Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:24
Hallo.
Mich würde mal interessieren, wie ihr dazu steht:

Wenn ein Schüler intelligent ist, ist er auch gut in der Schule bzw. wenn ein Schüler nicht gut in der Schule ist, ist er auch nicht intelligent.

Ich würde mich als recht intelligent einschätzen, doch ich bin ziemlich grottig in der Schule :D

glg


melden
Anzeige
Ja, ich sehe das so.
9 Stimmen (8%)
Nein, ich sehe das nicht so.
94 Stimmen (89%)
Ich denke, dass...
3 Stimmen (3%)

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:24
Sehe ich nicht so...


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:27
Ich auch nicht - wurde sogar mal einen Sommer für die Juniorakademie für Hochbegabte ausgewählt, bin aber schulisch nur leicht überdurchschnittlich - dafür Trumpfe ich aber mit großem Allgemeinwissen und einer merkwürdigen Art....


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:30
@RobbyRobbe:
Ich bin auch hochbegabt, war in der Grundschule auch immer der Beste der Klasse, doch seit ich auf dem Gymnasium bin, bin ich der Schlechteste :D Ich muss mir jedes Jahr viel Mühe geben, nicht sitzenzubleiben.
Dafür hab ich eine gute Aussicht auf ein Stipendium für ein Musik- und Kunstgymnasium, meine Stärken sind eher Kreativität, Kunst und Musik. Da zeigt sich meine Hochbegabung auch :)

glg


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:34
@victor

Das find ich toll - aber leider erkennt man nicht wirklich Intilligenz in Noten - beispielsweise wenn ich dem Leher wiederspreche, wissen alle anderen bereits, dass ich recht habe, weil ich es dann besser weiß. Ich hasse es aber immer, dass wenn andere mich vorstellen und behaupten, dass ich alles wüßte :| . Bin Fachoberschule für Gestaltung - hab auch 4 Jahre lang getöpfert in der Freizeit und sogar im Tierpark Berlin mehrmals Ausgestellt, leider sind aber viele meiner Kunststücke verloren geganen.... :cry:


melden
Xenvarkas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:35
Ich kenne viele die schulisch gut sind, aber sonst no brain haben


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:37
Nein, das beides hat nichts miteinander zu tun.

@victor

Ging mir ähnlich, auf dem Gym musste ich mich trotz Hochbegabung auch anstrengen. Lag aber nicht am Schulstoff, sondern an der Umgebung: blöde Lehrer, Mobbing usw.
Ich versuche aber auch gerade, mit Schreiben und virtueller Kunst Fuß zu fassen. ^^


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:40
@Paka:
Ja, stimmt auch. ich wäre sicherlich besser, wenn die Lehrer cool wären :D
Ich hab auch eine eher eigenartige Art, ich umgib mich aber immer sehr gerne mit eigenartigen Menschen, von daher... :)

glg


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:43
@victor

Ich auch, und ich komme mit "Normalos", auch NTs genannt, eher wenig klar. Bei mir ist aber auch so, weil ich Autistin bin. Vieles, was NTs tun, ist mir unverständlich.

LG


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:44
Ich glaube nicht, dass man Intelligenz mit Wissen, also mit schulischen Leistungen gleichsetzen kann.

Intelligenz ist für mich eher, wie Wissen genutzt wird.


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:44
@Paka:
Jaa, das kann ich sehr gut verstehen. ich komme mit der gesamten Art von denen eher nicht klar, mit der Auffassung von Höflichkeit besonders nicht :)

glg


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:48
@victor

Ja, oder wenn sie über Dinge labern, die mich nicht die Bohne interessieren. Ich redete lieber über Tiere oder Technik, die aber über Stars, Liebe und sowas.


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 13:54
ich war auch mies in der schule aber nur weil ich keine motivation hatte und mich vieles nicht interessierte wovon ich wusste das ich es in meinem leben sowieso nicht brauchen werde :)

zb. flächen berechnen, bruchrechnen, irgendwelche formeln lernen müssen .... mein gott wie habe ich es gehasst :(


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 14:00
Nun das eine ergibt nicht gleich das andere.

Jedoch sollte sich jetzt auch nicht jeder Sonderschüler einreden, er wäre Albert Einstein.

Ich hatte immer ausgezeichnete Noten. Etwas schlechter benotet wurde ich nur in Gegenständen, in denen Mitabeit, Hausaufgaben, ect, übermässig stark in die Beurteilung miteingeflossen sind.

Bei Schularbeiten, ect hatte ich aber nie Probleme.


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 14:29
Ich denke, dass man da nicht pauschal darüber urteilen darf.
Natürlich ist ein gewisses Maß an Intelligenz erforderlich, gute schulische Leistungen zu erbringen. Einmal muss der Schüler intelligent genug sein, zu erkennen, wofür er lernt und dass das notwendig ist. Dazu braucht es in einigen Fächern eine gewisse Intelligenz, um abstrakte Zusammenhänge zu erkennen.

Was im Umkehrschluss aber nicht heißt, dass schlechte Schüler gleich unintelligent sind.
Manch einer fühlt sich unterfordert, ist unmotiviert oder wird nicht verstanden. Manch anderer ist aber wirklich unintelligent - es gibt beides.


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 14:41
Muss nicht zwangsläufig immer und bei jedem der Fall sein, würde ich sagen...


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 14:44
Intelligenz ist etwas ganz anders als Wissen.
Wissen führt zu guten Schulnoten.

Hochbegabte sind oft Inselbegabt. Das heißt sie können bestimmte Dinge extrem gut, sind aber auf anderen Gebieten oft sehr unterdurchschnittlichen.
Aber Intelligent sein kann man ja auch ohne Inselbegabt zu sein.
Ich denke halbwegs intelligente Menschen sind auf jedenfall mal in der ein Abitur zu erreichen. Ob sie das jetzt mit einem guten Schnitt abschließt oder nicht ist dann denke ich mal kein so starker Intelligenzfaktor.

Also Leute die jetzt in der Hauptschule kläglich versagen und trotzdem noch denken sie seien intelligent sollten evtl. mal hinterfragen ob das wirklich so ist^^


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 15:22
Ich kenne genug die haben Abi und erzählen mir was von Chemie aber machen einen IQ-test im Internet und bekommen 2 Wochen später ne Rechnung von nem Abofallen-Anbieter :D

Mir ist es egal was jemand für einen Schulabschluss oder Noten hat. Ich mach mir ein Bild von der Person aber meistens sind die Menschen mit einem einfachen Abschluss vllt. nicht so bewandert mit manchen Themen, aber sie haben meist etwas was die anderen nicht haben.
Lebenserfahrung.


melden

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 16:27
Wer in der Schule lernt kann aktieptable Leistungen erbringen, selbst wenn er strohdumm ist.
Wer nicht lernt wird dagegen auch keine Einsen erreichen, und wenn er noch so schlau ist.
Alles Lernsache. Oder zuminderst vieles.


melden
Anzeige
Derpy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Intelligenz = Gute schulische Leistungen?

14.04.2012 um 19:58
Intelligenz hat nichts mit Guter schulischer Leistung zu tun.
Allein mit Fleiß bekommt fast jeder gute Noten.

Da kann sogar jemand der nur fünfen schreibt schlauer sein als einer der nur einsen und zweien schreibt.

Man brauchst nur das Wissen um gut zu sein. Das Wissen erlangt man durch Lernen und Nachforschungen.


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt