Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Griechenland nach Euro Austritt weiter mit Milliarden helfen?

2 Beiträge, Schlüsselwörter: Euro, Griechenland, Banken, Milliarden, Austritt, Steuergeld, Eurozone
Seite 1 von 1
nurunalanur
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland nach Euro Austritt weiter mit Milliarden helfen?

14.05.2012 um 04:31
Bundesfinanzministerium
Griechenland soll auch nach Euro-Austritt Hilfsmilliarden bekommen


Ein Euro-Austritt Griechenlands bedeutet nach SPIEGEL-Informationen nicht das Ende der Hilfszahlungen. Nach Plänen des Berliner Finanzministeriums soll Athen weiterhin Gelder aus dem EFSF-Rettungsschirm für seine Staatsanleihen bekommen - um die Folgen für die anderen Euro-Länder abzuschwächen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/moeglicher-euro-austritt-griechenland-soll-weiter-efsf-gelder-bekommen-a-832839.ht...

Langsam realisieren auch die letzten dass Griechenland sich nicht mehr in der Euro-Zone halten kann.

Ich frage mich was das aber hier soll ?

Bei der Rettung von Griechenland ging es vorallem um die Rettung der Deutschen Banken, finanziert mit Steuergeld natürlich, der Steuerzahler muss für die Kosten und das Zocken der anderen gerade stehen und das nennt sich Gerechtigkeit.

Dann sollen die EU-Banken direkt von der EU "gesponsert", also unterstützt werden. Der Zahlungsumweg über Griechenland bedeutet doch nur, dass etliche Milliarden dort versickern ohne die Schuldenlast zu verringern. Jedenfalls wird das Volk schonmal langsam dran gewöhnt, dass es gut und richtig sei Griechenland auch nach seinem Euro-Austritt zu helfen.

Was meint ihr, wieso will Deutschland Griechenland sogar noch nach seinem Euro-Austritt weiter helfen ?

Mal gespannt welche abstrusen Begründungen dafür nun wieder geliefert werden.


melden
JA, Griechenland soll auch nach seinem Euro-Austritt mit Milliarden geholfen werden
5 Stimmen (11%)
NEIN, kein Cent mehr für die Griechen
32 Stimmen (71%)
Wieso Griechenland helfen wenn es auch einfacher, billiger und direkter geht, in dem die EU die EU-Banken direkt sponsert
8 Stimmen (18%)

Griechenland nach Euro Austritt weiter mit Milliarden helfen?

14.05.2012 um 08:13
erstens: griechenland ist selbst schuld, hat bei der euro einführung gelogen

zweitens: in amerika ist es gang und gäbe einen bundesstaat
pleite gehen zulassen, ohne das auswirkungen auf andere staaten hat.

drittens: grieschenland ist seit seiner unabhängigkeit 3 mal pleite gegangen....

von anfang an war ich gegen die hilfe, und bleibe dabei


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

418 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt