Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Händedesinfektion

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 11:49
Kc schrieb:Gab es nicht auch mal einen Schwarzenegger-Film, bei dem die Leute sich auch nicht mehr berühren wollten (es glaub ich sogar verboten war), ebenfalls aus Krankheitsgründen?
Und sie z.B. Sex nur noch über so eine virtuelle Maschine hatten?
ja ich glaube du meinst den film mit sylvester stallone und wesley snipes Demolition Man (1993)

Nach einem letzten Duell werden der Cop John Spartan (Sylvester Stallone) und sein Widersacher Simon Phoenix (Wesley Snipes) 1996 in einem Cryo-Gefängnis eingefroren. 36 Jahre später gelingt Phoenix die Flucht in eine mittlerweile radikal befriedete Welt, wo es weder Gewalt noch Sex gibt. Nur eine Gruppe von Rebellen ist ein Dorn im Auge von Präsident Cocteau (Nigel Hawthorne): Phoenix soll sich um dieses Problem kümmern. Beide haben nicht mit dem "Demolition Man" John Spartan gerechnet, der - einmal aufgetaut - nicht zu bremsen ist.

sehr cooler film ich habe mich schlapp gelacht überhaupt bei der sceene mit den muscheln und wenn er schimpfwörter aussprach ..... ich hätte auch gerne gewusst wie man die muscheln verwendet aber das wurde leider nie aufgeklärt :)


melden
Anzeige

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 11:55
@-Therion-

Das scheint richtig zu sein :D


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 11:58
ich habe zwar kein Desinfektionsmittel "für unterwegs" dabei - aber ist gar keine schlechte Idee! Wenn ich z B mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs war, div Türklinken drücken muße oder Geld in der Hand hatte - dann kann ich gar nicht schnell genug Hände waschen. Ich ekel mich vor Dingen die unzählige Fremde Menschen vor mir angefaßt haben!


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 12:03
Ich war Gestern noch mit Freunden draußen.
Einer der Freunde musste pinkeln, und hat sich danach die Hände mit Captain Morgan desinfiziert.


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 12:18
Würden die Leute ein bischen mehr im "Dreck" aufwachsen und nicht in diesen klinisch sterilen Wohnungen von heute, hätten wir auch weniger Allergien und mehr Immunsystem.
Pussys.


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 12:46
Ich habe immer die Hausmarke von Müller in den Taschen, viele
Waschen ihre Hände nicht und dadurch werden oft Krankheiten übertragen..
Bevor ich etwas UNTERWEGS esse, desinfiziere ich meine Hände.

Die Assistentinnen von meinem Hausarzt sahen letztens, wie
Ich mir die Hände desinfiziert habe, die meinten daraufhin:
"würde jeder bei ansteckenden Krankheiten sowas machen, würden sich weniger anstecken."


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 13:00
@LittleDarky
LittleDarky schrieb:"würde jeder bei ansteckenden Krankheiten sowas machen, würden sich weniger anstecken."
Nicht jede ansteckende Krankheit wird über die Hände übertragen. Die meisten wohl durch Atmung.
Ich wasche mir meine Hände relativ oft tagsüber, liegt am Beruf, und desinfiziere regelmäßig bei Toilettenbesuchen.. z. B. die Spülung und den WC Sitz.


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 13:38
hände waschen bringt gegen keime so gut wie gar nichts, denn optisch sauber ist nicht mikrobiell sauber!
desinfektionmittel für die hände ist, wenn man mit öffentlichen verkehrsmitteln unterwegs ist, öfters geld inder hand hat und noch vielen menschen die hand schüttelt sicher angebracht, weil die keime heutzutage aggressiver sind wie früher und durch die globalisierung kommen wir hier immer mehr mit gefährlichen krankmachern in kontakt.

das ganze hat aber auch eine kehrseite:
es gibt keime die werden gegen desinfektionsmittel imun, diese pasen sich an und mutieren und je öfter man desinfieziert, besonders in der wohung desto mehr keime bekommt man, wenn man nicht ab und zu das desinfektionamittel wechselt.
außerdem kann es durch zu häufigem desinfektionsmittel gebrauch zur störung der normalflora auf der haut kommen, welche wichtig ist, denn nicht vergessen - die meisten bakterien sind wichtig für uns nur die pathogenen nicht.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 14:10
Es ist notwendig, einfach weil es immer mehr Keimschleudern unter den Menschen gibt. Ich vermeide es auch so gut es geht, etwas in der Bahn anzufassen, auch fremde Türklinken betätige ich mit dem Ellenbogen und ich gebe so gut wie niemandem die Hand.

Fasse ich allerdings meinen Kater an, wasche ich mir nie die Hände. Bei anderen Tieren nur normal mit Wasser und Seife.


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 18:11
nein, ich benutz das auch.


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 18:21
Desinfektionsmittel gehören nicht in den Haushalt. Ausnahme Risikogruppen.


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 18:24
Habe ich immer dabei ... Aber ich denke ich hab auch ne kleine Neurose was das angeht ... bin ich ja ehrlich


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 19:18
Wow, es gibt ja eine ganze Menge Leute hier, die finden dass das notwendig ist. Hätte ich nicht gedacht.

Sagt mal, stimmt das eigentlich, dass wenn man seine Hände nicht richtig desinfiziert (Ich meine damit wenn man zwar Desinfektionsmittel benutzt, aber nicht richtig anwendet) damit multiresistente Keime fördert?
Hat mir neulich ein Bekannter erzählt, aber ich kann es nicht richtig glauben. Ich dachte das wäre nur bei Antibiotika der Fall.

Wenn ja, dann wäre es ja wirklich ein triftiger Grund gegen die ständige Desinfektion, denn die meisten machen das wahrscheinlich nicht richtig.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 19:51
@YvonneS
YvonneS schrieb:Sagt mal, stimmt das eigentlich, dass wenn man seine Hände nicht richtig desinfiziert (Ich meine damit wenn man zwar Desinfektionsmittel benutzt, aber nicht richtig anwendet) damit multiresistente Keime fördert?
Kommt auf das Mittel und die Art der Anwendung an, aber ja, diese Entwicklung ist durchaus vorhanden - oder wird zumindest befuerchtet - da die Wirkung der Mittel fuer die Haushalte eher begrenzer Natur sind.
Mal ganz abgesehen von unnoetigen/vermeidbaren Belastungen fuer Technik (Klaeranlagen) und generell fuer die Umwelt.


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 20:14
@krijgsdans

ah danke, das ist ja interessant.

Ich vermute, dies geschieht folgendermaßen: Keim wird durch das Desinfektionsmittel nicht abgetötet, sondern nur geschädigt. Der Keim mutiert dann und wird resistent gegen das Desinfektionsmittel


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 20:23
@YvonneS
YvonneS schrieb:Ich vermute
Vermuten muss man da nicht sonderlich viel und kann gleich auf Selektion verweisen.
Der uebertriebene Desinfektionsdrang mancher Menschen geht teilweise nicht nur ins absurde, sondern auch ins schaedliche - vorallem fuer sich selbst.
Ernsthafte Desinfektion im eigenen Haushalt ist erst wirklich noetig, wenn eine ansteckende Person mit in diesem lebt und
Paka schrieb:Fasse ich allerdings meinen Kater an, wasche ich mir nie die Hände. Bei anderen Tieren nur normal mit Wasser und Seife.
wenn auch Tiere mit im Haushalt leben. Ansonsten reichen die gaengigen Haushaltsreiniger und Seife mehr als aus.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 21:53
@krijgsdans

Das ist Quatsch, Tiere können dich in der Regel nicht anstecken. Was meinste, wieso es auch gut ist, wenn Kinder mit Tieren aufwachsen und auch mal was in den Mund nehmen? Das trainiert das Immunsystem.


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 21:55
Für den Durchschnitt ist es wohl übertrieben.

Aber gründliches Händewaschen ab und zu sei jedem angeraten. Das reduziert die Infektionshäufigkeit mit Rhinoviren und Co deutlich. Ein guter Tipp ist auch, sich nicht ständig an die Nase oder die Augen zu fassen.

Die Hände sind mit Abstand Übertragungsquelle Nummer eins.

Es macht durchaus Sinn den Seifenspender nicht mit total verkeimten Händen anzufassen. Man muss sich nämlich bewusst sein, dass selbst nach richtigem Händewaschen noch 10.000 Keime auf der Hand sein können.

Wohingegen nach einer hygienischen Händedesinfektion die Keimflora um fünf Zehnerpotenzen reduziert wird. Da ist also nur noch eine Truppe von zehn Keimen im Schnitt auf den Händen.

Diese hygienische Händedesinfektion wird hier in der Regel mit alkoholischen Desinfektionsmitteln durchgeführt. Die Eiweißfällung und die Lösung von Fett schädigen die Erreger irreversibel. Millionenfach täglich in den Krankenhäusern verwendet, ohne dass mir eine Resistenz gegen diese Mittel bekannt wäre. Nicht zu verwechseln mit Antibiotika-Resistenzen.


melden

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 22:03
Ich habe bei der Arbeit dieses Gel mit, wozu man kein Wasser braucht. Ich habe keine Möglichkeit, mir die Flossen zu waschen, wenn ich unterwegs bin.
Aber ansonsten...nö. Man kann's auch übertreiben.


melden
Anzeige

Händedesinfektion für unterwegs - übertrieben?

19.08.2012 um 22:04
@Paka

Wenn Tiere einen nicht anstecken können, warum hat das dann Einfluss auf`s Immunsystem?
Das macht doch keinen Sinn, wenn die Tiere gar keinen Einfluss haben :D

Immunsysteme werden nur dadurch gestärkt, dass sie kleineren Angriffen ausgesetzt sind.



Allgemein: Keime wachsen auf Metall, wie Metallmünzen, ziemlich schlecht, gleiches gilt auch für die metallenen Haltestangen in Bahnen.


Ich wasch mir die Hände, wenn sie schmutzig sind und wenn ich auf`m Klo war.

Aber ich kram doch nicht dauernd irgendein Desinfektionsmittel raus, damit mich nur ja keine bösen, gemeinen Viren und Bakterien über die Hände infiltrieren :D
Und bisher hielten sich meine Krankheiten ziemlich in Grenzen.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt