Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von einer "Allmy-Nothelfer-Hotline"?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Nothelfer, Berufliche Qualifikation, Erworbenes Wisen

Was haltet ihr von einer "Allmy-Nothelfer-Hotline"?

23.04.2012 um 22:04
@Zyklotrop
schlaue gedanken, so konzepttechnisch. wenn das lebt, uiuiui tiffy ;)
frage ist, wer sich tatsächlich für so etwas bereit erklärt, so non-profit, auf dauer.

ist mit hotline eine tatsächliche voip-geschichte gemeint? so embedded hier ins forum? oder doch völlig seperat davon.


melden
Anzeige

Was haltet ihr von einer "Allmy-Nothelfer-Hotline"?

23.04.2012 um 22:06
Ja die Idee hat was.


melden

Was haltet ihr von einer "Allmy-Nothelfer-Hotline"?

23.04.2012 um 22:23
das wissen dieses forums ist einer der gründe warum ich überhaupt hier bin. auch wenn es unter dem deckmantel der spinnerei lebt, irgendwie, so ist da doch immer wieder was höchst schlaues dabei. und das schon irgendwo konstant. man muss nur wissen wo man wen was fragt/liest.

kernfrage ist aber, lässt sich sowas überhaupt realisieren, stabil.
angenommen ich wüsst jetzt was und hätte bock hotline zu spielen, dann wüsste ich nicht, wo ich das in meinem alltag noch mit reinpacken könnte. ne internetseite hab ich immer auf irgendeinem i-device geöffnet und kann, wenn ich bock hab, jederzeit zu irgendwas was sagen/lesen. auch bei direkten fragen. wenn ich keinen bock hab, naja...lmaa.

am anfang würden die jungs/mädels das sicherlich noch hübsch motiviert machen, aber dann müssten doch nur die ganzen fake-kids etc. kommen und das ding ist dicht bzw die leute abgefuckt.
@Zyklotrop
weisst was ich mein?

die idee als solche ist superinteressant (ernsthaft) und hätte sogar, richtig umgesetzt, sicherlich das potenzial tatsächlich eine echte geldmaschine zu werden, stabil. wie gesagt, auch schlau umgesetzt vorrausgesetzt.

...schon klar, der gedanke liegt bestimmt beim absoluten idealismus, was?

interessant + bin gespannt + werd hier weiter lauschen :)


melden

Was haltet ihr von einer "Allmy-Nothelfer-Hotline"?

23.04.2012 um 22:45
Also, wo kann ich schlechte Hilfe leisten?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von einer "Allmy-Nothelfer-Hotline"?

23.04.2012 um 22:53
@Zyklotrop ich melde mich freiwillig für frustierte Nymphomanin bis 30 und 80 kilo


melden

Was haltet ihr von einer "Allmy-Nothelfer-Hotline"?

23.04.2012 um 23:16
Das ganze sollte auf freiwilliger Basis per PN laufen.
Ich werde zum Beispiel häufiger von Usern bei zahnmedizinischen Problemen angeschrieben.
Dankenswerter Weise habe ich hier schon Fachleute der verschiedensten Richtungen kennengelernt und denke, dass hier ein riesiger Wissenspool vorhanden ist.
Ich suchte lediglich nach einer Möglichkeit, das ganze etwas abzukürzen.
Man kommt ja nicht bei jeder PN gleich auf das berufliche Umfeld zu sprechen.
Aber wie an vielen Antworten zu ersehen ist, ist das Interesse ohne Kohle oder Titten eher zu vernachlässigen. :(


melden

Was haltet ihr von einer "Allmy-Nothelfer-Hotline"?

23.04.2012 um 23:29
@Zyklotrop
Eine sehr schöne, herzerwärmende Idee! :)
Tipps und Ratschläge zu allen möglichen Themen bekommen zu können, das eröffnet in einem Forum dieser Größe einen fantastischen Wissenspool.

Ich hab vor Jahren mal in einem Thread jemandem ganz offen eine Fernbehandlung in Reiki angeboten, kostenlos natürlich - für den Fall, dass er erkranken sollte; zu jenem Zeitpunkt war er nicht krank, es gab keinen unmittelbaren Anlass für eine Behandlung.
Es war nur ein freundliches Angebot - und sofort wurde mir mit Sperre wegen Werbung und Scharlatanerie gedroht.
Möglich, dass wir unter den Mods inzwischen auch ein paar haben, die dafür offen wären und es nicht gleich so abqualifizieren würden, aber man sollte bei Hilfsangeboten immer sorgfältig auf so etwa wie Seriosität achten, und das ist gerade bei solchen Dingen wie Gesundbeten oder anderen Geistheilungsmethoden doch eher schwierig.
Ich würde es auch schön fidnen, hier z.B. einen Reiki-Ring zu gründen, an den sich jeder wenden kann - aber andererseits würde ich mich hier auch nicht wahllos von jedem reikikundigen User "bestrahlen" lassen wollen, man verbnindet sich mit der Energie des Senders, mit seinem ganzen Wesen und allem, was er in seinem Energiefeld trägt - und eine derartig innige Verbindung mit einem von Geistern besessenen, unter Medikamenten stehenden Psychotiker muss ich mir nicht antun.... ;)
Sorry, klingt hart, aber wenn man keinen Einfluss darauf hat, wer sendet, kann das ganze am Ende mehr Schaden als Nutzen bringen.
Es würde schon ein sehr reifes Verantwortungsbewusstsein von den Helfern erfordern, hier wirklich zu nützen.


melden

Diese Diskussion wurde von NoSilence geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt