Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Pc Spiel

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 03:32
Ich treibe mich öfter in Foren rund um PC Spiele herum. Dabei fällt mir immer wieder auf dass viele Spieler nicht mehr zufrieden sind mit dem Ergebnis welches heutige Spielehersteller liefern.

Klar, die Grafik, der Sound und das ganze Interface sind besser geworden, keine Frage. Aber was ich mit Qualität hier meine ist der "Content" bzw. der Spielinhalt. Viele die früher irgendein Spiel sehr gerne spielten finden die Nachfolger einfach nicht mehr toll, weil sie kein "Herzblut" der Entwickler finden. Die Spieler haben das Gefühl dass die Entwickler nicht mit Herz dabei sind und nur des Geldes wegen publischen.

Das beste Beispiel wird wohl die Command and Conquer Reihe sein die früher hochgelobt wurde, aber irgendwann wollte keiner mehr die Nachfolger spielen weil sie einfach "Müll" im Vergleich zu den anderen waren. Woran liegt das? Mit der Technik von heute sollte man doch meinen dass die Spiele eigentlich besser werden sollten, aber viele Spieler sehen das eben nicht so.

P.s.: Mit "früher" meine ich die Zeitspanne von den Anfängen der Spiele bbis zum Jahre 2005 ca.


melden
Anzeige
Ja die Spiele werden immer schlechter auch wenn die "Optik" sich verbessert hat
55 Stimmen (59%)
Die Spiele haben sich weder verbessert noch verschlechtert
27 Stimmen (29%)
Ich spiele nicht und kann keinen Vergleich zwischen "Früher" und "Heute" ziehen
12 Stimmen (13%)

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 03:46
Naja, kann man pauschal nicht behaupten, weil immer wieder wahre Perlen auftauchen: Assassins C., Uncharted, RDR, GTA uvm.

Natürlich gab es früher Zocks, die wahrlich fesselten, allein die Mario-Teile auf SNES oder Zelda auf N64 + GC, Donkey Kong, aber wie gesagt, auch heute wird man noch fündig. Ich glaube, es ist eher dem Umstand geschuldet, dass auch sehr viel Schrott produziert wird. Damals aber auch schon. Mein Fazit: Generell kann man das kaum behaupten.


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 03:47
Nachtrag: Der Fairness halber hättest auch eine Wähloption einbauen können, quasi nach dem Motto 'Die Spiele wurden besser', nur mal so als Wink.


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 03:52
Der macht die Umfragen immer so, dass ich nicht abstimmen kann/möchte


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 04:00
@1st
genau nur wegen dir :D

@univerzal
leider hab ich die dümmlicherweise vergessen. aber ich denke user mit ausreichendem iq schaffen es das auch hier unten reinzuschreiben


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 04:06
Ich bin ebenfalls der Meinung, dass die Qualität vieler Spiele sehr nachgelassen hat. Früher war zwar die Graphik nicht so realitätsnah, aber dafür waren die Games inhaltlich viel umfangreicher. Ich war zum Beispiel ein großer Fan der Need For Speed-Reihe, vom ersten bis zum vierten Teil. Danach ging es mit NFS langsam aber sicher immer mehr bergab. Need For Speed Porsche mochte ich auch noch. Aber schon damals haben sie angefangen, Sachen wegzulassen, wie etwa Rennen mit Polizeiverfolgung, die Möglichkeit zur Änderung von Wetter und Tageszeit auf der Strecke, usw. Die zunehmende Oberflächlichkeit der Menschen zeigt sich inzwischen auch im Spielesektor. Es zählt oft nur noch der Look. Gameplay und Inhalt werden vernachlässigt.


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 04:11
@Zeo
Genau ich habe früher auch gerne NFS gespielt. Das letzte gute war vllt noch "Most Wanted". Ab da wurde es zu kommerziell und zu oberflächlich wie du sagtest.
Ich könnte auch noch mit dem Paradebeispiel Call of Duty dienen das bis zum 4. Teil super war, danach einfach keine weiterentwicklung bot.
gleiches gilt nun auch für battlefield.
Zeo schrieb:Die zunehmende Oberflächlichkeit der Menschen zeigt sich inzwischen auch im Spielesektor. Es zählt oft nur noch der Look. Gameplay und Inhalt werden vernachlässigt.
Ich sehe diese Entwicklung auch, und ich finds traurig.

Manchmal frag ich mich sogar, ob es nicht an mir liegt. Bin ich zu anspruchsvoll geworden? Waren vllt die Spiele früher nicht auch schon so "schlecht", nur weil ich jünger war hab ichs nich so gemerkt?

Aber ich denke dass es nicht an uns Spielern liegt sondern, an der Profitgier, der Schnelllebigkeit und der Oberflächlichkeit der Menschen an sich liegt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 04:29
RageInstinct schrieb:Manchmal frag ich mich sogar, ob es nicht an mir liegt. Bin ich zu anspruchsvoll geworden? Waren vllt die Spiele früher nicht auch schon so "schlecht", nur weil ich jünger war hab ichs nich so gemerkt?
Diese Frage hab ich mir auch gestellt. Und daraufhin ein paar alte Games wieder am PC installiert, sowie die PS1 reaktiviert. Und mit einigen dieser Relikte aus einer vergangenen Ära hatte ich tatsächlich mehr Spaß, als mit so manchen Neuerscheinungen. Also es ist bestimmt nicht nur unser hoher Anspruch schuld.
RageInstinct schrieb:Aber ich denke dass es nicht an uns Spielern liegt sondern, an der Profitgier, der Schnelllebigkeit und der Oberflächlichkeit der Menschen an sich liegt.
Wohl wahr. Auch hier bietet sich NFS als gutes schlechtes Beispiel an. Ein Game nach dem Anderen wird unter diesem Titel auf den Markt geschmissen, ohne dass sie die schlimmsten Bugs in den Vorgängerspielen behoben hätten. Das aktuelle Need For Speed - The Run ist auch eine Enttäuschung.


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 05:06
Zeo schrieb:Diese Frage hab ich mir auch gestellt. Und daraufhin ein paar alte Games wieder am PC installiert, sowie die PS1 reaktiviert. Und mit einigen dieser Relikte aus einer vergangenen Ära hatte ich tatsächlich mehr Spaß, als mit so manchen Neuerscheinungen. Also es ist bestimmt nicht nur unser hoher Anspruch schuld.
Sollte ich doch vllt. auch mal wieder ausprobieren ;)
Ich bin dann doch beruhigt dass es nicht ich bin der sich verändert hat in diesem Sinne sondern die Hersteller.
Zeo schrieb:Wohl wahr. Auch hier bietet sich NFS als gutes schlechtes Beispiel an. Ein Game nach dem Anderen wird unter diesem Titel auf den Markt geschmissen, ohne dass sie die schlimmsten Bugs in den Vorgängerspielen behoben hätten. Das aktuelle Need For Speed - The Run ist auch eine Enttäuschung.
Man könnte so ziemlich jedes neue Spiel aus jedweder Kategorie in diesem Sinne anprangern. Bugs werden nicht behoben. Gameplay wird nicht erweitert, und wenn dann fallen im Gegenzug Bestandteile raus die dem Spiel eigentlich den "Geist" verliehen haben.


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 06:38
Mir fehlt hier die Antwort: "Nein die Spiele sind besser als früher" oder so in der Art. :(


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 11:04
mir fehlt auch die antwort, dass spiele im vergleich zu früher viel besser geworden sind


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 11:34
Die Spiele sind nicht schlechter als früher.
Ihr wart damals noch jünger und hattet weniger Erfahrungen und Vergleiche.

Ich spiele auch noch meine NES, SNES und Atari Spiele von früher aber sage nicht das die so viel besser sind als heutige Spiele.


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 11:59
@RageInstinct
@Zeo
Ist euch beiden auch schon in den sinn gekommen, dass sich die spiele verändert haben, ihr aber immernoch auf dem selben level geblieben seid? Ich meine, klar, dass die spiele, die euch früher gefesselt haben, euch heute auch fesseln. Und ebenso ist es dann normal, dass ihr an den fortsetzungen etwas findet, was nicht gefällt.

Ich kenne das nur zu gut und das nicht nur im spielebereich. In der musik hatte ich früher eine absolute lieblingsband, die alten alben gefallen mir noch heute ..... die neueren nicht ...... es hat sich aber nichts an der qualität der musik geändert, sondern sie hat sich einfach nur in eine richtung entwickelt, die ich nicht sonderlich mag.

Bei games eben das selbe ..... Was war gothic1 für ein geniales spiel ..... gothic 2 ebenso ..... teil 3 ... naja ....... teil 4..... hmmm reden wir nicht drüber >.>

Oder von mir aus auch zelda:
Ich bin mit den teilen auf dem snes groß geworden... danach dann der n64. Ich spiele die heute noch gern, kann aber ab dem windwakerteil nicht mehr viel damit anfangen. Qualitativ hat sich das spiel nicht verändert ... es ist immernoch zelda, aber eben mit änderrungen, die ich grausig finde, die anderen aber gefallen und sich gewünscht haben :D


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 13:11
Ja, werden schlechter. Weniger Level, weniger Story und dafür mehr Effekthascherei. Ist bei Filmen genauso.

@gastric

Word. Die Zeldateile auf NES, SNES und N64 waren die besten. Danach kam nur noch Ranz.
Bei Command amd Conquer dasselbe. Generals und ZH sind die besten, TW ist auch noch gut, aber danach ging es bergab.


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 13:15
Man muss bloss wissen wo man suchen muss.
Bei CoD MW 3512 wird man vermutlich immer noch im Grunde dasselbe Spiel haben wie heute, aber bei Spielen wie Portal, Mount&Blade oder Red Orchestra findet man echte Innovationen.


Allerdings hab ich iwie das Gefühl das Spielserien idR nach dem dritten Teil abnehmen :P


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 13:26
@Paka
Paka schrieb:Ja, werden schlechter. Weniger Level, weniger Story und dafür mehr Effekthascherei.
dem kann ich nicht zustimmen. Das mag bei den "topspielen" ala cod, bf, gothic und wie sie alle heißen ja der fall sein, aber wenn ich mir portal anschaue ..... oder Mass effect (bei teil 3 hoffe ich zumindest :D) .... wobei portal schon ein unfaires beispiel ist ... teil 1 war ja nur als gimmick zur orange box gedacht :D


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 13:29
@RageInstinct

Und was ist mit "Skyrim"...? Das wird offiziell als bisher bestes Spiel überhaupt dargestellt...?


melden

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 13:39
@RageInstinct
Die Spiele haben sich nicht verschlechtert, sondern verbessert. Wir sind nur erstens nicht mehr so leicht beeindrucken, weil wir keine Kinder mehr sind und zweitens haben wir vieles schon gesehen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 13:48
@RageInstinct
Ja, ich finde Spiele sind schlechter geworden, bzw. wirklich komplexe Spiele, z.B. im Strategiebereich versprechen nicht so den großen Gewinn, weshalb man eben lieber irgendwelchen Kiddie-Sondermüll produziert.

Ich erinnere mich da gerne an Spiele, wie Panzer General, Battle Isle, Civil War, Close Combat, Imperialism oder auch History Line 1914, usw.
Das waren noch echte Zeitfresser, man musste sich echt anstrengen, um was zu reißen und es gab zig Erfolgswege. Klar, kamen da noch irgendwelche Nachfolger z.B. neulich noch Panzer Korps, was eigentlich Panzer General in etwas neuer Aufmachung war. Oder für Hardcore-Strategen auch Hearts of Iron.

Leider schaffen es Entwickler nie so wirklich, ein komplexes Strategiespiel und vernünftige Graphik zu verbinden. Ok, die Total War-Reihe war mal ein Lichtblick, aber auch da hätte man Städte und Ausbaustufen besser animieren und den Wirtschaftszweig stärken können.

Genial wäre ein Spiel mit der Spieltiefe und Komplexität von Panzer General, Hearts of Iron, gepaart mit der Graphik der Total-War-Reihe oder Sudden Death und einem Wirtschaftssytem von Siedler und/oder Anno. :D
Technisch sicher machbar, leider scheint kein Entwickler auf sowas zu kommen. :(

Stattdessen kommen nur doofe Hektik-Spiele wie eben Command & Conquer in der drölfzigsten Version. Immer dasselbe, Base bauen, Horde Kram bauen und damit dann gegnerische Base plattmachen. Das Ganze wird dann mit jeder Menge schöner, wenn auch sinnfreier Effekte gewürzt und fertig ist der Spielehit für doofe Kiddies. :D


melden
Anzeige

PC / Konsolenspiele qualitativ schlechter als früher?

19.02.2012 um 13:48
whiteIfrit schrieb:Und was ist mit "Skyrim"...? Das wird offiziell als bisher bestes Spiel überhaupt dargestellt...?
Dazu möchte ich ganz kurz was einwerfen:
Skyrim ist definitiv ein gutes Spiel, aber im Vergleich zu den Vorgängern, besonders Morrowind, kann es mMn einfach nicht mithalten.
Bei Morrowind hat mich das Grundspiel alleine schon einige 100 Stunden an den Bildschirm gebannt (mit verschiedenen Charaktern), und ich hab immer noch nicht die Hauptquest durch weil ich mich in jeder Stadt wieder in irgendwelche Nebenquests verstricke und mich ganz einfach in der Welt verlieren kann.
Bei Skyrim hab ich zwar auch ne ganze Weile davorgehockt, aber jetzt hab ich meinen lvl60-Helden, praktisch alle auffindbaren Neben- und Hauptquests durch und auch keine grosse Motivation weiterzuspielen oder einen neuen Helden anzufangen.
Dazu kommt das mMn beschissene Skillsystem und die niedrige Auswahl an verschiedenen Waffen, letztere hat mich schon bei Oblivion aufgeregt, aber bei Skyrim hab ich das Gefühl das da nochmal dran gesägt wurde, bei den Skills und Attribute ists noch perverser.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden