Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Kirchen
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 19:09
sind genauso ketzer wie die katholiken....
wo sind Adeptus Sororitas und spacemarines wenn man sie mal braucht...


melden
Anzeige

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 19:11
Meine Meinung variert, je nachdem um was für eine Freikirche es sich handelt, in einen Topf sollte man sie jedenfalls nicht werfen. Ich habe z.B. in meinem Freundeskreis eine Baptistin, deren Glauben im Alltag nicht besonders auffällt und die auch nicht zwangsläufig versucht, ihre Mitmenschen zu missionieren. Sie lebt ihren Glauben einfach nur für sich selbst aus. Ich war sogar mal mit auf einem Gottesdienst der Baptisten und auch da hat niemand versucht, mich für die Gemeinde zu gewinnen.

Eine andere Freundin jedoch ist Mitglied einer Pfingstgemeinde. Ständiges Missionieren ist da an der Tagesordung, außerdem scheut sie auch nicht davor zurück, ihren Mitmenschen ihre Aufasung vom Leben kundzutun und die ist leider schon ziemlich krass: Homosexualität ist eine Krankheit und Krankheiten überhaupt bekommt man nur dadurch, dass man nicht an Jesus/Gott glaubt. Dafür kann man aber, wenn man wirklich gläubig ist, sogar Tote wieder zum Leben beten.

Nachdem ich ihr erzählt habe, dass ich vom Psychiater Psychopharmaka verschrieben bekommen habe, riet sie mir deshalb allen Ernstes, die Tabletten so schnell es geht im Müll zu beseitigen und stattdessen ausgiebig für meine Gesundung zu beten. Hätte ich diesen Rat befolgt, ich weiß nicht, ob ich nicht mittlerweile Dauerpatient in einer psychiatrischen Klinik wäre.


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 19:11
@Dr.Plöke
Hetz ihm deine Chaos Armee auf den Hals.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 19:27
@Sterntänzerin naja, die meisten psychopharmaka sind ziehmlicher schrott, nicht unbedingt wirksam und mit vielen nebenwirkungen, ob da bei einigen beten nicht die bessere lösung wäre weiß ich nicht, hat wenigstens keine nebenwirkungen.


@Fenris igitt, dann doch lieber necrons....


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 19:34
@25h.nox

Hast du selber mal welche genommen oder wie kommst du zu diesem Urteil? Klar haben Psychopharmaka auch Nebenwirkungen, welches Medikament hat die nicht. Aber wenn es ein Medikament schafft, meine mit Depression, meine Zwänge und meine akustischen und visuellen Halluzinationen in den Griff zu kriegen, dann nehme ich dafür gerne eine geringe Gewichtszunahme und unregelmäßiges Zittern in den Beinen in Kauf.

Ich bin jedenfalls den Kompromiss eingegangen und habe meiner Freundin erklärt, dass ich die Medikamente weiterhin nehme, dass sie aber gerne für mich beten darf, was sie zu verschiedenen Anlässen auch gerne und ausgiebig getan hat.


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 19:45
Bin zufällig mal auf einer Veranstaltung von denen gelandet.
Sind meiner Meinung nach total verblendete Fanatiker.


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 19:58
@25h.nox

Was die dickköpfigen Narren mit ihrer gebrochenen Leiche von Imperator nicht begreifen ist, dass sie uns weder schlagen noch vor uns fliehen und sich vor dem Triumph des Chaos auch nicht schützen können.
Sie haben Grenzen, doch wir nicht. Sie dürfen sich nicht irren, oder sie werden zu Ketzern. Alle, die fallen, schließen sich unserer Sache an. Jeder imperiale Narr, der es wagt, seine Augen zu öffnen, ist ein williger Rekrut. Sie bemühen sich hauptsächlich, unseren Zorn und unsere Macht zurückzuhalten, und das verzehrt sie.
Daran sieht man, dass das Chaos unvermeidbar ist. Wir übersteigen nicht nur ihr Vorstellungsvermögen, wir lauern auch hinter ihren Toren und in der Dunkelheit ihrer Seele, auf den Spitzen ihrer Zungen und in ihren qualvollen Träumen. Wir sind sie, aber frei von der Fessel der Ignoranz. Wir sind sie ... gestärkt und ... entwickelt. Wir sind sie, aber auch so viel mehr!

Ja, offtopic und so.


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 20:03
Ich stehe ihnen relativ neutral gegenüber

Betonung liegt auf "relativ neutral".

Solange sie mich nicht nerven wie z. B. die FDP o.ä. Vereinigungen, sind sie mir egal.


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 21:34
Ich stehe dem relativ neutral gegenüber

Einige empfinde ich als recht nett, andere dagegen empfinde ich recht extrem bis fanatisch.


OT: Geht es hier um weltweite Freikirchen, Freikirche allgemein oder nur solche hier in Deutschland?


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 21:37
neonbible schrieb:Einen versuch ist es wert
Aber nur einen :D

Ich halte nichts davon.


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 21:39
@slobber
Eigentlich allgemein, aber schon eher auf Deutschland bezogen :ok:


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

27.03.2012 um 22:25
@neonbible
Ach so, ich könnte jetzt nur etwas über die Amish und die Mormonen schreiben


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

29.03.2012 um 16:07
@Sterntänzerin
schade, dass manche christen so denken..aber das hat nur mit persönlicher auffassung zu tun..ich war lange in einer pfingstgemeinde..und glaub mir, ich hab die dinge nicht so beurteilt wie deine freundin :)


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

29.03.2012 um 23:46
Ich betrachte diese Kirchen wie alle anderen Kirchen als ÜBERFLÜSSIG!


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

29.03.2012 um 23:55
Paka, Zitat :
Sind wie alle Religionen Bauernfänger, besonders diejenigen, die es extrem auslegen.

Ich selbst hatte Kontakt, einmal mit den Zeugen Jehovas, eine Klassenkameradin war so eine. Und die durfte fast gar nichts, total strenges Elternhaus, durfte keine Freunde einladen usw.

Das zweite waren Siebenten Tags Adventisten, waren auch Freunde. Daran habe ich ganz besonders bemerkt, dass eher weniger gebildete Leute dafür anfällig sind, denn die stellten da die Mehrheit. Hatte da auch mal Gottesdienste und Bibelstunden besucht, aber ich denke einfach zu logisch, als dass ich mich von sowas bekehren lasse.



Ich verstehe nicht warum du Gottesdienste und Bibelstunden von denen besucht hast! Deine ablehnende Haltung denen gegenüber hast du doch bestzimmt, seit dem du 's erste Mal von denen gehört hast!? Also, was sollte das? Betrachtest du das im Nachhinein nicht als Zeitverschwendung?


"Sind wie alle Religionen Bauernfänger,................."
Gefällt mir besonders gut!


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

30.03.2012 um 00:44
Für mich selbst wär sowas nicht wirklich was aber bei jedem anderen würde es mir nichts ausmachen. Ich kenne zwar soweit ich weiß niemanden aus diesen Kirchen richtig gut aber wenn würde es mich natürlich interessieren mehr darüber zu erfahren aus reiner Neugier bevor ich mir irgend ein Urteil darüber bilde


melden

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

30.03.2012 um 01:00
@sixsuns
Das Problem dabei ist, dass es nicht bei der Neugier, beim "Reinschnuppern" bleibt. Sie sind gut darin, dich solange zu bearbeiten, bis du glaubst, das Einzig Richtige wäre, ebenfalls Mitglied zu werden.

Natürlich hängt das auch stark von der persönlichen Stärke ab, aber die Freikirchen/Sekten werden nicht lockerlassen.

Reinschnuppern ist gut, aber man sollte es bei einem Besuch belassen. Ich hatte mal mit der Freien Evanglischen Kirche zu tun... ich war bei eine ihrer Veranstaltungen, merkte, dass es sektenhaft ist (dank meiner Erfahrung bei den Zeugen Jehovas kenne ich die Machen ja doch recht gut), und deshalb ging ich nie wieder hin und habe auch sonst jeglichen Kontakt vermieden.

Auch in Amerika hatte ich mit einer Freikirche zu tun... der Gottesdienst war eine wunderbare Erfahrung, erlebte ich das, was ich sowohl bei den ZJ als auch in den regulären Kirchen vermisst hatte. Doch sowie ich von dieser Empfindung erzählte, wurde mir sofort ein "Bibelstudium" angeboten, und bei mir gingen sämtliche Alarmglocken los.

Sie arbeiten recht subtil, und jemand mit wenig bis keiner Sektenerfahrung merkt meist gar nicht, wie er mehr und mehr involviert und im Denken manipuliert wird.
Das ist das Gefährliche daran - noch nicht mal die Lehren an sich.


melden
Anzeige
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über freikirchliche Gemeinden?

30.03.2012 um 01:04
@Ayanna

Ja natürlich ist das bestimmt ein Problem das viele Mitglieder solcher Freikirchen alles tun und es einem so schmackhaft wie möglich machen wollen umd jemanden zu missionieren allerdings bin ich kein wirklich glübiger Typ und bin mir selbst sehr sicher an meinen eigenen Gedankengütern festzuahlten bestimmt kann soetwas sehr reizend sein und auch sehr interessant aber wie du schon treffend gesagt hast hängt es von der persönlichen Stärke ab ob es einen nur beeindruckt oder beeinflusst


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt