu prodozieren und uns in ruhe lassen ;)


melden

ACTA - wieder da?

20.02.2012 um 14:31
Da können wir uns auf dem Kopf stellen die werden trozdem irgendwie mit ihrem ACTA-Schei* durchkomen.


melden

ACTA - wieder da?

02.03.2012 um 13:42
Ganz schön hartnäckig sind sie, das muss man denen lassen :D
Liebe Freundinnen und Freunde,

In nur wenigen Tagen wird die Europäische Kommission einen letzten Rettungsversuch für ACTA starten. Doch wenn wir jetzt einschreiten wird dieser weltweiter Angriff auf unsere Internetfreiheit in sich zusammenfallen.

Wir sind dem Erfolg so nah -- unsere 2.4 Millionen-starke Petition hat Politiker in ganz Europa verblüfft und die Zensoren ins Stocken gebracht. Jetzt ist die Europäische Kommission in der Defensive und hofft, dass der Gerichtshof ACTA grünes Licht geben wird, indem sie eine sehr eng definierte juristische Frage stellt, deren Antwort gewiss positiv ausfallen wird.

Doch wenn wir nun alle unsere Stimme erheben können wir sicherstellen, dass der Gerichtshof alle rechtlichen Auswirkungen ACTAs untersucht und ein Gutachten veröffentlicht, dass die Wahrheit über ACTAs Angriff auf unsere Rechte offenlegt. Unterzeichnen Sie die dringende Petition an Kommissionspräsident José Manuel Barroso um den Gerichtshof aufzurufen, die ganze Wahrheit zu erzählen:

http://www.avaaz.org/de/acta_time_to_win_eu//?vl

Die Europäische Kommission hat ACTA fünf Jahre lang im Geheimen mit Konzernen ausgehandelt, doch in den vergangenen fünf Wochen haben wir die Debatte um ACTA in die Öffentlichkeit getragen. Nun kämpft die Kommission darum, ACTA mit dem Segen des höchsten Gerichtshofs der EU am Leben zu erhalten. Und weil die Kommission gut in bürokratischen Manövern geschult ist wird sie unter Umständen nur eine eng definierte Frage einreichen, die verhindert, dass das Gericht ACTAs Auswirkungen auf unsere Redefreiheit, Privatsphäre und Demokratie untersucht.

Wir haben Regierungen in Polen, Deutschland, Bulgarien und anderen Ländern gezwungen, die Ratifizierung auszusetzen. Und wenn wir jetzt diesen Kampf in der Europäischen Kommission gewinnen können wir ACTA für immer stoppen. Wenn die EU ACTA nicht ratifiziert wird ACTA nie ein welweites Abkommen werden und die Verhandlungsführer müssen noch einmal von vorne anfangen um ein Abkommen zu schaffen, das wirklichen Missbrauch stoppt aber unsere Rechte schützt.

Lassen Sie uns die Kommission und den Gerichtshof dringend dazu aufrufen, ACTA eine vollständige und faire Anhörung zu geben und sicherzustellen, dass die ganze Wahrheit über diese Bedrohung unserer Freiheiten ans Licht kommt. Unterzeichnen Sie jetzt und leiten Sie die Email an alle weiter:

http://www.avaaz.org/de/acta_time_to_win_eu//?vl

Millionen von uns haben sich für Internetfreiheit eingestzt und gemeinsam haben wir die US-Zensurgesetze aufgehalten -- ein großartiger Erfolg! Doch mit ACTA ist die Bedrohung zurück, und diesmal weltweit. Wir haben geschafft, was niemand für möglich hielt und die Ratifizierung des Abkommens auf Eis gelegt. Beenden wir nun was wir angefangen haben und begraben wir ACTA für immer.

Voller Hoffnung und Entschlossenheit,

Alex, Pascal, Laura, Alice, Ricken, Dalia, Diego und das gesamte Avaaz-Team

PS: Sehen Sie sich die Berichterstattung über die Übergabe unserer 2.4 Millionen-starken Petition am Dienstag ans Europäische Parlament an -- wir haben für einiges Aufsehen gesorgt!

Anti-Piraterie-Abkommen: 2,5 Millionen Menschen unterschreiben gegen Acta (Süddeutsche)
http://www.sueddeutsche.de/digital/anti-piraterie-abkommen-millionen-menschen-unterschreiben-gegen-acta-1.1295825

EU-Parlament: 2,4 Millionen Unterschriften gegen ACTA (Die Presse)
http://diepresse.com/home/techscience/internet/735835/EUParlament_24-Mio-Unterschriften-gegen-ACTA

Weitere Informationen

Acta landet beim Europäischen Gerichtshof (Handelsblatt)
http://www.handelsblatt.com/politik/international/eu-kommission-acta-landet-beim-europaeischen-gerichtshof/6240146.html

ACTA: EU-Parlament will gesonderte Prüfung durch Gerichtshof (Heise)
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ACTA-EU-Parlament-will-gesonderte-Pruefung-durch-EuGH-1444508.html

ACTA-Farce im EU-Parlament (ORF)
http://fm4.orf.at/stories/1695255/

Das freie Internet ist in Gefahr (RP Online)
http://www.rp-online.de/digitales/rp-plus/das-freie-internet-ist-in-gefahr-1.2736095

Was macht ACTA so kontrovers? (EDRI - auf Englisch)
http://www.edri.org/files/acta-bklt-p2s.pdf


melden

ACTA - wieder da?

02.03.2012 um 13:46
Warum laufen eigentlich alle so Anonymous hinterher?
Ich mein: Das sind nur ein paar Maskenmännchen, die meinen, sie müssten Recht selbst in die Hand nehmen. Richter und Henker in einer Person sein.

Liegt es daran, dass viele Leute da romantisch Robin Hoods im Hinterkopf haben?


melden

ACTA - wieder da?

02.03.2012 um 13:59
@Kc
Das "hartnäckig" bezog sich auf die sch*** Gründer von ACTA und nicht auf Anonymous :D

Obwohl ich in der Tat ein Fan von Anonymous bin und wären sie auch nicht so hartnäckig, bzw wären die Leute welche dagegenstimmen nicht so hartnäckig, ... dann will ich nicht wissen wo wir in paar Jahren sein würden ^^


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ACTA - wieder da?

02.03.2012 um 14:19
@Kc
Kc schrieb:Warum laufen eigentlich alle so Anonymous hinterher?
Weil Anonymous versucht uns vor der Unterdrückung zu bewahren.
Kc schrieb:Ich mein: Das sind nur ein paar Maskenmännchen, die meinen, sie müssten Recht selbst in die Hand nehmen. Richter und Henker in einer Person sein.
Wo kämen wir hin, wenn Leute nichts mehr in die Hand nehmen und sich für das allgemeine Recht einsetzen? Sondern sich nur selbst in die Hand nehmen lassen..
Kc schrieb:Liegt es daran, dass viele Leute da romantisch Robin Hoods im Hinterkopf haben?
Ha ha, witzig, nein die Leute haben im Kopf das man mit uns nicht alles machen darf, man darf sich schließlich nicht alles gefallen lassen.


melden
Anzeige

ACTA - wieder da?

02.03.2012 um 14:27
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ACTA-EU-Abgeordnete-nehmen-Handelskommissar-in-die-Zange-1446716.html
Unterdessen plant die Bundesregierung offenbar, trotz des Aufschubs ACTA mittelfristig zu unterzeichnen. Auf eine Anfrage des grünen Bundestagsabgeordneten Konstantin von Notz antwortete das Justizministerium, dass nur ein konkreter Termin dafür und die "zeitlichen Planungen zum Ratifikationsverfahren" noch nicht feststünden. Berlin wolle nur abwarten, bis sich die Wogen geglättet haben, meinte von Notz darauf. Gegenüber heise online sprach er von einem "vergifteten Verfahren", das "in seiner Grundatmung" nicht gewünscht sei und durch "etwas Intelligenteres" ersetzt werden müsse. (Stefan Krempl)
Brauch ich dazu noch irgendwas zu sagen? Die ganzen Demos.. Sie haben nichts genützt. Die wollen es eiskalt durchziehen? Wo sind wir? In einer Demokratie oder in der DDR?


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was denkt ihr?36 Beiträge
Anzeigen ausblenden