Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Kritik, Juden, Verbot, Judentum, Strafe
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 19:57
salim schrieb:Ich denke ihr wisst in Anlehnung an welche bekannte Umfrage ich diese Frage stelle.
Manchmal kommt man sich hier schon vor wie im Zoo: der eine Affe machts vor, der nächste machts nach. :D


melden
Anzeige

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 19:59
Es gab doch schonmal eine Topic, die sich damit befasste, ob Kritik am Islam unter Strafe gestellt werden sollte. Im Grunde, ist das der selbe Thread.


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 20:21
pff... soweit kommt's noch ...

gegenfrage ... kann mal (von gläubiger seite) mit dem ganzen geheule aufgehört werden, von wegen
'ihr hasst uns ja nur weil wir nicht sind wie ihr... mimimi'
FALSCH
wenn wir etwas nicht mögen ist es dass ihr versucht uns eure (für unsere begriffe) verquere vorstellung von der welt aufzudiktieren (bzw. diese zu etablieren ... schaut euch mit euren verschiedenen religionen doch nur mal die vergangenheit an ... da sieht man wohin das führt 'kreuzzüge')
auf so einen scheiß haben wir einfach mal keinen bock

(diese aussage ist genausoweing auf alle gläubigen zu beziehen, wie nicht gleich jeder atheist ein antitheist ist)


und ich weiß nicht mehr wo ich es gelesen oder gehört habe ....
aber wenn ihr wollt dass wir ungläubige für unseren unglauben und unsere blasphemie bestraft werden, dann lasst das gefälligst eure verd****** götter machen ... die melden sich ja schon, wenn es sie stört


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 20:23
@salim
Wieso erstellst du ständig solche Umfragen? Das kommt mir doch spanisch vor...


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 20:25
Kritik an jedweder Religion sollte nie unter Strafe gestellt werden. Unnötiger Thread.


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 20:31
Kritik sollte nicht unter Strafe gestellt werden.


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 20:32
Wenn hier noch ein paar solcher Umfragen kommen, werde ich Religionen unter Strafe stellen. Scheiß Rumgeheule und Rumgezicke zwischen dieses Kindergartenvereinen, beim Josef gabs sowas nich!


melden
seifert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 22:17
Kritik sollte nicht unter Strafe gestellt werden.

----

Und wenn es missbraucht wird ?


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 22:25
Religion ist immer ein heikles Thema...
hab aber auf nein gedrückt ;) da religion mir eigentlich am A.... vorbeigeht


melden
seifert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 22:32
warum wird mein Thread geschlossen wenn es um Atheisten geht ? sind Atheisten was besonderes ?


"System um 22:27melden
Deine Diskussion Sollte Kritik an Atheismus unter Strafe gestellt werden? wurde von acc gelöscht.

Begründung: Unerwünscht

Deine Diskussion ist noch für zwei Wochen unter den gelöschten Diskussionen zu erreichen.
System um 22:27melden
Deine Diskussion Sollte Kritik an Atheismus unter Strafe gestellt werden? wurde von acc geschlossen.
Begründung: Unerwünscht"


melden
seifert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 22:34
Wir haben genug Threads, wo das Diskutiert werden kann. Da brauchen wir keine Tausend Threads dazu.
und warum muss man die Threads immer auf eine spezielle Religion reduzieren und kann nicht allgemein Fragen ???


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

13.08.2012 um 23:48
@Zetterz
Was meinst du denn mit "solche"

Ich interessiere mich halt für bestimmte Gebiete und davon handeln auch meine Diskussionen.


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

29.12.2013 um 07:14
Naja dann sollte man aber Kritik an allen anderen Religionen auch verbieten.

Also hallo? Wo kommen wir denn da hin wenn man nichts Religiöses mehr Kritisieren dürfte? Zensur vom feinsten und Adieu zur freien Meinungsäußerung.


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

29.12.2013 um 07:17
Was für eine dämliche, tendenziöse Umfrage...


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

29.12.2013 um 11:22
Kritik an Religionen muss erlaubt sein. Aber natürlich kommt es auch immer darauf an, wie solche Kritik dann im Detail aussieht.

Emodul


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

29.12.2013 um 13:56
Man würde Juden absolut keinen Gefallen tun, wenn man Kritik am Judentum unter Strafe stellte.

Das genaue Gegenteil wäre der Fall, es würde Ressentiments stärken, von wegen:,,Jaja, die Juden kontrollieren echt alles...Jetzt darf man nicht mal mehr was gegen die sagen..."


melden
Lightwarrior
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

06.02.2016 um 18:45
Kc schrieb am 29.12.2013:Man würde Juden absolut keinen Gefallen tun, wenn man Kritik am Judentum unter Strafe stellte.

Das genaue Gegenteil wäre der Fall, es würde Ressentiments stärken, von wegen:,,Jaja, die Juden kontrollieren echt alles...Jetzt darf man nicht mal mehr was gegen die sagen..."
@Kc
ja :)


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

06.02.2016 um 18:57
@Kc
Kc schrieb am 29.12.2013::,,Jaja, die Juden kontrollieren echt alles.
Wenn es auch so wäre, was eingentlich Quatsch ist, vebieten aber kann man das keinem.


melden

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

06.02.2016 um 18:58
Natürlich sollte man auch das Judentum kritisieren dürfen, genauso wie jede andere Religion auch.

Aber allein, dass solche Fragen gestellt werden, zeigt, dass man bei uns aufgrund unserer Geschichte immer noch kein normales Verhältnis zum Judentum hat.
Das ist bedauerlich.


Warum gibt es eigentlich nicht die Frage, ob Kritik am Buddhismus unter Strafe gestellt werden darf? Wo der Dalai Lama doch so beliebt und Buddhismus geradezu "in" ist, wäre eine Diskussion über den Buddhismus doch genauso interessant. Sogar noch interessanter, weil die Unterschiede zwischen Juden- und Christentum doch so groß gar nicht sind.


melden
Anzeige

Sollte Kritik am Judentum unter Strafe gestellt werden?

07.02.2016 um 10:54
@AlteTante

Die meisten Leute haben keine Ahnung vom Buddhismus und denken nur, dass man da den ganzen Tag mit einem nachsichtigen, gelassenen Lächeln rumläuft, meditiert und ansonsten macht, was einem gefällt.

Der Dalai Lama ist sowieso nur ein Popstar, der Frontman, der im Westen das Bild des superglücklichen, einfachen Tibets vor der chinesischen Übernahme propagiert.
Dass dort früher Leibeigenschaft, Sklaverei, drakonische Strafen für kleinste Vergehen und Kinderraub für die Klöster sowie Lamaherrschaft existierten, wird unter den Tisch fallen gelassen.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt