weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 17:26
Man träumt oftmals wie es einst war - man kauft sich ein Spiel. Schiebt die CD-Rom in das Laufwerk und nach wenigen Einstellungen und ein wenig Wartezeit ist auf dem Desktop ein Icon, mitdem das Spiel gestartet werden kann. Je nach Spiel verbringt man einge Stunden daran und hat es irgendwann durch - HAPPY END!

Heutzutage hat man das Gefühl, dass es nicht so einfach ist. Es kommen etliche Zusatzprogramme unter anderem sogennate Kopierschutzsoftware (vielen dank an die Raubkopierer :vv: ) dazu, welche sich oft nicht mit der Antivirensoftware vertragen. Nach gefühlten 100 Installationen und bestätigungen sowie der Helmut-du-braucht-die-Internetaktivierung-damit-du-mich-im-vollen-Umfang-genießen-kannst-Meldung, kommt noch der oberburner "ständige Internetverbindung zum spielen benötigt".

Wir wollen nicht maulen, und beugen uns dem auch noch *seufz*
Das Icon auf dem Desktop ist da - denn wir wollen endlich "Hello Kitty -New Adventures on Funny Hill mit Lollipop-AddOn" spielen - wir klicken drauf und... und... "Suche nach Updates 1%"
Ma zieht sich nur ein Pokerface und versteht die Welt nicht mehr.


Heutzutage scheinen die Spiele im Beta (mache reden sogar davon im Alpha) Stadium verkauft werden, denn Updates oder sogar ganze Patches sind bei manchen Spielen verfügbar, obwohl das Spiel noch nichtmal im Handel erhältlich sind. Ubisoft hat laut vieler Rezzsionen den Ruf, dass diese Meister in unfertige Spiele auszuliefern sind und erst mit den Patches wenigestens Spielbar machen.
Als schwerwiegende Beispiele werden Stronghold 3 und SilentHunter 5 genommen - die teilweise nicht Spielbar sind mit der "DVD-Fassung". Aber auch Blizzards Goldesel Diablo 3 soll sehr große Strartschwierigheiten gehabt haben mit all den Fehlermeldungen.

Früher gab es alle paar Monate mal einen Patch - und heute werden fast täglich Updates angeboten -
das kann doch nicht der Sinn sein, wenn man ein Spiel verkauft?

Meine Frage:
Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?


melden
Anzeige
Ja - Kämpfe gerade mit dem Spiel/Kopierschutzsoftware
6 Stimmen (11%)
Ja - denke aber das die Komplexität schuld ist der Spiele
34 Stimmen (63%)
Ja - Habe meine eigene Meinung zu dem Thema
2 Stimmen (4%)
Ich enthalte mich der Stimme
2 Stimmen (4%)
Nein - das kommt nur so vor
2 Stimmen (4%)
Nein - denn es hält sich im vergleich zu alten Spielen in grenzen
2 Stimmen (4%)
Nein - Ich habe eigene Meinung dazu
0 Stimmen (0%)
Meine Spiele Laufen alle ohne Probleme ^^
3 Stimmen (6%)
Meine Spiele Laufen durch diverse Modifikation ohne Probleme
1 Stimme (2%)
Ich Spiele nicht...
2 Stimmen (4%)

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 18:22
Schon, ja... bei meinen früheren Adventures gabs sowas nicht :|


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 19:00
Weil die Community ständig nach dem Release jammert, kommen die Spiele eher raus, also unfertig. Lieber zig mal patchen lassen ~_~


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 19:33
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:(vielen dank an die Raubkopierer :vv: )
Pff, als wenn die Raubkopierer daran Schuld waeren, daß Entwickler und Publisher voellig hirnlose und schlecht programmierte Kopierschutzmaßnahmen nutzen und fuer die gegebenen Internetplattformen nicht genug Serverleistung zur Verfuegung stellen. Die sogenannten Raubkopierer sind viel Suendenboecke, die fuer die Unfaehigkeit gewisser Branchen herhalten muessen.
RobbyRobbe schrieb:Wir wollen nicht maulen, und beugen uns dem auch noch *seufz*
Selbst schuld.
RobbyRobbe schrieb:Ma zieht sich nur ein Pokerface und versteht die Welt nicht mehr.
Das erinnert mich an viele der 1-Stern Bewertungen auf Amazon.
In aller Regel sind die zu dumm zum lesen und informieren.
RobbyRobbe schrieb:Ubisoft hat laut vieler Rezzsionen den Ruf, dass diese Meister in unfertige Spiele auszuliefern
Nicht nur das, sie sind ein Paradebeispiel katastrophalen Kopierschutzes und eines miserablen Kundenservices.
RobbyRobbe schrieb:Aber auch Blizzards Goldesel Diablo 3 soll sehr große Strartschwierigheiten gehabt haben mit all den Fehlermeldungen.
Mal abgesehen davon, daß Diablo 3 ganz offensichtlich nichts anderes als ein Diablo 2 Aufguss zu sein scheint, der spielerisch fuer viele totaler Bullshit ist, war Blizzard als wirkliches erfahrenes Unternehmen im Bereich von Onlinespielen nicht in der Lage, ausreichend Server fuer den zu erwartenden Ansturm bereitzustellen.


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 19:38
@krijgsdans

Ich habe deswegen :vv: - denn auch ohne Raubkopierer wollen die Wissen was wir treiben

Und ich beuge mich nicht - denn mein UMTS-Volumen ist mir zuschade, damit ich nur weil ich Spiele Internet verbrauche

Ja :D - die 1 Sterne bewertungen kenne ich - aber auf machen Pakungen im Laden ist es wirklich fast unleserlich, dass mit dem Internet

Kennst du Worms Mayhem?
Dessen verfluchter Kopierschutzttreiber verträgt sich nicht mit Vista/7 und nach dem Neustart nach der Installation kommt ein bluescreen - nach ernueten Start kommt die Meldung das genau dieser Treiber deaktviert wurde - somit ist das Spiel nicht spielbar ohne den
Da geht nur Crack oder Virtuel XP raufmachen -.-*


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 19:43
Ich spiele nicht :|


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 19:45
@IvoryTower

Das wirst du :}


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 19:48
@RobbyRobbe

What a Freak!

1246702520-2520artist253AMax Gilardi2520


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 19:50
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:Ja :D - die 1 Sterne bewertungen kenne ich - aber auf machen Pakungen im Laden ist es wirklich fast unleserlich, dass mit dem Internet
Darueber kann man sich streiten, aber meines Wissens nach sind sie ja nun wenigstens seit einiger Zeit verpflichtet anzugeben, ob nun eine solche Aktivierung erfoderlich ist oder nicht bzw. ob man eine permanente Onlineverbindung braucht (wie z.B. bei AC2)
RobbyRobbe schrieb:Kennst du Worms Mayhem?
Kennen ja, haben nein.
Ich muss mich eher mit Steam rumschlagen, weil es mein Win 7 x64 hasst.


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 19:57
Ja, wegen Worms Mayhem heule ich noch immer. Das ist wirklich der größte Rotz denn man damit fabriziert hat.


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 20:21
Die Kopierschutzmassnahmen sind definitiv der Horror, aber was Bugs angeht will ich mal an Daggerfall, aka "Buggerfall" und Boiling Point erinnern.


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 20:26
AtheistIII schrieb:und Boiling Point
Ach komm. Das war doch schon irgendwie Lustig. z.B. wenn überfahrene Tiere auf einmal neben dir im Auto saßen :D


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 20:27
@AtheistIII
Oder wie waers mit "Söldner"?
:D


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 20:29
@-ripper-
verbuggt wars trotzdem :D
@krijgsdans
kenn ich jetzt nicht mal


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

14.07.2012 um 20:31
Brutal verbuggt. Aber Spaß hats trotzdem gemacht

Boiling-Point-1


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

15.07.2012 um 05:16
@-ripper-
naja ich fands immer lästig wenn irgendwelche Soldaten einen auf drei Kilometer gegen den Wind gerochen und durch die Bäume erschossen haben.
Ich fands damals einfach extrem schade weils eigentlich ein grossartiges Projekt mit riesigem Potential war.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

15.07.2012 um 05:21
@-ripper-
was ist das für ein spiel.
naja verbuggt sind viele spiele und ich hasse die zusatssoftware ungemein. ich bin immer noch kein freund von steam und werde es niemals werden da es nicht freiwillig ist. gta4 war extrem verbuggt. the focre unleashed ebenfalls gegen ende nur verbuggt. die ganzen steam spiele sowieso. und mit gothic 3 will ich erst gar nicht anfangen. ich weiss es sind nicht die aktuellsten spiele aber die wo es mir extrem aufgefallen ist, sowas auf den markt zu sch...en.


melden

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

15.07.2012 um 05:25
firebird1 schrieb:die ganzen steam spiele sowieso
Kann mich in der Portal-reihe nicht an iwelche Bugs erinnern
firebird1 schrieb:was ist das für ein spiel.
Wohl das Spiel bei dem Ambition und Ergebnis von allen Spielen weltweit am weitesten auseinanderliegen
Wikipedia: Boiling_Point:_Road_to_Hell


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

15.07.2012 um 05:28
@AtheistIII
portal hatte tatsächlich ein bug bei mir. vielleicht kein richtiger bug aber es war gefährlich mein damals nagelneues system wär mir nämlich fast um die ohren geflogen. warum auch immer? und mein aktuelles system dreht auch bei portal 1 total durch das nervt ungemein. und die systemanforderungen sind weit weit unter dem was ich habe.


melden
Anzeige

Haben neue Spiele mehr "Bugs" als die alten Spiele?

15.07.2012 um 05:40
@firebird1
Hm, seltsam, bei mir buggt eigentlich so ziemlich jedes Spiel iwie rum, bei Portal hat ich aber nie Probleme


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden